Wie Sie frische Kräuter trocknen können – Genießen Sie den vollen Geschmack Ihrer hausgemachten Pflanzen!

Von Charlie Meier

Es gibt einige einfache Methoden zur Aufbewahrung von frischem Grün, die sich leicht anwenden lassen, um Kräuter trocknen zu können. Wenn Sie im Winter aromatische Gewürze und Tees genießen möchten, gibt es nichts Besseres als die eigene hausgemachte Ernte. Darüber hinaus können Sie auf eine nachhaltige Weise Kräuter zur Hand haben, die Ihren Lieblingsrezepten mehr Geschmack verleihen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Techniken zur Trocknung zu erfahren, damit Sie die richtige für sich auswählen können.

So lassen sich duftende Kräuter trocknen, die besser als die im Laden gekauften schmecken

mit seil gebundene und aufgehängte kräuter trocknen

Jahrhundertelang war das Trocknen die einzige Möglichkeit, Küchenkräuter vor dem Verderben zu bewahren. Jetzt gibt es viele neue Produkte, die Kräuter frisch halten und Tricks, die es Ihnen ermöglichen, diese wochenlang aufzubewahren. Wie trocknet man Kräuter auf die altmodische Weise? Die Antwort ist einfach: Timing und passende Bedingungen sind alles, wenn es um das Trocknen von Kräutern geht. Sie sollten Ihre Ernte pflücken, bevor sich die Blüten entwickeln. Tun Sie dies am besten an warmen, trockenen Morgen, nach dem Verdunsten des Taus. Da jedes Kraut anders wächst, wäre es empfehlenswert, jeweils eine Sorte zu pflücken und zuzubereiten.

frau sortiert frisch gepflückte kräuter aus ihrem kräutergarten zum trocknen

Um Kräuter vorzubereiten, müssen Sie zuerst alle beschädigten Blätter wegwerfen. Entfernen Sie dann großblättrige Kräuter wie Salbei und Minze von ihren Stielen. Lassen Sie kleine, federartige Gewächse wie Dill und Fenchel an den Stielen, bis das Trocknen abgeschlossen ist. Wenn Sie Ihre eigenen Kräuter trocknen, stellen Sie also sicher, dass sie frisch sind, während einige im Laden gekaufte vielleicht schon lange herumliegen, bevor Sie sie in Ihren Einkaufskorb legen. Selbst wenn Sie diese frisch getrocknet im Supermarkt bekommen, können Sie Geld sparen, wenn Sie ihren eigenen Kräutergarten dafür verwenden. Darüber hinaus kosten getrocknete Produkte das Dreifache, während eine lebende Pflanze eher günstig ist. Sie können die Samen aufbewahren und erneut pflanzen oder sie weiter wachsen lassen und jedes Mal ernten, wenn Sie Ihren Vorrat auffüllen müssen. Es kann auch hilfreich sein, wenn Sie beispielsweise den ganzen übrig gebliebenen Koriander nach dem Kochen trocknen.

Welche Sorten von Kräutern eignen sich zum Trocknen?

getrocknete gewürzmischung aus oregano und bohnenkraut zum kochen von deftigen speisen im winter

Wenn Sie Ihre eigenen Kräuter trocknen möchten, ist es gut, sich anzusehen, was verfügbar ist und was am besten getrocknet schmeckt. Jedes Kraut hat seine eigenen Nuancen wie Wassergehalt, Gehalt an ätherischen Ölen und Neigung zu Schimmel, daher ist es gut, ein wenig zu recherchieren, bevor Sie sich damit befassen. Einige, wie Basilikum, Salbei, Koriander und Rosmarin, erweisen sich als einfach zu beginnen, da sie größere, feste Blätter haben und vor dem Prozess nicht viel Pflege benötigen. Andere, einschließlich Estragon, Thymian und Dill, brauchen mehr Sorgfalt, um die kleineren Blätter von größeren Stängeln zu entfernen. Die gute Nachricht ist, dass Sie tatsächlich fast alle Kräuter trocknen können. Achten Sie jedoch darauf, diese am Ende zu beschriften, da Haufen getrockneter grüner Blätter anfangen, gleich auszusehen.

mit einer schere frische stängel von rosmarin abschneiden und die kräuter trocknen bei passender temperatur


Denken Sie daran, dass viele Hobbygärtner das Gefühl haben, dass sich der Geschmack von Kräutern ändert, wenn sie getrocknet werden. Darüber hinaus neigt die getrocknete Version dazu, mehr intensives Aroma zu bieten. Es ist ein etwas anderer Geschmack, da frische Kräuter grüner sind. Das bedeutet nicht, dass trockene Kräuter ignoriert werden sollten. Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für getrocknete Kräuter. Sie können zum Beispiel der Spaghettisauce eine Prise getrocknetes Basilikum hinzufügen. Estragon, Lorbeer, Minze, Melisse, Lavendel, Rosmarin und kleinblättrige Kräuter wie Thymian lassen sich gut an der Luft trocknen und eignen sich daher hervorragend für Anfänger.

Hängende Kräuter trocknen lassen

an luftigen orten lassen sich kräuter trocknen und behalten ihr aroma über das ganze jahrjpg

Das Aufhängen von Kräutern zum Trocknen bei Raumtemperatur ist die einfachste und kostengünstigste Art, Kräuter zu trocknen. Entfernen Sie die unteren Blätter und bündeln Sie vier bis sechs Äste zusammen. Befestigen Sie alle mit einer Schnur oder einem Gummiband. Legen Sie sie kopfüber in eine braune Papiertüte, mit hervorstehenden Stielen, und binden Sie die Tüte zu. Für die Luftzirkulation können Sie kleine Löcher entlang der Oberseite stanzen. Hängen Sie den Beutel etwa zwei bis vier Wochen lang an einem warmen, dunklen Ort auf und überprüfen Sie ihn regelmäßig, bis die Kräuter trocken sind.

hausgemachte gewürze und getrocknete küchenkräuter verleihen gerichten einen einzigartigen geschmack


Dieser Prozess funktioniert am besten mit Kräutern mit geringer Feuchtigkeit wie Dill, Majoran, Rosmarin, Bohnenkraut und Thymian. Kräuter mit hohem Feuchtigkeitsgehalt schimmeln, wenn sie nicht schnell getrocknet werden. Wenn Sie diese Art von Kräutern an der Luft trocknen möchten, stellen Sie daher sicher, dass die Bündel klein sind und sich in einem gut belüfteten Bereich befinden. Zu diesen Kräutern gehören Basilikum, Oregano, Estragon, Zitronenmelisse und Minze.

Methode zum Trocknen im Ofen

bei 80 grad im backofen diverse kräuter trocknen lassen und später in tüten oder behältern lagern

Ein Küchenofen wird oft zum Trocknen von Kräutern verwendet. Mikrowellenöfen lassen sich jedoch auch zum schnelleren Trocknen von Kräutern verwenden. Wenn Sie Kräuter im Ofen trocknen, legen Sie die Blätter oder Stängel auf ein Backblech und erwärmen Sie sie etwa ein bis zwei Stunden bei geöffneter Ofentür bei etwa 8o Grad. Erhitzen Sie die Kräuter auf einem Papiertuch etwa ein bis drei Minuten lang auf hoher Stufe und drehen Sie sie alle 30 Sekunden um. Beim Trocknen von Kräutern sollten Mikrowellen als letzter Ausweg verwendet werden. Während das Trocknen von Kräutern in der Mikrowelle schneller geht, kann dies sowohl den Ölgehalt als auch den Geschmack beeinträchtigen, insbesondere wenn es zu schnell getrocknet wird.

Weitere Techniken anwenden

duftende kräuter trocknen auf einem tablett aus holz im geschlossenen raum während der herbstsaison

Eine weitere Methode ist das Trocknen von Kräutern auf einem Tablett. Dazu stapeln Sie Tabletts übereinander und stellen Sie diese an einen warmen, dunklen Ort, bis die Kräuter trocken sind. Ebenso können Sie Blätter von den Stängeln entfernen und auf ein Papiertuch legen. Mit einem weiteren Papiertuch abdecken und nach Bedarf weiter schichten. Über Nacht in einem kühlen Ofen trocknen, nur mit Ofenlicht. Das Trocknen von Kräutern in Quarzsand sollte jedoch nicht für essbare Kräuter verwendet werden. Diese Art der Kräutertrocknung eignet sich am besten für handwerkliche Zwecke.

zum trocknen vorbereitete und gebundene blätter von salbei und melisse für die zubereitung von tee geeignet

Legen Sie eine Schicht Quarzsand auf den Boden eines alten Schuhkartons, arrangieren Sie Kräuter darauf und bedecken Sie sie mit mehr Quarzsand. Stellen Sie den Schuhkarton für etwa zwei bis vier Wochen in einen warmen Raum, bis die Kräuter durchgetrocknet sind. Sobald die Kräuter getrocknet sind, bewahren Sie sie in luftdichten Behältern auf, die beschriftet und datiert sind, da sie am besten innerhalb eines Jahres verwendet werden. Legen Sie sie an einen kühlen, trockenen Ort ohne Sonnenlicht.

Getrocknete Kräuter aufbewahren und damit kochen

getrocknete loorblätter und andere gewürze in gläsern aufbewahren und im winter damit kochen

So wie Sie im Lebensmittelgeschäft eine Glasflasche mit getrockneten Kräutern kaufen, ist dies die beste Art, selbst getrocknete Kräuter aufzubewahren. Sie können gut gereinigte alte Flaschen oder Gläser aufheben und diese verwenden sowie luftdichte Plastikbehälter nehmen. Entscheiden Sie bei der Aufbewahrung, ob Sie das ganze Blatt aufbewahren oder zerbröseln möchten. Bei einigen Produkten wie Basilikum oder Minze ist es am einfachsten, die Blätter zu zerdrücken. Der Vorteil, die Blätter ganz zu lassen, ist, dass Sie etwas mehr Duft bekommen, wenn Sie sie nach Bedarf zerdrücken.

hängende frische kräuter trocknen und nach dem sommer als gewürzmischungen in rezepten verwenden

Insgesamt gibt es keinen großen Unterschied zwischen dem Kochen mit getrockneten Kräutern und der Zubereitung von frischen Kräuterpflanzen, bis es um die Menge geht. Da getrocknete Lebensmittel den Geschmack intensivieren, benötigen Sie die dreifache Menge an frischen Kräutern, um dem Rezept die gleichen Nuancen zu verleihen. Natürlich kann frisch in manchen Situationen besser schmecken. Oft funktioniert das Getrocknete auf die gleiche Weise. Dies gilt besonders für Speisen, die gekocht, gedünstet, gebacken oder gebraten werden. Darüber hinaus können Sie Kräuter trocknen und sie für Suppen, Fisch oder Salate verwenden. Diese Zutaten zeigen Vielseitigkeit und durch das Trocknen erhalten Sie schmackhafte Gewürze, die Sie über das ganze Jahr in Ihrer Küche verwenden können. Spielen Sie also mit Aromen und probieren Sie beim nächsten Abendessen eine neue Gewürzmischung aus.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig