Make-up für reife Haut: Das sind die besten Schminktipps für ältere Frauen ab 50/60 mit Falten

Von Katharina Müller

So wie sich unser Stil, unsere Interessen und unsere allgemeine Ästhetik mit dem Alter verändern, so verändern sich auch die Make-up-Produkte, zu denen wir greifen. Wenn wir älter werden, verändert sich unsere Haut – von mehr feinen Linien und Falten über geringere Elastizität bis hin zu einem veränderten Hautton und einer veränderten Textur und vielem mehr. Das heißt aber nicht, dass Sie sich heute und in Zukunft nicht wunderschön und selbstbewusst in Ihrer Haut fühlen können. Vielleicht gehen Sie bereits auf neue Hautprobleme ein, indem Sie Ihre Hautpflegeroutine um einige Anti-Aging-Produkte erweitern – das ist der perfekte Anfang. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Make-up-Routine zu optimieren, um Ihre Haut heute und in Zukunft zum Strahlen zu bringen. Wenn es um Make-up für reife Haut geht, sind das die besten Schminktipps, die Sie im Folgenden finden.

Gutes Make-up für trockene oder unreine, reife Haut ab 50/60: die richtige Vorbereitung

Gutes Make-up für trockene oder unreine, reife Haut ab 50-60 - die richtige Vorbereitung

Einer der wichtigsten Schritte beim Auftragen von Make-up für jeden Hauttyp findet statt, bevor Sie überhaupt mit dem Schminken beginnen. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Haut auf das Auftragen von Make-up vorbereiten, hat einen großen Einfluss darauf, wie das Make-up auf Ihrer Haut sitzt. Achten Sie darauf, dass Sie mit einer sauberen, mit Feuchtigkeit versorgten Haut beginnen. Außerdem sollten Sie warten, bis Ihre Feuchtigkeitscreme vollständig in die Haut eingezogen ist, bevor Sie mit dem Auftragen des Make-ups beginnen. Wenn das alles erledigt ist, ist es Zeit für die Grundierung. Eine Grundierung bereitet Ihre Haut auf alle anderen Make-up-Produkte vor, die Sie auftragen möchten. Die Grundierung füllt feine Linien und Falten auf, bildet eine glatte Barriere zwischen Haut und Make-up und kann dazu beitragen, Ihren Hautton auszugleichen.

Konzentrieren Sie sich auf die Stellen, die wirklich abgedeckt werden müssen, um Mimikfalten zu vermeiden. Versuchen Sie es mit einer leichteren Grundierung und bauen Sie die Deckkraft dort auf, wo sie benötigt wird.

Gut deckendes Make-up nach der Grundierung – Concealer für das Gesicht und Augenpartie

Gut deckendes Make-up nach der Grundierung - Concealer für das Gesicht und Augenpartie

Ihr feuchtigkeitsspendender Concealer ist Ihr bestes Werkzeug für ein jugendliches, ebenmäßiges Hautbild. Aber Vorsicht: Verwenden Sie nicht zu viel Concealer. Achten Sie auch darauf, dass Sie ihn erst nach der Grundierung auftragen. Um die Augenpartie optimal abzudecken, wählen Sie einen Farbton, der nur eine Nuance heller als Ihre Grundierung ist. So können Sie Ihre Augenpartie etwas aufhellen. Für eine punktuelle Abdeckung im ganzen Gesicht ist ein Farbton am besten geeignet, der zu Ihrer Grundierung passt.

Die besten Schminktipps für ältere Damen ab 50/60: Creme-Rouge und Creme-Bronzer für faltige Haut

Die besten Schminktipps für ältere Damen ab 50-60 - Creme-Rouge und Creme-Bronzer für faltige Haut

Bronzer und cremefarbenes Rouge geben Ihnen ein strahlendes und jugendliches Aussehen zurück. Wenn Sie Ihren Puder-Bronzer gegen einen Bronzer auf Cremebasis ausgetauscht haben, aber Ihr Teint immer noch nicht richtig aussieht, liegt das vielleicht daran, dass Sie einen Bronzer verwenden, der zu schimmernd für Ihren Teint ist. Ein Hauch von Schimmer kann reife Haut zwar strahlend aussehen lassen, aber zu viel davon kann auch feine Linien und Falten betonen. Versuchen Sie, eine feuchtigkeitsspendende, aufhellende Formel zu verwenden, die etwa zwei Nuancen dunkler als Ihr Hautton ist, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Make-up für reife Haut – Kajalstift für mehr Definition

Make-up für reife Haut - Kajalstift für mehr Definition


Kajalstift ist eine der besten Möglichkeiten, Ihren Augen mehr Definition zu verleihen, und der Schlüssel zum Erfolg ist die richtige Formel. Um einen attraktiven, aber nicht strengen Look zu kreieren, verwenden Sie einen weichen Stift, um die Form Ihrer Augen nachzuzeichnen, bevor Sie etwas Lidschatten darüber streichen, um die Linie zu verwischen.

Geben Sie Ihren Wimpern Schwung

Geben Sie Ihren Wimpern Schwung

Das Wichtigste: Vergessen Sie nicht, Ihre Wimpern zu tuschen. Es ist ein zusätzlicher Schritt, aber es lässt Ihre Augen wirklich offener und größer aussehen.

Anti-Age-Schminktipps: Cremelidschatten für faltige Haut

Anti-Age-Schminktipps - Cremelidschatten für faltige Haut


Ein guter Cremelidschatten mit einem satinierten Finish sieht umwerfend aus, weil er in der Haut versinkt und sich mehr wie ein Teil des Gesichts anfühlt. Noch besser ist, dass Cremelidschatten eine Vielzahl von Deckkraftstufen bieten, die von durchsichtig bis deckend reichen.

Make-up für reife Haut: Definieren Sie Ihre Lippen

Make-up für reife Haut - Definieren Sie Ihre Lippen

Die Verwendung eines natürlich aussehenden Lipliners bringt die natürliche Fülle der Lippen wieder zum Vorschein. Für ältere Frauen ab 50 oder 60 ist es wichtig, eine Formel zu wählen, die mehr Feuchtigkeit spendet, um eine gleichmäßige Abdeckung zu gewährleisten.

Profi-Tipp: Lassen Sie Ihre Lippen größer erscheinen

Tragen Sie den Lipliner zunächst auf die äußeren Ränder Ihrer Lippen auf und ziehen Sie ihn leicht über die natürliche Lippenlinie hinaus. Das lässt Ihre Lippen voller erscheinen. Für ein strahlendes und frisches Aussehen tragen Sie einen kräftigen Lippenstift auf. Tragen Sie ihn mit einem Lippenpinsel in der Mitte Ihrer Lippen auf. Lassen Sie den Liner und den Lippenstift ineinander verschmelzen.

Augenbrauen in Form bringen

Augenbrauen in Form bringen

Ihre Augenbrauen sollten so geformt sein, dass sie das Gesicht schön definieren. Wenn die Augenbrauen richtig definiert sind, ist viel weniger Make-up nötig. Die Brauen mit einem weichen Puder oder einem getönten Brauengel in Form zu bringen, ist der Trick.

Augenbrauen in Form bringen - Make-up für reife Haut

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig