Welches Make-up bei Falten? Die besten Anti-Aging-Tipps für glattere Haut

von Marie Werth
Werbung

Das Altern und die Zeichen der Hautalterung sind natürliche Prozesse, die wir nicht verhindern können. Aber wir können sie mit den richtigen Make-up-Techniken weniger auffällig machen. Wenn Sie wissen möchten, welches Make-up bei Falten zu verwenden, um sie zu kaschieren, sind Sie hier genau richtig.

Welches Make-up bei Falten?

Welches Make-up soll man bei Falten auftragen?

Natürlich sind Falten nichts, wofür man sich schämen sollte. Aber wenn sie Ihnen Unsicherheit verleihen und Ihr Selbstvertrauen darunter leidet, helfen wir Ihnen gerne, eine Lösung zu finden.

Glätten Sie die Haut mit einem Silikonprimer

Verwenden Sie einen Silikonprimer, um die Falten zu kaschieren

Werbung
Eyeliner für Frauen ab 50 und 60 - Tipps für ein gutes Schminken
Make-Up

Kleine Make-up-Tricks für reife Frauen: Wie Sie 10 Jahre wegzaubern können!

Entdecken Sie im folgenden Artikel kleine Make-up-Tricks für reife Frauen, die Sie sofort jünger wirken lassen und Falten kaschieren!

Wenn Sie die Falten mit Make-up kaschieren möchten, ist es sehr wichtig, was unter Ihrer Foundation liegt. Ein Primer auf Silikonbasis mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ist die beste Wahl. Er füllt die Linien auf, er bereitet das Gesicht auf die nachfolgenden Produkte vor und sorgt dafür, dass die Foundation den ganzen Tag über hält.

Nachdem Sie Ihr Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt haben, verwenden Sie eine kleine Menge Primer auf der Mitte Ihrer Stirn, auf der Nase, den Wangen und dem Kinn. Er lässt sich am besten mit den Händen oder einem kleinen Pinsel auftragen, da ein Schwämmchen das Produkt nur aufsaugt. Lassen Sie ihn ein paar Minuten einziehen, bevor Sie Ihre Foundation und anderes Make-up verwenden.

Die richtige Foundation für taufrisches Gesicht

Wählen Sie eine leichte Foundation, die Feuchtigkeit spendet

Werbung

Es ist nicht nötig, mehr oder schwereres Make-up aufzutragen, nur weil Sie Falten haben. Die zu dick aufgetragene Foundation setzt sich in den Falten ab und lässt sie noch deutlicher hervortreten.

Wählen Sie eine Foundation mit leichter bis mittlerer Deckkraft, die Feuchtigkeit spendet. Achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Farbton verwenden, um zu verhindern, dass Sie achsig und stumpf aussehen. Tragen Sie sie mit einem feuchten Schwamm auf, damit sie weicher wird und glatter und makelloser aussieht.

Sie können die Foundation auch ganz weglassen und eine getönte Feuchtigkeitscreme stattdessen verwenden.

Welches Make-up bei Falten? Einen transparenten Concealer

Ein transparenter Concealer ist die beste Wahl bei Falten

Concealer sind nicht nur für Rötungen, Augenringe und dunkle Flecken geeignet. Sie können Ihre Geheimwaffe sein, wenn es darum geht, Falten zu mildern.

Es mag komisch klingen, Falten mit einem leicht deckenden, transparenten Concealer zu kaschieren, aber er wirkt aufhellend und hilft, die Dunkelheit aus dem Bereich zu entfernen. Ganz im Gegenteil neigen voll deckende Produkte dazu, die Haut viel älter aussehen zu lassen.

Tragen Sie eine kleine Menge Concealer nur auf die Problemstellen auf, nachdem Sie Ihre Foundation aufgetragen haben.

Verzichten Sie auf Puder

Verwenden Sie Puder nur sparsam, um die Falten nicht zu betonen

Die Make-up-Profis verraten, dass der größte Fehler beim Kaschieren von Falten, darin besteht, das Gesicht mit zu viel Puder zu bedecken. Das Puder neigt dazu, sich in den feinen Linien und Fältchen der Haut abzusetzen und sie noch schlimmer aussehen zu lassen. Ein extrem mattes Gesicht vergrößert die Falten und Linien und lässt Sie sogar älter wirken.

Wenn Sie aber nicht auf Puder verzichten können, suchen Sie nach einem losen Mineralpuder und tragen Sie es nur um die Augen und in der Mitte der Stirn auf.

Welches Augen-Make-up bei Falten?

Verwenden sie keine glitzernden und matten Lidschatten, wenn Sie reife Haut haben

make up no gos ab 50 haut, augen und lippen richtig schminken
Make-Up

Make-up No-Gos ab 50: Die falschen Produkten machen Sie optisch älter, als Sie sind!

Was früher gut aussah, schmeichelt uns heute nicht mehr unbedingt. Was sind die wichtigsten Make-up No-Gos, die für Frauen ab 50 gelten?

Glitzerndes und mattes Augen-Make-up setzt sich in den feinen Linien ab und macht sie noch sichtbarer. Es lenkt die Aufmerksamkeit nur auf die Bereiche, die Sie zu verstecken versuchen. Um die Augen zu betonen und nicht älter zu erscheinen, verwenden Sie taupefarbene, hellbraune oder graue Lidschatten auf der Lidfalte und tragen Sie einen hellbeigen Farbton des Wimpernkranzes entlang auf.

Verzichten Sie auf falsche Wimpern, da sie die schlaffen Augenlider und Krähenfüße betonen. Verwenden Sie stattdessen eine Wimpernzange und Mascara, um den Wimpern mehr Schwung zu verleihen.

Lassen Sie die flüssigen Eyeliner weg, da sie sich auch in den Fältchen absetzen. Tragen Sie einen Eyeliner-Stift nur am oberen Wimpernkranz auf, indem Sie einen weicheren Ton wählen.

Die Lippen vorbereiten, um Falten zu kaschieren

Bereiten Sie die Lippen vor, bevor Sie einen Lippenstift auftragen

Kein Make-up-Look ist komplett, wenn die Lippen nicht perfekt geschminkt sind. Sie sollen sie aber vorbereiten, bevor Sie eine Lippenfarbe auftragen, um zu verhindern, dass der Lippenstift die winzigen Fältchen um den Mund herum hervorhebt.

Verwenden Sie einen Lippenprimer, der für eine glattere Basis für Ihren Lippenstift sorgt und die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt. Umranden Sie Ihre Lippen dann mit einem durchsichtigen Lipliner, um zu verhindern, dass der Lippenstift im Laufe des Tages ausläuft.

Tragen Sie zum Schluss den Lippenstift Ihrer Wahl auf, indem Sie sich von matten und dunklen Lippenfarben fernhalten. Entscheiden Sie sich stattdessen für Farbtöne, die einen Hauch von Rosa und Mauve haben.

Vergessen Sie Ihren Hals nicht

Vergessen sie Ihren Hals beim Schminken nicht

Egal wie makellos Ihr Gesichts-Make-up ist, sollen Sie Ihren Hals auch nicht vergessen. Tragen Sie nicht zu viel Make-up darauf, aber es soll gerade so viel sein, um die Halsfalten zu kaschieren und Ihrem vollständigen Make-up-Look zu passen.

Wenn Ihr Hals viel blasser als Ihr Gesicht ist, können Sie etwas Bronzer auftragen, anstatt mehr Make-up zu verwenden.

Marie Werth ist in München geboren und hat eine fast erwachsene Tochter. Sie hat vor ein paar Jahren eine Weiterbildung zur Ordnungsexpertin absolviert und hat viel Erfahrung als Hobbygärtnerin.