Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln: Rezept mit Speck und frischen Kräutern für optimalen Genuss!

von Yoana Benz
Werbung

Wenn Sie ein Gericht zubereiten möchten, das sättigend und schmackhaft ist und nur wenig Zeit in Anspruch nimmt, dann ist dieses Rezept für Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln, Speck und frischen Kräutern genau das Richtige für Sie!

Rezept für Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Speck

Rezept für Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Speck

Werbung
Leckere geröstete Zucchini aus dem Backofen Sommerrezept
Rezepte

Zucchini Rezepte: 15 leckere Ideen mit dem Sommergemüse von herzhaft bis süß

Der Sommer ist Zucchini-Zeit. Von Suppen und Gerichten über frische Salate bis hin zu leckeren Desserts - bei uns finden Sie viele leckere Zucchini Rezepte.

Der Sommer ist die Saison der Zucchini und die Variationen von Gerichten, die Sie mit ihnen zubereiten können, sind sehr vielfältig. Heute haben wir ein Rezept für eine cremige Zucchinisuppe mit Kartoffeln ausgewählt, die durch den Geschmack von Speck und frischen Kräutern perfekt ergänzt ist. Sie eignet sich als Hauptgericht, in Kombination mit einem schönen Sommersalat und gut gebackenem Brot. Die Zubereitungszeit beträgt 50 Minuten.

Benötigte Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Liter Hühnerknochenbrühe
  • 1 große Zucchini
  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g Speck
  • 2 Teelöffel Öl mit Knoblauch
  • 2 Teelöffel Bratzwiebel-Öl
  • 120 g Sahne (optional)
  • Frische Kräuter (Basilikum, Thymian, Estragon oder Knoblauch-Schnittlauch)
  • 2 Teelöffel Salz

Zucchinisuppe mit Speck einfaches Rezept für Abendessen

Rezept für Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln und Cheddar
Rezepte

Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln: Köstliche vegetarische Rezepte mit veganen Optionen

Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln ist ein äußerst schmackhaftes und einfach zuzubereitendes Gericht, das auf viele verschiedene Arten zubereitet werden kann!

So bereiten Sie das Rezept zu

  1. Schneiden Sie die Zucchini in kleine Würfel.
  2. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie auch in kleine Würfel (2 cm x 2 cm)
  3. Schneiden Sie die Hälfte des Specks in etwa 3 cm x 3 cm große Stücke. Lassen Sie die andere Hälfte beiseite, ohne sie zu schneiden. Sie werden diese später zum Servieren benötigen.
  4. Kochen Sie in einem großen Topf die Zucchini, Kartoffeln, die Öle und Kräuter mit der Hälfte des Specks in der Hühnerknochenbrühe bei mittlerer Hitze, bis sie weich sind, ca. 40 Minuten. Danach lassen Sie die Suppe kurz abkühlen, damit Sie sie problemlos weiter verarbeiten können.
  5. In der Zwischenzeit braten Sie den restlichen Speck knusprig. Beiseite stellen.
  6. Pürieren Sie die Zucchini, die Kartoffel und die Brühe (wenn nötig, in mehreren Durchgängen), bis sie glatt sind. Wieder erhitzen. Abschmecken und salzen.

Servieren Sie die Cremesuppe mit knusprigen Speckstücken

Werbung

Servieren Sie die Suppe mit Sahne oder Sauerrahm, mit gehackten frischen Kräutern und knusprigen Speckstücken. Wenn Sie Lust haben, können Sie auch ein paar Basilikumblätter in der gleichen Pfanne braten, wenn Sie den extra Speck zubereiten. Erhitzen Sie ein wenig Öl und lassen Sie sie schnell knusprig werden.

Zucchinicremesuppe mit Kartoffeln: Köstliche vegetarische Rezepte mit veganen Optionen können Sie hier finden!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.