Puffreis selber machen: Schnelle Rezepte für leckere Snacks und Desserts

Autor: Olga Schneider

Wenn Reiskörner in der Luft fliegen und ein Durcheinander in der Küche herrscht, dann wird gerade Puffreis gemacht. Der beliebte Snack erfreute sich bereits zu DDR Zeiten einer großen Popularität und wird auch heutzutage bundesweit fertig gepoppt und in Tüten verpackt, verkauft. Für die Fans der knusprigen Nascherei bietet sich auch die Möglichkeit, dass sie Puffreis selber machen. Wir erklären, wie der Puffreis besonders knackig und lecker wird und geben zahlreiche Rezepte für Snacks und Desserts.

Puffreis selber machen: Wie wird Puffreis hergestellt?

Puffreis selber machen Rezept für Kekse mit Honig

Mit Puffreis wird ein knuspriger Snack bezeichnet. Er stammt aus Asien, wo er als eine Zutat für Nachspeisen verwendet wird. Dort werden Kuchen mit Puffreis zubereitet. In Indien wird die Nascherei mit Honig, Früchten und Nüssen verfeinert. In Europa ist er zum untrennbaren Teil des Cornflakes-Frühstückes geworden und in Nordamerika wird er mit Schokolade abgeschmeckt.

Puffreis selber machen: Das Grundrezept für Puffreis wie zu DDR Zeiten

Puffreis Rezept für Hochzeitstorte selber machen

Wenn Sie 100 Gramm Puffreis selber machen möchten, dann brauchen Sie 250 g Reis, 510 ml Wasser, 2.5 Prisen Salz, Speiseöl mit neutralem Geschmack, das erhitzt werden kann. Am besten eignen sich das Raps- und das Sonnenblumenöl. Jede Reissorte ist geeignet, am besten gelingt es jedenfalls mit einem Sushi-Reis oder mit Basmatireis. So wird der Puffreis hergestellt:

1. Spülen Sie den Reis gründlich ab und geben Sie das Wasser in einen Topf. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und geben Sie dann den Reis dazu. Kochen Sie den Reis, bis er fertig ist. Folgen Sie dabei die Anweisungen auf der Verpackung.

2. Legen Sie ein Backblech mit Backfolie aus und verteilen Sie den Reis darauf. Heizen Sie den Ofen auf 120 Grad Celsius und lassen Sie den Reis für 120 Minuten ohne Umluft trocknen.

Puffreis selber machen Rezept mit Nüssen

3. Erhitzen Sie in einer tiefen Pfanne oder in einem Topf das Speiseöl auf 180 – 190 Grad Celsius. Geben Sie den Reis darin und braten Sie ihn für 8 -10 Sekunden. Wenn es länger dauert, bis der Reis pufft, dann sollten Sie das Speiseöl noch erhitzen. Sie müssen damit rechnen, dass beim Braten der Reis in die Luft fliegen kann oder das Speiseöl spritzen kann.

4. Verteilen Sie den fertigen Puffreis auf Küchenpapier. Reinigen Sie den Ofen, die Arbeitsfläche und die Kochfelder.

5. Sie können den fertigen Reis in einer luftdichten und lichtundurchlässiger Dose mehrere Tage aufbewahren. Testen Sie immer zur Sicherheit, ob der Puffreis gut ist, bevor Sie ihn verwenden.

Puffreis bunt färben

Puffreis bunt mit Lebensmittelfarbe färben Ideen


Wenn Sie möchten, können Sie den Puffreis bunt färben. Dafür benötigen Sie Lebensmittelfarbe, die Sie nach den Anweisungen des Herstellers in Wasser lösen. Sie können jede Farbe in ein Marmeladenglas lösen und dann den Reis in Portionen aufteilen. Nachdem Sie den Reis kochen, verteilen Sie ihn in die Marmeladengläser. Dann verteilen Sie ihn auf Backpapier und lassen ihn bei 130 Grad trocknen.

Puffreis Kalorien: Ist der Puffreis gesund?

Die ungesüßte Variante enthaltet trotzdem viel Fett (rund 30 Gramm pro 100 Gramm Verpackung) und eignet sich daher nicht als Teil einer Diät. Viele Sportler essen Puffreis, weil der große Anteil an Kohlenhydraten pro 100 Gramm den Muskelaufbau fördert. Je nachdem, ob nur der gekochte Reis verzehrt, oder ein Dessert damit zubereitet wird, kann die Puffreis Kalorien – Zahl stark variieren.

Puffreis Kalorien pro 100 Gramm: 400 Kalorien

Puffreis mit Schokolade Kcal pro 100 Gramm: ca. 540 Kalorien

Rezepte mit Puffreis: Leckere Snacks selber machen

Puffreis mit Cornflakes und Joghurt und Trockenfrüchten selber machen

Sie können nicht nur Puffreis selber machen, sondern ihn als Zutat für zahlreiche Rezepte verwenden. Wir erklären Ihnen zuerst, wie Sie einen asiatischen Puffreis Kuchen zubereiten können. Lernen Sie, Teig mit Puffreis zu kneten. Dann bieten wir Ihnen Rezepte mit Puffreis und Schokolade im amerikanischen Stil. Wir machen weiter mit leckeren Puffreis Cornflakes und bieten am Ende einige Deko-Ideen.

Rezept für Puffreis Kuchen mit Kirschen oder anderen saisonalen Früchten

Puffreis Kuchen mit Blaubeeren selber machen Backrezept fuer Sommer Dessert


Verwöhnen Sie sich mit einem leckeren Puffreis Kuchen mit Kirschen oder saisonalen Früchten wie Beeren. Sie brauchen folgende Zutaten:

  • 2 Packungen Schokostreusel
  • Sauerkirschen, Kirschen oder Beeren 500 Gramm
  • 200 ml Kirschsaft bzw. Beerensaft
  • 2 EL Stärke
  • 0,5 Liter Schlagsahne
  • 3 Packungen Vanillezucker
  • 300 Gramm Mascarpone
  • 100 Gramm Puffreis

Schmelzen Sie zuerst die Schokolade im Wasserbad und verteilen Sie sie gleichmäßig am Boden einer Kuchenform. Streichen Sie die Schokolade glatt und stellen Sie sie 2-3 Stunden kalt. Geben Sie 100 ml Saft in einen Topf, unterrühren Sie dann die Speisestärke und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Lassen Sie sie leicht köcheln, bis sie bindet. Dann nehmen Sie sie vom Herd und verrühren Sie mit den gewaschenen Früchten. Vergessen Sie nicht, die Kirschen zuerst zu entkernen. Schlagen Sie dann die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif und verteilen Sie die Mischung in zwei Schüsseln. In die erste Schüssel füllen Sie 2/3 der Sahne-Mischung, in die Zweite – den Rest. Vermengen Sie die 2/3 Sahne mit der Mascarpone und dem Puffreis. Nehmen Sie dann die Schokolade aus dem Kühlschrank und verteilen Sie die Sahne-Mascarpone-Masse darüber. Dann verteilen Sie die entkernten und in Stücke geschnittenen Kirschen und anschließend dekorieren Sie den Kuchen mit der restlichen Sahne.

Rezept für Puffreis Teig für knusprige Kekse

Puffreis selber machen mit Trockenfruechten selber machen

Überraschen Sie die Familie mit leckeren und gesunden veganen Keksen mit Puffreis Teig. Er wird ohne Mehl zubereitet und Sie brauchen den “Teig” nicht zu backen. Unten bieten wir Ihnen das Grundrezept, Sie können aber gerne einzelne Zutaten wie Schokoraspeln mit gesunden Alternativen  wie trockene Früchte ersetzen. Hier sind die dafür notwendigen Zutaten:

  • 1 1/2 Tasse Puffreis, abgekühlt über Nacht
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne, roh
  • 1/2 Tasse Mandeln, fein gehackt
  • 2 Tassen Sesamsamen
  • 2 EL Kokosnussöl
  • 1/2 Tasse Honig
  • 1/4 Tasse Erdnussbutter, weich
  • 1/2 Tasse Schokoraspeln (optional)
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
  • 3 TL Chia Samen

Zubereitung: Den Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Nüsse darauf gleichmäßig verteilen. Im Backofen rösten und dann in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. In eine tiefe Pfanne das Kokosnussöl, den Honig und die Erdnussbutter geben und gut verrühren. Den Puffreis und den Samen-Mix dazugeben und einrühren. Die Schokoraspeln, die Kokosraspeln und die Chiasamen dazugeben, umrühren und vom Herd nehmen. Die Masse in eine quadratische Backform geben, gleichmäßig verteilen und drücken. 2 Stunden im Kühlschrank lassen.

Rezept für Puffreis mit Schokolade in Muffin – Formen

Puffreis mit Schokolade Rezept zum Selber machen

Eine leckere Überraschung für Kindergeburtstage, eine schnelle Nachspeise für Familienfeste oder eine Nascherei für zwischendurch: Puffreis mit Schokolade kommt immer gut an. Das Rezept ist sehr einfach und schnell und eignet sich gut selbst für komplette Anfänger. Sie brauchen folgende Zutaten für 14 Portionen (also 14 volle Muffin-Förmchen)

  •  170 g Schokolade, fein gehackt
  • 60 g Kokosnussöl
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2-3 Tassen Puffreis
  • Muffinförmchen aus Papier

Zubereitung: Zuerst die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Dann mit dem Vanillezucker und dem Puffreis in einer Schüssel vermengen und alles gut verrühren. Mit einem Löffel die Schoko-Reis-Masse in Muffinförmchen füllen und kalt stellen.

Zartbitter Schokolade mit Puffreis

puffreis mit schwarzer Schokolade veganes Rezept

Eine gesunde Alternative zur Milch- und weißen Schokolade bieten wir Ihnen demnächst. Zartbitter Schokolade mit Puffreis schmeckt herrlich, ist vegan und lässt sich schnell zubereiten. Sie brauchen folgende Zutaten:

  • 1 Tasse Früchte Ihrer Wahl
  • 1/2 Tasse Mandelbutter
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Puffreis
  • Vegane Zartbitter Schokolade

So wird die leckere Nachspeise zubereitet: Geben Sie zuerst die Früchte, die Mandelbutter, den Vanillezucker und das Salz in eine Schüssel und pürieren Sie dann alle Zutaten, bis eine dickflüssige, aber nicht klebrige Paste entsteht. Fügen Sie den Puffreis hinzu und verkneten Sie ihn. Legen Sie ein Backblech mit Backfolie aus und verteilen Sie den Puffreis Teig gleichmäßig darauf. Schmelzen Sie die Zartbitter Schokolade und garnieren Sie damit den Puffreis. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer den Teig in mehrere Portionen und bewahren Sie den “Puffreis Kuchen” bei Raumtemperatur bis zu 3 Tagen auf.

Weiße Schokolade mit Puffreis: Rezept für Pralinen

Puffreis mit weisser Schokolade Rezept fuer Pralinen

Das nächste Rezept wird den Fans der weißen Schokolade sicherlich gefallen. Wir bieten Ihnen eine Idee für eine leckere Versuchung mit weißer Schokolade und Puffreis. Sie brauchen folgende Zutaten für die himmlisch leckeren Pralinen (die Zutaten sind für ca. 25 Stück)

  • 80 g weiße Schokolade – Raspeln
  • 15 g Kokosfett
  • 1 TL Puderzucker
  • 30 g Puffreis

Geben Sie in einen breiten Topf Wasser und legen Sie eine Schüssel mit dem Boden nach unten zeigend in die Mitte des Topfes. Stellen Sie eine weitere Schüssel darauf und geben Sie die weiße Schokolade und das Kokosfett drin. Schmelzen Sie dann die Masse im Wasserbad, bis sie glatt und cremig wird. Lassen Sie den Puderzucker in der Mikrowelle schmelzen und rösten Sie dann den Puffreis darin. Vermengen Sie dann in einer tiefen Schüssel die warme Schoko-Kokos-Masse mit dem gerösteten Puffreis. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und formen Sie mithilfe eines Eislöffels die Pralinen. Lassen Sie sie zuerst eine Stunde bei Raumtemperatur und stellen Sie sie dann über Nacht kalt.

Rezept für Puffreis Cornflakes: Rezept für indisches Chavda-Frühstück

Puffreis selber machen mit Cornflakes Rezept Chivda Fruehstueck aus Indien

Ein exotisches Rezept, das aus Indien kommt. In Indien wird zum Frühstück oft Chavda serviert. Chavda wird traditionell aus Puffreis, Trockenfrüchten und Nüssen gemacht und mit Curry abgeschmeckt. Eine moderne Interpretation ist Chavda mit Cornflakes und Koriander, statt Curry. Diese Zutaten brauchen Sie für das sättigende indische Frühstück:

  • Prise schwarze Senfsamen
  • Prise Fenchelsamen
  • grüne Chilischote
  • rote Chili (optional)
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL getrocknete und gezuckerte Cranberries
  • 1/3 Teetasse Nuss-Mix aus Cashewnüsse, Walnüsse
  • 1 Teetasse Cornflakes
  • 2 Teetassen Puffreis
  • 2 TL Koriander, fein gehackt
  • 1/3 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Kokosnussöl oder Rapsöl

So wird das Frühstück zubereitet: In einer Pfanne das Kokosnussöl erhitzen und dann bei mittlerer Hitze die schwarze Senf- und die Fenchelsamen 1 Minute anbraten, dann die grüne Chilischote und den Koriander unterrühren, die Hitze reduzieren und den Nuss-Mix 30 Sekunden beim ständigen Rühren braten. Die Trockenfrüchte, die Cornflakes und den Puffreis dazugeben, mit den restlichen Gewürzen und dem Salz abschmecken. In einer luftdichten Dose 5 Tage aufbewahren. Kalt servieren.

Rezept für Schokolade mit Puffreis wie zu DDR-Zeiten

Puffreis wie zu DDR Zeiten Schokolade selber machen Anleitung

Wir erklären Ihnen ,wie Sie eine Schokolade mit Puffreis wie zu DDR-Zeiten selber machen können. Es ist das perfekte Geschenk für die Eltern und die Großeltern. Sie brauchen nur 3 Zutaten für diese süße Überraschung:

  • 1 1/2 Tasse Schokoraspeln
  • 2 TL Kokosnussöl
  • 3/4 Tasse Puffreis

So wird die Schokolade zubereitet: Einfach zuerst eine quadratische oder rechteckige Backform mit Backpapier auslegen. Dann die Schokolade im Wasserbad schmelzen und in eine Schüssel geben. Kokosnussöl unterrühren und den Puffreis hinzufügen. Umrühren, bis eine Masse entsteht und auf das Backblech gleichmäßig verteilen. Bei Raumtemperatur auskühlen lassen und dann in Rechtecke schneiden.

Torten Deko aus Puffreis selber machen

Torten Deko aus Puffreis selber machen Tipps und Ideen

Sie können nicht nur leckere  Desserts mit Puffreis zubereiten. Er eignet sich auch als Torten Deko. Zu diesem Ziel brauchen Sie noch folgende Zutaten:

  • 100 g Marshmallows
  • 50 g Butter
  • 150 g Puffreis

Schmelzen Sie zuerst in einem Topf die Butter und die Marshmallows bei mittlerer Hitze, dann rühren Sie den Puffreis um. Lassen Sie die leicht klebrige Puffreis Masse zum Modellieren abkühlen lassen. Dann lässt sie sich wie gewünscht mit den Fingern modellieren oder mit dem Messer schneiden. Sobald die Tortenfigur fertig ist, können Sie darauf Zuckerkleber mit einem flachen Pinsel auftragen und mit Fondant überziehen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig