Sushi selber machen – Schnelles Rezept für Anfänger

Sushi-selber-machen-zubereiten-schnelle-Rezepte


Sie möchten Sushi selber machen? Gerne kommen wir zur Hilfe mit einem einfachen Rezept. Für dieses Rezept werden Sie eine Bambusmatte brauchen. Ansonsten brauchen Sie noch folgende Zutaten /diese Produkte werden für ein Abendessen für zwei reichen/:

Sushi selber machen – Zutaten

Sushi-selber-machen-Zutaten-Gurke-Mayonnaise-lecker

Sie brauchen folgende Zutaten, damit Sie Sushi selber machen können:

Zutaten:

– 1 Tasse Sushi-Reis /können Sie optional mit Nishiki Reis ersetzen/

– Nori Blätter

– Packung Surimi /Krebsfleischimitat/

– 2 EL Mayonnaise

– 1 Avocado

– 1 Gurke

– Sesam /geröstet/

– Wassabi

– Sojasauce

Und so wird Sushi zubereitet:

Folgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung und kochen Sie als erstes den Reis im Wasser kochen. Der fertige Reis ist leicht klebrig. Während der Reis gekocht wird, können Sie den Krebsfleischimitat mit den 2 Esslöffeln Mayonnaise mischen.

Sushi selber machen – Schritt 1 Surimi mit Mayonnaise mischen

Sushi-selber-machen-Surimi-Mayonnaise-mischen

Zuerst mischen Sie also Surimi mit Mayonnaise – rühren Sie die Mischung gut und lassen Sie diese im Kühlschrank bleiben.

Suschi selber machen Schritt 2 – Avocado und Gurken in dünnen Stiften schneiden

Sushi-selber-machen-Avocado-Gurke-dünn-schneiden

Jetzt kommt der Zeitpunkt, Gurke und Avocado zu entkernen und dann in dünnen Stiften zu schneiden. In der Zwischenzeit sollte der Reis schon fertig sein. Warten Sie 15-20 Minuten, bis der Reis nicht mehr heiß ist. Sushi wird mit warmem/kaltem Reis zubereitet.

Sushi zubereiten Schritt 3 – Reis auf den Norblättern verteilen

Sushi-selber-machen-Anleitung-Rezept


Nun müssen Sie den Reis auf dem Noriblatt verteilen und aufmerksam mit der Hand festdrücken. Bedecken Sie 3/4 des Noriblatts mit Reis und lassen Sie nur einen Rand /s.Foto oben/ unbedeckt.  Verstreuen Sie Susami über dem Reis. Dann zuerst Surimi und dann Gurke, Avocado verstreuen. Am Ende mit großer Aufmerksamkeit Noriblatt und Füllung auf der Bambusmatte legen und einrollen.

Sushi mit der Bambusmatte rollen und dann mit scharfem Messer schneiden

Sushi-selber-machen-Bambusmatte-einwickeln-Rezept


Unser Tipp – festdrücken beim Einrollen, so dass die Sushi-Rölchen beim Schneiden nicht zerfallen! Die Sushi-Rollen werden mit Wasabi und Soyasauce serviert. Beigefügt finden Sie noch zwei Videos mit Rezepten für Sushi. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Das Endergebniss – Sushi Rollen für zwei Personen

Sushi-selber-machen-rollen-zubereiten-Anleitung





Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!