Wohnung kühlen – Tipps zum Lüften im Sommer für ein cooles Zuhause

Im Sommer kann es manchmal schweißtreibend werden, und wenn Sie Ihre Wohnung kühlen möchten, gibt es einige clevere Tricks. Mit den folgenden Tipps kann sich Ihr Zuhause an heißen Tagen nicht wie eine Sauna anfühlen. Dabei können Sie außerdem auch Ihre Treibhausgasemissionen und Ihre Stromrechnung senken. Entdecken Sie also einige einfache Methoden, die Sie selbst zu Hause für mehr Frische im Sommer oder für etwas mehr Wärme im Winter ausprobieren können.

Wie können Sie Ihre Wohnung kühlen?

wohnung kühlen durchzug mit geöffneten fenstern und türen im treppenhaus

An heißen Tagen kommt die warme Luft direkt durch geöffnete Fenster oder Türen. Aus diesem Grund kann es eine gute Idee sein, morgens oder abends zu lüften. Um eine Luftbewegung oder Durchzug zu erzielen, müssen Sie mindestens zwei Zugänge offen lassen. So ein Wind entsteht immer durch einen Luftdruckunterschied, der draußen oder im Treppenhaus niedriger oder höher als in der Wohnung ist. Passen Sie jedoch auf Ihre geöffneten Eingangs- oder Terrassentüren auf, um einen Windstoß zu verhindern. Fällt die Tür hinter Ihnen zu und der Schlüssel steckt von innen, sollten Sie nicht in Panik geraten. In solchen Fällen sollten Sie auch nicht versuchen, die Tür mit fragwürdigen Mitteln selbst zu öffnen, sondern sich lieber an einen seriösen Schlüsseldienst wenden, der wie zum Beispiel der Schlüsseldienst Adler aus Karlsruhe in ca. 15 – 20 Minuten vor Ort sein kann.

mann steht während heißem tag an terrassentür

Nach Norden oder nach Westen ausgerichtete Fenster sollten Sie lieber beschatten. Markisen, Laubbäume und Pergolen mit Reben stellen in diesem Fall besonders gute Möglichkeiten dar, da diese im Sommer einen natürlichen Schatten und im Winter mehr Sonnenschein spenden. Wenn dies jedoch keine Option für Sie ist, können Sie eine reflektierende Folie auf dem Glas kleben. Dies funktioniert gut im Sommer, bedeutet aber, dass Sie im Winter weniger Wärme durch die Sonne bekommen, es sei denn, Sie finden eine flexible, abnehmbare Variante.

jalousien am fenster spenden schatten und halten die hitze aus dem zimmer raus

Strategisches Öffnen und Schließen von Türen und Fenstern kann also den großen Unterschied machen, wenn Sie Ihre Wohnung kühlen möchten. Halten Sie Ihre Fenster und Vorhänge an heißen Tagen zu und lüften Sie Ihr ganzes Zuhause, wenn es abends kühl wird. Durch die Bewegung dieser Luftmassen empfinden Sie dann entsprechend ein angenehmes Gefühl auf der Haut, wenn es Ihnen zu warm ist. Verdunkelungsvorhänge mit isolierter Rückseite oder feste Jalousien wirken sich ebenfalls auf die Kühlung im Sommer und auf die Heizung im Winter aus. Wenn es Wohnräume bei Ihnen gibt, die Sie einfach nicht kühl halten können, schließen Sie die Tür zu diesen Bereichen, damit sich der Rest des Hauses dadurch nicht aufheizt.

Einen Lüfter oder Thermostat verwenden

thermostat regler einstellen für komfortable temperatur in der wohnung kühlen


Anstatt die Kühlung einzuschalten, sobald es warm wird, können Sie zuerst auf einen Ventilator zugreifen. Sollte es jedoch auch dafür zu heiß sein, probieren Sie den Lüfter und die Klimaanlage zusammen einzuschalten. Dadurch kann sich die Luft im Raum bewegen. Lüfter sind eine gute Variante, wenn Sie an Geld sparen möchten, da deren Betrieb weniger Energie verbraucht. Eine Klimaanlage kann dagegen mehr Strom benötigen. Dies bedeutet auch weniger Umweltverschmutzung durch Kohlenstoff. Verdunstungskühler verbrauchen auch nicht so viel Energie wie Klimaanlagen, benötigen stattdessen jedoch mehr Wasser – mehrere Liter pro Stunde für Rohrsysteme.

junge frau liegt am sofa und steuert klimaanlage mit fernbedienung

Bei heißem Wetter können Sie Ihren Thermostat auf 26 °C einstellen, wenn Sie über einen verfügen. Auf diese Weise können Sie Ihre Wohnung kühlen und sich komfortabel halten, ohne Ihre Stromrechnung erhöhen zu müssen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, nur den Raum kühl zu halten, in dem Sie sich befinden. Somit sparen Sie viel Energie und ermöglichen Ihrem Kühlgerät, optimal im begrenzten Bereich zu funktionieren. Schließen Sie dazu die Türen zu diesem Wohnraum, damit die kühle Luft nicht dadurch schleicht. Eine weitere günstige und einfache Option sind Türdichtungen. Mit diesen können Sie die Wärme auch während der kalten Jahreszeit im Raum halten.

Auf kreative Ideen kommen

verdunsten kondensiertes wasser tropfen am fenster


Wenn Sie Ihr Haus oder Wohnung kühlen möchten, aber dies Ihnen nicht richtig gelingt, ist es Zeit, kreativ zu werden. Versuchen Sie zum Beispiel, ein feuchtes Tuch oder Wäsche im Wohnzimmer aufzuhängen. Beim Trocknen erkalten diese Ihren Raum, indem die Feuchtigkeit in die Luft verdunstet. Mit dieser Variante können Sie auch Ihr Bettlaken vor dem Schlafengehen durch die Verdunstungskälte kühlen lassen, um heiße Füße und Körper von der Hitze zu befreien.

nackte füße auf der couch liegen und sich mit tablett in der hand entspannen

Wenn Sie Ihre Wände in einer hellen Farbe malen, bleibt Ihr Wohnraum kühler, indem diese die Wärme reflektieren. Außerdem können Sie Ihre Fenster weit öffnen, damit das Lüften im Sommer so schnell wie möglich erfolgt.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN