9 Ideen für ein leichtes Abendessen im Sommer mit schnellen Rezepten

Leichtes Abendessen im Sommer zubereiten mit diesen schnellen und einfachen Rezepten


Im Sommer, wenn es auch abends unangenehm heiß sein kann, sind fettarme und gesunde Gerichte ganz besonders lecker und gut verdaulich. Außerdem sind Rezepte, die schnell zubereitet werden besonders von Vorteil und beliebt, denn dann muss man nicht ewig vor dem heißen Herd stehen, der uns noch mehr ins Schwitzen bringt. Ein leichtes Sommeressen ist also eine willkommene Sache, weshalb wir Ihnen einige Rezepte für leckere Sommergerichte zusammengestellt haben. Setzen Sie auf reichlich gesundes Gemüse, das nun endlich seine Saison hat, um ein leichtes Abendessen im Sommer zuzubereiten und versorgen Sie Ihren Körper mit vielen Vitaminen, um besser mit der anstrengenden Hitze fertig zu werden. Und danach bleibt auch noch ausreichend Platz für ein leckeres Sommer Dessert!

Leichtes Abendessen im Sommer – Casarecce mit Bohnen und Aubergine

Leichtes Abendessen im Sommer aus Casarecce mit Bohnen, Aubergine und Cherrytomaten

  • 225 g Casarecce (oder andere beliebige Nudeln)
  • 225 g grüne Bohnen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Aubergine, gewürfelt
  • 1 EL Knoblauch, gehackt
  • Cherrytomaten, halbiert
  • 60 ml trockener Weißwein
  • 2 TL Weißweinessig
  • 1/2 TL Koshersalz
  • 170 g Burrata
  • 2 TL frischer Thymian, gehackt
  • 1/2 TL Pfeffer

Möchten Sie ein leichtes Abendessen im Sommer zubereiten, das schnell gekocht ist, sind Nudeln als Beilage ideal geeignet, da sie in kurzer Zeit fertig sind. Kochen Sie zunächst die Nudeln in Salzwasser. 3 Minuten vor Ende der Kochzeit geben Sie die grünen Bohnen dazu, kochen bis zum Schluss und lassen die Nudeln mit Bohnen in einem Sieb abtropfen. Dabei heben Sie aber ungefähr 250 ml des Kochwassers auf.

Während die Nudeln und Bohnen kochen können Sie auch mit dem nächsten Schritt beginnen und in einer Pfanne Öl erhitzen. Braten Sie die Aubergine  für 4 bis 5 Minuten an. Geben Sie dann den Knoblauch dazu und nach einer Minute die Hälfte der Tomaten. Nach 2 bis 3 Minuten gießen Sie den Wein in die Pfanne und kochen noch einige Minuten, bevor Sie die Casarecce mit den Bohnen dazugeben. Gießen Sie nun nach und nach etwas Kochwasser dazu, bis Sie die gewünschte Konsistenz für das Essen im Sommer erreichen. Rühren Sie zum Schluss die restlichen Tomaten, Salz und den Essig unter und teilen Sie das Gericht auf 4 Portionen auf, die Sie dann zu gleichen Mengen mit dem Burrata, Thymian und Pfeffer garnieren. Schon ist Ihr leichtes Abendessen im Sommer fertig.

 Leichte Gerichte für den Sommer mit Nudelsalat mit Thunfisch

Leckere Nudeln mit Tomaten, Thunfisch und Parmesan als Sommergericht

  • 450 g Nudeln
  • 1 Glas Thunfisch
  • 300 g Cherrytomaten, halbiert
  • 5 bis 8 Blätter Basilikum, in dünne Streifen geschnitten
  • Olivenöl
  • Parmesan, Grana Padano oder Pecorino Ramano
  • Salz

Nudelsalate sind lecker und gleichzeitig ein einfaches Essen für heiße Tage. Kochen Sie die Nudeln in gesalzenem Wasser ungefähr eine Minute weniger als auf der Verpackung angegeben. In der Zwischenzeit bereiten Sie die Tomaten und den Basilikum vor und schneiden den Thunfisch in Stücken. Das Öl des Thunfischs heben Sie auf. Lassen Sie die fertige Pasta in einem Sieb abtropfen und ein wenig abkühlen. Dann geben Sie sie auf einen Servierteller oder in eine Schüssel und etwas vom Thunfischöl darüber. Rühren Sie die Tomaten und das Basilikum unter. Schmecken Sie nun mit Salz ab. Falls der Salat noch zu trocken ist, können Sie noch etwas Thunfisch- oder Olivenöl dazugeben. Reiben Sie Käse über den Salat und schon können Sie ein leichtes Abendessen im Sommer genießen.

Leichte Sommerrezepte – Tacos mit Hühnchen und Gemüse

Tacos mit Hühnchen und Gemüse als leichtes Abendessen im Sommer

  • 340 g Hähnchenbrust, kleingeschnitten
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 115 g Mais oder 2 Maiskolben
  • 120 g Zucchini
  • 100 g Salsa Verde
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Koshersalz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 3 EL frischer Koriander, gehackt
  • 4 Tortillas, möglichst fettfrei
  • 85 g Monterey Jack Käse, gerieben

Für ein leichtes Abendessen im Sommer mit Tacos für mexikanisches Flair vermengen Sie das Öl mit dem Kreuzkümmel und Salz und würzen Sie damit das Hühnchen. Erhitzen Sie eine Pfanne mit etwas Öl und braten Sie darin die Hühnchenbrust für etwa 3 Minuten an. Geben Sie die Zwiebel, den Mais und die Zucchini dazu und braten Sie alles für ca. 2 Minuten oder bis das Hühnchenfleisch gar ist. Als nächstes rühren Sie die Salsa und 2 EL Koriander unter. Kochen Sie alles, bis die Flüssigkeit fast komplett verdampft ist. Verteilen Sie den Fleisch-Gemüse-Mix sowie den Käse zu gleichen Teilen auf den vier Tortillas und würzen Sie mit dem restlichen Koriander.

Udon mit Dressing aus Erdnussbutter und Knoblauch

Udon mit Hühnchen und Erdnuss-Knoblauch-Dressing für eine leichte Mahlzeit


  • 225 g getrocknete Udon-Nudeln
  • 225 g gegrilltes und zerkleinertes Hühnchen
  • 75 g Erdnussbutter
  • 60 ml Sojasoße
  • 60 ml ungewürzter Reisessig
  • 1 EL Honig
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 15 g Selleriestängel und -blätter
  • 75 g Mungbohnensprossen
  • 1 kleiner Winterrettich, in Stäbchen geschnitten
  • 60 ml Pflanzenöl (z.B. Sesamöl)
  • Koshersalz
  • 2 TL weiße und schwarze Sesamsamen
  • optional Chiliöl

Die Erdnussbutter vermengen Sie in einer kleinen Schüssel mit dem Honig, der Sojasoße, dem Essig und Knoblauch. Geben Sie nach und nach das ausgewählte Pflanzenöl dazu, bis Sie  die Konsistenz von Dressing erhalten. Kochen Sie die Nudeln wie auf der Verpackung beschrieben in gesalzenem Wasser, lassen Sie die fertigen Nudeln in einem Sieb abtropfen, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab und lassen Sie sie erneut abtropfen. Vermengen Sie nun die Nudeln mit dem Hühnchen und den restlichen Zutaten, rühren Sie das Dressing unter und schmecken Sie mit Salz ab. Streuen Sie zum Schluss noch die Sesamsamen über das Gericht und genießen Sie ein leichtes Abendessen im Sommer.

Muscheln mit Tomaten und Kichererbsen in leckerer Bier-Soße

Kichererbsen, Muscheln und Tomaten in Soße aus Bier kochen


  • 6 EL Butter
  • 2 große Frühlingszwiebel, kleingeschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, in dünnen Scheiben
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 ml Bier
  • 300 g Cherrytomaten
  • 1 kleine Dose Kichererbsen (ca. 440 g)
  • 2 EL Sambal Oelek oder mehr
  • 24 Venusmuscheln, gereinigt
  • 1 EL frischgepresster Limettensaft
  • 4 dicke Scheiben Brot
  • 2 EL Olivenöl
  • Koshersalz
  • 30 g Korianderblätter, gehackt

Muscheln in Kombination mit Gemüse sind lecker, schnell gemacht und leicht verdaulich. Deshalb sind sie ein perfektes leichtes Abendessen im Sommer. Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze auf einem Grill und schmelzen Sie darin 4 EL Butter. Braten Sie darin für 4 Minuten die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch. Geben Sie das Tomatenmark dazu und kochen Sie eine weitere Minute. Danach kommen die Tomaten und das Bier dazu, die solange gekocht werden, bis nur noch die Hälfte des Biers übrig ist. Das sollte ungefähr 4 Minuten dauern . Danach geben Sie die Kichererbsen und das Sambal Oelek hinein, gefolgt von den Muscheln. Die Muscheln sollten in der Pfanne kochen, bis Sie sich geöffnet haben, was für gewöhnlich zwischen 5 und 10 Minuten dauert.

Währenddessen und falls auf dem Grill Platz ist, können Sie das Brot als Beilage zubereiten (vergessen Sie dann aber nicht regelmäßig die Muscheln umzurühren). Träufeln Sie Öl auf die Brotscheiben und würzen Sie mit Salz. Grillen Sie die Scheiben von beiden Seiten auf dem Grill goldbraun. Pro Seite sollten Sie ungefähr mit 2 Minuten rechnen. Nehmen Sie die Pfanne von der Kochstelle und enternen Sie Muscheln, die sich nicht öffnen. Rühren Sie den Limettensaft und die restliche Butter unter. Servieren Sie das Brot auf Tellern und das Muschelgericht darüber. Wenn Sie möchten, können Sie noch ein paar Limettenscheiben hinzufügen zum Auspressen von Saft und diese Idee für ein leichtes Abendessen im Sommer mit ihnen servieren.

Quinoa Salat für ein leichtes Abendessen im Sommer

Quinoa Salat als leichtes Abendessen im Sommer mit Brokkoli, Bohnen und Zuckererbsen

  • 70 g rohe Pistazien
  • 225 g grüne Bohnen oder Wachsbohnen
  • 115 g Zuckerbohnen
  • 2 kleine oder 1 großer Brokkolikopf, zerkleinert
  • 100 g Erbsensprossen
  • 170 g gekochtes Quinoa (ca. 55 g roh)
  • Koshersalz
  • 30 g frische Kräuter nach Belieben (z.B. Petersilie, Dill, Lauch, Basilikum und Estragon), grob kleingeschnitten
  • 1/3 Kaffeetasse Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 TL Dijonsenf
  • Pfeffer

Ein leichtes Essen für den Sommer können Sie auch mit einem Quinoa-Salat zubereiten. Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor, legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und backen Sie die Pistazien für 8 bis 10 Minuten. Nach der Hälfte der Zeit, rühren Sie sie einmal um. In der Zwischenzeit bringen Sie gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen und kochen darin die Zuckerbohnen und grünen Bohnen für ungefähr 2 Minuten bis sie gar sind. Nehmen Sie das Gemüse mit geeignetem Besteck aus dem Wasser und geben Sie es in Eiswasser, wo sie es 3 Minuten abkühlen lassen. Das Gemüse muss danach abtropfen und mit einem Küchentuch trocken getupft werden, um dann in kleine Stücken geschnitten zu werden. Als nächstes bereiten Sie das Dressing zu, mit dem Sie dieses Rezept für ein leichtes Abendessen im Sommer verfeinern können.

Zerkleinern Sie nun die Kräuter mit dem Essig, Öl, Senf und 2 EL Pistazien in einem Mixer und verarbeiten Sie die Produkte so zu einem Dressing. Ist die Flüssigkeit zu dick, können Sie etwas Wasser dazugeben. Zum Schluss würzen Sie mit Pfeffer und Salz. Geben Sie das Gemüse, die restlichen Pistazien und das gekochte Quinoa in eine Schüssel und rühren Sie sorgfältig das Dressing unter. Bei Bedarf können Sie den fertigen Salat als leichtes Abendessen im Sommer mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Rezepte für den Sommer – Gegrillte Schrimps mit Chili, Knoblauch und Pfeffer

Gegrillte Schrimps mit Pfeffer und Chili auf Schaschlikspießen

  • 450 g Schrimps
  • 1 rote Chili, entkernt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Koshersalz
  • Schaschlikspieße aus Metall oder Bambus (Bambus eine halbe Stunde in Wasser einweichen)

In einer großen Schüssel vermengen Sie 2 EL Öl mit dem Knoblauch, Chili, Pfeffer, Limettensaft. Geben Sie die Schrimps hinein und vermengen Sie alles gut miteinander. Salzen Sie und rühren Sie wieder. Die Schrimps verteilen Sie dann auf Schaschlikspießen. Diese grillen Sie dann für insgesamt 5 Minuten auf beiden Seiten. Die Garzeit kann auch variieren je nachdem wie heiß der Grill ist. Die fertigen Schrimps können Sie für ein leichtes Abendessen im Sommer zu einem Salat servieren.

 

Spaghetti mit Zucchini und Knoblauch im Sommer essen

Idee für heiße Tage für Spaghetti mit Zucchini, Knoblauch und Parmesan

  • 3 Zucchinis
  • Spaghetti
  • 4 Knoblauchzehen, kleingehackt
  • Olivenöl
  • geriebener Parmesan
  • Pfeffer und Salz

Zucchinis und Spaghetti sind eine tolle Kombination für ein leichtes Abendessen im Sommer. Reiben Sie die Zucchinis mit einem Reibeisen in Streifen und wringen Sie das Wasser aus ihnen mit den Händen aus. Kochen Sie die Spaghetti in gesalzenem Wasser. Erhitzen Sie in der Zwischenzeit etwas Olivenöl in einer Pfanne und braten Sie darin den kleingehackten Knoblauch für ein paar Minuten an. Geben Sie dann die Zucchini dazu, verrühren Sie alles gut miteinander und würzen Sie mit Pfeffer und Salz. Tropfen Sie die Spaghetti ab und geben Sie sie mit in die Pfanne. Schmecken Sie eventuell mit Salz ab. Servieren Sie mit geriebenem Parmesan, den Sie über das Sommergericht streuen. Dieses schnelle und leckere Sommeressen Rezept wird bestimmt der ganzen Familie gefallen.

Gemüse auf Blätterteig als leichtes Sommerrezept zum Abendessen

Blätterteig mit Gemüse und Prosciutto als Sommerrezept im Backofen zubereiten

  • 170 g Frischkäse
  • 45 g geriebener Parmesan
  • 1 EL Zitronensaft
  • geriebene Zitronenschale einer Zitrone
  • je 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 1 Blatt Blätterteig
  • 1 grob zerschlagenes Ei
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 100 g frische oder gefrorene Erbsen
  • 180 g kleine Brokkoliröschen
  • 50 g Erbsensprossen
  • 2 Radieschen, in Scheiben
  • 2 Frühlingsziebeln, kleingehackt
  • 60 g Feta, zerbröselt
  • 6 Scheiben Prosciutto
  • 5-6 Basilikumblätter
  • Blätter einiger Thymianzweige

Leichtes Abendessen im Sommer zubereiten mit Blätterteig und Gemüse

Heizen Sie zuerst den Ofen auf 200 Grad vor, wenn Sie diese Idee für ein leichtes Abendessen im Sommer zubereiten möchten. Vermengen Sie den Frischkäse, Parmesan, Zitronensaft und -schale und Salz und Pfeffer miteinander und stellen Sie beiseite. Rollen Sie den Blätterteig auseinander, legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und den Blätterteig darauf. Markieren Sie mit einem Messer einen Abstand von ca. 2,5 cm vom Rand des Blätterteigs aus und stechen Sie in die Mitte des erhaltenen Rechtecks mehrmals mit einer Gabel und Löcher zu erhalten. Verteilen Sie nun den Frischkäse auf dem Teig und lassen Sie dabei den markierten Rand frei. Den Rand wiederum streichen Sie mit dem zerschlagenen Ei ein. Backen Sie den Blätterteig für 15 bis 20 Minuten, bis er sich goldbraun verfärbt. Sollte er währenddessen zu sehr aufgehen, können Sie ihn an der jeweiligen Stelle aufstechen, damit die Luft entweichen kann.

Broccoli, Schinken und Erbsen auf einer Creme aus Frischkäse und Parmesan

In der Zwischenzeit erhitzen Sie Öl einer Pfanne und braten darin 3 Minuten den Knoblauch, die Erbsen und das Brokkoli mit Pfeffer und Salz. Sobald das Brokkoli und die Erbsen etwas weicher geworden sind, können Sie die Pfanne von der Kochstelle nehmen. Nehmen Sie dann den fertigen Blätterteig und stellen Sie ihn auf einen Servierteller. Belegen Sie ihn zuerst mit dem Brokkoli-Erbsen-Gemisch und dann mit den Erbsensprossen, den Radieschen, Zwiebeln und dem Feta. Zerreißen Sie den Prosciutto und verteilen Sie ihn zusammen mit den Basilikumblättern und dem Thymian auf dem Gericht. Sie können zusätzlich dazu einen Sirup aus Balsamicoessig zubereiten und ein leichtes Abendessen im Sommer wie dieses damit verfeinern.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!