Hot Aperol: Das neue Wintergetränk ist die köstliche Glühwein-Alternative, von der wir besessen sind!

Von Lisa Hoffmann

Der erste Advent ist vorbei und in weniger als 4 Wochen ist endlich Weihnachten! Freuen Sie sich schon auf die Feiertage? Saftiger Stollen, Zimtsterne, Vanillekipferl und Co. gehören in der kalten Jahreszeit einfach dazu, aber nichts versetzt uns schneller in feierliche Stimmung als ein köstliches Getränk. Glühwein, Punsch und Eierlikör haben in der kalten Jahreszeit nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt, sondern auch Zuhause Hochsaison. Aber etwas Abwechslung hin und wieder ist auch nicht schlecht, oder? Sie würden uns garantiert zustimmen – in den heißen Sommermonaten geht nichts über einen kalten Aperol Spritz. Nun, leider ist unser Liebling im Winter nicht wirklich aufwärmend. Damit ist jetzt aber Schluss, denn Hot Aperol ist DER Trend-Getränk im Winter und schmeckt einfach herrlich! Haben wir Ihr Interesse gemacht? Dann lesen Sie weiter und rufen Sie schnell die Mädels an, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie den heißen Cocktail ganz einfach zubereiten! Viel Spaß und Prost!

Hot Aperol Rezept: So wird das Wintergetränk zubereiten

Hot Aperol Rezept Glühwein Alternativen heiße Cocktails

Nachdem wir Rotwein-Kakao schon getrunken haben, ist es uns jetzt schon wieder nach etwas Abwechslung. Schön fruchtig, weihnachtlich und in leuchtenden Farben – Hot Aperol ist eine hervorragende Alternative zu Glühwein und versetzt uns noch beim ersten Schluck in die ultimative feierliche Stimmung. Mit nur wenigen Zutaten wird der Sommer-Klassiker in einen herrlich köstlichen Winter-Cocktail verwandelt und wir könnten nicht glücklicher darüber sein!

Zutaten für 6-8 Gläser:

  • 350 ml Aperol
  • 1 Flasche trockener Weißwein
  • 500 ml Apfelsaft
  • 30 ml Orangen-Sirup
  • Je 1 Orange und 1 Zitrone
  • Sternanis, Rosmarin und Zimtstangen zum Garnieren

Glühwein Alternativen Hot Aperol Rezept heiße Cocktails

Zubereitung:

  • Den Weißwein in einen großen Topf gießen und bei mittlerer Hitze für 2-3 Minuten erhitzen – aber auf keinem Fall kochen lassen!
  • Aperol, Apfelsaft und Orangen-Sirup in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren für 1-2 Minuten erhitzen.
  • Orange und Zitrone in Scheiben schneiden und dazu geben.
  • Für weitere 1-2 Minuten erwärmen und den Topf vom Herd nehmen.
  • Den Hot Aperol auf die Gläser verteilen und mit Sternanis, Rosmarin und Zimtstangen garnieren!
  • Glüh-Aperol warm genießen und lassen Sie es sich schmecken!

Rezept für Whiskey-Aperol

heiße Cocktails Silvester Aperitif Hot Aperol Rezept

Die kalten Winternächte verlangen nach wärmenden Getränken und dieser Hot Aperol mit Whiskey ist genau das, was wir beim trüben Wetter gebrauchen können! Schnell gemacht und voller Aromen – der Cocktail ist perfekt für einen köstlichen Aperitif zu Weihnachten.

Zutaten für 4-6 Gläser:

  • 70 ml Aperol
  • 100 ml Whiskey
  • 20 Gramm Honig oder Ahornsirup für vegane Variante
  • 1 Orange, in Scheiben geschnitten
  • 4 Zimtstangen

Zubereitung:

  • Whiskey, Aperol und Honig in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze für 2-3 Minuten erwärmen.
  • Unter gelegentlichem Rühren 250 ml Wasser in den Topf gießen und für weitere 4-5 Minuten erhitzen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und auf die Gläser verteilen.
  • Mit je 1 Orangenscheibe und Zimtstange garnieren und genießen!
  • Hier ein kleiner Tipp: der Hot Aperol wird noch aromatischer, wenn Sie die Zimtstangen und die Orangenscheiben in den Topf geben und für circa 10 Minuten ziehen lassen. Danach können Sie den Hot Aperol nach Belieben ganz kurz in der Mikrowelle erwärmen.

Rezept für Hot Aperol aus dem Thermomix

weihnachtlicher Aperitif Rezept Hot Aperol Trendgetränk Winter 2023


Ob für den nächsten Mädelsabend oder für einen Netflix-Marathon auf der Couch – dieser Hot Aperol aus dem Thermomix wärmt unsere Seele und versetzt uns mit seinen Aromen sofort in die Vorweihnachtsstimmung.

Zutaten für 4 Gläser:

  • 150 ml Aperol
  • 500 ml trockener Weißwein, wie etwa Sauvignon Blanc
  • 150 ml Apfelsaft
  • 40 ml Mango- oder Orangensirup
  • 1 Orange, in Scheiben geschnitten
  • Zimtstangen und Sternanis zum Garnieren

Hot Aperol Zubereitung:

  • Aperol, Weißwein, Apfelsaft und Sirup in den Mixtopf geben und bei 70 Grad für 5 Minuten bei Stufe 1,5 im Thermomix erhitzen.
  • Die Mischung in die Gläser geben und mit je 1 Orangenscheibe und 1 Zimtstange dekorieren.
  • Und voilà – so schnell machen Sie den Hot Aperol im Thermomix! Ein echtes Kinderspiel, oder?

Hot Aperol Rezept Glühaperol heiße Cocktails Silvester

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig