Haferflocken Brötchen: Schnelle und leckere Rezepte für ein ausgewogenes und gesundes Frühstück!

Von Lisa Hoffmann

Croissants und belegte Brötchen mit ganz viel Marmelade oder Käse – so sieht das Frühstück morgens bei vielen von uns aus, wenn es mal schnell gehen muss. Das ist zwar lecker, aber leider nicht so nahrhaft. Und genau deswegen greifen viele Menschen zu den altbekannten Haferflocken als eine gesündere Alternative. Ob als Schoko Porridge, Baked Oatmeal oder Kekse – Haferflocken lassen sich super vielseitig zubereiten und schmecken einfach immer köstlich. Dass diese gut für die Gesundheit und reich an zahlreichen Ballaststoffen und Vitaminen sind, ist längst kein Geheimnis mehr. Sehnen Sie sich nach etwas Abwechslung auf dem Tisch? Wie wäre es zum Beispiel mit fluffigen und gesunden Haferflocken Brötchen? Ob mit Quark, vegan oder als Schokobrötchen für den süßen Zahn – Sie sollten heute noch unsere Rezepte ausprobieren!

Gesunde Haferflocken Brötchen mit Quark

Brot ohne Mehl backen Haferflocken Brötchen ohne Quark Rezept

Wer abnehmen möchte, der sollte kein Brot essen – wie oft haben Sie das schön gehört? Doch mit unserem Rezept für Haferflocken Brötchen mit Quark können Sie immer noch Ihr Lieblingsfrühstück genießen, ohne dabei gleich Ihre Diät zu ruinieren. Schnell gemacht, gesund und halten lange satt – perfekt für einen guten Start in den Tag!

Zutaten:

  • 250 Gramm feine Haferflocken
  • 2 Eier
  • 250 Gramm Magerquark
  • Je 1 EL Chiasamen, Leinsamen und Sonnenblumenkerne
  • 1 Packung Backpulver
  • Eine Prise Salz

Haferflocken Brötchen Rezept kalorienarm gesundes Brot mit Hafermehl

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermengen.
  • Mit feuchten Händen circa 12 kleine Brötchen aus dem Teig formen.
  • Nach Belieben die Oberseite mit etwas Nüssen oder Haferflocken bestreuen.
  • Für 25-30 Minuten oder bis goldbraun backen und leicht abkühlen lassen.
  • Die Haferflocken Brötchen mit Quark nach Belieben mit Marmelade oder Butter belegen und genießen!
  • Für eine feinere Konsistenz können Sie die Haferflocken zuerst in einem Mixer fein zermahlen oder Hafermehl verwenden.

Brötchen ohne Mehl aus 3 Zutaten

kalorienarmes Brot ohne Mehl Rezept Brötchen mit Haferflocken und Quark

Brot ohne Mehl? Ist das möglich? In weniger als 10 Minuten gemacht, aus nur 3 Zutaten und nur 100 Kalorien pro Portion – Sie werden diese Haferflocken Brötchen mit Joghurt lieben!

Zutaten für 12 Brötchen:

  • 280 Gramm gemahlene Haferflocken
  • 340 Gramm griechischer Joghurt
  • 1 Packung Backpulver
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Silikonspatel vorsichtig vermengen, bis Sie einen klebrigen Teig erhalten.
  • Mit nassen Händen 12 Brötchen formen und für 30-35 Minuten backen.
  • Nach Belieben belegen und voilà – schon sind Ihre Haferflocken Brötchen fertig!

Proteinreiche Haferflocken Brötchen ohne Mehl

kalorienarmes Frühstück Ideen Rezept für Haferflocken Brötchen vegan


Wenn Sie auf Ihre Ernährung achten und regelmäßig Sport treiben, dann wissen Sie, wie wichtig Eiweiß für den Muskelaufbau ist. Nur 135 Kalorien und ganze 12 Gramm Protein pro Stück – diese Haferflocken Brötchen ohne Mehl sind bestens für ein Power-Frühstück geeignet!

Zutaten für 4 Brötchen:

  • 90 Gramm gemahlene Haferflocken
  • 250 Gramm Hüttenkäse Light
  • 1 Eiweiß, leicht geschlagen
  • 1 EL Backpulver
  • Eine Prise Salz

kalorienarmes Frühstück Rezepte Brötchen mit Haferflocken und Quark zum Abnehmen

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Haferflocken, Backpulver und Salz in einer Schüssel verquirlen.
  • Hüttenkäse dazu geben und mit einem Spatel gut vermischen.
  • Aus dem Teig 4 kleine Brötchen formen und diese mit dem Eiweiß bestreichen.
  • Je nach Wunsch mit etwas Nüssen oder Haferflocken bestreuen und  für 20-25 Minuten backen.
  • Die Haferflocken Brötchen leicht abkühlen lassen und genießen!

Vegane Haferflocken Brötchen ohne Quark

mit Haferflocken abnehmen Rezept für Brötchen ohne Mehl


Sie möchten Ihre Haferflocken Brötchen vegan zubereiten? Dann haben wir das perfekte Rezept für ein köstliches und veganes Frühstück!

Zutaten für 12 Portionen:

  • 500 Gramm feine Haferflocken
  • 600 ml Wasser
  • Je 2 EL Kürbiskerne, Sesam und Sonnenblumenkerne
  • Je 1 EL Leinsamen, Chiasamen und Flohsamenschalen
  • Eine Prise Salz
  • Weitere Gewürze nach Wahl (optional)

fluffige Haferflocken Brötchen mit Quark Frühstücksrezepte zum Abnehmen

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Haferflocken im Mixer zu Mehl zermahlen oder direkt Hafermehl verwenden.
  • Anschließend alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  • Wasser nach und nach dazu geben und alles mit dem Spatel zu einem klebrigen Teig verarbeiten.
  • Aus dem Teig 12 kleine Brötchen formen und für 45-50 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen und die Haferflocken Brötchen ohne Quark nach Belieben belegen und genießen!

Gesündere Schokobrötchen mit Haferflocken

kalorienarme Schokobrötchen Rezept Brötchen mit Haferflocken und Quark

Herrlich luftig und super köstlich – wer liebt denn Schokobrötchen nicht? Doch dass diese voller Kalorien und nicht besonders gesund sind, wissen wir alle. Aber keine Sorge – auch wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie nicht auf diese Köstlichkeit verzichten! Stattdessen sollten Sie unsere Haferflocken Brötchen mit Schokolade backen.

Zutaten für 8 Brötchen:

  • 250 Gramm feine Haferflocken
  • 1 Ei
  • 250 Gramm Magerquark
  • 70 Gramm gehackte Zartbitterschokolade
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Packung Backpulver

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen.
  • Gemahlene Haferflocken mit Backpulver, Vanillezucker und Schokolade in einer Schüssel vermengen.
  • Quark und Ei dazu geben und alles zu einem klebrigen Teig verarbeiten.
  • Aus dem Teig 8 Brötchen formen und für 30-35 Minuten backen.
  • Genießen!

Frühstücksbrötchen ohne Mehl Rezept fluffige Haferflocken Brötchen Quark

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig