Darum ist ein proteinreiches Frühstück wichtig für die Muskeln!

Von Charlie Meier

Beim Verzehr von Eiweiß zum Muskelaufbau kann die frühe Tageszeit eine entscheidende Rolle spielen, was ein proteinreiches Frühstück empfehlenswert macht. Dies geht aus neuen Untersuchungen hervor, bei denen sich Forscher mit den Auswirkungen der Ernährung auf den zirkadianen Rhythmus befassten. Die Ergebnisse zeigen, dass die Proteinaufnahme morgens das Muskelwachstum stärker als am Abend oder am späteren Tag gegessen fördert.

Wie sich ein proteinreiches Frühstück auf die Muskeln auswirkt

mann bereitet ein proteinreiches frühstück zur förderung vom muskelaufbau zu

Die Studienautoren führten ihre Forschungen sowohl an Mäusen als auch an Menschen durch. Für den Menschen beträgt die Proteinaufnahme beim Frühstück im Allgemeinen etwa 15 Gramm, was weniger als die Portionen beim Abendessen, die etwa 28 g betragen, ist. Darüber hinaus unterstützen die Studienergebnisse nachdrücklich eine Änderung dieser Norm und den Verzehr von mehr Protein zum Frühstück. Der menschliche Körper folgt normalerweise jeden Tag dem gleichen natürlichen 24-Stunden-Muster. Dies ist der sogenannte zirkadiane Rhythmus des Körpers. Dieser beeinflusst das Verhalten von Zellen und die Körperchemie und fördert Prozesse wie Stoffwechsel, Verdauung und Muskelwachstum. Frühere Forschungen deuten darauf hin, dass ein proteinreiches Frühstück sowie Mittagessen ein robusteres Muskelwachstum fördern. Diese Studie untersucht jedoch dieses Phänomen gründlicher und konzentriert sich auf die Frühstückszeit. Um das Muskelwachstum zu bestimmen, maßen die Forscher die Muskelhypertrophie – eine Zunahme der Größe von Muskelzellen.

spiegeleier als low carb mahlzeit früh am tag verzehren

Protein, wenn es nicht für das Muskelwachstum verwendet wird, wird normalerweise abgebaut, um als Fettbestandteile im Körper gespeichert zu werden. Um schließlich zu sehen, ob sich die Wirkung auf den Menschen übertragen würde, rekrutierten die Forscher 60 ältere Frauen, deren tägliche Proteinaufnahme den Empfehlungen von Gesundheitsexperten entsprach. Die Hälfte der Frauen gab an, beim Frühstück mehr Protein als beim Abendessen zu sich zu nehmen. Die andere Hälfte tat das Gegenteil. Die Versuchsgruppe, die ihr Protein früh am Tag verzehrte, hatte eine höhere Muskelmasse. Bei diesen Frauen waren außerdem auch die Skelettmuskulatur und die Griffkraft signifikant höher. Diese Studie zeigt, dass es für ältere Erwachsene eine gute Idee sein kann, die Proteinzufuhr auf frühen Wachzeiten zu verlagern.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig