Gefüllte Cannelloni zubereiten: Die besten Rezepte für diese Klassiker aus Bella Italia!

Von Katharina Müller

Cannelloni sind große Nudelröhren, die in der Regel mit einer Mischung aus Fleisch, Käse oder Gemüse gefüllt und mit Soße übergossen werden. Sie sind ein köstliches, herzhaftes Gericht und eignen sich perfekt für die Verpflegung einer großen Gruppe. Diese Nudelart wird in ganz Italien gegessen: Ein echtes Wohlfühlessen. Wie Sie gefüllte Cannelloni zubereiten können, entdecken Sie hier! Wir haben die 2 besten, klassischen Rezepte für Sie gefunden.

Wie macht man Cannelloni ricotta e spinaci?

Wie macht man Cannelloni ricotta e spinaci?

Cannelloni werden in Italien in der Regel aus gerollten, frischen Nudelblättern und nicht aus trockenen Nudeln hergestellt – ein Vorteil, denn sie lassen sich viel einfacher füllen, ohne dass ein Spritzbeutel nötig ist.

Unser Rezept für Spinat-Ricotta-Cannelloni ist ein echter, italienischer Klassiker und ein toller Winterwärmer für die kälteren Monate. Die mit Spinat und Ricotta gefüllten Cannelloni liegen auf einem Bett aus knoblauchhaltiger Tomatensoße und werden mit cremiger Béchamelsoße übergossen und gebacken, bis sie goldgelb und blubbernd sind. Verwenden Sie einen vegetarischen Parmesanersatz, wenn Sie für Vegetarier kochen.

Zutaten (2 Portionen):

  • 3 frische Lasagneblätter, halbiert, oder 6 Cannelloni-Röhren
  • 10 g Parmesan, fein gerieben

Zutaten für die Tomatensoße:

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 400 g gehackte, geschälte Tomaten aus der Dose
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Spinat
  • 250 g Ricotta
  • 10 g Parmesan
  • 1 Zitrone, geschält
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • Salz

Zutaten für die Béchamelsoße:

  • 15 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 ml Vollmilch, erwärmt
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 Spritzer Weißweinessig
  • Salz

Cannelloni mit Spinat und Ricotta – Zubereitung

Cannelloni mit Spinat und Ricotta - Zubereitung

  • Eine einfache Tomatensoße zubereiten: Das Öl in einem Topf leicht erhitzen und den Knoblauch hinzufügen. Sobald er weich ist, aber keine Farbe annimmt (ca. 30 – 45 Sekunden), die Tomaten hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit den Spinat in einer heißen, trockenen Pfanne zubereiten (eventuell müssen Sie schubweise arbeiten). Überschüssiges Wasser aus dem Spinat drücken und grob hacken.
  • Den Spinat mit dem Ricotta und Parmesan vermischen, dann die Zitronenschale, Muskatnuss, das Salz und den Pfeffer hinzufügen.

Nudelröhren kochen und mit Füllung servieren

  • Wenn Sie frische Nudeln verwenden, blanchieren Sie die Blätter in kochendem Wasser und tauchen Sie sie dann in Eiswasser.
  • Die Nudeln mit Küchenpapier oder einem sauberen Geschirrtuch trocken tupfen. Ein oder zwei Löffel der Spinat-Mischung auf die Breite jedes Blattes geben, dann zu Cannelloni aufrollen. Bei Verwendung von getrockneten Nudelröhren die Füllung in einen Spritzbeutel geben und die Röhren füllen.
  • Die Tomatensoße auf den Boden einer Auflaufform geben und die Cannelloni darauf legen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen, während Sie die Béchamelsoße zubereiten.

Leckere Rezepte für Cannelloni - Italienische Gerichte zubereiten


  • Die Butter und das Mehl in einer Pfanne erhitzen und zu einer Paste verrühren. Ein paar Minuten rühren, um den mehligen Geschmack auszukochen, dann die warme Milch nach und nach einrühren, um Klumpen zu vermeiden.
  • Das Lorbeerblatt hinzufügen und mit Salz und einem Schuss Essig abschmecken. Unter ständigem Rühren 5 Minuten köcheln lassen, damit sich der Geschmack entfaltet, dann das Lorbeerblatt entfernen.
  • Die Béchamelsoße über die Cannelloni geben und mit geriebenem Parmesan bestreuen. 25 Minuten backen, wenn die Nudeln frisch sind, oder 45 Minuten, wenn sie getrocknet sind. Heiß servieren.

Gefüllte Cannelloni zubereiten: Rezept für leckere Cannelloni di carne

Gefüllte Cannelloni zubereiten - Rezept für leckere Cannelloni di carne

Frische Nudelröhren, gefüllt mit einem reichhaltigen Bolognese-Ragout und übergossen mit cremiger Béchamelsoße? Es muss sich um Hackfleisch-Cannelloni handeln. Dieses traditionelle, italienische Rezept ist ein köstlicher Gaumenschmaus, den die ganze Familie genießen wird.

Zutaten (4 Portionen):

  • 6 große oder 12 kleine Blätter frischer Lasagne

Zutaten für die Bolognesesoße:

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 mittelgroße Karotten, fein gewürfelt
  • 2 Stangen Staudensellerie, fein gewürfelt
  • 1 große, rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 200 g Champignons, gewürfelt
  • 2 Scheiben Speck oder Prosciutto, fein gewürfelt
  • 2 große Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 500 g Rinderhackfleisch oder gemischtes Hackfleisch
  • 1 Teelöffel Rinderbrühe-Pulver
  • 250 ml Vollmilch
  • 250 ml Rotwein
  • 400 g ganze, geschälte Tomaten aus der Dose
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zutaten für die Béchamelsoße:

  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 500 ml Milch
  • 100 g geriebener Cheddarkäse
  • 50 g geriebener Parmesankäse
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Salz
  • frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer

Köstliche, gefüllte Cannelloni zubereiten: mit Hackfleischfüllung

Rezept für klassische Nudelröhren mit Hackfleischfüllung


Wie Sie die gefüllten Cannelloni zubereiten sollten, verraten wir Ihnen hier:

  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Butter mit dem Olivenöl in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.
  • Die Karotten, den Sellerie und die rote Zwiebel in die Pfanne geben und 5 – 10 Minuten lang kochen, bis sie weich sind. Die Champignons, den Speck oder Prosciutto, das Tomatenmark und den Knoblauch in die Pfanne geben und weitere 2 – 3 Minuten kochen.
  • Das Hackfleisch und das Brühe-Pulver in die Pfanne geben und mit einem Holzlöffel oder Spatel zerkleinern. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 – 10 Minuten braten, bis das Hackfleisch anfängt, braun zu werden.
  • Die Milch und den Rotwein in die Pfanne gießen. Die Tomaten aus der Dose zerkleinern und in die Pfanne geben, dabei gut umrühren.
  • Den Oregano, Zucker, das Lorbeerblatt und den schwarzen Pfeffer in die Hackfleisch-Mischung einrühren und 20 Minuten lang köcheln lassen, bis das Fleisch dick und glänzend ist. Gelegentlich umrühren, damit das Hackfleisch nicht am Topfboden hängen bleibt. Nach Belieben zusätzlich salzen und beiseite stellen.
  • Wenn die Hackfleischsoße fast fertig gekocht ist, die Béchamelsoße zubereiten. Die Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen, das Mehl einrühren und unter ständigem Rühren 3 – 5 Minuten kochen lassen.
  • Die Milch unter ständigem Rühren in den Kochtopf gießen. Zum Köcheln bringen, bis die Soße Blasen wirft und eindickt, dann vom Herd nehmen. Den Käse, eine Prise frisch gemahlene Muskatnuss, Salz und etwas schwarzen Pfeffer unterrühren. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Köstliche, gefüllte Cannelloni zubereiten - mit Hackfleischfüllung

  • Verteilen Sie zwei oder drei große Löffel der Fleisch-Mischung auf dem Boden einer 20 x 30 cm großen Auflaufform. Wenn Sie große Lasagneblätter verwenden, teilen Sie diese in zwei Hälften. Jedes Lasagneblatt mit 1 Esslöffel Béchamelsoße bestreichen, an einem Ende ca. 2 Esslöffel der Hackfleisch-Mischung darauf geben und dann zu einem Rohr aufrollen. Mit der Nahtseite nach unten in die vorbereitete Auflaufform legen. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Nudelblätter aufgebraucht sind.
  • Die Fleischsoße mit etwas Brühe, Wein oder Wasser auflockern und gleichmäßig über die Nudeln verteilen. Die restliche Béchamelsoße mit einem Schuss Milch verdünnen und gleichmäßig über die Soße verteilen. In den vorgeheizten Ofen schieben und 30 – 40 Minuten goldbraun backen.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig