Saftiger Apfel-Nusskuchen – So lecker und vielseitig lässt sich der Klassiker aus Omas Zeiten zubereiten!

Von Lisa Hoffmann

So ungemütlich das Wetter in der Herbstsaison ist, so schön und schmackhaft ist allerdings auch das Essen in dieser Jahreszeit. Deftige Eintöpfe, aromatische Suppen und köstliche Desserts sind aus unserem Tisch kaum wegzudenken und wärmen in den kalten Tagen unsere Seele. Neben Kürbissen und Co. haben momentan auch knackige Äpfel Hochsaison und warten darauf, von uns in den unterschiedlichsten Köstlichkeiten verwandelt zu werden. Ob gedeckt, mit Streuseln, vegan usw. – ein Apfelkuchen ist der perfekte Begleiter zum Nachmittagskaffee. Aber auch ein Stück von Omas Nusskuchen schmeckt uns gut. Was sollten wir also heute backen? Um noch mehr Geschmack hineinzubringen, entscheiden wir uns für einen saftigen Apfel-Nusskuchen! Voller Aromen und unwiderstehlich köstlich – Sie werden die folgenden Rezepte garantiert mehrmals nachmachen, versprochen. Worauf warten Sie noch? Lesen Sie weiter und ran an den Ofen!

Saftiger Apfel-Nusskuchen

Apfel Nusskuchen Rezept saftig der beste Apfelkuchen mit Walnüssen

Für Dessert ist immer Platz im Magen und ein Stück Kuchen geht doch immer, oder? Pancake Tacos, Waffeln usw. – Foodtrends gibt es zwar viele, aber ein Klassiker wie dieser Apfel-Nusskuchen hat für immer einen festen Platz in unseren Herzen.

Zutaten:

  • 360 Gramm Weizenmehl
  • 200 Gramm brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 100 Gramm Pflanzenöl
  • 160 Gramm Walnüsse, gehackt
  • 3 Äpfel
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz

Apfelkuchen mit Walnüssen Omas saftiger Apfel Nusskuchen Rezept

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Backform mit Backpapier auslegen.
  • Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden und mit dem Zucker in einer Schüssel vermischen.
  • Weizenmehl, Zimt, Salz und Backpulver in einer großen Schüssel verquirlen.
  • Eier und Öl in einer Schüssel verquirlen und zu den Äpfeln geben.
  • Die Apfel-Mischung nach und nach zu den trockenen Zutaten geben und zu einem glatten Teig rühren.
  • Walnüsse unterheben und den Teig in die Springform gießen.
  • Für 45 Minuten backen und abkühlen lassen.
  • Den Apfel-Nusskuchen nach Belieben mit Vanilleeis oder Karamellsauce garnieren und genießen!

Streusel-Apfelkuchen mit Walnüssen

Apfelkuchen mit Streuseln Apfel Nusskuchen Rezept saftig

Mit knusprigen Streuseln belegt und voller winterlicher Aromen – dieser Nusskuchen mit Apfel ist ein echter Traum!

Zutaten Streuseln:

  • 60 Gramm Walnüsse, gehackt
  • 100 Gramm Weizenmehl
  • 70 Gramm brauner Zucker
  • 100 Gramm Butter, geschmolzen

Apfel-Nusskuchen:

  • 240 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm Butter, auf Raumtemperatur
  • 3 Eier
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 120 Gramm griechischer Joghurt
  • 60 ml Vollmilch
  • 2 mittelgroße Äpfel, Granny-Smith
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver

Apfel Nusskuchen mit Apfelmus schneller Apfelkuchen vom Blech


Zubereitung:

  • Die Zutaten für das Streusel-Topping in einer Schüssel gut vermischen und in den Kühlschrank stellen, während Sie den Teig zubereiten.
  • Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen. Alternativ können Sie den Apfel-Nusskuchen in Kastenform backen.
  • Mehl, Zimt und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  • Butter in einer großen Schüssel mit dem Handmixer für 2 Minuten schlagen.
  • Zucker und Vanilleextrakt dazu geben und für weitere 1-2 Minuten schlagen.
  • Eier einzeln einarbeiten.
  • Ein Drittel der Mehl-Mischung dazu geben und vermischen.
  • Joghurt untermischen, gefolgt von einem weiteren Drittel der trockenen Zutaten. Gut umrühren.
  • Milch hinzufügen, gefolgt vom letzten Drittel der trockenen Zutaten und alles zu einem dicken Teig vermischen.
  • Apfelstücke unterheben und den Teig in die Springform gießen.
  • Mit den Streuseln belegen und für 45-50 Minuten backen.
  • Leicht abkühlen lassen und genießen!

Thermomix Nusskuchen mit Apfel

Saftiger Apfel Nusskuchen Thermomix Herbstkuchen Rezepte

Wenn Sie auf die Schnelle etwas Köstliches zaubern möchten, dann backen Sie im Thermomix einen Apfel-Nusskuchen, der sehr saftig und unwiderstehlich lecker schmeckt!

Zutaten:

  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 100 Gramm gemahlene Haselnüsse oder Walnüsse
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 1 TL Zimt
  • 1 Packung Backpulver

Apfel Nusskuchen Rezept Kastenform Omas Apfelkuchen mit Nüssen


Zubereitung:

  • Alle Zutaten bis auf die Äpfel in den Mixtopf geben und für 10 Sekunden/Stufe 2 vermischen
  • Dann für 1 Minuten auf Knetstufe-Modus „Teig kneten“ rühren.
  • Zerkleinerte Äpfel in den Mixtopf geben und für 30 Sekunden/Stufe 5 vermischen.
  • Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen.
  • Teig in die Springform gießen und für 1 Stunde backen.
  • Den Apfel-Nusskuchen mit Puderzucker bestreuen und genießen!

Der beste Apfel-Nusskuchen ohne Mehl

Apfel Nusskuchen sehr saftig klassischer Nusskuchen wie bei Oma

Einen saftigen Apfel-Nusskuchen ohne Mehl backen? Ja, auch das ist möglich! Und hier kommt das Rezept für diese glutenfreie Köstlichkeit.

Zutaten:

  • 320 Gramm Walnüsse
  • 150 Gramm Kokosblütenzucker
  • 4 Eier
  • 2 mittelgroße Äpfel, geschält und entkernt
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 170 Grad vorheizen und eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  • Walnüsse in den Mixer geben und fein zermahlen. In einer Schüssel geben.
  • Äpfel reiben, für 10 Minuten stehen lassen und das Wasser ausdrücken.
  • Eier trennen und Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel mit dem Handmixer für 2-3 Minuten schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Eiweiß in einer separaten Schüssel steif schlagen.
  • Walnüsse zur Eigelb-Mischung geben und gut vermischen.
  • Äpfel hinzufügen und umrühren.
  • Das geschlagene Eiweiß nach und nach zugeben und vorsichtig unterheben.
  • Zum Schluss Zimt und Vanilleextrakt hinzufügen und den Teig in die Backform geben.
  • Für 25-30 Minuten backen und fertig ist Ihr saftiger Apfel-Nusskuchen ohne Mehl und Öl!

Veganer Apfel-Nusskuchen

Nusskuchen mit Apfel sehr saftig klassischer Apfelkuchen wie bei Oma

Und zum Schluss haben wir für Sie das perfekte Rezept für den leckersten, veganen Apfel-Nusskuchen!

Zutaten:

  • 250 Gramm Mandelmehl
  • 240 Gramm glutenfreies Mehl
  • 180 ml Mandelmilch, ungesüßt
  • 110 Gramm vegane Butter, geschmolzen
  • 90 Gramm Kokosblütenzucker
  • 60 Gramm Ahornsirup
  • 2 mittelgroße Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 60 Gramm Walnüsse, gehackt
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Backpulver

klassischer Apfelkuchen mit Walnüssen Apfel Nusskuchen sehr saftig Rezept

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  • Mandelmilch, Butter, Ahornsirup und Vanilleextrakt in einer Schüssel gut vermischen.
  • Kokosblütenzucker, Mandelmehl, glutenfreies Mehl, Backpulver und Zimt dazu geben und zu einem dicken Teig umrühren.
  • Gewürfelte Äpfel und Walnüsse unterheben und den Teig in die Backform gießen.
  • Für 40-45 Minuten backen und leicht abkühlen lassen.

saftiger Apfel Nusskuchen Thermomix Omas Apfelkuchen mit Walnüssen Rezept

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig