Klassische Focaccia Rezept: Köstliche Rezeptideen und Zubereitungstipps für das beliebte italienische Fladenbrot!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Knusprige Pizza, aromatische Pasta und Lasagne oder ein himmlisches Tiramisu – die italienische Küche hat schon einiges an Köstlichkeiten zu bieten und sorgt immer für einen wahren Gaumenschmaus. Schon wieder möchten wir eine kulinarische Reise nach Italien machen und Ihnen einen weiteren beliebten Klassiker vorstellen – das beste Focaccia-Rezept! Schön fluffig, herrlich knusprig, voller Aromen und super vielseitig – das italienische Fladenbrot ist unwiderstehlich köstlich und schmeckt sowohl als Vorspeise, als auch als einzelne Mahlzeit richtig gut. Das leckere Brot erfreut sich mittlerweile auch hierzulande großer Beliebtheit und ist zudem ganz einfach und schnell zubereitet. Ob klassisch mit Tomaten, mit oder ohne Hefe, gefüllt oder sogar süße Focaccia mit Erdbeeren zum Nachtisch – sorgen Sie für etwas Abwechslung auf dem Tisch und probieren Sie heute noch unsere Focaccia Rezepte!

Focaccia Rezept Original nach italienischer Art

Original Focaccia Rezept mit Tomaten leichte Sommer Gerichte

Das Wort Focaccia kommt vom lateinischen Ausdruck “panis focacius”, was wörtlich “gebackenes Fladenbrot unter der Asche eines Feuers” bedeutet. Das fluffige Fladenbrot kommt aus der Zeit des antiken Roms und wurde in der Provinz Ligurien erfunden. Je nach Region gibt es mittlerweile hunderte Varianten mit eigenen, regionalen Zutaten. Ob mit Zwiebeln, Sardellen, Oliven oder Tomaten – die Liste ist wirklich endlos. Zuerst zeigen wir Ihnen natürlich die klassische Focaccia Rezept, das vor allem in Kombination mit einem cremigen Auberginen Dip herrlich schmeckt. Das Fladenbrot besteht aus einem Hefeteig, wie wir ihn auch von anderem Gebäck kennen. Doch damit das Brot von außen knusprig und innen herrlich fluffig wird, wird dabei deutlich mehr Olivenöl verwendet.  So einfach gelingt Ihnen das klassische Rezept für Focaccia Genovese.

Zutaten:

  • 480 Gramm starkes Brotmehl
  • 360 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder alternativ 1 TL Trockenhefe
  • 70 ml Olivenöl
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 3-4 Zweige frischer Rosmarin

Zubereitung

Focaccia Teig Rezept italienisch schnelle Sommer Vorspeisen

Werbung
  • Brotmehl und Meersalz in einer Schüssel vermischen und die Hefe darüber bröckeln.
  • Wasser und die Hälfte des Olivenöls dazu geben und mit dem Knethaken des Handmixers für 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten.
  • Die Schüssel abgedeckt für circa 30-40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen durchkneten und zu einem 2-3 cm dicken Fladen ausrollen.
  • Den Teig aufs Backblech legen und zugedeckt für noch 20 Minuten gehen lassen.
  • Nun mit den Fingern vorsichtig kleine Vertiefungen in die Focaccia hineindrücken und anschließend mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.
  • Mit noch etwas Meersalz und Rosmarinblätter belegen und für 25-30 Minuten backen.
  • Für 10 Minuten abkühlen lassen, schneiden und genießen – und so einfach geht das klassische italienische Focaccia-Rezept!
  • Wenn Sie keine frische Hefe zur Hand haben, dann können Sie das Focaccia-Rezept mit Trockenhefe zubereiten.

Blitzrezept für Focaccia ohne Hefe

bestes Focaccia Rezept Jamie Oliven Tomaten Vorspeisen

Werbung
Zucchini für den Winter konservieren
Rezepte

Zucchini haltbar machen: Hilfreiche Ideen und Rezepte, wie Sie das Gemüse für den Winter konservieren können!

Wir verraten Ihnen gute Ideen, wie Sie Zucchini haltbar machen können. Das Gemüse für den Winter zu konservieren, ist eigentlich einfach.

In 30 Minuten fertig und genauso knusprig und lecker – dieses Focaccia-Rezept ohne Hefe ist perfekt, wenn es mal schnell gehen muss.

Zutaten:

  • 280 Gramm starkes Brotmehl
  • 45 ml Olivenöl
  • 120 ml Wasser
  • 120 ml Vollmilch
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL gehackte frische Kräuter, wie Rosmarin, Thymian oder Schnittlauch
  • 1 EL grobes Meersalz

Focaccia Pugliese Rezept schnelle Sommer Vorspeisen

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech großzügig mit Olivenöl einfetten.
  • Mehl, Backpulver, Gewürze und Meersalz in einer großen Schüssel verquirlen.
  • Wasser, Milch und die Hälfte des Olivenöls hinzufügen und gut vermischen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen gut verkneten. Falls er zu klebrig ist, geben Sie noch etwas Mehl dazu.
  • Teigs aufs Backblech geben und mit den Fingern kleine Vertiefungen hineindrücken.
  • Den restlichen Olivenöl darüber träufeln und nach Belieben mit noch etwas frischen Kräutern belegen.
  • Für 20-25 Minuten bis goldbraun backen und fertig ist Ihr Rezept für Focaccia ohne Hefe.

Italienisches Fladenbrot mit Tomaten und Oliven

Focaccia Teig Rezept einfach italienische Vorspeisen Rezepte

Jetzt wird es aber richtig köstlich! Voller Aromen und sehr lecker – diese Focaccia mit Tomaten und Oliven ist perfekt für eine leichte Vorspeise geeignet. Natürlich können Sie mit dem Rezept experimentieren und nach Herzenslust auch weitere Zutaten hinzufügen. Wie wäre es, wenn Sie das Brot mit einem selbstgemachten Zucchini-Pesto bestreichen? Oder eine Focaccia mit Tomaten und Schafskäse zubereiten? Der Himmel ist die Grenze!

Zutaten:

  • 500 Gramm Weizenmehl Typ 550
  • 25 Gramm frische Hefe oder alternativ 1 Packung Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 40 ml Olivenöl und noch 40 ml für den Tomaten-Belag
  • 250 Gramm Kirschtomaten
  • 50 Gramm Oliven, entsteint und klein geschnitten
  • Eine Prise Zucker
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 1 EL italienische Kräuter

Focaccia Rezept Tomaten und Mozzarella italienisches Brot Originalrezept

Zubereitung:

  • Hefe und Zucker mit dem Wasser in einer Schüssel vermischen und umrühren, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.
  • Mehl und Salz in einer großen Schüssel verquirlen und eine große Mulde in der Mitte formen.
  • Hefe-Mischung dazu geben, gut vermischen und zugedeckt für 10-15 Minuten ruhen lassen.
  • 40 ml Olivenöl und Kräuter in die Schüssel geben und umrühren.
  • Den Teig mit dem Knethaken des Handmixers für 8-10 Minuten gut durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort für weitere 2 Stunden gehen lassen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen. Erneut für 0 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Mit den Fingern kleine Mulden in den Teig drücken und anschließend mit Tomaten, Oliven und Olivenöl belegen.
  • Für noch 10 Minuten gehen lassen und für 25-30 Minuten bis goldbraun backen.
  • Die Focaccia mit Tomaten und Oliven mit einem Glas Weißwein genießen.

Gefülltes Fladenbrot mit Käse und Oliven

gefülltes Focaccia Brot Rezept leichte Sommer Vorspeisen

Was ist der beste Weg, um jedes Focaccia-Rezept noch besser zu machen? Wenn wir es mit Käse füllen, natürlich!

Zutaten:

  • 450 Gramm starkes Brotmehl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Trockenhefe
  • 50 ml Olivenöl und noch etwas zum Beträufeln
  • 250 Gramm gefrorener Spinat, aufgetaut
  • 250 Gramm frischer Mozzarella, gewürfelt
  • 40 Gramm Oliven, entkernt und klein gehackt
  • Frisches Thymian, klein gehackt
  • Grobes Meersalz zum Bestreuen

Focaccia Rezept Trockenhefe schnelle Brot Rezepte italienisch

camping rezepte für den gaskocher nudeln, kartoffeln und reis kochen oder pancakes backen
Rezepte

Camping Rezepte für den Gaskocher mit Pasta, Kartoffeln oder Reis (+ Pancakes zum Frühstück)

Kompakt und dabei vielseitig, verwandelt sich der Kocher in ein Must-have, wenn Sie oft Campen. Camping Rezepte für den Gaskocher gefällig?

Zubereitung:

  • Mehl und Trockenhefe in einer großen Schüssel vermischen und in der Mitte eine Milde formen.
  • Olivenöl und Wasser dazu geben und mit einem Holzlöffel vermischen.
  • Die Mischung auf eine bemehlte Oberfläche geben und für 10 Minuten mit den Händen kräftig durchkneten.
  • Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 2 Stunden gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Spinat ausdrücken und mit Mozzarella, Oliven und Thymian vermischen.
  • Ein Backblech mit Olivenöl einfetten und Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Den Teig durchkneten und in zwei Teile teilen.
  • Die Spinat-Mischung auf dem Teig verteilen und das andere Stück darauf legen.
  • Die Ränder gut zusammendrücken und mit Olivenöl bestreichen.
  • Gefüllte Focaccia für 30 Minuten backen, leicht abkühlen lassen und genießen!

Focaccia Rezept mit Erdbeeren und Basilikum

Focaccia Rezept mit Erdbeeren und Balsamico italienisches Brot Rezept

Lieben Sie auch die Kombination aus Süßem und Herzhaftem? Dann haben wir das perfekte Focaccia-Rezept für Sie! Karamellisierte Zwiebeln, aromatische Erdbeeren und Basilikum – ein echter Traum!

Zutaten:

  • 600 Gramm Weizenmehl
  • 420 ml warmes Wasser
  • 1 EL Trockenhefe
  • 20 Gramm Honig
  • 180 ml Olivenöl
  • 20 Gramm Butter
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 200 Gramm Erdbeeren, klein geschnitten
  • 50 Gramm frisches Basilikum, grob gehackt
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Salz

Erdbeer Focaccia Rezept herzhafte Rezepte mit Erdbeeren Sommer Vorspeisen

Zubereitung:

  • Wasser, Honig und Trockenhefe in einer Schüssel verrühren und für 15 Minuten ruhen lassen.
  • Weizenmehl, Salz und die Hälfte des Olivenöls in einer Schüssel vermischen und eine Mulde in der Mitte formen.
  • Mit dem Knethaken des Handmixers für 6-7 Minuten durchkneten und bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen.
  • Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.
  • Ein Backblech mit dem restlichen Olivenöl einfetten und den Teig darauf legen.
  • Einmal wenden, um den Teig von beiden Seiten mit Öl zu bedecken und mit den Fingern kleine Vertiefungen hineindrücken.
  • Abgedeckt für noch 1 Stunde gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln darin für 10 Minuten dünsten.
  • Balsamico hinzufügen und für noch 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren karamellisieren.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen und Focaccia mit Zwiebeln und Erdbeeren belegen.
  • Mit etwas Olivenöl und Meersalz bestreuen und für 20 Minuten backen.
  • Die Erdbeer-Focaccia mit Basilikum garnieren und genießen!

Focaccia Rezept vegan italienische Vorspeisen Rezepte

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und da sie es liebt zu kochen, hat sie bereits mehr als 200 Artikel mit verschiedenen Rezepten geschrieben. Ihre andere Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben.