Carobpulver Rezepte – 7 himmlisch leckere und gesunde Backrezepte im Überblick!

Gesund, voller Nährstoffe und sehr fettarm – nicht umsonst erfreut sich Carobpulver auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Carob wird aus den getrockneten Früchten des Johannisbrotbaumes gewonnen und anschließend zu Pulver gemahlen. Das Superfood zeichnet sich durch einen aromatischen und süßen, karamell ähnlichen Geschmack aus und wird daher oftmals wie eine gesündere Alternative zu Schokolade und Kakao dargestellt. Wenn Sie also auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten und trotzdem nicht auf ein Stück leckeres Bananenbrot oder Kuchen verzichten möchten, dann ist Carobpulver Ihre Rettung! Ob Smoothies, Muffins oder andere Backwaren – sie können das Kakao in jedem beliebigen Rezept dadurch ersetzen. Wie genau das geht, erfahren Sie gleich bei uns! In diesem Artikel haben wir für Sie 5 himmlisch leckere und gesunde Carobpulver Rezepte zusammengestellt.

Johannisbrotkernmehl Kakaopulver Unterschied glutenfreie Mehl Alternativen

Carob Pulver enthält kaum Fett und Natrium, dafür aber einen hohen Gehalt an Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium, Eisen und Magnesium sowie die Vitamine A und B2. Außerdem besteht die Frucht zu fast 50 % aus natürlichem Zucker und kann praktisch in allen Backrezepten als gesunder Zuckerersatz verwendet werden. Mit nur 225 Kalorien pro 100 Gramm können Sie weiterhin Ihre Lieblingssüßigkeiten genießen, ohne sich dabei Sorgen um Ihre Figur machen zu müssen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Carob-Pulver gluten- und laktosefrei ist und keine Giftstoffe wie Koffein und Teein enthält. In der Naturheilkunde wird es oftmals bei Magen- und Darmbeschwerden oder zur Senkung des Blutdrucks eingesetzt.

Carobpulver Rezepte – Leckere glutenfreie Brownies

glutenfreie Brownies mit Johannisbrotkernmehl Rezepte gesunde Desserts

Einer der größten Vorteile von Carobpulver im Vergleich zu Kakao ist, dass es kein Koffein oder Theobromin enthält – zwei Substanzen, die sich negativ auf das Zentralnervensystem und das Herz-Kreislaufsystem auswirken könnten. Darüber hinaus liefert es dreimal so viel Kalzium als Kakaopulver. Und jetzt alle Schokoliebhaber aufgepasst! Im Folgenden haben wir für Sie ein Rezept für unglaublich köstliche und gesunde glutenfreie Brownies, welche mit nur 340 Kalorien pro Stück der ultimative kalorienarme Snack sind!

Zutaten:

  • 100 Gramm Carobpulver
  • 300 Gramm Hafermehl
  • 3 reife Bananen, zerdrückt
  • 2 Eier, Größe L
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL brauner Zucker oder 1 EL Erythrit
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 ml kaltes Wasser
  • eine Prise Salz
  • 50 Gramm gehackte Walnüsse

Carobpulver Rezepte glutenfreie Brownies gesund backen

Was ist gerade in?

Gesund und lecker – tolle Rezepte für glutenfreie Nachspeisen

Bananenbrot kalorienarm Rezepte Kuchen ohne Zucker backen

Low Carb Bananenbrot – 4 leckere und gesunde Rezepte im Überblick!

avocado toast mit pochiertem ei hat wenig kalorien und liefert viel eiweiß

Аvocado Toast – So helfen gesunde Fette und Ballaststoffe beim Abnehmen!

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. In einer großen Schüssel Carobpulver, Hafermehl, Zucker, Backpulver und Salz gut vermischen.
  • In einer zweiten Schüssel Wasser, Eier, Olivenöl und Bananen miteinander vermengen und nach und nach zu den trockenen Zutaten geben.
  • Vanilleextrakt und Walnüsse unterheben. Falls der Teig zu dick ist, noch etwas Wasser oder Milch hinzufügen.
  • Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und den Brownie Teig hinein geben. Für 20 bis 25 Minuten backen und genießen!

Gesundes Fudge mit Datteln

Carobpulver Rezepte Erdnussbutter Fudge glutenfrei


Fudge ist eine cremige, unglaublich leckere Süßigkeit aus den USA und wird meistens in kleinen Stücken serviert und gegessen. Allerdings wird der Klassiker aus Unmengen von Butter, Sahne und Zucker zubereitet und ist nicht besonders gesund, geschweige denn kalorienarm. Daher haben wir für Sie ein Rezept für gesundes Fudge mit Datteln, das genauso reichhaltig und dekadent schmeckt.

Zutaten:

  • 150 Gramm entkernte Datteln oder getrocknete Feigen
  • 120 Gramm Carob Pulver
  • 340 ml Wasser
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 240 Gramm Mandelbutter
  • 80 Gramm Hanfsamen

Johannisbrotkernmehl glutenfrei Erdnussbutter Fudge Rezept kalorienarm

Was ist gerade in?

6 Rezepte für russische Eier mit besonders aromatischen Füllungen

Buddha Bowl Rezepte für nährstoffreiche Sattmacher aus Gemüse und Getreide

Buddha Bowl Rezepte mit vielen Nährstoffen für eine gesunde Ernährung

bohnen salat vegan würzig chili avocado limette servieren

Würziger Bohnensalat vegan zubereiten: Ein veganes Rezept für großen Hunger!

Zubereitung:

  • Die Datteln oder die Feigen in einen luftdichten Behälter mit dem Wasser bedecken und für etwa 1 Stunde einweichen. Abtropfen und die Flüssigkeit behalten.
  • Trockenfrüchte klein schneiden und zusammen mit dem Vanilleextrakt mit einem Mixer glatt rühren.
  • Das Wasser nach und nach dazu geben und weiter rühren, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten.
  • Die Mischung in eine Schüssel geben und Mandelbutter unterrühren. Alles gut verrühren.
  • In einer separaten Schüssel Carobpulver und Hanfsamen vermengen und langsam zur Feigenmischung hinzufügen.
  • In eine Auflaufform geben und für etwa 3-4 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  • In kleine Quadrate schneiden und genießen!

Erfrischend und gesund – Blaubeeren Smoothie Bowl Rezept

Smoothie Bowl Rezeote kalorienarm gesundes Frühstück


Smoothie Bowls Rezepte sind eine gute Option für alle, die sich morgens ein schnelles und nahrhaftes Frühstück wünschen. Diese füllende und köstliche Smoothiebowl mit Carobpulver und Blaubeeren ist voller Geschmack und Nährstoffe und versorgt Sie mit genug Energie für den Tag.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 25 Gramm Carobpulver
  • 150 Gramm gefrorene Blaubeeren
  • 2 mittelgroße gefrorene Bananen
  • 2 EL Sesam Tahini oder Mandelbutter
  • 20 Gramm Haferflocken
  • 1 EL Chia Samen
  • 100 Gramm griechischer Joghurt
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • Für den Belag: 100 Gramm Blaubeeren, 1 TL Chia Samen und 1 EL Haferflocken

Zubereitung:

  • Alle Zutaten für das Smoothie Bowl in einen Mixer geben und glatt pürieren.
  • Die Mischung auf zwei Schalen verteilen und mit frischen Blaubeeren, Chia Samen und Haferflocken belegen.

Carobpulver Rezepte: Dieses Bananenbrot sorgt für einen echten Gaumenschmaus!

Bananenbrot Rezept Paleo Johannisbrotkernmehl gesund

Was ist gerade in?

Glutenfreies Brot backen – 4 gesunde Rezepte und mehr

leckere Pfannkuchen Rezepte Ideen Chia Samen

Glutenfreie Rezepte mit Chia Samen – gesund und lecker

14 beliebte Avocado Rezepte – Nicht nur als Guacamole

Dieses Bananenbrot mit Carobpulver ist vegan, glutenfrei und für die Zubereitung werden Sie weniger als 30 Minuten brauchen. Auch wenn wir für unser Rezept Hafermehl und Buchweizenmehl verwenden, können Sie ruhig mit den Zutaten experimentieren und Low Carb Mehle wie Kokos- oder Mandelmehl verwenden.

Zutaten: 

  • 3 reife mittelgroße Bananen
  • 70 Gramm Carob Pulver
  • 100 Gramm Buchweizenmehl
  • 50 Gramm Hafermehl
  • 50 Gramm gemahlene Walnüsse oder Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • eine Prise Salz
  • 2 EL gemahlene Leinsamen + 6 EL Wasser
  • 60 ml Kokos- oder Olivenöl, geschmolzen
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Apfelessig
  • 30 Gramm gehackte Nüsse zum Bestreuen

Bananenbrot Rezept glutenfrei kalorienarme Backrezepte Carobpulver Verwendung

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • Die gemahlenen Leinsamen mit dem Wasser vermischen und zur Seite stellen.
  • Die Bananen zerdrücken und beiseite legen.
  • In einer großen Schüssel Buchweizenmehl, Hafermehl, gemahlene Walnüsse, Carob Pulver, Backpulver, Zimt und Salz verquirlen.
  • In einer anderen Schüssel die „Flachs-Eier“ mit dem geschmolzenen und abgekühlten Kokosöl, Ahornsirup und Apfelessig vermischen.
  • Die feuchten Zutaten zusammen mit den Bananen zu der trockenen Mischung hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.
  • Den Teig in die Kastenform geben und mit gehackten Walnüssen bestreuen.
  • Für ungefähr 40-50 Minuten backen und komplett abkühlen lassen.

So einfach können Sie eine gesunde Schokolade selber machen!

Schokolade selber machen gesund Johannisbrotkernmehl Rezepte

Sie werden überrascht sein, wie kinderleicht es eigentlich ist, gesunde selbstgemachte Schokolade zu erhalten. Das Ergebnis ist einfach unbeschreiblich und das Schönste ist, dass Sie dafür nur 3 Zutaten benötigen! Im Folgenden haben wir für Sie ein Grundrezept für Schokolade mit Carobpulver sowie 3 himmlisch köstliche Geschmacksvarianten!

Zutaten gesunde Schokolade Grundrezept:

  • 50 Gramm geschmolzenes und lauwarmes Kokosöl
  • 1 TL Kokos- oder Mandelbutter
  • 2 EL Carobpulver
  • Erythrit oder Honig nach Geschmack zum Süßen

kalorienarme Schokoriegel mit Datteln Rezept Johannisbrotkernmehl Nährwerte

Und wählen Sie jetzt Ihre Aromen:

  • Himbeere und Rose – 1 EL getrocknete Himbeeren, 1 TL Rosenblätter und eine Prise Himalaya Salz
  • Mandeln und Kokos – 2 EL Kokosflocken und 15 Gramm gehackte Mandeln oder andere rohe Nüsse nach Wahl
  • Orange und Lavendel – Die geriebene Schale von 1 Orange, 1 TL Lavendelblüten und eine Prise Himalaya Salz

Zubereitung:

  • Das Kokosöl und Kokosnuss- oder Mandelbutter in eine kleine Schüssel geben und gut verrühren.
  • Carobpulver nach und nach hinzufügen und für 3-4 Minuten verquirlen, um Verklumpungen aufzulösen.
  • Als Nächstes die Zutaten für die Aromen unterheben und nochmal gut umrühren.
  • Falls Sie keine spezielle Schokoladenform haben, dann eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die fertige Masse hinein gießen.
  • Die selbstgemachte Schokolade für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Carobpulver Rezepte zum Naschen ohne Reue – Zuckerfreie Schokotorte 

Johannisbrotkernmehl Rezepte Schokokuchen glutenfrei gesund backen

Schokoladentorte ist sicherlich nicht das Erste, was Ihnen in den Sinn kommen würde, wenn Sie an eine gesunde und kalorienarme Ernährung denken. Doch zum Glück sind die meisten Carobpulver Rezepte komplett mehl- und zuckerfrei und schmecken genauso schokoladig und zart.

Zutaten für den Boden:

  • 100 Gramm Carob Pulver
  • 100 Gramm Buchweizenmehl
  • 80 Gramm Mandelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 große Avocado, zerdrückt
  • 2 Eier
  • 2 EL gemahlene Leinsamen
  • 200 ml Mandelmilch
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 TL Apfelessig

Zutaten Mokka-Tortenguss:

  • 230 Gramm Cashewnüsse, für mindestens 4 Stunden eingeweicht
  • 1 TL Espresso Pulver
  • 160 Gramm Ahornsirup
  • 3 EL Mandelmilch
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Dose Kokosmilch
  • eine Prise Salz

gesunde Schokoladentorte kalorienarme Backrezepte Carobpulver Rezepte

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und eine runde Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  • Leinsamen, Kokosblütenzucker, Buchweizenmehl, Carob Pulver, Mandelmehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  • Eier, Avocado, Mandelmilch, Kokosöl, Apfelessig und Vanilleextrakt gut miteinander vermengen und nach und nach zu den trockenen Zutaten geben.
  • Für 30 Minuten backen. 5 Minuten in der Auflaufform abkühlen lassen und dann für weitere 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Guss in einen Mixer geben und glatt rühren. Für 2 Stunden kalt stellen.
  • Den Tortenboden in 2 Hälften schneiden.
  • Den einen Boden mit der Hälfte der Creme bedecken und für 30 Minuten kalt stellen.
  • Den zweiten Boden darauf geben und wieder mit der Creme bedecken.
  • Den restlichen Guss in einen Spritzbeutel geben und die Torte nach Belieben dekorieren. Mit etwas Carobpulver bestreuen und bis zum Servieren kalt stellen.

Erdnusbutter und Carobpulver Rezepte für gesunde Energy Balls

Schoko Trüffeln kalorienarm gesunde Snacks Johannisbrotkernmehl glutenfrei

Wenn Sie zwischendurch Ihren süßen Zahn befriedigen und sich einen gesunden Snack gönnen möchten, ist es am besten, diesen selbst zu Hause zuzubereiten. Energy Balls bestehen nur aus gesunden und natürlichen Zutaten, die normalerweise sehr proteinreich sind. Damit Sie immer leckere und gesunde Alternativen griffbereit haben, können Sie die Energiekugeln für bis zu 3 Monate einfrieren.

Zutaten:

  • 30 Gramm Leinsamenmehl
  • 30 Gramm gemahlene Haselnüsse oder andere Nüsse nach Wahl
  • 60 Gramm Erdnussbutter ohne Zucker
  • 40 Gramm Carob Pulver
  • 40 Gramm Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung:

  • Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermengen.
  • Mit den Händen kleine Kugeln formen und in Carob Pulver oder Kokosflocken wälzen.
  • Für 30 Minuten kalt stellen und genießen!

vegan Schokopudding mit Avocado Johannisbrotkernmehl Rezepte




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN