Avocado-Dip: Hier finden Sie einfache und leckere Rezepte sowie weitere Informationen, was zu Guacamole passt

Von Katharina Müller

Der Sommer ist die Zeit der perfekten Avocados und eine der besten Möglichkeiten, diese gesunde und schmackhafte Frucht zu verwerten, ist Guacamole! Wer liebt nicht diesen reichhaltigen und himmlischen Dip? Guacamole soll einfach zu machen und lecker sein. Sie ist eine Mischung aus wenigen, hochwertigen Zutaten mit Aromen, die sich wunderbar miteinander verbinden. Hier finden Sie leckere und einfache Rezepte für Avocado-Dip, sowie zusätzliche Informationen wie zum Beispiel – wie lange der Dip haltbar ist und was zu Guacamole passt.

Die perfekten Kombinationen

Toast mit Avocado-Paste zubereiten

Toast mit Avocado-Paste schnell zubereiten

Denken Sie an Avocado-Toast mit einer pikanten Note. Bestreichen Sie Ihr Toastbrot großzügig mit der cremigen Guacamole, belegen Sie es mit Schinken oder Speck und servieren Sie es mit einem Spiegelei als Beilage. Das nennen wir ein Frühstück für Helden.

Frisches oder gebackenes Gemüse mit Avocado-Dip

Gesundes Essen - Avocado-Dip mit Gemüse

Der Avocado-Dip ist so reichhaltig und nussig, dass er allem, was man in ihn eintunkt, viel mehr Geschmack verleiht. Wenn Sie etwas Gesünderes als die üblichen Tortilla-Chips wollen, warum nicht stattdessen Gemüse als Guacamole-Leckerei essen? Achten Sie darauf, dass Sie knackiges Gemüse verwenden, damit es beim Dippen nicht matschig wird. Zu den Favoriten gehören Brokkoli, Blumenkohl, Karotten, Gurken, Sellerie und Zucchini.

Burger mit Guacamole

Burger können Sie mit Guacamole kombinieren

Anstelle der traditionellen Burger-Dressings oder der langweiligen, alten Mayonnaise können Sie mit Guacamole einen gesunden Geschmack erzielen. Sie ist genauso reichhaltig wie Mayonnaise, hat aber einen nussigeren Geschmack und weniger Kalorien. Ganz gleich, ob Sie Burger aus Rind-, Schweine-, Puten- oder Hühnerfleisch zubereiten, diese Zugabe sorgt für eine interessante Abwechslung.

Dip mit Avocado für Ihre Pommes frites

Avocado-Dip passt zu Pommes frites


Verabschieden Sie sich vorerst von Ketchup, denn Pommes frites und Avocado-Dip sind eine wunderbare Kombination. Stellen Sie sich knusprige und zarte Pommes frites vor, die in einen reichhaltigen und cremigen Dip getaucht werden, und versuchen Sie uns zu sagen, dass das nicht die perfekte Kombination ist.

Leckerer, gegrillter Käse

Guacamole passt perfekt zu gegrilltem Käse

Zugegeben, gegrillter Käse ist mit dem leckeren, getoasteten Brot an sich schon perfekt. Aber es gibt immer Möglichkeiten, etwas zu verbessern. In diesem Fall ist der Avocado-Dip genau der Richtige. Sie können ihn als Sauce für ein köstliches Sandwich verwenden oder zu einem gebackenen Käse als Dip nehmen.

Wie lange ist der Avocado-Dip haltbar?

Wie lange ist ein Avocado-Dip haltbar - im Kühlschrank, im Gefrierschrank?


Wenn Sie den Avocado-Dip zu Hause selber machen, ist er etwa 2 – 3 Tage haltbar, falls er richtig im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Durch Einfrieren kann die Guacamole länger frisch bleiben. Eine selbst gemachte Guacamole hält sich im Gefrierschrank etwa 4 Monate. Manchmal verlieren Saucen und Dips aus Avocado ihren Geschmack und verändern ihre Konsistenz, wenn sie zu lange im Gefrierschrank liegen. Nach dem Auftauen ist die Guacamole möglicherweise nicht mehr so stückig und schmeckt etwas anders, als Sie es von einer frisch zubereiteten Guacamole erwarten.

Wie bereiten Sie einen Avocado-Dip zu? Einfache Rezepte

Schnellen und originellen Avocadocreme-Dip selber machen

Leckeres und einfaches Rezept für Avocado-Dip

Das ist ein bewährtes Guacamole-Rezept, das einfach zu machen ist, frische Zutaten verwendet und voller Geschmack ist.

Zutaten:

  • 3 Avocados, reif
  • 1/2 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Roma-Tomaten, gewürfelt
  • 3 EL fein gehackter, frischer Koriander
  • 1 Jalapeño, entkernt und fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Saft von 1 Limette
  • 1/2 TL Meersalz

Avocado-Dip einfach selber machen - Rezepte

Zubereitung:

Halbieren Sie die Avocados, entfernen Sie den Kern und geben Sie sie in eine Rührschüssel. Zerdrücken Sie danach die Avocados mit einer Gabel und machen Sie die Mischung nach Belieben stückig oder weich. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und verrühren Sie sie. Probieren Sie den Dip aus und fügen Sie bei Bedarf mehr Salz oder Limettensaft hinzu. Servieren Sie die Guacamole mit Tortilla-Chips.

Leckeres Rezept für Avocado-Dip

Wie man Guacamole selber macht - Rezepte

Dieser cremige Avocado-Dip ist eine Lieblingsvorspeise im Sommer. Anstelle von frischem Koriander und Limettensaft sorgen Dill und Zitrone für den erfrischenden Geschmack. Der Senf gibt dem Dip einen würzigen Kick und der griechische Joghurt macht ihn besonders reichhaltig und cremig.

Zutaten:

  • 150 g griechischer Vollmilchjoghurt
  • 2 reife Avocados, entkernt
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 50 g Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ TL Meersalz
  • 2 EL frischer Dill

Avocado-Dip einfach zubereiten - Tipps

Zubereitung:

Vermengen Sie den Joghurt, die Avocados, den Zitronensaft, Senf, Knoblauch und das Salz in einer Küchenmaschine. Pürieren Sie sie so lange, bis die Mischung glatt ist. Geben Sie den Dill hinzu und pürieren Sie sie weiter, bis alles gut vermischt ist. Würzen Sie den Avocado-Dip nach Geschmack. Sie können ihn mit frischem Gemüse servieren.

Avocado-Dip mit Hummus zubereiten

Avocado-Dip mit Hummus zubereiten - schnelles Rezept

Der Dip ist wie eine Mischung aus Guacamole und Hummus und ist in wenigen Minuten zubereitet.

Zutaten:

  • 1 große Avocado
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 3 EL Sesampaste oder Joghurt
  • 3 EL frischer Zitronen- oder Limettensaft
  • Einige Korianderblätter
  • 3 EL natives Olivenöl
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Wasser nach Bedarf

Zubereitung:

Halbieren Sie die Avocado und entfernen Sie den Kern. Geben Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel in die Küchenmaschine und fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Verrühren Sie alles, bis die Mischung glatt ist. Würzen Sie den Dip nach Geschmack. Sie können ihn mit Olivenöl beträufeln, mit Pinienkernen bestreuen, mit Koriander garnieren und mit Pommes frites oder Crackern servieren.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig