Plancha Grill Rezepte: Probieren Sie diese vegetarischen Gerichte, die perfekt für den Sommer sind

von Yoana Benz
Werbung

Grillen a la plancha („auf der Grillplatte“ auf Spanisch) ist ein einfaches Upgrade für Ihren Holzkohle-Kugelgrill oder Gasgrill. Eine einfache Einrichtung – eine Plancha aus Kohlenstoffstahl über einem Grillrost, eröffnet eine Welt der Möglichkeiten. Fleischstücke brennen nicht an und trocknen nicht aus, Gemüse fällt nicht durch den Grillrost, und schwer zu entdeckende Dinge wie Zitrusfrüchte und Avocados können verkohlt und karamellisiert werden. Werfen Sie einen Blick auf diese Plancha Grill Rezepte, die zu den beliebtesten für den Sommer gehören.

Plancha Grill Rezepte: Mediterranes Gemüse mit Pesto-Dressing

Grillen a la plancha ist ein einfaches Upgrade für Ihren Holzkohle-Kugelgrill

Zutaten für das gegrillte mediterrane Gemüse:

  • 2 Auberginen
  • 2 Zucchini
  • 4 rote Paprikaschoten
  • Leichtes Olivenöl zum Einpinseln
  • einige Prisen Salz
  • Ein paar Basilikumblätter zum Garnieren

Gemüse richtig vorbereiten und auf Plancha stellen

Werbung

Zutaten für das Pesto-Dressing:

  • 35 g geröstete Haselnüsse, ganz
  • 50ml hochwertiges Olivenöl
  • Eine große Handvoll frischer Basilikumblätter
  • ½ Teelöffel Steinsalz
  • 1 kleine Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Teelöffel frischer Zitronensaft

Allergene: Nüsse (Haselnüsse)

Gemüse richtig vorbereiten

Servieren Sie Ihr gegrilltes mediterranes Gemüse mit einem Spritzer Pesto-Dressing

  • Schneiden Sie die Aubergine in 1 cm dicke Scheiben und die Zucchini in ½ cm dicke Scheiben. Legen Sie alle Scheiben in ein Sieb und streuen Sie eine oder zwei Handvoll Salz über die Scheiben. Achten Sie darauf, dass alle Scheiben gleichmäßig bedeckt sind – das entzieht Zucchini und Aubergine viel von ihrem bitteren Saft. Lassen Sie die Zucchini und Auberginen eine halbe Stunde liegen und spülen Sie dann das Salz gründlich ab.
  • Zünden Sie den Grill an und warten Sie, bis die Flammen am Rost hochschlagen. Grillen Sie die ganzen Paprikaschoten über den Flammen, sodass die Haut rundherum verbrannt und blasig wird – es sollten keine roten Stücke mehr auf der Außenseite zu sehen sein; sie sollte ganz schwarz sein! Sobald dies der Fall ist, nehmen Sie sie vom Grill, verschließen sie in einer Plastiktüte und lassen sie etwa 10 Minuten lang schwitzen.

Plancha Grill Rezepte - Mediterranes Gemüse mit Pesto-Dressing

  • Sobald Sie die Paprikaschoten herausgenommen haben, lassen Sie die Flammen abklingen und stellen Sie Ihre Plancha auf den Grill, damit sie durchheizt und Ihr Gemüse garen kann. Heizen Sie den Grill auf 100-150 °C auf – für gegrilltes mediterranes Gemüse ist nur eine niedrige Temperatur erforderlich.
  • Nehmen Sie die roten Paprikaschoten aus der Tüte und ziehen Sie die geschwärzte Haut ab – sie sollte sich einfach lösen lassen. Halbieren Sie die Paprika und entkernen Sie sie für das Plancha-Grillen.
  • Pinseln Sie die Gemüsescheiben leicht mit Olivenöl ein und legen Sie sie dann auf die Plancha. Die Auberginen 5-10 Minuten auf jeder Seite garen lassen. Die Zucchini und die rote Paprika 3-5 Minuten auf jeder Seite.

Servieren Sie Ihr gegrilltes mediterranes Gemüse mit einem Spritzer Pesto-Dressing und garnieren Sie es mit ein paar Basilikumblättern. Wir hoffen, dass Ihnen dieses Plancha-Grillrezept geschmeckt hat

Das Pesto-Dressing bereitstellen

Geben Sie alle Zutaten für das Pesto zusammen in einen Mixer

Werbung

Geben Sie alle Zutaten für das Pesto zusammen in einen Mixer und pürieren Sie es einfach! Schmecken Sie ab und fügen Sie gegebenenfalls Salz, Zitrone, Basilikum, Nüsse oder Knoblauch hinzu. Es ist fast unmöglich, ein sicheres Pesto-Rezept zu finden, da die Basilikumblätter immer unterschiedlich stark sind und es daher kein perfektes Verhältnis gibt. Einfach immer wieder probieren und anpassen, bis das Pesto perfekt ist! Guten Appetit!

Plancha Grill Rezepte: Süßkartoffel-Koftas

Plancha Grill Rezepte - Süßkartoffel-Koftas sind ein beliebtes Sommerrezept

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel (oder ein paar kleinere), geschält und in Stücke geschnitten
  • ½ Teelöffel Zwiebelpulver
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • 110 g Semmelbrösel, vorzugsweise von altem Brot
  • ½ Teelöffel Korianderpulver
  • Ein paar Esslöffel Pflanzenöl

Allergene: Gluten (Semmelbrösel – stellen Sie Semmelbrösel aus glutenfreiem Brot her, damit dieses Rezept glutenfrei ist).

Plancha Grill Rezepte - Probieren Sie diese vegetarischen Gerichte

  • Zunächst die Süßkartoffeln in einem mittelgroßen Topf kochen. Etwa 20 Minuten kochen lassen, bis sie weich und matschig sind.
  • Zünden Sie Ihren Grill an und heizen Sie ihn auf etwa 180 °C auf, oder bis die Holzkohle heiß ist. Legen Sie Ihre Plancha auf den Grill und lassen Sie sie aufheizen.
  • Die Süßkartoffeln abgießen und versuchen, so viel überschüssiges Wasser wie möglich abzuschütteln. Geben Sie sie in eine große Schüssel und pürieren Sie sie. Geben Sie nun alle anderen Zutaten hinzu und verrühren Sie das Ganze mit einem Löffel.
  • Wenn alles gut vermischt ist, nehmen Sie eine Handvoll Süßkartoffelpüree und formen es zu einer kurzen, stückigen Wurst. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Rest der Mischung und legen Sie die Süßkartoffel-Koftas auf den Plancha Ihres Grills. Auf jeder Seite 5-10 Minuten garen, bis die Koftas goldbraun sind. Wenden Sie sie immer wieder, damit sie nicht anbrennen!
  • Sobald sie gar sind, nehmen Sie die Koftas vom Grill; genießen Sie Ihre Süßkartoffel-Koftas in einem Pitabrot mit reichlich Salat und etwas veganer (oder auch nicht) Knoblauchmayonnaise – wenn Sie es scharf mögen, können Sie es mit etwas Sriracha oder einer anderen scharfen Chilisauce aufpeppen!

Weitere köstliche Gerichte mit Süßkartoffeln finden Sie hier!

Verkohlte Chili-Limetten-Bohnen

Bohnen und Erbsen lassen sich perfekt auf einer Plancha grillen

Bohnen und Erbsen finden nur selten den Weg auf den Grill – die kleinen, glitschigen Schoten würden durch die Grillroste fallen oder ungleichmäßig garen. Mit der Plancha passiert beides nicht – diese flache Metallplatte verleiht den Erbsenschoten einen Hauch von Charme, der zu ihrer natürlichen Süße passt. Einfach auflegen, umrühren und ein paar Minuten später wieder herausnehmen.

  • In einer großen Schüssel die Bohnen mit dem Öl schwenken. Die Bohnen auf die Plancha geben und in einer einzigen Schicht anordnen. Die Bohnen auf einer Seite 2 bis 3 Minuten kochen, bis sie verkohlt sind. Mit einem langstieligen Spatel die Bohnen wenden. Je nach Art und Frische der Bohnen 1 bis 3 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  • Gekochte Bohnen mit einem Spatel in eine Schüssel geben; Chilililimarkensalz hinzufügen. Durchschwenken, um die Bohnen zu bedecken, und sofort servieren.

Wir hoffen, dass Ihnen diese drei Plancha Grill Rezepte gut gefallen haben!

Welche Lebensmittel auf keinen Fall auf den Grill dürfen, finden Sie hier heraus!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig