Einfache Airfryer Rezepte für Fleisch, Gemüse, Brot und Kuchen

Airfryer Rezepte und Ideen mit Fleisch und Gemüse


Nachdem wir Ihnen neulich bereits die Heißluftfritteuse mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt haben, möchten wir Ihnen heute wiederum ein paar Airfryer Rezepte anbieten. Sollten Sie also bereits eine Fritteuse besorgt haben oder es vorhaben, dann können Sie sie ja gleich einmal ausprobieren. Aber auch wenn Sie schon längere Zeit glücklicher Besitzer eines Airfryers sind, können unsere Rezeptideen nützlich sein und Ihre Auswahl an Gerichten vielseitiger gestalten. Die folgenden Heißluftfritteuse Rezepte sind für alle Marken geeignet, vorausgesetzt natürlich, sie besitzen die nötigen Einsätze, Zubehöre und Funktionen. Ansonsten spielt es aber keine Rolle, ob Sie einen Philips Airfryer besitzen oder aber eine Heißluftfritteuse von Tefal, Medion oder eine andere. Auch wenn Sie kein Airfryer Kochbuch besitzen oder die Auswahl, die Sie besitzen, Ihnen zu langweilig geworden sind, können Sie mit unseren Ideen für ein wenig Abwechslung sorgen.

Airfryer Rezepte für Hähnchen

leckere Hähnchen Schenkel mit würziger Marinade für die Heißluftfritteuse

  • 10 Hähnchenschenkel
  • 60 ml Essig
  • 3 EL Honig
  • 2 EL ungsalzene Hühnerbrühe
  • 1 EL natriumarme Sojasoße
  • 1 EL Sesamöl
  • 3/8 TL zerkleinerte Paprika
  • 1 Knoblauchzehe, kleinhackt
  • 2 EL geröstete, ungesalzene Erdnüsse, kleinhackt
  • 1 EL frischer Schnittlauch, kleingehackt

Suchen Sie Airfryer Rezepte, mit denen Sie Hühnchenfleisch zubereiten können, ist dies vielleicht genau das richtige für Sie und für Ihre Familie und Freunde. Die Schenkel geben Sie in den Garkorb, den Sie zuvor ein wenig einfetten. Frittieren Sie die Hähnchenschenkel dann für 15 Minuten bei 200 Grad bis sie goldbraun und knusprig sind. Nach der Hälfte der Zeit sollten Sie sie einmal wenden, falls Ihre Heißluftfritteuse keinen Rührarm besitzt und dies für Sie übernimmt.
In der Zwischenzeit vermengen Sie alle anderen Produkte in einem Topf miteinander und bringen sie zum Kochen. Wenn die Marinade leicht dickflüssig wird, können Sie sie von der Kochstelle nehmen. 6 Minuten sollten hierfür ausreichen. Die fertigen Schenkel geben Sie in eine Schüssel und würzen sie mit der fertigen Marinade. Zu diesem Zweck können Sie einen Küchenpinsel verwenden.

Steak zubereiten in einer Airfryer Heißluft Fritteuse

Rezept für Steak aus Filet mit Pilzsoße und Kartoffeln

  • 280 g Filet Steak
  • 1 große Kartoffel
  • 50 g Champignons, gewaschen und in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Kokosmilch
  • 3 EL Kokos-Ghee
  • 1 TL kleingehackter Knoblauch
  • 1 TL Petersilie, kleingehackt
  • 1 TL Senfpulver
  • 1 Prise Oregano
  • Pfeffer und Salz
  • optional: Senf-Mayo

Eine leckere Variante für Airfryer Rezepte für Steak ist dieses Beispiel. Beginnen Sie damit, die Kartoffel zu vierteln. Vermengen Sie ein wenig Salz und Pfeffer mit der Petersilie auf einem Teller und walzen Sie das Steak darin, sodass es von allen Seiten mit den Gewürzen bedeckt wird. Daraufhin streichen Sie das Steak mit Hilfe eines Küchenpinsels mit einem Esslöffel Kokos-Ghee ein. Dann backen Sie die Kartoffeln im Airfryer bei 180 Grad und mit einem Esslöffel Olivenöl für 10 Minuten.
In einer kleinen Schüssel, die fritteusenfest ist und dort auch hineinpasst, vermengen Sie die restlichen 2 Esslöffel Kokos-Ghee mit der Kokosmilch, dem Knoblauch und den restlichen Gewürzen, geben Sie dann die Pilze dazu und stellen Sie sie beiseite. Geben Sie nun auch das Steak in die Fritteuse auf die Kartoffeln (das verhindert, dass die Kartoffel zu sehr austrocknen) und backen Sie alles weitere 8 Minuten. Nehmen Sie beides aus der Heißluftfritteuse und stellen Sie sie zum Ruhen beiseite. Das Steak ist nun Medium. Möchten Sie es ganz durch, lassen Sie es noch für eine Weile in der Fritteuse. Während das Steak ruht, kochen Sie in der Heißluftfritteuse die Pilzsoße bei 180 Grad für 5 Minuten. Servieren Sie alles nach Belieben mit Senf-Mayo.

Airfryer Rezepte Schnitzel

das klassische Wiener Schnitzel paniert mit einfachem Rezept

  • 300 g Kalbsfilet (alternativ auch Schweineschnitzel)
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer und Salz

Waschen Sie die Schnitzel und tupfen Sie sie mit Küchenpapier trocken. Geben Sie in drei tiefe Teller jeweils einmal Mehl, Eier und Semmelbrösel, wobei die Eier zuvor mit einer Gabel zerschlagen und mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Legen Sie die Schnitzel eins nach dem anderen auf ein Schneidebrett, decken Sie sie mit Klarsichtfolie ab und klopfen Sie sie mit einem Fleischhammer. Danach werden sie noch mit Zitronensaft beträufelt und mit ein wenig flüssiger Butter bepinselt. Braten Sie die Schnitzel nach und nach im Airfryer bei 190 Grad für ca. 12 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Gewürzte Pommes als Garnitur oder für die Party

Airfryer Rezepte Pommes mit Ketchup und Gewürzen


  • 3 mittelgroße rote Kartoffeln
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 1/4 TL Basilikum
  • Salz

Passend zum Schnitzel suchen Sie vielleicht auch Airfryer Rezepte für Pommes? Dann probieren Sie doch diese einmal aus. Möchten Sie in der Heißluftfritteuse Pommes zubereiten, müssen Sie die Kartoffeln erst einmal schälen und waschen und dann in Streifen schneiden. Geben Sie sie in eine Schüssel und bestreuen Sie sie mit den Gewürzen. Vermengen Sie alles gut miteinander. Das klappt am besten, wenn Sie das per Hand machen. Die fertig gewürzten Kartoffeln geben Sie in den Garkorb und frittieren sie 25 bis 30 Minuten bei 200 Grad. Fehlt Ihnen ein automatischer Rührarm, rühren Sie die Airfryer Pommes alle 5 bis 10 Minuten. Servieren Sie die Pommes nach Belieben mit Ketchup, Senf, Mayo oder Nachosoße und genießen Sie sie als Beilage oder als Snack für die Party oder den Fernsehabend.

Airfryer Rezepte für Lachs

Airfryer Rezepte Lachs zubereiten mit Avocadoöl


  • 2 Stk. Lachsfilet (beide ungefähr gleich dick)
  • 2 TL Paprika
  • 2 TL Oliven- oder Avocadoöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zitrone, geviertelt

Möchten Sie Airfryer Rezepte für Fisch, ist dieses Rezept für Airfryer sehr gut geeignet, denn Lachs ist nicht nur sehr köstlich, sondern auch gesund. Entfernen Sie eventuelle Greten und lassen Sie den Fisch bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde ruhen. Streichen Sie die zwei Lachsfilets dann mit Olivenöl ein und würzen Sie sie mit Pfeffer, Salz und Paprika. Legen Sie die Filets in den Garkorb und kochen Sie sie bei 200 Grad für ca. 7 Minuten (je nach Dicke). Mit einer Gabel können Sie überprüfen, ob das Fleisch fertig ist: Sie sollte nicht stecken bleiben, sondern problemlos aus dem Fisch gezogen werden können. Servieren Sie die fertigen Filets mit Zitrone.

Airfryer Rezepte für Gemüse

geröstetes Gemüse aus Spargel-Zwiebel Paprika und Möhren

  • frische Spargelsprossen, halbiert
  • kleiner gelber Kürbis, in Scheiben geschnitten
  • Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • Zwiebel, grob zerkleinert
  • Champignons, vierteln
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Basilikum, Petersilie, Thymian und nach Belieben andere Gewürze
  • Olivenöl

Das zugeschnittene Gemüse geben Sie in eine Schüssel und beträufeln es mit Olivenöl. Vermengen Sie die gewählten Gewürze miteinander und würzen Sie damit das Gemüse. Daraufhin geben Sie noch ein wenig Olivenöl dazu. Geben Sie das Gemüse in den Garkorb und diesen wiederum für 5 Minuten und bei 200 Grad in die Heißluftfritteuse. Rühren Sie das Gemüse um und rösten Sie es für weitere 2 Minuten. Danach entnehmen Sie den Spargel und die Pilze und rösten weitere 4 Minuten. Danach geben Sie Spargel und Pilze wieder zum restlichen Heißluftfritteuse Gemüse und schon sind Sie fertig. Dieses frittierte Gemüse können Sie als Beilage für andere Heißluftfritteuse Gerichte verwenden (z.B. für den Lachs) oder so naschen. Desweiteren können die Gemüsesorten nach Belieben variieren.

Brot backen in der Heißluftfritteuse

Airfryer Rezepte Brot selber backen Brötchen

  • 450 g Mehl, gesiebt
  • 75 g weiche Butter
  • 270 ml Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Kokosöl
  • 5,5 g Hefe
  • Salz und Pfeffer

Airfryer Rezepte für Brot sind sehr beliebt. Suchen auch Sie nach einem passenden? Wie wäre es damit: Vermengen Sie das Mehl mit der Butter. Erwärmen Sie die Milch mit den Ölen in einem Topf auf dem Herd und geben Sie das warme Gemisch zusammen mit der Hefe zum Mehl dazu. Kneten Sie bis ein glatter Teig entsteht für ca. 5 Minuten. Legen Sie ein feuchtes Geschirrtuch über die Schüssel und lassen Sie den Teig an einem warmen Ort eine Stunde gehen. Danach kneten Sie ihn ein weiteres Mal und lassen ihn für weitere 30 Minuten gehen. Formen Sie nun kleine Kugeln aus dem Teig und aus ihnen wiederum Brötchen und ordnen Sie diese auf dem Backblech für den Airfryer so an, dass sie sich berühren. Auf diese Weise lässt sich das Brot später portionsweise auseinanderziehen. Backen Sie 15 Minuten bei 185 Grad.

Airfryer Rezepte Kuchen

in der Heißluftfritteuse Lava Kuchen mit Schokolade backen

  • 1,5 EL selbstaufgehendes Mehl
  • 2 Eier
  • 3,5 EL Zucker
  • 120 g ungesalzene Butter
  • 100 g Schokostückchen

Bei dieser Idee für Airfryer Rezepte handelt es sich nicht um einen großen, sondern um kleine Kuchen, die sich Lavakuchen nennen. Warum sie diesen Namen tragen, erfahren Sie gleich. Sie benötigen vier Backbleche für Heißluftfritteusen. Sieben Sie das Mehl und bestreuen Sie mit ein wenig davon die Bleche. Schmelzen Sie die Schokolade im Wasserbad. In der Zwischenzeit zerschlagen in einer Schüssel mit einem Mixer die Eier und den Zucker, bis das Gemisch eine fast weiße Farbe bekommt. Geben Sie die geschmolzene Schokolade und danach das Mehl dazu und verrühren Sie alles gut miteinander. Verteilen Sie nun den fertigen Teig gleichmäßig in den Backblechen (zu ca. zwei Dritteln). Backen Sie sie bei 190 Grad für 10 Minuten. Lassen Sie die Kuchen zwei bis drei Minuten abkühlen, bevor Sie sie aus den Förmchen nehmen. Der Kern der Kuchen sollte noch flüssig sein und beim Einschneiden zerlaufen. Daher kommt auch der Name.

Airfryer Rezepte Frikadellen

Airfryer Rezepte Frikadellen aus Rinderhack und Parmesan

  • 900 g Rinderhack
  • 2 Eier
  • 200 g Vollkorn-Paniermehl
  • 55g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe, kleingehackt
  • Petersilie, zergehackt
  • 1 TL trockener Oregano
  • Pfeffer und Salz
  • 1 TL Öl zum Einreiben des Garkorbs

Vermengen Sie alle Zutaten miteinander. Am besten funktioniert das mit den Händen. Sie können aber auch einen Holzlöffel zu Hilfe nehmen. Nehmen Sie in wenig vom Hack und formen Sie mit den Händen eine kleine Kugel daraus. Die Größe können Sie selbst bestimmen. Die fertigen Frikadellen geben Sie in den eingefetteten Garkorb und frittieren sie bei 175 Grad für 10 bis 15 Minuten. Drehen Sie die Frikadellen dann einmal um und frittieren Sie weitere 5 Minuten. Dazu schmeckt Tomatensoße. Aber auch Pommes oder geröstetes Gemüse kann dazu serviert werden.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!