Bad putzen: Mit diesen genialen Tipps und Tricks wird Ihr Badezimmer schnell wieder sauber

von Katharina Müller
Werbung

Als einer der am meisten genutzten Räume in Ihrem Haus ist es kein Wunder, dass das Badezimmer so oft gereinigt werden muss. Die Reinigung Ihres Badezimmers muss nicht den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Mit diesen kurzen Wegen zur Reinigung können Sie alle Oberflächen, einschließlich Toilette, Wasserhahn, Wanne und Dusche, im Handumdrehen sauber machen. Wenn Sie das nächste Mal Ihr Bad putzen müssen, probieren Sie diese Tipps und Tricks aus, um den Raum in kürzester Zeit wieder zum Glänzen zu bringen.

Reinigen Sie Ihre Toilette mit Wodka

Bad putzen - Kalk- und Urinsteinablagerungen entfernen mit Natron

Greifen Sie zu einer billigen Flasche Wodka und bringen Sie damit Ihre Toilette zum Glänzen. Gießen Sie mindestens einmal im Monat 150 ml Wodka in Ihre Toilettenschüssel, um braune Ablagerungen zu verhindern und die Toilette wieder weiß zu bekommen. Sie können den Alkohol sogar zum Desinfizieren des Toilettensitzes und -deckels verwenden.

Bad putzen: Kalk- und Urinsteinablagerungen entfernen mit Natron

Suchen Sie nach einer sicheren Methode, um Ihre Toilettenschüssel zwischen den Reinigungen strahlend weiß zu halten? Halten Sie einen Streuer mit Backpulver in Ihrem Badezimmer bereit. Backpulver absorbiert Gerüche und hat eine leicht abrasive Wirkung. Wenn Sie es vor dem Spülen großzügig in die Toilettenschüssel streuen, müssen Sie die Klobürste nicht so häufig benutzen.

Desinfizieren Sie Ihren Klobürstenhalter

Bad putzen - Mit diesen genialen Tipps und Tricks wird Ihr Badezimmer schnell wieder sauber

Werbung
Die Spülmaschine entkalken mit Hilfe von Backpulver
Haushalt

Wie kann man die Spülmaschine entkalken? Gar nicht kompliziert, in nur 15 Minuten wird sie glänzen

Falls Sie weiße Rückstände oder Flecken auf Ihren Gläsern bemerken, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Spülmaschine entkalken können.

Um die Ansammlung und Verbreitung von Keimen zu verhindern, können Sie Ihre Klobürste auf diese einfache Weise sauber machen. Gießen Sie nach jedem Gebrauch eine kleine Menge Desinfektionsmittel in den Toilettenbürstenhalter. Dadurch wird Ihre Klobürste jedes Mal desinfiziert, wenn Sie sie wieder in den Halter einsetzen – ohne zusätzlichen Aufwand.

Badezimmer richtig reinigen: Klobürste trocknen

Badezimmer richtig reinigen - Klobürste trocknen

Werbung

Eine nasse Toilettenbürste in ihrem Halter ist ein Rezept für Schimmel und Bakterien im Badezimmer. Ganz gleich, ob Sie die Bürste gerade zum Abwischen der Toilettenschüssel benutzt oder sie mit heißem Wasser und Desinfektionsmittel ausgespült haben – eine nasse Toilettenbürste wieder in den Halter zu stecken, ist ein absolutes Tabu. Um sicherzustellen, dass die Bürste nach jedem Gebrauch völlig trocken ist, klemmen Sie die nasse Bürste unter den Toilettensitz und lassen Sie sie in die Schüssel tropfen, bevor Sie sie wegstellen.

Reinigen Sie Fenster und Spiegel mit Zitrone und Mineralwasser

Nutzen Sie die natürlichen Reinigungs- und Bleicheigenschaften der Zitrone, um Ihr eigenen, frisch riechenden Glasreiniger herzustellen. Fügen Sie einen Teelöffel Zitronensaft zu einer Sprühflasche mit Mineralwasser hinzu.

Bad putzen: Verhindern Sie, dass Ihr Badezimmerspiegel beschlägt

Bad putzen - Verhindern Sie, dass Ihr Badezimmerspiegel beschlägt

Das Glycerin im Rasierschaum kann eine Schutzschicht für Ihren Badezimmerspiegel bilden, damit er nicht beschlägt. Um zu verhindern, dass Ihr Badezimmerspiegel nach der nächsten Dusche beschlägt, tragen Sie eine dünne Schicht Rasierschaum auf und wischen Sie sie anschließend ab. Noch besser ist es, wenn Sie den Rasierschaum auch auf Ihre Duschtüren auftragen, damit auch diese beschlagfrei bleiben.

Wasserhähne wieder sauber machen und polieren mit Zitrone, Backpulver oder Babyöl

Wasserhähne wieder sauber machen und polieren mit Zitrone, Backpulver und Babyöl

Bügelbild reparieren mit Nagellackentferner und Wattepad
Haushalt

Bügelbild reparieren mit nur 2 Dingen: So wird Ihr T-Shirt wieder schön!

Sie können tatsächlich ein Bügelbild reparieren und dafür brauchen Sie nur zwei Dinge aus dem Haushalt. Probieren Sie es gleich aus!

Wenn Ihre Wasserhähne durch Wasserflecken stumpf geworden sind, reiben Sie sie mit der aufgeschnittenen Hälfte einer Zitrone ab, spülen Sie sie ab und polieren Sie sie. Sie können auch eine alte Zahnbürste mit Wasser anfeuchten und Natron direkt auf die Borsten streuen, um die problematischen Stellen zu schrubben. 10 Minuten einwirken lassen, dann abspülen und polieren. So einfach ist das.

Wenn Ihre verchromten Wasserhähne stumpf aussehen, können Sie auch zu Babyöl greifen. Verwenden Sie ein paar Tropfen Babyöl auf einem Mikrofasertuch, um die Wasserhähne wieder auf Hochglanz zu polieren. Nehmen Sie diese Maßnahme in Ihre wöchentliche Reinigungsliste auf, um Fingerabdrücke, Wasserflecken und Verschmutzungen zu vermeiden.

Bad putzen – ganz schnell und einfach mit Essig-Allzweckreiniger

Sparen Sie Geld für handelsübliche Reinigungsmittel und stellen Sie Ihren eigenen Allzweckreiniger mit einer Zutat her, die Sie wahrscheinlich zu Hause haben: Apfelessig. Füllen Sie eine Sprühflasche mit einem Teil Apfelessig und einem Teil Wasser. Der natürliche Reiniger ist eine ungiftige Methode, um fast alle Oberflächen in Ihrem Badezimmer zu desinfizieren, einschließlich Duschfliesen und Waschbecken, und hinterlässt einen streifenfreien Glanz.

Dusche reinigen mit Aspirin

Die in Aspirin enthaltene Salicylsäure macht es zu einem wirksamen Reinigungsmittel. Wenn Ihnen mitten in der Routine der Reiniger ausgeht, geben Sie einfach zwei Aspirin-Tabletten in Wasser und verwenden Sie es wie jeden anderen Reiniger, um Seifenreste in Waschbecken und Dusche zu entfernen.

Schimmel in der Dusche entfernen – Tipps

Schimmel in der Dusche entfernen - Tipps

Wenn Sie Schimmel in der Dusche und rund um die Badewanne haben, können Sie ein Schimmelspray selber machen, das Schimmel beseitigt und verhindert, dass er wiederkommt. Mischen Sie 250 ml weißen Essig, 20 Tropfen Nelkenöl und 20 Tropfen Teebaumöl. Sprühen Sie diese Mischung auf die betroffene Stelle, warten Sie 20 Minuten und wischen Sie dann alles mit heißem Wasser ab. Sie können diese Mischung auch für Fliesen und Fugen verwenden.

Bad putzen: Badewanne wieder weiß bekommen mit Grapefruit und Natron

Bad putzen - Badewanne wieder weiß bekommen mit Grapefruit

Wenn Ihr Bad wirklich schmutzig geworden ist, können Sie dieses „Peeling“ verwenden: Nehmen Sie einfach eine halbe Grapefruit (auch andere Zitrusfrüchte sind geeignet, aber die Größe einer Grapefruit macht sie zu einer guten Wahl), bestreuen Sie die aufgeschnittene Fruchthälfte und den Wannenboden mit Salz oder Backpulver, befeuchten Sie die Wanne und schrubben Sie sie mit der Grapefruit. Nach dem Abspülen glänzt das Bad – und duftet herrlich.

Lesen Sie auch: Duschabfluss stinkt: Wie Sie den unangenehmen Geruch im Bad erfolgreich beseitigen können!

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.