Styling-Fehler, die Frauen mit Bauch vermeiden sollten: Diese Outfits wirken unvorteilhaft

von Olga Schneider
Werbung

Zugegeben: ein Bäuchlein kann charmant wirken und man sollte sich wegen ein paar Kilos mehr auf der Waage nicht gleich in formloser Kleidung „verstecken“. Doch wie zieht man sich richtig, um den Bauch zu kaschieren und eine schlanke Silhouette zu zaubern? In Realität begehen wir oft dieselben Styling-Fehler, die Frauen mit Bauch eigentlich vermeiden sollten. Denn es gibt einige unvorteilhafte Outfits, die die Problemzone ins Rampenlicht rücken.

Styling-Fehler, die Frauen mit Bauch vermeiden sollten: Outfits, die die Problemzone zusätzlich betonen

Bauch kaschieren und diese Mode-Fehler vermeiden

Selbst, wenn wir uns es sicher wünschen: Ein Brettbauch haben nur die wenigsten. Mit Sport und passender Diät kann das eine oder andere Speckröllchen verschwinden, aber es gibt halt auch genetisch bedingte Problemzonen, mit denen man einfach leben muss. Und das ist auch nicht schlimm, denn wir als Frauen sollten zu unseren Kurven stehen.

Ein Bauch lässt sich zum Glück mit dem richtigen Styling gut kaschieren. Es gibt einige Fehler, die man aber im Alltag immer wieder begeht. Eigentlich versuchen wir, das Bäuchlein wegzuschummeln – in der Tat erzielen wir aber genau der Gegenteil. Wir listen mehrere typische Styling-Fehler, die Frauen mit Bauch vermeiden sollten – und erklären, wie das geht.

Styling-Fehler, die Frauen mit Bauch oft begehen: Falsches Kleid

Styling Fehler Frauen mit Bauch oft begehen enge Kleider

Werbung

Falsch:

  • Zu enge Kleider betonen zusätzlich den Bauch.
  • Ein schmaler Gürtel in Kontrastfarbe zieht die Blicke automatisch auf die Problemzone an.
  • Auch schmale Streifen und andere geometrische Muster können den Bauch optisch vergrößern.
  • Fällt das Kleid locker um den Bauch herum, aber eng an den Hüften, dann rutscht es bei jedem Schritt hoch. Es bilden sich Falten im Bauchbereich, die bei jeder Bewegung den Bauchbereich zusätzlich in den Vordergrund rücken.
  • Die falsche Unterwäsche schneidet ein lässt ebenfalls die Speckröllchen in den Vordergrund treten.

Richtig:

  • Etuikleider können Wunder bewirken und den Bauch kaschieren.
  • Ein Etuikleid betont das Dekolleté und zaubert eine tolle Sanduhr-Figur. Der Schnitt lässt auch eine Bewegungsfreiheit zu
  • Am besten entscheiden Sie sich für ein einfarbiges Kleid.
  • Nahtlose Unterwäsche ist die richtige Wahl.

Enge Bluse und kurze Jacke kombinieren

Styling Fehler beim Bauch enge Kleidung

Wenn Sie ein kleines Bäuchlein haben, dann können Sie trotzdem körperbetonende Kleidung tragen. Wichtig ist, dass nicht alle Teile eng liegen. Skinny Jeans in Kombination mit einer engen Bluse und einer kurzen Jacke ist ein absolutes No-Go. Auch was die Farbkombination angeht, sollten Sie extra auf die passenden Farben achten.

Falsch:

  • enge Bluse in Kombination mit kurzer Jacke.
  • Oberteile in hellen Farben mit einer dunklen Hose kombinieren.

Richtig:

  • Layering mit Farben: Dunkle Skinny Jeans anziehen und mit einer engen Bluse Ton-im-Ton mit den Jeans kombinieren. Dazu passt ein Blazer in heller Farbe oder eine längere Jacke, die die Taille betont. Tragen Sie die Jacke, die Weste oder den Blazer offen.

Styling-Fehler, die Frauen mit Bauch oft machen: Bleistiftröcke mit kurzem Oberteil kombinieren

Styling Fehler begehen Rock mit hohem Bund und T-Shirt mit Detail vorne

Dass enge Bleistiftröcke zusätzlich den Bauchbereich betonen, weiß sicherlich jede Frau. Aber dasselbe gilt auch für Röcke mit einem lockeren Schnitt, in denen das Oberteil hineingesteckt ist.

Falsch: Enge Bluse oder T-Shirt in den Rock hineinstecken.

Richtig: Eine luftige Bluse mit Rüschen im Bauchbereich zum Bleistiftrock tragen.

Welche Jeans sollten Frauen mit Bauch tragen?

enge jeans und kurze Bluse ist absolutes No Go

Werbung

Low Waist Jeans, die auf Hufthöhe sitzen, sehen unvorteilhaft an Frauen mit einem Bäuchlein aus. Aber auch Jeans mit einem hohen Bund und breitem Bein können zusätzlich die Problemzone betonen. Vermeiden Sie daher Modelle mit einem geknöpften Hosenschlitz wie Button Fly. Setzen Sie auf Jeans mit hohem Bund und Reißverschluss und kombinieren Sie sie mit einer passenden Bluse. Sie sollte nicht zu eng, aber auch nicht zu weit geschnitten sein. Oversized Blusen und T-Shirts liegen momentan stark im Trend, stehen aber leider schlanken Frauen gut.

Falsch: Low Waist Jeans und Jeans mit geknöpftem Hosenschlitz tragen. Dazu eine weite Bluse oder ein super enges Top stylen.

Richtig: Jeans mit hohem Bund mit Reißverschluss mit einer Bluse mit Rüschen kombinieren.

Paperbag-Röcke und Modellen mit Bundfalten sind No-Gos

Bauch kaschieren Röcke mit Falten vorne und Paper Bund

Vermeiden Sie Modelle mit Akzenten auf Taillenhöhe. Die sogenannten Paperbag-Röcke haben Bundfalten am Bauch, was zusätzlich die Problemzone in den Vordergrund rückt. Entscheiden Sie sich stattdessen für Modelle mit einem A-Schnitt, ohne Gürtel und Taschen.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig