Wie Sie bei einer Salmonelleninfektion Symptome im Magen-Darm-Trakt erkennen und voneinander unterscheiden

Von Charlie Meier

Die sogenannte Salmonellose ist eine häufig vorkommende bakterielle Erkrankung, die den Darmtrakt befällt, aber sind während einer Salmonelleninfektion Symptome unterscheidbar? Um diese Frage zu beantworten, ist es empfehlenswert, sich über die Art der Erkrankung besser zu informieren. Typischerweise erfahren die meisten Menschen mit einer derartigen Infektion keine Symptomatik. Andere entwickeln jedoch innerhalb von 8 bis 72 Stunden Durchfall, Fieber und Bauchkrämpfe. Darüber hinaus erholt sich die Mehrzahl der Betroffene ohne spezifische Behandlung innerhalb weniger Tage. Die folgenden Informationen können Ihnen helfen, mehr über die Unterschiede bei dieser Darminfektion zu erfahren.

Warum bei Salmonelleninfektion Symptome variieren

lebensmittelvergiftung und salmonellose durch verschiedene symptome unterscheidbar

Die oben beschriebenen Bakterien leben typischerweise im tierischen und menschlichen Magen-Darm-Trakt und werden über den Kot ausgeschieden. Menschen infizieren sich am häufigsten durch kontaminiertes Wasser oder Lebensmittel. In einigen Fällen kann der mit einer Salmonellose verbundene Durchfall so dehydrierend sein, dass eine sofortige ärztliche Behandlung erforderlich ist. Lebensbedrohliche Komplikationen können sich auch dann entwickeln, wenn sich die Infektion über Ihren Darm hinaus ausbreitet. Das Risiko einer Salmonelleninfektion ist dementsprechend auch höher, wenn Sie in Länder reisen, wo auf Hygiene nicht geachtet wird.

rohe eier im labor auf salmonellen testen

Einige Male im Jahr gibt es besorgniserregende Nachrichten über so einen Ausbruch dieser Darminfektion. Diese bakterielle Infektion wird oft durch kontaminiertes Wasser oder Lebensmittel verursacht, was bedeutet, dass sie gleichzeitig Populationen betreffen kann. Auf der Verbraucherseite können solche Infektionsausbrüche zu Produktrückrufen führen. Auf der Gesundheitsseite können Infektionen zu Krankheiten, Krankenhausaufenthalten und in seltenen Fällen sogar zum Tod führen. Alles in allem ist es eine gute Idee, sich über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten und sich über die Symptome zu informieren, falls Infektionen in Ihrer Gegend auftreten.

Wie Bakterien eine Salmonellose verursachen

gefährliche bakterien im darm können bei einer salmonelleninfektion symptome von typhus verursachen

Wenn Sie glauben, dass Sie bei einer Salmonelleninfektion Symptome verspüren, besteht die Priorität natürlich darin, die Diagnose zu bestätigen und mit der Behandlung zu beginnen. Dies bedeutet, dass Sie zu einem Arzt gehen sollten. Wie bereits erwähnt, sind Salmonellen Mikroben, die hauptsächlich den Darmtrakt befallen. Manche Darmbakterien dieser Art führen zu Typhus, einer manchmal tödlichen Krankheit, die in Entwicklungsländern häufiger vorkommt. Hier sind die häufigsten Anzeichen und Symptome, auf die Sie achten sollten, wenn es um Salmonellen geht.

kontamination mit bakterien salmonellen aus rohen hähnchenkeulen beim kochen


Eine Salmonelleninfektion wird normalerweise durch den Verzehr von rohem oder nicht ausreichend gekochtem Fleisch, Geflügel, Eiern oder Eiprodukten verursacht. Die Inkubationszeit reicht von mehreren Stunden bis zu zwei Tagen. Die meisten Salmonelleninfektionen können als Magengrippe (Gastroenteritis) eingestuft werden. Anzeichen und Symptome einer Salmonelleninfektion dauern im Allgemeinen zwei bis sieben Tage. Durchfall kann bis zu 10 Tage anhalten, obwohl es mehrere Monate dauern kann, bis sich der Darm wieder normalisiert.

Wenn bei Salmonelleninfektion Symptome auftreten

bauchkrämpfe bei magengrippe oder salmonelleninfektion symptome wie erbrechen

Die Hauptsymptome einer Salmonelleninfektion sind Durchfall, Erbrechen, Fieber und Bauchkrämpfe. Die Symptome beginnen typischerweise sechs Stunden bis sechs Tage nach der Erstinfektion und können vier bis sieben Tage anhalten. Um sicher zu sein, dass Sie Salmonellen haben (und nicht eine andere lebensmittelbedingte Krankheit oder Magenverstimmung), müssen Sie einen Labortest Ihres Stuhls oder Bluts machen lassen. Die meisten Menschen, die mit Salmonellen infiziert sind, erholen sich in der Regel innerhalb weniger Tage zu Hause, indem sie viel Flüssigkeiten zu sich nehmen. Ältere Patienten, Säuglinge und diejenigen mit geschwächtem Immunsystem leiden jedoch eher unter einer schwereren Erkrankung.

plüschfigur als symbol von durchfall auf der toilettenschüssel


Obwohl eine Salmonelleninfektion oft zu Hause abklingt, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen. Wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind oder wenn Sie an einem Ort mit Ausbruch sind, wäre ein ärztlicher Besuch sinnvoll. Ärzte können Ihnen helfen, den besten Behandlungsverlauf zu bestimmen. Dieser erfordert möglicherweise ein Antibiotikum, um die Salmonellen zu beseitigen und Ihnen bei der Genesung zu helfen. Jeder, der aufgrund von Durchfall und/oder Erbrechen an Dehydrierung leidet, sollte ins Krankenhaus gehen, um verlorene Flüssigkeit wieder aufzufüllen. Anzeichen von Dehydrierung sind Urin- und Mundtrockenheit sowie Schwindel beim Aufstehen.

Wie der Verzehr von Lebensmitteln zur Salmonelleninfektion führen kann

spieße mit gemüse und fleisch auf dem grill im garten zubereiten

Wie oben beschrieben, kann der Konsum von rohem Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchten eine mögliche Ursache für die bakterielle Darminfektion sein. Während des Schlachtvorgangs können Fäkalien auf rohes Fleisch und Geflügel gelangen. Meeresfrüchte können kontaminiert sein, wenn sie aus kontaminiertem Wasser geerntet werden. Während die Schale eines Eies eine perfekte Barriere gegen Kontamination zu sein scheint, produzieren auch einige infizierte Hühner Eier, die Salmonellen enthalten. Dies geschieht, bevor sich die Schale überhaupt gebildet hat. Darüber hinaus werden rohe Eier in hausgemachten Versionen von Mayonnaise und Sauce hollandaise verwendet.

ausbruch von infektion mit salmonellen wegen der übertragung durch vögel oder haustiere

Einige Frischprodukte, insbesondere importierte Sorten, können auf dem Feld hydratisiert oder während der Verarbeitung durch mit Salmonellen kontaminiertes Wasser gewaschen werden. Auch in der Küche kann es zu Kontaminationen kommen, wenn Säfte aus rohem Fleisch und Geflügel mit ungekochten Lebensmitteln wie Salaten in Kontakt kommen. Einige Ausbrüche der Infektion sind sogar auf Verunreinigungen in Gewürzen zurückzuführen. Viele Lebensmittel werden kontaminiert, wenn sie von Menschen zubereitet werden, die sich nach dem Toilettengang oder dem Windelwechsel nicht gründlich die Hände waschen. Eine Infektion kann auch auftreten, wenn Sie etwas Kontaminiertes, einschließlich Haustiere berühren und Ihre Finger dann in den Mund stecken. Dabei könnten Vögel und Reptilien besonders hochinfektiös sein.

Welche Risikofaktoren bei Salmonelleninfektion Symptome verursachen können

junge frau sitzt im bett bei salmonelleninfektion symptome auftreten

Zu den Faktoren, die das Risiko einer Salmonelleninfektion erhöhen können, gehören Aktivitäten, die Sie in engeren Kontakt mit Salmonellenbakterien bringen können. Dies schließt auch Gesundheitsprobleme, die Ihre Widerstandskraft gegen Infektionen im Allgemeinen schwächen können, ein. Einige Bakterienarten der Infektion, die Typhus verursachen, sind in Entwicklungsländern mit schlechter Hygiene häufiger. Der Körper verfügt jedoch über viele natürliche Abwehrmechanismen gegen eine Salmonelleninfektion. Zum Beispiel kann starke Magensäure viele derartige Bakterien abtöten.

rohes fleisch oder gemüse in wraps verzehren

Einige medizinische Probleme oder Medikamente können diese natürlichen Abwehrkräfte kurzschließen. Wenn Sie den Säuregehalt Ihres Magens senken, können mehr Salmonellenbakterien überleben. Die entzündliche Darmerkrankung ist auch eine Störung, die Ihre Darmschleimhaut schädigen kann, was es den Mikroben erleichtert, sich festzusetzen. Der kürzliche Einsatz von Antibiotika kann die Anzahl der „guten“ Bakterien im Darm ebenfalls verringern, was Ihre Fähigkeit, eine Salmonelleninfektion abzuwehren, beeinträchtigen kann.

Vorbeugende Maßnahmen

frau wäscht salat mit wasser vor dem verzehr gegen salmonelleninfektion symptome

Sie können vor allem darauf achten, dass Sie keine Bakterien auf andere übertragen. Vorbeugende Maßnahmen sind besonders bei der Nahrungszubereitung oder Pflege von Säuglingen, älteren Erwachsenen und solchen mit geschwächtem Immunsystem wichtig. Stellen Sie außerdem auch sicher, dass Sie Lebensmittel gründlich kochen und rohes Fleisch sofort kühlen oder einfrieren. Gründliches Händewaschen kann ebenfalls helfen, die Übertragung in Ihren Mund oder auf Lebensmittel, die Sie zubereiten, zu verhindern.

roher teig für spaghetti kann bei salmonelleninfektion symptome verursachen

Um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, sollten Sie rohes Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte getrennt von anderen Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. Wenn möglich, halten Sie zwei Schneidebretter in Ihrer Küche – eines für rohes Fleisch und das andere für Obst und Gemüse. Legen Sie auch niemals gekochte Speisen auf einen ungewaschenen Teller, auf dem zuvor rohes Fleisch lag. Keksteig, hausgemachtes Eis und Eierlikör enthalten alle rohe Eier. Wenn Sie rohe Eier essen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass sie pasteurisiert wurden.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig