Bali Urlaub – Die besten Tipps für Ihre Reise nach Indonesien!

Wunderschöne Strände, faszinierende Natur, leckeres Essen und noch vieles mehr – Bali gehört zu den beliebtesten Reisezielen für viele Menschen auf der ganzen Welt und das wundert uns überhaupt nicht! Es ist die bekannteste Insel in Indonesien und das auch völlig zu Recht. Ob Surfen und Tauchen, ein SPA-Center besuchen und sich eine Aromatherapie gönnen oder einen Vulkan besteigen und von dort aus den Sonnenaufgang beobachten – ein Bali Urlaub hat schon so Einiges zu bieten und jeder wird definitiv auf seine Kosten kommen. Welche sind die beliebtesten Bali Sehenswürdigkeiten, was wird Sie eine Reise nach Indonesien kosten und viele weitere nützliche Reisetipps für einen entspannten Urlaub auf Bali, finden Sie nur in unserem Artikel!

schönste strände Indonesien Tipps Rundreise Kosten

Ein Urlaub auf Bali fühlt sich wie ein nie endendes Abenteuer an – es gibt für jeden die passende Aktivität. Lernen Sie Surfen oder Tauchen, besuchen Sie Yoga oder Kochkurse oder verwöhnen Sie sich mit einer Balinesischen Massage. Allerdings steht vor jeder Reise die Frage im Raum, was diese so kosten wird. Das Preisniveau auf der Insel liegt weit unter den Kosten in Europa. Das Essen und die Unterkünfte sind viel günstiger als zum Beispiel in Italien, Frankreich oder Spanien. Je nach Saison liegen die Flugpreise zwischen 650 und 1200 Euro und der Flug selbst dauert circa 12 bis 16 Stunden. Die Währung in Indonesien heißt Indonesische Rupiah und wird mit IDR abgekürzt.  Etwa 15.000 IDR entsprechen 1 Euro.

Bali Urlaub Kosten im Überblick

Inseln Indonesien schönste Strände Urlaub auf Bali gefährlich

  • Visum Bali – Wenn Ihr Bali Urlaub weniger als 30 Tage dauert, brauchen Sie als deutscher Staatsbürger kein Visum bezahlen. Wenn Sie länger als 1 Monat auf der Trauminsel bleiben möchten, müssen Sie am Flughafen nach einem Visa on Arrival fragen – dieses kostet 40 Euro und ist für weitere 30 Tage gültig.
  • Bei den Unterkünften auf Bali findet man sowohl super günstige Wohnungen und Hostels, als auch richtig teure und ausgefallene Luxus Hotels. Für ein Doppelzimmer in einem Budget Hotel zahlt man in der Regel zwischen 315.000 und 700.000 IDR pro Nacht, was etwa 21-40 Euro entspricht. Wenn Sie ein ganzes Haus buchen möchten, liegen die Preise bei ungefähr 30 Euro pro Nacht.
  • Lokales Essen ist nicht nur herrlich lecker, sondern auch extrem günstig. Für eine anständige Portion Fleisch mit Reis zahlt man in der Regel zwischen 1 und 5 Euro. Ein Bier kostet circa 1,20 Euro und eine Flasche Wasser sogar weniger als 60 Cent. Doch importierte Lebensmittel wie Wein, Käse und Rindfleisch sind sehr teuer. Im Großen und Ganzen müsste man mit etwa 20 Euro pro Tag für Essen und Trinken rechnen.

Beste Reisezeit Bali – Wann sollten Sie die Trauminsel besuchen?

Indonesien Strände Padang Padang Strand Bali Rundreise Kosten

Die typischen Jahreszeiten, so wie wir sie kennen, gibt es auf Bali nicht – dort herrscht ein ganzjährig warmes und tropisches Klima. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über konstant und bewegen sich zwischen 28 und 33 Grad Celsius. Da die Insel sehr nah am Äquator liegt, gibt es dort aber Regenzeit und Trockenzeit. Die Regenzeit dauert von November bis März und die Trockenzeit – von April bis Oktober. Wenn Sie also das schöne Sommerwetter genießen und sich am Strand entspannen möchten, sollten Sie Ihren Bali Urlaub während der Trockenzeit planen. Von Juli bis August sowie über die Oster- und Weihnachtsferien herrscht auf der Insel Hochsaison und die Preise sind auch am höchsten.

Ist ein Bali Urlaub gefährlich?

Bali Tipps worauf achten Urlaub in Indonesien Reisetipps

Egal ob Sie einen Oaxaca Urlaub in Mexiko machen oder eine Stadt in Europa besuchen, die Sicherheit muss auf jeden Fall an erster Stelle stehen. Im Vergleich zu anderen exotischen Reisezielen, gilt Bali im Allgemeinen als recht sicher. Die Insel gehört sogar zu den ungefährlichsten Orten für allein reisende Frauen auf der Welt. Im Folgenden finden Sie einige Dinge, worauf Sie als Tourist auf Bali achten sollten.

  • Naturkatastrophen auf Bali – Da Indonesien sich an einer aktiven Erdbebenzone befindet, kommt es dort immer wieder zu verschiedenen Naturkatastrophen. Allerdings wurden nach der großen Tsunami Katastrophe im Jahr 2004 viele Tsunami Frühwarnsysteme installiert, welche rechtzeitig eine Gefahr signalisieren. Auf Bali befinden sich insgesamt 4 aktive Vulkane, doch nur der Vulkan Mountain spuckt seit 2 Jahren immer wieder Rauch und Asche und bereitet der Bevölkerung Sorgen. Aus diesem Grund gilt seit dem Jahr 2018 eine Sperrzone von 4 Kilometern und solange Sie sich daran halten, besteht für Sie keine Gefahr.
  • Straßendiebe gibt es eigentlich überall, aber wir möchten es trotzdem erwähnen. Nehmen Sie niemals Ihr ganzes Geld mit sich und auch beim Abheben von Bargeld an Geldautomaten ist Vorsicht geboten.
  • Überteuerte Taxis sind die am meisten verbreitete Touristenfalle auf der Welt. Die günstigsten und offiziellen Taxis auf Bali heißen „Blue Bird“.
  • Der Straßenverkehr ist ziemlich chaotisch, die Straßen sind überfüllt und es kommt oft zu Unfällen, welche im Krankenhaus oder sogar tödlich enden können.
  • Passen Sie auf Ihre Getränke auf – Es wurde schon mehrmals über giftige Substanzen in den Getränken von Touristen auf Bali berichtet, deswegen sollten Sie Ihr Glas immer im Auge behalten.

Indonesien Reise was tun Bali Bukit Bali-Urlaub


  • Giftschlangen zählen auch zu den Gefahrpotentialen bei einem Bali Urlaub. Die Königskobra ist auf der Insel nämlich zu Hause, aber die Chancen, dass Sie einer Giftschlange über den Weg laufen, sind sehr gering. Und wenn doch, dann kommt es meistens nur zu dem so genannten „Verteidigungsbiss“, welcher mit einer sehr geringen Menge Gift verbunden ist und daher als nicht tödlich gilt.
  • Kein Leitungswasser trinken – Das Leitungswasser auf der Insel ist nicht trinkbar, es sei denn, es ist gekocht – wie zum Beispiel für einen Kaffee oder Tee. Trinken Sie also Wasser nur aus Flaschen oder Dosen und achten Sie darauf, dass diese wirklich verschlossen und unbeschädigt sind. Auch beim Zähneputzen sollten Sie zu Mineralwasser greifen. Auch wenn die Regierung in den letzten Jahren sehr darauf achtet, dass die Restaurants und Bars Eiswürfel aus sicheren Quellen verwenden, empfehlen wir Ihnen, lieber darauf zu verzichten.

Bali Urlaub – Sind Impfungen notwendig und wenn ja, welche?

Bali Sehenswürdigkeiten top 10 Indonesien Reise Kosten


Vor einem Urlaub auf Bali sollten alle Touristen sicherstellen, dass die Impfungen, die auch in Deutschland üblich sind, auf dem neuesten Stand sind. Je nach Alter und Gesundheitszustand kommen auch weitere Vorsorgeimpfungen in Frage, welche aber keine Pflicht sind. Folgende Impfungen werden von vielen Ärzten dringend empfohlen:

  • Hepatitis A und B
  • Tollwut
  • Typhus
  • Tetanus
  • Diphtherie
  • Auch wenn es gegen Malaria keine Impfung gibt, empfehlen wir Ihnen Medikamente zum Schutz vor der Erkrankung einzunehmen. Während auf Bali die Krankheit nicht besonders verbreitet ist, besteht auf manchen der nahegelegenen Inseln ein höheres Malariarisiko.

Bali Aktivitäten – Was könnten Sie während des Bali Urlaubs unternehmen?

Bali Tempel Kleidung Reisetipps Indonesien Impfungen

  • Tempel besuchen – Falls Sie sich für Hinduismus und Tempel interessieren, dann können Sie sich glücklich schätzen. Mit rund 20.000 Tempeln auf der Insel wird Bali nicht umsonst als „Die Insel der Tausend Tempel“ bezeichnet. Der bekannteste Tempel ist „Pura Besikah“ auf dem Berg Agung und der Aufstieg dauert circa 3-4 Stunden. Weitere beliebte und wunderschöne Tempel sind der Pura Taman Ayun, der Pura Goa Lawah und Pura Luhur Ulu Watu. Da die Balinesen sehr gläubig sind, dürfen Sie einen Tempel nur dann betreten, wenn Sie ansprechend angezogen sind. Sie müssen einen so genannten Saron tragen, der Ihre Beine und Schultern komplett bedeckt.
  • Mount Batur – Dort befindet sich der einzig aktive Vulkan auf der Insel und eine Wanderung auf den Berg ist ein absolutes Muss für jeden Bali Urlaub. Da von dort aus der Blick bei Sonnenaufgang einfach spektakulär ist, gehen die meisten Touren bereits um 3 Uhr morgens los. Der Aufstieg ist zwar mühsam und dauert ungefähr 2-3 Stunden, doch die Mühe lohnt sich, denn wann würden Sie denn wieder die Chance haben, den Sonnenaufgang auf einem Vulkan hoch über den Wolken zu erleben?

Weitere Bali Reisetipps für einen unvergesslichen Urlaub

Indonesien Strände Reisetipps Surfen lernen

Während Ihres Urlaubs auf Bali haben Sie die Möglichkeit, unzählige abenteuerliche Aktivitäten und Sportarten auszuprobieren. Sie könnten Gleitschirmfliegen, Wandern, Reiten, Tauchen, Surfen und mehr.

  • Auf Bali surfen – Die Insel ist mit ihren erstklassigen Wellen weltweit bekannt und egal, ob Sie ein Anfänger oder Fortgeschrittener sind, alle Surfer werden dort voll auf Ihre Kosten kommen. Surfschulen und Lehrer finden Sie an jeder Ecke. Zu den beliebtesten Orten zum Surfen auf Bali zählen Kuta, Canggu und Seminyak im Osten und Balian und Medewi im Westen.
  • Auf Bali tauchen und schnorcheln sind weitere beliebte Aktivitäten unter den Touristen. Die Insel liegt in einem Korallendreieck und durch die vielfältige Unterwasserwelt ist das Tauchen einfach ein Traum. Padangbai, Amed, Tulamben und die kleine Insel Pulau Menjangan bieten tiefblaues Wasser und unzählige wunderschöne Korallenriffe und aus diesem Grund sind sie unter den Tauchern besonders beliebt. Oder wie wäre es, wenn Sie sich einen Fisch aus Stahl oder eine Buddha Statue unter Wasser anschauen? All das und noch vieles mehr könnten Sie am „Bio Rock“ in Pemuteran bewundern. Der Ort gehört zu den ungewöhnlichsten und wunderschönsten Tauchrevieren auf der ganzen Welt.

Monkey Forres in Bali Reise nach Indonesien Impfungen

  • Der Monkey Forest in Ubud zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Indonesien und darf auf der Liste von Aktivitäten für Ihren Bali Urlaub auch nicht fehlen. Die Affen dort sind bereits an Touristen gewöhnt und dürfen mit Bananen gefüttert werden. Allerdings ist dabei Vorsicht geboten – die Affen auf Bali könnten auch sehr aggressiv werden und sind dafür bekannt, Sachen aus den Taschen der Menschen zu stehlen.
  • Die Reisfelder besuchen – Ein Urlaub auf Bali hat viel mehr als nur märchenhafte Strände zu bieten. Die Reisfelder sind ebenso ein Markenzeichen der Insel und vor allem die Jatiluwih Reisterassen und die Tegalang Felder in Ubud sind besonders schön und definitiv ein Besuch wert. Am schönsten sind die Terrassen gegen Ende der Regenzeit.
  • Die Gili Inseln –  Weiße Sandstrände, tiefblaues Wasser und kleine Restaurants und Bars mit Live Musik – weniger als 2 Bootsstunden von Bali entfernt, liegen die Gili Inseln, eine kleine Oase zum Entspannen, Tauchen oder Schwimmen. Auf den drei Inseln gibt es keine richtigen Straßen oder Fahrzeuge, sodass Sie sich von der Touristenmenge auf Bali richtig erholen können.

Indonesien schönste Inseln Tauchen lernen

  • Besuchen Sie einige der wunderschönen Wasserfälle auf Bali. Egal, ob Sie nur den Anblick genießen oder auch einen Sprung ins Wasser wagen möchten – die Wasserfälle auf der Insel besitzen einen einzigartigen, märchenhaften Charme, der jeden umhauen wird. Besonders empfehlenswert sind der Tegenungan Wasserfall, der Sekumpul Wasserfall und der Gitgit Wasserfall.
  • Eine Fahrt nach Kuta Bali ist ganz sicher nicht jedermanns Sache. Die Stadt ist etwa wie das Tijuana oder der Ballermann von Bali. Es gibt unzählige Hostels, viele Bars und Diskotheken und natürlich viele betrunkene junge Touristen. Wenn Sie also Lust auf eine wilde Party-Nacht haben, dann ist das der richtige Ort für Sie. Doch besonders für Frauen könnte Kuta in der Nacht sehr gefährlich werden. Allerdings hat die Stadt einen großen Vorteil, und zwar sind die Wellen dort perfekt zum Surfen!

Weitere Ideen für Bali Aktivitäten

Bali Urlaub Tipps Indonesien Impfungen Reisezeit

  • Einen Spa besuchen – Verschiedene Aroma Therapien, Massagen oder Peelings – ein Bali Urlaub ist die perfekte Möglichkeit, sich verwöhnen zu lassen und Stress abzubauen. Auch wenn es SPA Salons überall auf der Insel gibt, befinden sich die besten Komplexe in Ubud. Und teuer sind die Prozeduren auch nicht – für ein volles 5 Stunden Programm zahlt man zwischen 70 und 120 Euro. Sich in einem alten Palast mit wunderschönen Teichen und Gärten eine Balinesische Massage gönnen – klingt das nicht traumhaft?
  • Yoga auf Bali – Da Yoga viele Gemeinsamkeiten mit dem Glauben und der Einstellung der Balinesen hat, gilt die Insel als ein Yoga Mekka. Ob Schulen, Ausbildungen, Studios und sogar Festivals – Sie finden alles!
  • Lokale Gerichte probieren – Neben den unzähligen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten müssen Sie unbedingt auch die leckeren lokalen Gerichte ausprobieren. Die leckersten Fast Foods werden in einem Warung angeboten. Dabei handelt es sich um typische, kleine Restaurants mit niedrigen Preisen und hervorragendem Essen. Mindestens einmal während Ihres Urlaubs auf Bali sollten Sie Nasi Campur essen. Das ist ein typisches indonesisches Gericht bestehend aus vielen weiteren kleinen Gerichten und gebratenem Reis. In der Regel besteht es aus Lamm-, Rind- oder Schweinefleisch Curry, gegrilltem Fisch, verschiedenen Gemüsesorten, Tofu, Kokosraspeln und Reiß. Dazu werden noch mehrere würzige Chili Saucen, auch als Sambalas bekannt, serviert.

Essen auf Bali Preise Indonesien Währung welche Sprache Reisetipps

  • Für Ihren Bali Urlaub empfehlen wir Ihnen, viele neue Kaffee- und Teesorten auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Zimt Kaffee oder einem Ginseng Kaffee? Auf der Insel gibt es diverse Kaffeeplantagen, auf denen Sie viele verschiedene Sorten verkosten können, wie zum Beispiel Vanille oder Kokos Kaffee. Haben Sie schon mal von dem super teuren Kaffee Kopi Luwak gehört? Diese Sorte wird nur auf Bali auf eine sehr besondere Weise hergestellt – die Kaffeebohnen fermentieren durch den Magen der Zibetkatze. Aber keine Angst – nach dem Ausschneiden werden sie gründlich gereinigt.
  • Lernen Sie ein paar Wörter und Sprüche auf Balinesisch oder Indonesisch – Die Leute, die in den Hotels und den großen Läden arbeiten, beherrschen zwar ein brauchbares Englisch, aber es würde nicht schaden, wenn Sie selber ein paar grundlegende Wörter auf Indonesisch lernen. Selamat Pagi bedeutet „Guten Morgen“, Terima Kasih heißt „Danke“ und Tolong „Bitte“.
  • Beim Shoppen verhandeln! – Noch am ersten Tag werden Sie feststellen, dass es auf Bali oft einen Preis für Touristen und einen völlig anderen für Einheimische gibt. Nur in den Hotels, Restaurants und Supermärkten sind die Preise fixiert. Doch bei den Preisen für Souvenirs, Accessoires und Kleidung oder sogar für frisches Obst und Gemüse auf den Märkten gilt nur eins: Handeln!

Wichtige Verhaltensregeln für Ihren Bali Urlaub

reisfelder bali urlaub kosten Indonesien beste Reisezeit Tipps

Auch wenn man einen Urlaub auf Bali meistens mit Stränden und Cocktails verbindet, gibt es einige Verhaltensregeln, die man unbedingt beachten sollte.

  • Badekleidung nur am Strand tragen – Durch die Straßen in Bikini zu laufen, gilt in Bali als unangebracht.
  • Trinkgeld ist meistens im Preis mit enthalten und mehr als circa 1 Euro extra sollten Sie nicht geben.
  • Während der Menstruation oder mit offenen Wunden dürfen Sie keinen Tempel betreten.
  • Nichts mit der linken Hand nehmen oder geben, weil sie in der indonesischen Kultur als unrein gilt.
  • Lächeln und die Leute auf der Straße grüßen – Die Einheimischen sind sehr freundlich und überall wo Sie hingehen, werden Sie sofort bemerken, dass alle Leute sich grüßen.
  • Keine Küsse in der Öffentlichkeit – Wenn Sie mit Ihrem Partner einen Bali Urlaub planen, sollten Sie wissen, dass man sich in der Öffentlichkeit nicht küssen darf.

Bali Impfungen Reisetipps Indonesien Flug Kosten



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!