Kryotherapie Behandlung – Den gezielten Einsatz von Kälte für therapeutischen Effekt verwenden

frau bewundert die physikalische therapie von kryokammer mit dampfendem eis


Während eine Kryotherapie Behandlung viele Vorteile für die Anwendung in der Praxis bietet, sind mit dieser auch einige Risiken verbunden. Entdecken Sie in diesem Beitrag einige nützliche Informationen darüber, die jeder Therapeut in der Regel kennen sollte. Die Kryotherapie kennen wir auch als Kältetherapie oder Eisbehandlung. Diese ist eine Anwendung, mit der die Körpertemperatur auf Gewebe- und Zellebene herabgesetzt wird, um therapeutische Vorteile zu erzielen. Es gibt jedoch einige Kryotherapie Nebenwirkungen, die Sie ebenfalls kennen sollten, um Ihre Gesundheit schonen zu können.

Kryotherapie Behandlung sinnvoll einsetzen

sportlerin mit sportbekleidung steht vor einer kryokammer mit geöffneter tür

In einem kalten Tank zu sitzen, scheint ein seltsamer Weg zur Besserung der Gesundheit zu sein. Der Trend, der unter dem Namen Kryotherapie Behandlung bekannt ist, wird jedoch immer beliebter. Menschen behaupten, dass extreme Kälte die geistige und körperliche Gesundheit verbessern und sogar das Leben verlängern kann. Das besagt zumindest ein Teil der Wissenschaft. Die Erforschung der Kryobehandlung ist so neu wie der Trend der Behandlung selbst. Die Ärzte verstehen also nicht alle potenziellen Vorteile und Risiken des Prozesses. In diesem Artikel betrachten wir aus diesem Grund einige der möglichen Vorteile der Kryotherapie-Heilung. Des Weiteren werden wir andere Fakten betrachten, die eine Person möglicherweise wissen muss, bevor sich diese für eine derartige physikalische Therapie bei niedrigen Temperaturen entscheidet.

sich bei -180 grad entspannen in einer kryokammer

Die Kryotherapie Behandlung verwendet die niedrigen Temperaturen, bei denen Sie Ihren Körper für einige Minuten erfrieren lassen können. Es gibt einige potenzielle Vorteile, die jedoch noch nicht ganz belegt sind. Die Kältetherapie kann aber eine sichere Alternative und Vorbeugung von vielen Beschwerden, wie zum Beispiel rheumatischen Erkrankungen oder chronischen Schmerzen sein. Der Prozess selbst, kann etwas unangenehm, vor allem für diejenigen sein, die an die Kälte nicht gewöhnt sind.

Sicherheit und Erwartungen bei einer Kryotherapie Behandlung

kryotherapie gezielt auf dem gesicht anwenden

Die beliebteste Form der Kryotherapie besteht also darin, 3–5 Minuten in einer Kryokammer zu sitzen. Bei einigen Menschen werden sogar Gesichtsbehandlungen damit durchgeführt. Bei denen wird die Kältebehandlung entsprechend nur am Gesicht angewendet. Andere verwenden einen Kryotherapie-Zauberstab, um bestimmte Bereiche wie zum Beispiel ein schmerzhaftes Gelenk damit anzuvisieren. Die meisten Menschen verwenden den Begriff Kryotherapie jedoch meistens für die Ganzkörperbehandlung. Dies gehört in den meisten Fällen zu einer nicht medizinischen Therapie in einem Wellness oder einer ähnlichen Umgebung. Ärzte verwenden jedoch auch Kryotherapie. Zum Beispiel können sie die sehr niedrigen Temperaturen verwenden, um mit abfrierender Kryotherapie Warzen, Narben oder sogar Krebszellen zu behandeln. Obwohl es anfangs unangenehm ist, neigt die Kryotherapie Behandlung dazu, mit jedem Besuch besser zu werden, da sich der Körper an die oben genannten niedrigen Temperaturen anpasst.

arzt steht in der kryokammer lachend bei niedrigen temperaturen mit kurzen ärmeln


Der Prozess ist im Allgemeinen sicher, aber es ist wichtig, bevor Sie Kryotherapie ausprobieren, mit einem Arzt zu sprechen. Schwangere Frauen, Kinder, Bluthochdruck-Patienten und solche mit Herzerkrankungen sollten erstmal damit kein Risiko eingehen. Eine Kryotherapie Behandlung für mehr als ein paar Minuten kann außerdem auch für einige Patienten sogar tödlich sein. Eine Person darf auch während der Manipulation niemals einschlafen und sie sollte für jede Sitzung ein Zeitlimit festlegen. Somit stellen Sie sicher, dass die Prozedur nicht länger als der empfohlene Zeitraum dauert.

Schmerzlinderung und Heilung der Muskeln

mit kryotherapie warzen und narben sowie muttermale behandeln


Die Forschung kann letztendlich andere angebliche Vorteile der Kryotherapie beeinträchtigen. Vorläufige Studien weisen jedoch darauf hin, dass die Kryotherapie folgende Vorteile bieten kann. Kryotherapie kann gegen Muskelschmerzen helfen, sowie einige Gelenk- und Muskelerkrankungen, wie Arthritis bewirken. Die Kältebehandlung kann auch die schnellere Heilung von Sportverletzungen fördern. Ärzte empfehlen seit langem die Verwendung von Eispackungen bei verletzten und schmerzenden Muskeln. Dies kann die Blutzirkulation erhöhen, nachdem der Eisbeutel entfernt wurde, um die Heilung und Schmerzlinderung dadurch zu unterstützen.

bestimmte stellen am körper mit eis behandeln als kryotherapie

Eine Studie, die im Jahr 2000 veröffentlicht wurde, hat festgestellt, dass Kryotherapie eine vorübergehende Befreiung von den Schmerzen des erforschten Rheumatoidarthritis bietet. Die Forschung ergab außerdem auch, dass eine Kältetherapie mit Eispackungen die schädlichen Auswirkungen intensiver sportlicher Aktivitäten reduzieren kann. Menschen, die Kryotherapie anwendeten, berichteten entsprechend von weniger Schmerzen zu leiden.

display zeigt die temperatur für die kryotherapie behandlung in der kryokammer

Eine weitere Studie aus 2017 unterstützt auch die Kryotherapie Vorteile für Linderung der Muskelschmerzen und deren Heilung zu beschleunigen. Diese Studie ergab jedoch auch, dass das Eintauchen in kaltes Wasser wirksamer als die Ganzkörperbehandlung sein kann. Nicht alle Studien unterstützen also die positiv wirkende Rolle der Kryotherapie bei der Muskelheilung. Die 2015 Cochrane Review erforschte beispielsweise die Linderung von Muskelschmerzen mit vier Studien der Kryotherapie und ergab daraus keine signifikanten Vorteile.

Mit Kryotherapie abnehmen

frau geht in die kryokammer für eine ganzkörper kryotherapie behandlung

Kryotherapie allein verursacht keinen Gewichtsverlust, kann jedoch den Prozess unterstützen. Theoretisch zwingt Kälte den Körper dazu, härter zu arbeiten, um warm zu bleiben. Einige Anbieter von Kryotherapie behaupten, dass ein paar Minuten Kälte während dem ganzen Tag den Stoffwechsel erhöhen können. Letztendlich, fühlen Sie diese Kälte nicht, weil sich Ihr Stoffwechsel als Reaktion auf die niedrigen Temperaturen angepasst und erhöht hat. Eine kleine Studie im 2016 fand diesbezüglich keine signifikanten Veränderungen in der Körperzusammensetzung nach 10 Sitzungen der Kryotherapie. Da die Eisbehandlung bei Muskelschmerzen hilft, könnte es nach einer Verletzung leichter werden, wieder zu einem Fitnessprogramm zu gelangen. Diese potenzielle Gewichtsabnahme ist vor allem auf Personen beschränkt, die sich aus Schmerzen nicht bewegen können oder wollen.

Entzündungen mit Kryotherapie Behandlung hemmen

frau steht in einer kryokammer für die chronischen schmerzen und therapeutischen effekt

Die Entzündungen sind eine Herausforderung für unser Immunsystem, das gegen Infektionen kämpfen muss. Manchmal reagiert es übermäßig aktiv, was zu autoimmunen Erkrankungen führen kann. Das Ergebnis ist eine chronische Entzündung, die mit gesundheitlichen Problemen, wie Krebs, Diabetes, Depressionen, Schilddrüsenerkrankungen, Demenz und Arthritis verbunden ist. Die Verringerung der Entzündung kann somit auch die allgemeine Gesundheit verbessern und das Risiko zahlreicher chronischer Erkrankungen verringern. Einige Studien weisen darauf hin, dass Kryotherapie manche Entzündungen reduzieren kann. Die meisten Forschungen wurden jedoch an Ratten durchgeführt. Um die Daten zu bestätigen, sind weitere Untersuchungen an Menschen erforderlich.

Demenz verhindern und Krebs vorbeugen

mann steht in einer automatisierten kryokammer für ganzkörper kältetherapie

Wenn die Kryotherapie die Entzündungen verringert, könnte dies auch das Risiko einer Demenzerkrankung minimieren. Ein aus dem Jahr 2012 Papier assoziiert die Kryotherapie mit der Möglichkeit, die Entzündung zu reduzieren. Der Prozess könnte also in der Lage sein, Stress und Demenz, sowie leichter kognitiver Beeinträchtigung und anderen altersbedingten Formen von kognitivem Verfall zu stoppen. Da die Ganzkörper-Kryobehandlung Entzündungen hemmen kann, könnten Sie damit auch das Krebsrisiko senken. Bisher gibt es keine Hinweise darauf, dass die Kryotherapie Krebs behandeln kann, sobald sich die Krankheit entwickelt hat. Allerdings ist die medizinische Kryotherapie eine gut etablierte Behandlung für bestimmte Formen der Krankheit. Ärzte können die Kryotherapie anwenden, um Krebszellen auf der Haut oder am Gebärmutterhals einzufrieren und gelegentlich andere Krebsarten zu entfernen.

mann steht bei niedrigen temperaturen in kryokammer für kryotherapie behandlung

Bei der Planung einer Kryotherapie Behandlung müssen Sie also Ihrem Arzt einige Fragen stellen, bevor Sie sich für diese Art von physikalischer Therapie entscheiden. Dazu sollten Sie Folgendes beachten:

  • Was sind die Ziele der Behandlung? Welche erwarteten Vorteile wird dies für den Patienten bieten?
  • Welche Art von Kryotherapie ist für den Patienten finanziell realistisch?
  • Wie viele Behandlungssitzungen kann der Patient besuchen? Wie sieht der Zeitplan des Patienten für die aktuelle physiotherapeutische Behandlung aus (dreimal pro Woche, zweimal pro Woche usw.)?
  • Kann die Behandlung im Rahmen eines Heimtrainings durchgeführt werden?
  • Hat der Patient Kontraindikationen gegen die Kryotherapie?
  • Denken Sie außerdem auch daran, dass die Kryotherapie am effektivsten ist, wenn sie relativ kontinuierlich, in Verbindung mit einer Physiotherapie, einem Trainingsprogramm für zu Hause oder während körperlicher Aktivität (Sportrehabilitation) angewendet wird. Im Allgemeinen werden 10 bis 20 Ganzkörper-Kryotherapie-Sitzungen empfohlen, um einen optimalen therapeutischen Effekt zu erzielen. Die Anzahl der Sitzungen hängt jedoch vom Schweregrad der Erkrankung ab (d.h. akute Verletzung im Vergleich zu postoperativen Behandlungen im Vergleich zu chronischen Schmerzen).

Lokale Behandlungen gegen Ganzkörper-Kältetherapie

physiotherapie mit kältebehandlung am arm mit speziellem gerät tätigen

Lokalisierte Behandlungen werden in der Regel bei akuten Verletzungssituationen wie Verstauchung / Dehnung, Tendonitis, Ödem, postoperativen Schmerzen oder Fieber eingesetzt. Diese umfassen die Anwendung von Eis- oder Gelpackungen, Eismassagen oder Kryotherapie-Maschinen (für die Nachoperation) für jeweils 20 bis 30 Minuten, mehrmals pro Tag, insbesondere nach einer Physiotherapie oder einem Training. Eine lokalisierte Kältetherapie wirkt sich bereits 5 Minuten nach der Anwendung auf das oberflächliche Gewebe aus. Es dauert jedoch etwa 20 bis 25 Minuten lokaler Anwendung, um tieferes Gewebe zu erreichen. Die Kryotherapie Behandlung für den ganzen Körper wird bei chronischen Erkrankungen oder zur Verringerung von Muskelschmerzen und -ermüdung bei Sportlern eingesetzt. Wie schon oben erwähnt, ist diese jedoch in manchen Fällen, wie bei Schwangerschaft, kontraindiziert.

Wie funktioniert eine Kryokammer?

moderne kryokammer kabine für kryotherapie mit kältebehandlung und eis bei frieren

Bei einer Ganzkörper Kryotherapie Behandlung wird der gesamte Körper fünf (oder weniger) Minuten lang einer extrem codierten Umgebung ausgesetzt. Die meisten Kryokammern (auch „Kryosauna“ oder „Gefrierlabor“ genannt) verwenden flüssigen Stickstoff oder ein elektrisches System, um die Temperatur von -70 bis -100 °C zu erreichen, was die Hauttemperatur des Patienten innerhalb weniger Minuten senkt. Natürlich kommen die Patienten nicht in direkten Kontakt mit flüssigem Stickstoff, wenn die Therapeuten dieser zum Kühlen der Kammer verwenden.

raum mit stickstoff zur kryotherapie verwenden

Die intensive Abkühlung bewirkt eine Reihe physiologischer Veränderungen, wie zum Beispiel eine Vasokonstriktion von Blut aus den Gliedmaßen, die sich in den lebenswichtigen Organen sammelt. Darüber hinaus reduzieren Sie dadurch die Entzündungsmediatoren, was dementsprechend zu einer starken Reaktion des Immunsystems führt. Zuletzt werden Kampf-oder-Flug-Hormone freigesetzt, die dem Patienten einen „wohltuenden Endorphin-Schub“ verleihen.

Kryotherapie Nebenwirkungen

kryotherapie behandlung bei niedrigen temperaturen mit therapeutischen effekt und gezielten einsatz von kälte

Es gibt einige Nebenwirkungen der Kryotherapie Behandlung, die Therapeuten also beachten sollten:

  • Während die Kryotherapie unerwünschte Schmerzen und Nervenreizungen reduzieren kann, könnte das Gewebe gelegentlich mit ungewöhnlichen Empfindungen wie Taubheit oder Kribbeln beeinträchtigt werden.
  • Kryotherapie kann Rötungen und Hautirritationen verursachen. Diese Effekte sind jedoch im Allgemeinen nur vorübergehend.
  • Wenn ein lokaler kalter Pack oder Eis zu lange auf der Haut verbleibt, kann dies zu Schäden an der Haut (einschließlich Erfrierungen in extremen Fällen) führen. Daher sollte die lokale Kältetherapie niemals länger als 30 Minuten angewendet werden und die Hautintegrität sollte während der Behandlung überwacht werden.
  • Die Ganzkörper-Kryotherapie sollte fünf Minuten nicht überschreiten (typische Behandlungssitzungen dauern zwei bis drei Minuten). Ganzkörper-Kryotherapie führt zu einer verminderten Herzfrequenz, erhöhtem Blutdruck und verminderter Atmung. Die Vitalzeichen und die körperliche Verfassung des Patienten sollten vor, während und nach der Behandlung überwacht werden. Der Sauerstoffgehalt in der Kammer sollte ebenfalls überprüft werden.
  • Der Patient sollte sicherstellen, dass alle Kleidungsstücke und die Haut vollständig trocken sind, wenn Sie in eine Kryotherapiekammer treten. Metall oder Schmuck sollten ebenfalls entfernt werden. Zuletzt sollten empfindliche Körperteile mit einer Gesichtsmaske, Ohrenschützern, Handschuhen und Socken oder Hausschuhen bedeckt werden. Verbrennungen der Haut oder Erfrierungen können auftreten, wenn ein Patient beim Betreten einer Kryokammer nicht den korrekten Vorschriften entspricht.

Kryotherapie Kontraindikationen

eine zustimmende geste aus der kryokammer mit den fingern machen

Die Kältetherapie, insbesondere die Ganzkörper-Kryotherapie, sollte in folgenden Fällen vermieden werden:

  • Jede Atemwegserkrankung
  • Eine Geschichte von Herzinfarkt in den letzten sechs Monaten
  • Bluthochdruck
  • Instabile Angina pectoris
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Arrhythmien
  • Durchblutungsstörungen wie periphere arterielle oder venöse Erkrankung
  • Anämietumoren
  • Geschichte eines Schlaganfalls oder einer Gehirnblutung
  • Geschichte der Anfälle
  • Raynaud-Syndrom
  • Blutungsstörungen
  • Akute oder chronische Nierenerkrankung
  • Metallimplantate oder Schrittmacher
  • Pädiatrische Patienten (jünger als 18 Jahre)


Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!