Die Dash-Diät: So kann man den Blutdruck senken und gesund abnehmen!

hoher blutdruck senken dash-diät ernährungsplan


Der Bluthochdruck ist der Nr. 1 Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen. Inzwischen haben etwa 20-30 Millionen Deutsche, also fast jeder Dritte, zu hohen Blutdruck. Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Ernährung in engem Zusammenhang mit den Blutdruckwerten steht. Deshalb sollte man mit einer diätischen Lebensweise in der Lage sein, den Blutdruck natürlich, also ohne Medikamente zu senken. An dieser Stelle bietet sich die Dash-Diät als eine gute Ernährungsmethode.

Die Dash-Diät ist eigentlich kein neues Ernährungskonzept. Bereits 1997 wurde sie von US-amerikanischen Ernährungsexperten zum ersten Mal im „New England Journal of Medicine“ veröffentlicht. Seither gewinnt der Ernährungsplan schon acht Mal die Bezeichnung „Beste Diät“, einschließlich für 2018. Und das natürlich nicht ohne Grund. Wie genau die Diät funktioniert, welche Lebensmittel erlaubt sind und welche nicht, verraten wir im Beitrag.

Was ist die Dash-Diät und wie funktioniert sie?

dash diät ernährungsplan lebensmittel bluthochdruck

Die Idee hinter der DASH-Diät (Dietary Approaches to Stop Hypertension) ist noch in ihrem Namen erläutert – übersetzt bedeutet die Abkürzung: diätische Ansätze, um den Bluthochdruck zu stoppen. Dabei handelt es sich um keine Diät im klassischen Sinne, sondern vielmehr um eine langfristige Ernährungsumstellung. Im Unterschied zu anderen Diäten sollte DASH den Bluthochdruck senken und nicht bloß das Gewicht reduzieren. Laut aktuellen Studien werden mit Dash-Diät sogar die Lebenserwartungen erhöht. Somit eignet sie sich nicht nur für diejenigen, deren Blutdruck hohe Werte aufweist, sondern für alle, die auf eine gesunde Lebensweise stehen.

Bei der besten Diät für 2018 geht es nicht um eine Fastenkur, wie bei vielen anderen Diätkonzepten, sondern um eine Umstellung der Ernährung, die bestimmte Lebensmittelgruppen weglässt. Wer sich also für so einen Ernährungsplan entscheidet, sollte sich nicht ein paar Tage oder Wochen einschränken, sondern seine Essgewohnheiten langfristig umstellen.

weniger salz essen tipps blutdruck senken

Der Dash Diätplan verzichtet vor allem auf Salz, salzhaltige Produkte (z. B. Fertiggerichte wie Tiefkühlpizza usw.), tierische Fette, gesättigte Fettsäuren, rotes Fleisch, Zucker, Süßigkeiten und natürlich Alkohol. Diese Lebensmittel sind aber nicht komplett verboten – geringe Mengen sind also erlaubt. Möchte man aber mit der Diät gleichzeitig auch Gewicht verlieren, dann sind die oben beschriebenen Lebensmittel Tabu.

rohkost gemüse obst dash diät grundlagen

Auf dem Dash-Speiseplan stehen reichlich Obst, Gemüse, magere Fleischsorten, Fisch, vollwertige Getreideprodukte, gesunde Fette und eiweißreiche Nahrungsmittel. Rohkost und Gerichte, die nur kurz und ohne tierisches Fett gekocht werden, sind ideal.

Blutdruck senken mit dem passenden Diätplan

dash diät diätplan bluthochdruck ohne medikamente senken


Der Anstieg von Herz-Kreislauferkrankungen in der ganzen Welt ist die Folge vor allem von falscher Ernährung. Der übermäßige Verzehr von Salz, Zucker und tierischen Produkten ist häufig der Grund (oder zumindest einer der Gründe) für einen Bluthochdruck, hohen Cholesterinspiegel und Übergewicht. Alleine mit dem Verzicht auf solche Nahrungsmittel lassen sich die hohen Blutdruckwerte deutlich verringern. Wenn Sie zusätzlich die Lebensmittel essen, die von der Dash-Diät empfohlen sind, dann können Sie den Blutdruck natürlich senken.

Der Dash-Diätplan ist kein Ersatz für Medikamente!

Obwohl die Dash-Diät den Blutdruck mit gesunder Ernährung senken könnte, spielt der Einsatz von Medikamenten in den meisten Fällen auch eine wesentliche Rolle. Die Diät sollten Sie also nicht als Alternative für Medikamente betrachten, sondern eher als eine Unterstützung dafür. Vorsicht! Stellen Sie nie die Medikamenteneinnahme selber ein und fragen Sie immer Ihren Arzt nach, ob Sie ein Medikament stoppen dürfen oder nicht.

dash diät blutdruck senken lebensmittel rote bete


Im Folgenden haben wir eine Liste mit Lebensmitteln zusammengestellt, die den Blutdruck senken können:

  • Bananen
  • Kiwis
  • Knoblauch und Kräuter wie Bärlauch, Petersilie und Sellerie
  • Rote Bete
  • Rosinen
  • Wassermelone
  • Naturreis
  • Kakao
  • Walnüsse
  • Leinsamen
  • Lachs
  • Naturjoghurt
  • Brokkoli

Kann man mit einem Bluthochdruck-Diätplan abnehmen?

kann man mit dash diät abnehmen

Bei übergewichtigen Patienten mit Bluthochdruck ist Abnehmen der schnellste und effektivste Weg, um den Blutdruck zu senken. Somit verringert sich ebenso das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Wer mit diesem Ernährungsplan gleichzeitig abnehmen möchte, sollte täglich nicht mehr als 1500 Kalorien zu sich nehmen. Dies ist jedoch keine so schwierige Aufgabe, denn die meisten erlaubten Lebensmittel nur wenige Kalorien enthalten.

Wenn die überschüssigen Kilos purzeln, dann geht auch der Blutdruck runter. Daher kann Sport ebenso einen positiven Effekt auf Ihre Blutdruckwerte haben. Denn für ein gesundes Leben spielt die Bewegung auch eine wirklich große Rolle.

Dash-Diät Plan

blutdruck senken ernährung dash diät rezepte gemüse kochen

Der Ernährungsplan bei der Dash-Diät ist gar nicht so schwer, als es auf den ersten Blick erscheint. In erster Linie sollten Sie das Salz durch frische Kräuter und gegebenenfalls trockene Gewürze ersetzen. Diese geben den Gerichten einen besonderen Geschmack, so dass der Salzmangel fast unbemerkt bleibt. Statt tierischem Fett dürfen Sie Pflanzenöle wie Oliven- und Rapsöl verwenden. Vorsicht ist jedoch bei gehärteten Pflanzenfetten geboten, wie zum Beispiel Kokos- und Palmfett. Sie enthalten eine große Menge von gesättigten Fettsäuren, die blutdrucksteigernd wirken.

Wenn Sie die erlaubten Lebensmittel kennen, können Sie den Ernährungsplan sogar selber erstellen. Wichtig ist es nur, sich daran zu halten und die Lebensmittel aus der „schlechten“ Gruppe zu vermeiden.

dash diät bluthochdruck ernährung umstellen

Was darf man bei der Dash-Diät essen?

  • Obst, z. B. 4-5 mittelgroße Äpfel pro Tag
  • Gemüse, z. B. 2-3 Tassen gekochtes Gemüse pro Tag
  • Kräuter zum Würzen von Gerichten
  • vollwertige Getreideprodukte, z. B. 5-6 Scheiben Vollkornbrot pro Tag
  • Bohnen und Linsen, 2-3 Tassen pro Tag
  • fettarme Milchprodukte, z. B. 2-3 Becher Joghurt pro Tag
  • proteinreiche Lebensmittel
  • mageres Fleisch, z. B Pute, maximal 200 g pro Tag
  • Fisch, maximal 200 g pro Tag
  • Pflanzenöle, z. B. 1-2 EL Olivenöl pro Tag
  • Samen, 4-5 EL pro Tag
  • Nüsse (ungesalzen und nicht geröstet), 150-200 g pro Tag

rezepte lebensmittel dash diät obst getreide nüsse

Morgens: Das Frühstück sollte auf keinen Fall vernachlässigt werden. Es gibt Ihnen die notwendige Energie zum Start in den Tag und wirkt sich positiv auf den Körper. Die Varianten fürs Frühstück sind viel, zum Beispiel Haferflocken mit magerem Joghurt, Obst und Nüssen, Omelett oder Rührei oder ein Stück Obst.

dash diät rezepte mittagessen omelett gemüse

Mittags: Die Dash-Diät Rezepte für Abend- und Mittagessen sind ebenso vielfältig. Den Mittag können Sie am Vorabend zu Hause zubereiten und am nächsten Tag einfach im Büro essen. Ein Beispiel für gutes Mittagessen ist eine Gemüsepfanne mit Reis und ein kleines Stück Hühnerbrust aus dem Ofen.

dash diät rezepte abendessen salat gekochte eier

Abends: Zum Abendessen eignet sich ein großer Salat wunderbar. Vorsicht ist jedoch mit fertigen Salatdressings geboten. Sie enthalten oft zu viel Salz und sind also bei dieser Diät nicht zu empfehlen. Sie können sich ein Salatdressing selber zubereiten, zum Beispiel mit Essig und Olivenöl oder mit Joghurt und Gewürzen.

dash diät rezepte zwischendurch smoothies obst

Für Zwischendurch: Kleine Snacks dürfen Sie ebenso naschen, zum Beispiel in der Form von Obst, Gemüserohkost, z. B. Karotten, Gurken oder Paprika mit Magerquark, sowie Smoothies.

bluthochdruck ernährung umstellen tipps ernährungsplan

Tipp: Da sich Ihrer Körper bei einer Ernährungsumstellung anpassen sollte, fühlen Sie sich in den ersten Tagen der Diät vielleicht müde. Gönnen Sie sich in dieser Periode möglichst viel Schlaf und Ruhe, um sich an die neue Lebensweise zu gewöhnen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gute Resultate mit der Dash-Diät!

lebensmittel die den blutdruck senken dash diät



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!