Schlank über Nacht – Konzept und Zusammenfassung der Insulin-Diät

Schlank über Nacht - Konzept und Zusammenfassung der Insilin-Diät


„Schlank über Nacht“ – das klingt zu gut, um wahr zu sein. Doch mit der revolutionären Diät des Ernährungsexperten Dr. Detlef Pape wird das Märchen Realität. Die Idee hinter dem sogenannten „Schlank im Schlaf“-Programm ist ganz einfach: wenn man bestimmte Lebensmittel zur richtigen Tageszeit isst, sollen Hormone über Nacht Fettreserven abbauen und diese sozusagen im Schlaf verbrennen. Sie stellen sich vielleicht schon die Frage: Funktioniert das wirklich? Wir erläutern Ihnen, worum es bei der Diät geht, was man essen darf und warum das Insulin eine so zentrale Rolle beim Stoffwechsel einnimmt.

Blutzuckerwerte Insulinspiegel entscheidend zum Abnehmen

Das Prinzip: Fettverbrennung durch weniger Insulin

Bereits 2006 erschien das erste Buch „Schlank im Schlaf“ von Dr. Detlef Pape. Die Insulin Diät ist optimal auf die Funktionsweise der Insulin-Ausschüttung ausgerichtet und basiert darauf, den Insulinspiegel durch bestimmte Nahrungsmittel und einer 5-stündigen Pause zwischen den einzelnen Mahlzeiten niedrig zu halten. Wer seinen Insulinspiegel im Griff hat, kann auch ohne Sport tolle Abnehmerfolge verbuchen. Warum? Ein bisschen Hintergrundwissen ist hier doch mal nötig, um Zusammenhänge besser zu verstehen.

Das Hormon Insulin reguliert in erster Linie den Blutzuckerspiegel und hat eine wichtige Aufgabe beim Stoffwechsel. Insulin wird nach dem Essen ausgeschüttet und fördert die Aufnahme von Glukose aus dem Blut in die Zellen verschiedener Gewebe. Laut Pape verlangsamt Insulin die Fettverbrennung und sorgt dafür, dass ein Überschuss an Zucker in Fett umgewandelt und als Vorrat eingelagert wird. Wer abnehmen möchte, muss also seine Insulinausschüttung kontrollieren.

Frühstück Joghurt Haferflocken Erdbeeren Obst

Grundregeln der Insulin-Diät: 3 Mahlzeiten pro Tag und 5 Stunden Pause

Beim „Schlank über Nacht“-Programm muss man 3 mal am Tag essen, d.h. Frühstück, Mittag- und Abendessen. Zwischenmahlzeiten sind nicht erlaubt, weil es zwischen allen Mahlzeiten eine Pause von mindestens 5 Stunden eingehalten wird. In dieser Zeit lässt die Wirkung des Insulins normalerweise nach und der Blutzuckerspiegel erreicht das Normalniveau. Das gleiche Intervall wird zwischen dem Abendessen und dem Zubettgehen empfohlen. Dies bedeutet, dass Sie nach 19 – 20 Uhr nichts mehr essen dürfen. Passen Sie die letzte Mahlzeit Ihrem Alltag an.

Reiswaffel Avocado Lachs Mittag

Kohlenhydrate und Eiweiße werden normalerweise getrennt voneinander gegessen. Kohlenhydrate morgens liefern dem Körper genügend Energie, während abends Eiweiß überwiegen sollte. In der Ruhephase braucht der Körper vermehrt Eiweiß als Bau- und Reparaturmaterial für die Zellen.

So geht die SiS-Diät richtig:

  • morgens hauptsächlich Kohlenhydrate – Brötchen mit Marmelade, Müsli mit Joghurt und Früchten, Sojamilch, Haferflocken, kein Quark oder Käse.
  • mittags ist ein vollwertiger Mischkost erlaubt – Spinat- oder Erbsen-Quiche, Hähnchen mit Gemüse oder Kartoffeln, Nudelsalat mit Tomaten, gefüllte Paprika
  • abends wird vor allem Eiweiß verzehrt – Lachsfilets oder Hähnchen mit Salat, Quark, Chili con carne. Obst ist nur morgens und mittags erlaubt. Hülsenfrüchte nur in geringen Mengen.

Bei Heißhungerattacken oder wenn Sie einfach etwas zwischendurch zu essen brauchen, greifen Sie am besten zu Eiweißlieferanten wie 1 hart gekochtes Ei, 1 Becher Hüttenkäse, 1 Dose Thunfisch oder 1 Becher Magerquark.

Schlank im Schlaf Konzept Insulinspiegel niedrig halten


Wann verbrennt der Körper am effektivsten Fett?

Während der Nachtruhe verbrennt der Körper Fett und baut Muskeln auf. Еin niedriger Insulinspiegel vor dem Schlafengehen und eine hohe Proteinkonzentration in den Zellen bewirken, dass der Körper seine eigenen Fettreserven nutzt. Also im Schlaf ist der Anteil der Fettverbrennung am höchsten.

Amerikanische Forscher haben sogar herausgefunden, dass ein Mangel an Schlaf die Wahrscheinlichkeit der Entstehung von Übergewicht erhöht. Eine Studie der Columbia University stellte fest, dass Menschen, die weniger als 4 Stunden pro Nacht schlafen, um 73% eher übergewichtig sind.

Man muss also mindestens 7 Stunden pro Nacht schlafen. Sonst sinken die Werte des Hormons Leptin (zügelt den Appetit) und des Gegenspielers Ghrelin (fördert das Hungergefühl). Reduzierte Werte führen nach Ansicht von Wissenschaftlern zu gesteigertem Appetit und sogar Gewichtszunahme.

Schlank über Nacht Diät nach Pape zusammenfassung Konzept


Zusammenfassung und allgemeine Empfehlungen:

• Zum Frühstück können Sie zu hoch-glykämischen Kohlenhydraten greifen (ca. 75% davon werden tagsüber verbraucht).
• Für das Mittagessen sollten Sie Proteine ​​und Kohlenhydrate mit einem niedrigen Glykämischen Index (GI) kombinieren.
• Abends müssen Sie vorwiegend proteinhaltige Nahrungsmittel verzehren.
• Sie können nicht vor dem Schlafengehen essen – die letzte Mahlzeit sollte vor 20.00 Uhr erfolgen.
• Sie sollten 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten einhalten. Snacks zwischendurch sind nicht erlaubt.
• Pro Tag können Sie 750 Gramm Gemüse essen und diese Menge in drei Mahlzeiten teilen.
• Joghurt und Früchte sollten nur zum Frühstück und Mittagessen verzehrt werden.
• Täglich ist es notwendig, eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu trinken – nicht weniger als anderthalb Liter Wasser. Sie können allerdings etwa 200 ml Wein abends trinken.
• Kaffee auf nüchternen Magen sollten Sie auf keinen Fall trinken.

Fazit

Das „Schlank über Nacht“-Programm von Dr. Pape beinhaltet nur sehr wenige Regeln, die eigentlich recht logisch sind. Es ist eine weitaus gesunde Diät, die den Pfunden ganz allmählich zu Leibe rückt und dem Körper nicht schadet. Laut Erfolgsstories kann man in 5 Monaten etwa 11,5 Kilo abnehmen. Außerdem ist ein niedriger Insulinspiegel nicht nur der Schlüssel zum Wunschgewicht, sondern vereint auch vielerlei gesundheitliche Vorteile. Viel Erfolg!

Zuckerspiegel im Griff hohe Blutzuckerwerte vermeiden



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!