Winterharte, blühende Kübelpflanzen mit denen Sie Terrasse & Balkon schmücken können

von Anne Seidel
Werbung

Pflanzen, die für die Kübelbepflanzung geeignet sind, gibt es an sich in Hülle und Fülle. Von Nachteil ist meist nur, wenn man ihnen ein Winterquartier bereitstellen muss. In einem größeren Haus mag dies meist noch möglich zu sein, aber ist es kleiner oder gar eine Wohnung mit Balkon, wird das Ganze schon schwieriger. Da sind winterharte, blühende Kübelpflanzen natürlich die bessere Wahl. Und es wird Sie freuen, dass es tatsächlich eine große Auswahl an Pflanzen gibt, die im Winter draußen bleiben können, ohne Schäden davonzutragen. Ein paar schöne Varianten haben wir Ihnen im heutigen Artikel aufgelistet.

Winterharte, blühende Kübelpflanzen – Damit sind Balkon und Terrasse jahrelang ausgestattet

Winterharte, blühende Kübelpflanzen für Terrasse und Balkon

Auf geht’s: Schauen Sie sich die folgenden robusten Topfpflanzen an und wählen Sie Ihre Lieblingsarten, um Terrasse und Balkon zu gestalten. Winterharte, blühende Kübelpflanzen werden Sie jedes Jahr aufs Neue erfreuen.

Pflegeleichte Bartblumen als Topfpflanzen wählen

Winterharte, blühende Kübelpflanzen - Bartblume (Caryopteris x clandonensis) mit lila Blüten

Werbung

Die Bartblume (Caryopteris x clandonensis) mit ihren schönen Blüten in lila oder rosa Farben blüht ab dem Spätsommer und bis in den Herbst hinein. Zu diesem Zweck müssen Sie ihm aber auch einen ausreichend großen Kübel beschaffen (mindestens 15 Liter) und richtig pflegen. Sonnig und warm mag es die Pflanze, wobei sie auch eine gewisse Trockenheit toleriert, vor allem im Gegensatz zur Staunässe. Die Bartblume ist die perfekte Wahl, wenn Sie auf der Terrasse auch Bienen und andere Insekten verwöhnen möchten.

Die schönen Bergenien im Topf kultivieren

Bergenie (Bergenia) im Kübel überlebt den Winter im Freien auf dem Balkon

Werbung

Bergenien (Bergenia) sind bezüglich des Standorts nicht allzu anspruchsvoll, jedoch ist die Vollsonne ihr bevorzugter Standort. Den Schatten vertragen sie nur, wenn es nicht zu dunkel wird. Mit ihren pinken Blüten ziehen sie auch Bienen und andere Insekten an, sodass Sie ihnen damit eine wunderbare Futterstelle bieten. Wählen Sie unbedingt einen großen Kübel, denn sie mag es nicht zu eng.

Winterharte, blühende Kübelpflanzen – Der Lavendel ist äußerst robust

Winterharte, blühende Kübelpflanzen - Lavendel für Sonne oder Halbschatten

Der Echte Lavendel (Lavandula angustifolia) ist ein besonders beliebtes Exemplar, das keine Probleme haben wird, den Winter draußen zu überstehen, und Sie im nächsten Jahr wieder mit seinen Blüten zu erfreuen. Auch andere Sorten sind geeignet. Wichtig ist, dass Sie Staunässe vermeiden, sonst geht der Sommerblüher ein. Des Weiteren braucht der duftende Lavendel einen sonnigen Standort und ausreichend Wasser, aber nur wenig Dünger. Diesen extrem winterharten Kübelpflanzen sollten Sie aber auch einen ausreichend großen Behälter bieten, denn Platzmangel mögen sie nicht.

Topfpflanzen mit reicher Blüte – Storchschnabel gedeiht prima im Kübel

Winterharte, blühende Kübelpflanzen - Der Storchschnabel (Geranium) für die Vollsonne

An sich kann jede Storchschnabelsorte im Topf gedeihen, aber es gibt Sorten, die besonders gut geeignet sind und dort mit einer üppigen Blüte beeindrucken. ‘Rozanne’ ist beispielsweise so eine Art. In jedem Fall sollten Sie sich über die Standortbedürfnisse der ausgewählte Sorte erkundigen, die diese kann stark variieren und reicht von eher schattigen Plätzen bis hin zur prallen Sonne. Gießen Sie den Storchschnabel (Geranium) regelmäßig, aber geben Sie Acht, dass es nicht zu Staunässe kommt.

Verschiedene Sukkulenten

Winterharte, blühende Kübelpflanzen - Pflegeleichte Hauswurz oder Fetthenne pflanzen

Vielleicht wussten Sie es noch nicht, doch Sukkulenten können tatsächlich blühen. Hinzu kommt, dass diese Pflanzen auch mit ihrem Blattschmuck punkten und somit selbst außerhalb der Blütezeit Terrasse und Balkon schmücken. Komplett ohne zusätzlichen Winterschutz können Sie beruhigt die Kübel draußen stehen lassen. Winterharte, blühende Kübelpflanzen erhalten Sie mit der Fetthenne (Sedum) und der Hauswurz (Sempervivum) beispielsweise. Bedenken Sie aber, dass nicht alle Sukkulenten frosthart sind. Sie lieben die Sonne und brauchen selten Dünger. Auch mit sehr wenig Wasser kommen diese Pflanze sehr gut aus.

Die Taglilie als Sommerblüher

Die Taglilie (Hemerocallis) kann draußen überwintern ohne Frostschutz

Der ideale Standort für diese Schönheit ist in der Sonne, doch falls Sie nur einen Halbschatten zur Verfügung haben, ist das auch kein Problem, solange die Blume dennoch ausreichend Sonnenlicht abbekommt. Regelmäßiges Gießen ist optimal, doch sollten Sie einmal nicht hinterherkommen, beruhigen Sie sich mit dem Wissen, dass die Pflanze auch mit kürzeren Trockenperioden fertig wird. Taglilien (Hemerocallis) sind zwar ziemlich frosttolerant, jedoch sollten Sie den Kübel im Winter mit schützenden Materialien umwickeln (z. B. Vlies oder Strohmatten).

Wussten Sie eigentlich, dass die Blüten der Taglilie essbar sind?

Blühende Kübelpflanzen, die winterhart sind – Teppich-Aster mit weißen Blüten

Teppich-Aster (Symphyotrichum ericoides) als Topfpflanzen mit weißen Blüten

Die Teppich-Myrten-Aster (Symphyotrichum ericoides) mag es sonnig bis halbschattig und mit mäßiger Bewässerung. Sie blüht von September bis Oktober, sodass Sie mit ihr einen perfekten Herbstblüher erhalten. Die Blüten erscheiner in einer großen Anzahl in zarter, weißer Farbe und ziehen noch dazu Bienen an, sodass Sie mit ihr einen insektenfreundlichen Balkon oder Terrasse gestalten können. Die Sorte “Snowflurry” ist sehr empfehlenswert. Die Blume kommt problemlos durch den Winter und treibt im nächsten Jahr aufs Neue aus, um Sie Anfang Herbst erneut mit ihrer Blütenpracht zu begeistern.

Winterharte Palmen für Kübel finden Sie in diesem Artikel.

Anne Seidel

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping. Tanzen, Reisen und selbstständiges Werkeln sind nur ein Teil ihrer vielen Hobbys, die sie außerdem am liebsten mit ihren Freunden und der Familie teilt. Anne hat einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement und liebt das Schreiben, was die Arbeit bei Deavita seit 2014 für sie zum perfekten Job macht.

Interessen & Erfahrung
Seit sie 2015 mit ihrem Partner ihren Traum vom Eigenheim mit Garten verwirklicht hat, kann sie auch ihre Leidenschaft für die Gartenarbeit ausleben. Dadurch hat sie viel Erfahrung gesammelt und Gartentricks gelernt, die sie nun an andere Hobbygärtner weitergeben möchte, um ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Anne legt auch viel Wert auf Ihre Gesundheit. Fitness mit Kraft- und Ausdauertraining stehen seit über 10 Jahren in ihrer Freizeit auf der Tagesordnung und werden durch ihr Wissen über gesunde Ernährung bestens ergänzt. Die Geburt ihres Kinds vor über 5 Jahren hat sie nur noch mehr zu einer gesunden Lebensweise motiviert, die mit leckeren Experimenten in der Küche einhergehen. Von traditionellen Gerichten über exotische Rezepte bis hin zu ausgezeichneten Desserts – sie lässt keine Chance aus, so richtig kreativ zu werden.

Ausbildung
Anne hat seit 2012 einen Abschluss als Bachelor in Medienmanagement.

E-Mail:       [email protected]
Twitter:   @AnneSeidel6114