Fleißiges Lieschen pflanzen & pflegen: Alles, was Sie wissen sollten, im Überblick!

von Yoana Benz
Werbung

Wenn Sie darüber nachdenken, Blumen in Ihrem Garten zu pflanzen, ist Fleißiges Lieschen (Impatiens walleriana) eine großartige Ergänzung! Diese sind eine der beliebtesten einjährigen Blumen, weil sie farbenfrohe Blüten haben, pflegeleicht sind und auch in schattigen Bereichen gut gedeihen. In diesem Artikel beschreiben wir Ihnen, wie Sie Impatiens walleriana erfolgreich pflanzen und pflegen können.

Fleißiges Lieschen – Was Sie wissen sollten

Fleißiges Lieschen pflanzen & pflegen - Alles, was Sie wissen sollten, im Überblick

Wie man Grünbelag von Gartenmöbeln entfernen kann
Haus & Garten

Grünbelag von Gartenmöbeln entfernen: Mit einfachen Hausmitteln die Sitzecke im Freien pflegen

Unsere Tipps, wie Sie den Grünbelag von Gartenmöbeln entfernen können, helfen Ihnen bei ihrer Pflege, damit sie länger gut aussehen.

Das Fleißige Lieschen kommt aus Ostafrika und gehört zur Gattung der Springkräuter (Impatiens) in der Familie der Balsaminengewächse (Balsaminaceae). Es hat die Fähigkeit, jeden Garten mit ihren farbenfrohen Blüten zu schmücken und kann eine Höhe von 20 bis 40 cm erreichen. Der botanische Name der Pflanze “Impatiens” stammt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt “ungeduldig”, was auch eine Andeutung auf die Samenkapseln ist, die, sobald sie reif sind, bei Berührung sofort aufplatzen.

Fleißiges Lieschen Blütezeit: Die Blüten von Impatiens walleriana öffnen sich ab Mai und bilden sich bis Oktober, wobei sie ihren Höhepunkt im Sommer erreichen. Je nach Sorte sind die Blüten rot, violett, orange, rosa, pink oder weiß und tragen jeweils den Namen der Farbe, die sie haben. Zum Beispiel wird Impatiens walleriana “Accent Series” unterteilt in “Accent White”, “Accent Burgundy”, “Accent Violet Star”, usw. Andere Sorten sind “Bellizzy Series”, “Florette Star Series”, “Impulse Series”. Verschiedene Sorten kreuzen sich gerne und das Ergebnis kann eine überraschende Farbmischung sein.

Ist Fleißiges Lieschen winterhart? Impatiens Waleriana sind empfindlich gegenüber Frost. Temperaturen unter 10 Grad Celsius können die Pflanze schädigen. Es ist daher wichtig, sie erst zu pflanzen, wenn die letzten Fröste vorüber sind.

Sind Fleißiges Lieschen mehrjährig? Aufgrund seiner Empfindlichkeit wird Impatiens walleriana fast immer als einjährige Pflanze gezogen. Wenn Sie jedoch Fleißiges Lieschen im Topf überwintern wollen, sollten Sie bedenken, dass Sie es ab dem zweiten Jahr optimal pflegen müssen, um sich an seinen schönen Blüten zu erfreuen. Aus diesem Grund ist die einjährige Anzucht für Hobbygärtner oft die attraktivere Option.

  • Tipp: Falls Sie sich trotzdem dafür entscheiden, Fleißiges Lieschen zu überwintern, stellen Sie die Pflanze an einen hellen Standort mit Temperatur zwischen 10 und 15 Grad Celsius.

Welche ist der richtige Standort für Impatiens walleriana

Welche ist der richtige Standort für Impatiens walleriana

Werbung

In der Natur kommt Impatiens waleriana an schattigen und feuchten Orten vor. Daher ist es wichtig, bei der Anpflanzung im Garten oder auf dem Balkon einen Standort für das Fleißige Lieschen zu wählen, der die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Einen halbschattigen oder hellen schattigen Standort, der idealerweise vor Wind geschützt ist.
  • Orte, die direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, sollten unbedingt vermieden werden! Der Grund dafür ist, dass dann die Blüten Ihrer Pflanze in Form von braunen Flecken verbrannt werden. An einem zu schattigen Standort bildet Impatiens Waleriana dagegen einfach weniger Blüten.
  • Fleißiges Lieschen wächst am besten in einem gut durchlässigen, humosen Boden, der mit einem kalkhaltigen, sauren Substrat angereichert ist.

Tipp: Wenn Sie Fleißiges Lieschen auf den Balkon pflanzen, eignet sich eine Ausrichtung nach Westen, Osten oder Norden hervorragend.

Wie wählt man Balkonpflanzen für Schatten? Das können Sie hier herausfinden!

Fleißiges Lieschen pflanzen – So geht’s!

Wenn Sie Fleißiges Lieschen auf den Balkon pflanzen, eignet sich eine Ausrichtung nach Westen hervorragend

Werbung
Die meisten Ameisen bevorzugen trockene, sandige Böden
Haus & Garten

Ameisen im Rasen bekämpfen: Mit Hausmitteln können Sie sie loswerden und gleichzeitig das Gras grün erhalten

Die Ameisen im Rasen zu bekämpfen, mag einfach erscheinen, aber gehen Sie sicher, dass Sie nicht gleichzeitig auch Ihr Gras vernichten.

Da Fleißiges Lieschen sehr frostempfindlich ist, ist die beste Pflanzzeit nach Mitte Mai. Die meisten Gartencenter haben eine große Auswahl an Impatiens walleriana Sorten, Größen und Blütenfarben. Sie können ein reife, hängende Fleißige Lieschen kaufen und zu Hause verpflanzen oder Setzlinge nehmen – es kommt darauf an, was Sie bevorzugen.

Wenn Sie eine reife Impatiens walleriana verpflanzen, graben Sie ein Loch, das etwa doppelt so groß ist wie der Wurzelballen. Wenn Sie einen Kübel oder Hängetopf verwenden, stellen Sie sicher, dass diese groß genug sind. Setzen Sie die Pflanze vorsichtig auf den Boden. Idealerweise sollte die Krone der Pflanze – wo der Stamm auf die Wurzeln trifft – 5 cm unter der Oberfläche liegen. Bedecken Sie den Wurzelballen mit Erde und drücken Sie ihn vorsichtig mit den Fingern an. Fügen Sie Mulch um die Basis der Pflanze hinzu, damit sie die Feuchtigkeit besser halten kann.  Gießen Sie nach dem Umpflanzen täglich und gründlich, damit sich die Wurzeln in der neuen Erde ausbreiten können.

Wenn Sie Samen gekauft haben und die Pflanzen zum Hochwachsen anregen wollen, setzen Sie sie dicht nebeneinander, etwa 15 cm voneinander entfernt. Wenn Sie sie eher als Bodendecker verwenden möchten, pflanzen Sie sie in einem größeren Abstand, etwa 25 bis 30 cm.

Impatiens wallerianna richtig pflegen und gießen

Die Blüten von Impatiens walleriana öffnen sich ab Mai

Gießen: Das Fleißige Lieschen ist nicht trockenheitstolerant, daher ist es wichtig, dass Sie es regelmäßig gießen. Sie werden schnell lernen, das nach Gefühl zu tun – sorgen Sie einfach dafür, dass die Erde immer feucht ist. Das gilt insbesondere für Fleißige Lieschen in hängende Töpfen, die Sie während der kommenden Sommerhitze täglich wässern sollten.

  • Hinweis: Ein Warnzeichen dafür, dass die Pflanze nicht genug Wasser bekommt, sind welkende Blätter. Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken!
    Impatiens walleriana erholt sich schnell, sobald Sie sie gießen.

Drainage: Da Sie bereits wissen, dass die Pflanze viel Wasser benötigt, braucht sie auch eine gute Drainage, um Wurzelfäule zu vermeiden, die entsteht, wenn das überschüssige Wasser nicht abfließen kann.

  • Wenn Sie Impatiens in einen Kübel oder Hängetopf pflanzen, ist Ihre Aufgabe relativ einfach. Wählen Sie einfach eine gut durchlässige Blumenerde und sorgen Sie dafür, dass Sie jeden Tag leicht gießen.
  • Wenn Sie Ihre Pflanzen jedoch in die Erde setzen, müssen Sie zuerst herausfinden, welche Art von Erde Sie haben. Wenn Ihre Erde sandig ist, trocknet sie schneller aus und muss häufiger gegossen werden. Sie können ihn jedoch mit dichten, organischen Materialien anreichern, die Ihre Pflanze nähren und dafür sorgen, dass der Boden mehr Feuchtigkeit speichert.

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.