Wie Sie Ihre Regenrinne reinigen können – Tipps zur Beseitigung von Schmutz aus verstopften Dachrinnen

Von Charlie Meier

Als wesentlicher Bestandteil eines jeden Entwässerungssystems lässt sich eine Regenrinne reinigen, indem man dazu am besten eine geeignete Reinigungstechnik anwendet. Bei Regengüssen kann eine verstopfte Dachrinne eine Wasserkaskade an der Seite Ihres Hauses hinunterschicken. Dadurch könnten Schluchten aus Blumenbeeten entstehen und das Fundament eines Hauses beeinträchtigen. Darüber hinaus leiten Dachrinnen während eines Regensturms den Abfluss vom Dach dorthin, wo er vom Gebäude weg abfließen kann. Somit schützen solche Installationen Fassaden, Fenster, Türen und Fundamente vor Wasserschäden und helfen, Überschwemmungen in Kellern zu verhindern. Um diese vom Laub und sonstigem verstopfenden Schmutz befreien zu können, finden Sie hier einige nützliche Anweisungen zur Reinigung, die Sie Schritt für Schritt befolgen können.

Wie oft sollten Sie eine Regenrinne reinigen?

mit hochdruckreiniger bauschutt oder blätter von regenrinne reinigen und ausspülen

Reinigen Sie Dachrinnen mindestens ein- oder zweimal im Jahr, wenn Sie überhängende Bäume haben. Einmal sollte dies im zeitigen Frühjahr, bevor der Frühlingsregen kommt, erfolgen und noch einmal am Ende des Herbstes, nachdem die Blätter gefallen sind. Während es einige Fälle gibt, in denen Sie professionelle Hilfe benötigen könnten, ist die Reinigung oft eine ziemlich einfache Haushaltsaufgabe. Nach großen Stürmen ist diese Arbeit bei verstopften Dachrinnen dementsprechend öfter zu erledigen. Derartige Sammlungen von Schmutz treten häufig dort auf, wo Fallrohre in das Dachrinnensystem münden, weswegen Sie diese Bereiche genauer überprüfen sollten. Sonst könnten verstopfte Regenrinnen nämlich das Fundament und die Innenausstattung Ihres Zuhauses beschädigen. Darüber hinaus stellen Sie mit einer regelmäßigen Wartung sicher, dass Ihr Entwässerungssystem weiterhin ordnungsgemäß funktioniert.

regenguss auf regenrinne reinigen und das entwässerungssystem regelmäßig während des jahres pflegen

Es auch vor, dass die Schmelz- und Frostzyklen im Winter dazu führen, dass Schnee auf dem Dach in die Dachrinne schmilzt und dort gefriert. Diese mit Eis gefüllten Dachrinnen sind manchmal so schwer, dass sie sich vom Dach lösen. Zu lernen, wie Sie eine Regenrinne reinigen, soll jedoch nicht unbedingt schwierig sein. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen und einer Vielzahl von Möglichkeiten, lassen sich Herbstblätter und sonstige Verschmutzungen leicht aus Dachrinnen entfernen, bevor sie verstopfen und zu Schäden führen. Es gibt jedoch nicht die eine beste Methode für jeden Hausbesitzer. Einige Menschen mögen es nicht, Hochdruckreiniger zu verwenden, während es andere nicht mögen, auf eine Leiter zu klettern. Der beste Weg, Dachrinnen zu reinigen, ist die Anwendung einer sicheren, effektiven Methode, mit der Sie vertraut sind.

Was Sie zur Reinigung von Dachrinnen benötigen

handschuhe verwenden und mit einem schlauch oder gartenkelle herbstblätter aus dachrinne ausschöpfen

Für die Reinigung Ihrer Dachrinnen sind einige Werkzeuge erforderlich:

  • Handschuhe: Sie helfen nicht nur, Ihre Hände sauber zu halten, sondern schützen diese auch vor scharfen Kanten. Dabei können Sie entweder Gummihandschuhe oder normale Arbeitshandschuhe verwenden.
  • Leiter: Stellen Sie sicher, dass die Leiter stabil ausbalanciert und richtig verankert ist, bevor Sie hinaufsteigen.
  • Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger: Nach dem Entfernen von Schmutz sind ein Gartenschlauch und ein Sprühgerät erforderlich, um verbleibenden Schmutz zu entfernen. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie den Schlauch die Leiter hinaufnehmen.
  • Steife Bürste: Wenn Sie viel verkrusteten Schlamm auf Ihren Dachrinnen haben, brauchen Sie möglicherweise etwas, um ihn richtig zu entfernen, da ein Gartenschlauch möglicherweise nicht ausreicht.
  • Schaufel: Ein dafür geeignetes Gartenwerkzeug ist die Schaufel, die in den meisten Baumärkten erhältlich ist. Ihre Form und Größe sollte jedoch in Ihre Dachrinnen passen, um Schmutz leicht herauszuschöpfen. Wenn Sie keine finden können, kann auch ein Gartenspaten oder eine Sandschaufel für Kinder funktionieren. Andernfalls sind Hände für größere Trümmer effektiv.

Hinweis zur Verwendung von Leitern

dach mit einem leiter erreichen und dachrinnen von laub und zweigen befreien


Wenn Sie eine Leiter hinaufsteigen müssen, um die Dachrinnen zu reinigen, verwenden Sie keine Trittleiter, die leicht umkippen kann, wenn Sie das Gleichgewicht verlieren. Stattdessen sollten Sie eine stabile Verlängerungsleiter nehmen und einen Hilfsständer an der Basis bereitstellen, um die Leiter zu stabilisieren. Für alle Häuser, die höher als ein Stockwerk sind, ist es am besten, einen Reinigungsdienst zu beauftragen, der die Arbeit für Sie erledigt. Diese Unternehmen verfügen über die richtige Ausrüstung, um sicher auf hohe Dachrinnen zugreifen zu können. Versuchen Sie nicht, auf Ihr Dach zu klettern, um Dachrinnen zu reinigen, da es das Risiko nicht wert ist.

gummihandschuhe anziehen und mit leiter regenrinne reinigen durch entfernung von laub und schmutz

Wenn Dachrinnen in gutem Zustand sind, sollten sie eine direkt an sie gelehnte Leiter handhaben. Korrodierte, beschädigte oder mit einem empfindlichen Lack beschichtete Dachrinnen sind nicht stabil. Daher ist es empfehlenswert, in einen Stabilisator zu investieren, um sie zu entlasten. Wenn die Dachrinnen in einem wirklich schlechten Zustand sind, können Sie erwägen, diese vollständig zu ersetzen. Versuchen Sie, wenn möglich, die Leiter auf den Spitzen der Rinne zu zentrieren, um die Gefahr einer Beschädigung der äußeren Wand zu minimieren. Denken Sie zudem noch daran, wie leicht eine Aluminiumleiter über die Oberflächen von Rinnen gleiten kann, wodurch möglicherweise Lackierungen beschädigt oder schlimmer noch ein Sturz verursacht wird.

Anleitung zum einfachen Reinigungsverfahren

auf dem dach fallende herbstblätter verursachen oft verstopfte dachrinnen


Der eigentliche Vorgang einer routinemäßigen Dachrinnenreinigung ist ziemlich einfach. Hier sind die einfachen Schritte:

  • Schaufeln Sie losen Schmutz heraus. Normalerweise ist es am besten, an einem Abfluss zu beginnen und sich allmählich von ihm wegzuarbeiten. Die beste Zeit zum Schaufeln ist, wenn der Schmutz leicht feucht und daher biegsam ist, und nicht vollständig, wenn er durchnässt ist, oder umgekehrt, vollständig trocken und krustig.
  • Verwenden Sie einen Schlauch, um die Dachrinnen auszuwaschen. Waschen Sie mit einem Sprühgerät jede Länge der Rinne aus und sprühen Sie in Richtung des Abflusses. Seien Sie vorsichtig, denn dieser Job kann chaotisch und schlammig sein.
  • Wie oben erwähnt, wenn Sie verkrusteten Schlamm haben, der sich nicht mit dem Schlauch entfernen lässt, sollte eine steife Scheuerbürste ausreichen.
  • Beseitigen Sie dann Verstopfungen des Abflussrohrs. Wenn das Wasser nicht ungehindert durch die Abflussrohre fließt, versuchen Sie, den Schmutz mit einem Haus in das Rohr zu spülen. Wenn das nicht funktioniert, kann eine Klempnerzange verwendet werden, um den Schutt entweder von unten zu ziehen oder von oben durchzudrücken.

Dachrinnen vom Boden säubern

speziell für dachrinnen entwickelter aufsatz von laubbläser sorgt für gute reinigungstechnik vom boden aus

Die Reinigung der Dachrinnen vom Boden aus ist effektiv und bei weitem die sicherste Methode. Sie müssen langsam und systematisch vorgehen, weil Sie nicht wirklich sehen können, was Sie tun. Darüber hinaus wird es wahrscheinlich etwas länger dauern, als wenn Sie auf einer Leiter stehen würden. Die gebräuchlichsten Arten, Dachrinnen vom Boden zu reinigen, erfordern entweder einen Gartenschlauch oder einen handelsüblichen Nass-/Trockensauger sowie ein paar praktische Aufsätze. Hier sind die zwei besten Reinigungstechniken für diejenigen, die es vorziehen, mit den Füßen fest auf dem Boden zu arbeiten.

regelmäßige wartung und reinigung von dachrinnen verhindert verstopfungen und pflanzenwachstum

  • Gartenschlauch verwenden und Regenrinne reinigen: Solange sie nicht vollständig verstopft sind, ist es relativ einfach, Ihre Dachrinnen vom Boden aus mit einem Gartenschlauch zu reinigen. Dieser sollte jedoch am besten mit einem teleskopischen Aufsatz oder einem anderen solchen Wasserleitungsrohr mit einem gebogenen Ende ausgestattet sein. Somit können Sie den Wasserstrahl entsprechend leichter in die Rinne richten. Beginnen Sie am Ende, das dem Fallrohr am nächsten liegt, sprühen Sie die gesamte Kanallänge aus und arbeiten Sie sich dann zurück zum Fallrohr. Wasser, Blätter und kleine Zweige werden wahrscheinlich über die Seiten der Dachrinne spritzen, also kleiden Sie sich mit geeigneter Schutzkleidung an.
  • Dachrinnen mit Nass-Trocken-Sauger sauber machen: Eine andere Möglichkeit, Schmutz von Ihren Dachrinnen zu entfernen, ist die Verwendung eines Nass-Trocken-Saugers, der mit den Schläuchen und gebogenen Aufsätzen ausgestattet ist. Diese benötigen Sie, um die verstopften Dachrinnen vom Boden aus zu erreichen. In Baumärkten und bei Online-Händlern sind diese Reinigungssets leicht zu finden. Wenn Sie den größten Teil des Schmutzes aus den Dachrinnen entfernt haben, können Sie diese und das Fallrohr mit Wasser aus einem Gartenschlauch spülen.

Wie Sie auf einer Leiter Ihre Regenrinne reinigen können

schutzkleidung tragen und mit einem aluminiumleiter durch sammeln von schmutz eine regenrinne reinigen

Das Klettern auf einer Leiter zum Reinigen der Dachrinnen ist nicht so sicher wie das Reinigen vom Boden aus, da immer Sturzgefahr besteht. Um dieses Risiko zu reduzieren, ist es wichtig, die richtige Leiter zu verwenden. Wie bereits erwähnt, sollten Sie die Verwendung einer Trittleiter, die umkippen kann, vermeiden. Sicherer ist es, eine stabile Schiebeleiter zu verwenden, die mit Stabilisierungsarmen ausgestattet ist. Diese verspannen die Leiter gegen das Abstellgleis und verhindern, dass sie zur Seite rutscht. Es ist auch immer eine gute Idee, einen Assistenten am Boden zu haben, der die Leiter halten und die Werkzeuge nach Bedarf heraufreichen kann. Bevor Sie hoch hinausklettern und sich zum Putzen fertig machen, entscheiden Sie, welche der folgenden Methoden am besten zu Ihrer Situation passt.

Laubbläser auf dem Dach verwenden

mit einem laubbläser am dach die regenrinne reinigen und von angesammelten zweigen und laub befreien

Viele Laubbläser sind mit einem Düsenaufsatz, der einen starken Luftstrom freisetzt, ausgestattet. Dieser eignet sich perfekt, um Blätter oder Zweige aus der Dachrinne zu „sprengen“. Positionieren Sie Ihre Leiter so, dass Sie von einem Ende des Kanals zum anderen arbeiten und dabei Hindernisse ausblasen können. Blockieren Sie das Fallrohr zuerst mit einem Lappen oder einem alten Handtuch, um zu verhindern, dass Blätter hineingeblasen werden. Wenn Sie mit dem Gebläse fertig sind, können Sie alle zurückgebliebenen Blätter oder Zweige wiederum mit Ihrem Gartenschlauch ausspülen.

Dachrinnen mit Hochdruckreiniger säubern

einfache und schnelle reinigungsmethode mit hochdruckreiniger für verstopfte dachrinnen im herbst geeignet

Wenn Sie schon eine Weile Ihre Dachrinnen nicht gereinigt haben, sollten Sie sich auf eine Schicht aus Schmutz und Ablagerungen, die sich wahrscheinlich in der Zwischenzeit angesammelt hat, vorbereiten. Blasen Sie diese mit der Feinstrahldüse Ihres Hochdruckreinigers weg. So eine Art von Reinigung kann dementsprechend schmutzig werden. Daher müssen Sie möglicherweise das Dach und die Seitenwände danach abspülen. Dies gilt insbesondere für verstopfte Dachrinnen und Fallrohre. Dafür gibt es keine bessere Lösung als einen Hochdruckreiniger. Richten Sie einfach die Düse auf das Loch und spülen Sie den Schaft, bis das Wasser ungehindert hindurchlaufen kann.

So können Sie manuel eine Regenrinne reinigen

von hand mit gartenkelle laub aus regenrinne reinigen und ausschöpfen im frühling oder in der herbstsaison

Um Dachrinnen von Hand sauber zu machen, benötigen Sie eine Leiter, einen Eimer, eine Dachrinnenschaufel oder eine Gartenkelle und strapazierfähige Arbeitshandschuhe. Entfernen Sie Blätter und Schmutz handvoll und legen Sie das, was Sie entfernen, in den Eimer. Wenn Sie fertig sind, spülen Sie die Dachrinnen und das Fallrohr mit Wasser, bis Sie sicher sind, dass beide sauber sind und richtig funktionieren. Tipp: Wenn Ihre Fallrohre verstopft sind und Sie keinen Hochdruckreiniger haben, versuchen Sie, das Hindernis mit einer Klempnerzange zu durchbrechen, und spülen Sie dann mit einem Schlauch.

Wie Sie Ansammlung von Schmutz und verstopften Dachrinnen vorbeugen

neue und saubere dachrinne verhindert beschädigungen an der hausfassade und ansammlung von schmutz

Der Schutz vor Verstopfung der Dachrinnen spart viel Zeit und Geld. Dies trägt wesentlich dazu bei, Ihr Entwässerungssystem sauber und frei von Schmutz zu halten. Um die Häufigkeit des Reinigens von Dachrinnen zu reduzieren, sollten Sie erwägen, ein Gitter als Dachrinnenschutz aus Edelstahl zu installieren. Dieses lässt Wasser durch ein Sieb ablaufen und blockiert Blätter oder Zweige. Andere Arten von Dachrinnenschutz leiten fließendes Wasser, das selbst die Regenrinne reinigen kann, indem es Blätter und Schmutz fernhält. Jeder Art von System erfordert aber meistens eine professionelle Installation und wird vor Ort auf die Länge der Dachkante extrudiert. Dies verhindert den Auftritt von Spleißen in der Dachrinne. Ein nahtloser Lauf der Rinne bedeutet wenig bis gar kein Auslaufen und Tropfen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig