Gartendeko zum Aufhängen: 20 DIY-Ideen für kreative Hobby-Gärtner

Vögel zwitschern, Blumen blühen und das warme Wetter lädt zum Verweilen im Freien ein. Wer zu den glücklichen Besitzern eines Gartens gehört, hält sich im Frühling und Sommer gerne dort auf. Aber nicht nur Blumen und Pflanzen lassen den Garten und die Terrasse einladend wirken, auch eine kreative Deko kann zusätzlichen Pfiff verleihen. Wir zeigen Ihnen 20 kreative Projekte für Gartendeko zum Aufhängen, die Sie selber machen können. Von charmanten Windspielen bis hin zu Laternen und Blumentöpfen aus Haushaltssachen: In unserer Fotostrecke gibt es für jeden Geschmack etwas.

Gartendeko zum Aufhängen: Reifen bepflanzen

Reifen bemalen und bepflanzen Ideen für Gartendekorationen

Perfekt für die kleine Terrasse: Mit einer farbenfrohen Dekoration macht das Teetrinken doppelt so viel Spaß. Wenn Sie alte Motorrad-Reifen haben, dann können Sie sie bepflanzen. Motorradreifen sind schmaler als Autoreifen und breiter als Fahrradrreifen. Dort passen ein oder mehrere kleine Blumentöpfe mit Kletterpflanzen hinein. Reinigen Sie den Reifen und streichen Sie ihn in einer Akzentfarbe. Leuchtendes Himmelblau zum Beispiel sorgt für fröhliche Stimmung selbst an düsteren Frühlingstagen. Dazu passen lila oder pinke Blumen wie Petunien, die über den Reifenrand herausragen. Fertig ist die Gartendeko zum Aufhängen!

Gartendeko zum Aufhängen: Windspiel aus Metall und Keramik selber machen

Windspiele aus Metall selber machen Anleitung

Windspiele machen im Garten immer eine gute Figur. Sie sind nicht nur ein echter Blickfang, sondern entspannen mit einem sanften Klang und helfen, den Alltagsstress zu lindern. Für ein modernes Windspiel aus Metall brauchen Sie Angelschnur, Keramik-Federn (optional können Sie Federn aus Tonmasse auch selber machen und im Ofen trocknen lassen), Klangstiele aus Edelstahl und einen Metallring für Traumfänger. Sie können auf Wunsch die Kangstiele mit Metallic-Spray in Bronze, Kupfer, Rosé-Gold oder Gold färben. Legen Sie einfach los und basteln Sie ein knallbuntes Windspiel für den modern gestalteten Garten. Windspiele können Sie an Bäumen, an Pergolen, am Hauseingang oder an Terrassenüberdachungen aufhängen. Achten Sie aber darauf, dass ihr Klang die Vögel nicht stört.

Gartendeko zum Aufhängen: Süße Vogelfutterhäuschen aus Getränkekartons

Vogelfutterhaus aus Milchbox selber machen Anleitung

Werfen Sie Getränkekartons nicht weg! Sie können Sie mit ein bisschen Geschick in lustige Vogelfutterhäuschen verwandeln. Ein cooles Gartenprojekt auch für Familien mit Kleinkindern, die gerne am Basteln teilnehmen können. Die oben abgebildeten süßen Eulen sind aus Saftkartons gemacht. Wichtig ist vor allem, dass Sie zuerst die Getränkekartons gründlich mit Wasser und Seife waschen. Bemalen Sie sie in fröhlichen Farben wie Grün, Blau oder Rot, sie locken die Vögel an. Schneiden Sie vorne eine Öffnung hinein und befestigen Sie Eisstiele aus Holz direkt darunter. Die Eisstiele werden als Sitzstäbe dienen. Füllen Sie das Futterhaus mit Vogelfutter und hängen Sie es an den Gartenzaun oder an einem Baum auf.

Laterne aus transparent gefärbten Marmeladengläsern selber machen

Garten Deko in Marmeladengläsern Ideen


Lichterketten in Marmeladengläsern schaffen eine romantische Atmosphäre auf der Terrasse und im Garten. Schlichte Einweckgläser wirken aber langweilig, spannender sieht eine selbstgemachte Beleuchtung aus, wenn sie in fröhlichen Frühlingsfarben leuchtet. Deswegen erklären wir Ihnen, wie Sie Marmeladengläser transparent färben können. Mit Blau können Sie den Look von Meerglas antäuschen, Grün lässt die Einweckgläser Vintage aussehen. Sie benötigen folgende Materialien: Einweckgläser, Lebensmittelfarben, Bastelkleber. Reinigen Sie zuerst die Marmeladengläser mit Spülmittel und Wasser gründlich und lassen Sie sie trocknen. Dann verdünnen Sie die Lebensmittelfarben mit ein bisschen Wasser und geben Bastelkleber dazu. Für eine Farbe vermengen Sie in einer Plastiktasse 2 Teelöffel Wasser mit 6 – 10 Tropfen Lebensmittelfarbe und 10 Teelöffeln Bastelkleber. Verrühren Sie alles sehr gut und geben Sie die Mischung in ein Marmeladenglas. Schrauben Sie den Deckel zu und schwenken Sie das Marmeladenglas hin und her. Stellen Sie das Glas kopfüber auf und lassen Sie die Farbe trocknen. Solange die Farbe noch nicht komplett getrocknet ist, sieht sie sehr dunkel aus. Aber sobald sie trocken ist, sind die Marmeladengläser nur leicht getönt und transparent. Jetzt können Sie die Lichterketten darin arrangieren.

Windspiele aus Vintage Schlüsseln selber machen

Windspiel aus Schlüsseln selber machen Ideen

Die Vintage Gartendeko aus Metall zum Aufhängen bringt einen Hauch Nostalgie in den Außenbereich. Verwenden Sie Haushaltssachen und Fundstücke vom Flohmarkt, um ein romantisches Windspiel selber zu machen. Sie benötigen folgende Materialien: Vintage Schlüssel, Perlenkette (aus Glasperlen), Bindfaden und einen Metallring. Gut geeignet sind zum Beispiel die Metallringe für Traumfänger. Sie sind in den meisten Bastelshops erhältlich. Diese Bastelidee ist super einfach und selbst für komplette Bastelanfänger gut geeignet. Auf Wunsch können Sie Ihr Windspiel zusätzlich mit Strasssteinen dekorieren. Hängen Sie das Windspiel an einem windigen Ort im Garten oder auf der Terrasse auf. Sein sanfter Klang wirkt entspannend und kann Straßenlärm oder Geräusche von den Nachbarn dämmen.

Gartendeko zum Aufhängen an der Gartenmauer: Makramee Blumenampel selber machen

Kräutergarten mit Makrame aufhängen an Gartenmauer Deko Ideen


Wenn der Garten sehr klein ist und wirklich kein freier Platz für einen Kräutergarten übrig bleibt, dann bietet sich die nächste Bastelidee. Machen Sie Blumenampeln aus Makramee und hängen Sie sie an die Gartenmauer. So wirkt der Kräutergarten super dekorativ. Die Blumenampeln sind nicht nur ein echter Blickfang, sie geben dem Garten Tiefe und können unschöne Stellen an der Mauer prima kaschieren. Kräuter verstreuen noch dazu einen sanften Duft und halten Mücken und Fliegen weg. Und wenn die Gartensaison endet, dann können Sie die Blumenampeln mitsamt Pflanztöpfe ins Haus bringen. So haben Sie das ganze Jahr über frische Kräuter, um Ihre Gerichte damit abzuschmecken. Diese Deko zum Aufhängen ist perfekt auch für den Balkongarten geeignet.

Vintage Gartendeko zum Anfhängen: Porzellan-Geschirr mit Serviettentechnik verschönern

Vintage Deko Idee aus Teekanne und Glitzersteine

Eine Vintage Deko ist natürlich was Besonderes, doch leider hat nicht jeder Porzellan-Teesets mit verspielten Blumenmotiven von den Großeltern geschenkt bekommen. Zum Glück lässt sich der Altlook erfolgreich mit Serviettentechnik antäuschen. Sie brauchen einfach eine schlichte Teekanne aus weißem Porzellan. Damit sie authentisch wirkt, können Sie eine Teekanne aus einem Shabby Chic Shop kaufen. Die Shabby Chic Accessoires und Möbel sind zwar nicht alte Unikate vom Flohmarkt, sondern Massenware, sie machen aber den Vintage Look nach. Dann brauchen Sie noch Serviettenmotive, Porzellanmalstifte, Glasreiniger, speziellen Kleber für Decoupage auf Porzellan, Schere und Pinsel. Einfach zuerst das Porzellan gründlich mit dem Glasreiniger reinigen. Beim Basteln sollten Sie am besten Gummihandschuhe tragen, denn wenn Fingerabdrücke auf die Oberfläche kommen, kann der Bastelkleber nicht gut haften. Schneiden Sie also zuerst die Motive aus einer Serviette aus und übertragen Sie sie mit dem Pinsel und Bastelkleber auf die Teekanne. Bepinseln Sie das Motiv mit Klebstoff, wobei Sie von innen nach außen arbeiten. Wischen Sie den überschüssigen Kleber auf dem Porzellan mit einem Wattestäbchen ab. Stellen Sie die Teekanne in kalten Ofen und stellen Sie ihn auf 150 Grad Celsius. Brennen Sie das Porzellangeschirr für 40 Minuten.

Vintage Gartendeko zum Aufhängen aus Teetasse und Teller

Schmücken Sie die Teekanne oder die Teetasse und den Untersetzer mit Glasperlen und Vogelfiguren und hängen Sie sie mit einem Satinband an einem Baum mitten im Garten auf. Diese wunderschöne Deko zum Aufhängen macht auch an Pergolen und Gartenlauben eine gute Figur. Perfekt eignen sich absonnige, halbschattige oder schattige Standorte, denn unter direktem Sonnenlicht können die Farben verblassen. Sie lässt sich prima auch in einer Gartenecke inszenieren. Wenn das Porzellan im Ofen eingebrannt wird, dann wird er wasserfest. Im Winter sollten Sie trotzdem das Geschirr lieber zu Hause, in der Garage oder im Keller lagern. Denn Frost kann das Porzellan beschädigen.

Gartendeko zum Aufhängen: Laternen aus alten Dosen selber machen

Laterne aus Dosen selber machen Anleitung

Basteln Sie Laternen aus alten Dosen. Wir erklären Ihnen, wie das geht. Sie brauchen folgende Materialien: Dosen, Stahlnägel und Hammer. Fertigen Sie zuerst eine Vorlage oder laden Sie ein kostenloses Motiv aus dem Netz herunter und drucken Sie es aus. Schneiden Sie die Vorlage aus. Reinigen Sie die Dosen mit Seife und Wasser und entfernen Sie Etiketten und Klebstoffreste. Sie können auf Wunsch die Dosen bemalen oder mit einem Farbspray in Metallic besprühen. In diesem Fall lassen Sie die Dosen zuerst komplett trocknen. Dann füllen Sie sie mit Wasser und stellen sie über Nacht ins Gefrierfach. Nehmen Sie sie am Morgen raus und übertragen Sie mit Bleistift das Motiv auf die Dosen. Stechen Sie es mithilfe eines Stahlnagels und eines Hammers aus. Sie müssen schnell arbeiten, bevor das Eis zu schmelzen beginnt. Nachdem Sie fertig sind, lassen Sie die Dose in direktem Sonnenlicht stehen, sodass das Eis schmilzt, und werfen das Wasser weg. Verteilen Sie Lichterketten oder Led-Kerzen in den trockenen Dosen und hängen Sie sie auf der Terrasse auf.

Gartendeko zum Aufhängen: Alte Gießkanne und Lichterkette werden zur Kunstinstallation

Gartendeko aus Windlichtern und alter Gießkanne selber machen

Eine alte verrostete Gießkanne, fünf Lichterketten mit kleinen Leds und ein Blumentopf: Das ist alles, was Sie brauchen, um eine charmante Kunst-Installation im eigenen Garten zu kreieren. Hängen Sie die Gießkanne an den Gartenzaun oder an einen Baum und nehmen Sie den Deckel ab. Testen Sie, ob die Lichterketten durch die Öffnungen der Gießkanne passen. Sollte das nicht der Fall sein, müssen Sie die Löcher vergrößern oder fünf neue Löcher (nicht zu nah aneinander) bohren. Jetzt bleibt Ihnen nur noch, die Lichterketten durch die Löcher zu fädeln und über einen Blumentopf zu drapieren. Am Abend wird die charmante Beleuchtung garantiert alle Blicke auf sich ziehen.

Vogelkäfig mit Sukkulenten bepflanzen

Gartendeko zum Aufhängen Vogelkäfig am Gartenzaun mit Sukkulenten bepflanzen

Vintage Vogelkäfige sind echte Eyecatcher. Wenn Sie also einen im Keller oder auf dem Dachboden gefunden haben, dann ist die nächste Idee für Gartendeko zum Aufhängen genau das Richtige für Sie. Sollten Sie keinen Vogelkäfig haben, dann können Sie entweder nach einem auf dem lokalen Flohmarkt suchen, oder optional einen dekorativen Shabby Chic Vogelkäfig kaufen und dann die Farbe mit Sandpapier abschleifen. Vogelkäfige lassen sich beliebig bepflanzen: Saisonalblumen sehen darin super aus, aber das Gießwasser kann nicht richtig abfließen. Selbst wenn Sie Löcher in den Käfigboden bohren, reicht das nicht aus und das kann die Wurzeln faulen lassen. Deswegen sollten Sie lieber auf Sukkulenten setzen. Sie können mit sehr wenig Wasser auskommen und sind äußerst pflegeleicht. Ein Vogelkäfig mit Sukkulenten macht auf der Terrasse, am Hauseingang oder am Gartenzaun eine gute Figur.

Vogelfutterhaus aus Tellern selber bauen

Vogelfutterhaus aus alten Tellern selber machen

Ein Vogelfutterhaus aus Tellern und Porzellanschüsseln selber zu machen, ist eine äußerst leichte Aufgabe, die sich selbst für komplette Bastelanfänger gut eignet. Für das Gartenprojekt brauchen Sie vor allem Haushaltsmaterialien. Und sollten Vögel trotz aller Mühe nicht in den eigenen Garten einziehen, dann können Sie am Futterhaus eine Vogelfigur festkleben.

Vasen aus Marmeladengläsern selber machen

Gartendeko an der Hauswand mit Marmeladenglas als Vase

Aus Marmeladengläsern können Sie nicht nur Laternen, sondern auch charmante Vasen basteln. Dort fühlen sich Schnittblumen sehr wohl. So können Sie die Vintage Gartendeko durch ein entzückendes Blumenarrangement komplettieren. Die einzigartigen Vasen lassen sich an Trellis, am Gartenzaun und sogar am Postfach aufhängen und heißen Ihre Gäste mit einem charmanten Blumenstrauß willkommen.

Sie müssen nicht unbedingt eine Dekoration basteln – mit ein bisschen Farbe lassen sich selbst Haushaltssachen in dekorative Accessoires verwandeln. Weitere kreative Ideen für eine Gartendeko zum Aufhängen finden Sie in der Fotostrecke unten. Lassen Sie sich inspirieren und verleihen Sie mit Selbstgemachtem dem Garten, der Terrasse, und warum nicht auch dem Balkon einen persönlichen Touch.

Haushaltssachen als Blumentöpfe verwenden und in fröhlichen Farben streichen

Hängegarten am Balkon oder Terrasse und Pflanztöpfe aus Haushaltssachen

Gartendeko am Holzzaun: Dosen blau streichen und bepflanzen

vertikalen Garten in Dosen anlegen Anleitung für Hängegarten

Windspiel aus alten Schlüsseln heißt mit sanftem Klang die Gäste am Hauseingang willkommen

Gartendeko zum Aufhängen DIY-Idee für Windspiel aus Schlüsseln

Traumfänger aus Glitzersteinen und Weinkorken fügt einen Vintage Touch zum Garten hinzu

Gartendeko zum Aufhängen Windspiele aus Weinkorken und Glitzersteine selber machen

Holzhaus im Altlook: Einfach mit Sandpapier die Farbe abschleifen und draußen lassen. Mit der Zeit bildet sich eine graue Patina

Vogelhaus aus Holz selber machen und als Gartendeko am Baum aufhängen

Dekorative Gießkanne und Lichterketten um den Gartenweg

Gartendeko mit Lichterketten selber machen Gießkanne aufhängen

Dekorative Regenschirme und Glocken bilden ein charmantes Windspiel

Windspiel selber machen Anleitung mit Glocken




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN