Basteln mit Tannenzapfen Sommer leicht gemacht: Probieren Sie diese schönen DIY Dekorationen aus!

Autor: Anne Seidel

Wer ans Basteln mit Zapfen denkt, stellt sich meist eher Ideen für den Winter oder Herbst vor. Dabei sind diese hübschen Naturmaterialien auch im Sommer zugänglich und können wunderbar für sommerliche Bastelideen und Dekorationen verwendet werden. Um Ihnen das zu beweisen, haben wir ein paar tolle Anleitungen zum Basteln mit Tannenzapfen Sommer zusammengestellt, die Sie je nach Schwierigkeitsgrad auch mit Ihren Kindern ausprobieren können. Legen Sie also die übrig gebliebenen Zapfen von Ihrem letzten Winter-Bastelnachmittag bereit und legen Sie gleich los!

Ananas basteln mit Tannenzapfen Sommer

Ananas basteln mit Tannenzapfen Sommer in gelber Farbe

Beginnen wir mit einer besonders einfachen und schnellen Bastelidee, deren Ergebnis eine fröhliche Deko mit Zapfen ist. Dekorationen aus Zapfen für Weihnachten kennt wahrscheinlich jeder, doch wie wäre es stattdessen mit solchen Figuren? Mit nur wenigen Handgriffen verwandeln sich die Zapfen in niedliche, kleine Ananas, mit denen Sie den Tisch auf einer Sommer-Gartenparty, die Fensterbank oder andere beliebigen Bereiche schmücken können. Alles, was Sie brauchen, sind:

  • Tannenzapfen, gereinigt und getrocknet
  • gelbe Acrylfarbe
  • Pinsel
  • grünes Papier in zwei Nuancen (alternativ kann auch weißes mit Filzstiften grün bemalt werden)
  • Schere
  • Heißkleber oder Bastelkleber

Anleitung zum Basteln mit Tannenzapfen Sommer - Exotische Ananasse als Deko

So können Sie die niedlichen Ananas basteln mit Tannenzapfen Sommer: Bemalen Sie zunächst die gewünschte Anzahl Tannenzapfen gelb. Wahrscheinlich werden mehrere Schichten notwendig sein, um eine deckende Farbe zu erreichen. Alternativ können Sie die Zapfen auch bleichen und dann bemalen. Dann schneiden Sie die Blätter aus: Sie benötigen pro Ananas fünf oder sechs Stück aus der dunkelgrünen Farbe, die nicht höher als halb so hoch wie die Zapfen sind, und ebenso viele in hellgrüner Farbe, die länger als die dunklen, aber nicht länger als die Zapfen hoch sind. Des Weiteren bereiten Sie noch zwei weitere längere in Dunkelgrün vor.

Basteln mit Tannenzapfen Sommer - Niedliche Ananas mit Blättern aus grünem Papier

Die kleinen Blätter kleben Sie wie in der Anleitung zu sehen in der Mitte des Zapfens fest. Möglicherweise müssen Sie zu diesem Zweck einige der Deckschuppen entfernen oder biegen. Hinter die kleinen Blätter kleben Sie die höheren hellen. Zum Schluss fügen Sie noch die zwei langen dunkelgrünen Blätter hinzu und biegen die Blätter mithilfe eines Stifts nach außen. Schon ist die Deko mit Tannenzapfen fertig.

Türkranz basteln mit Tannenzapfen Sommer

Türkranz basteln mit Tannenzapfen Sommer - Die Zapfen imitieren Zinnien


Nicht weniger einfach wird solch ein Türkranz gebastelt. Die bunten Zapfen sollen hierbei Zinnien imitieren – hübsche Sommerblumen, die in zahlreichen Farben und Farbkombinationen anzutreffen sind. Welche Farben Sie für den Kranz verwenden, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Zum Basteln mit Tannenzapfen Sommer brauchen Sie:

  • Weinrebenkranz
  • weiße Sprühfarbe
  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Band aus Sackleinen und farbiges Band oder fertige Schleife
  • Heißkleber
  • Haken zum Aufhängen

Kreative Ideen für Türkränze - Blüten basteln, kunterbunte Zapfen oder maritim in Blau

Reinigen Sie die Tannenzapfen und lassen Sie sie trocknen. Anschließend können Sie die Tannenzapfen bemalen in den gewünschten Farben. Wahrscheinlich werden mehrere Schichten nötig sein, um eine deckende Farbe zu erreichen. Besprühen Sie den Kranz weiß und lassen Sie alle Farben gut trocknen. Befestigen Sie dann die Schleife mit Heißkleber an einer beliebigen Stelle am Kranz und schmücken Sie sie mit einem der bemalten Tannenzapfen. An einer anderen Stelle arrangieren Sie dann noch ein paar weitere Zapfen. Schon können Sie den Kranz aufhängen.

Sommerbild zum Aufhängen

Basteln mit Tannenzapfen Sommer - Scheiben schneiden und ein Sommerbild aus Blumen gestalten


Wenn Sie die Zapfen zerschneiden, können Sie mit den erhaltenen Scheiben Blüten imitieren und auf diese Weise wunderschöne Dekorationen herstellen. Wie wäre es beispielsweise, wenn Sie solch ein Bild basteln mit Tannenzapfen Sommer? Auch den rosa Kranz aus dem Beispiel oben können Sie auf diese Weise herstellen. Das brauchen Sie zu diesem Zweck:

  • Tannenzapfen
  • Acrylfarben und Pinsel
  • Zange
  • dünne Zweige
  • starken Kleber
  • bemalte Leinwand oder Holzbrett als Hintergrund

Zapfen mit einer Zange in Scheiben schneiden und daraus Blüten selber machen

Zerschneiden Sie die Zapfen mit der Zange so, dass Sie dünne Scheiben erhalten. Dabei bewahren Sie auch abgefallene Deckschuppen auf beziehungsweise schneiden ein paar einzelne ab, die später als Blätter verwendet werden. Bemalen oder besprühen Sie nun die Zapfenscheiben, Zweige und Deckschuppen in beliebigen Farben. Danach können Sie aus diesen Elementen hübsche Blüten auf dem ausgewählten Hintergrund gestalten, indem Sie sie mit starkem Kleber befestigen.

Futterzapfen für Vögel

Nützliche Idee zum Basteln mit Tannenzapfen Sommer - Futterzapfen locken Vögel in den Garten

Vögel sind nicht nur im Winter hungrig, sondern freuen sich auch im Sommer über ein paar Leckereien in Ihrem Garten. Sie tun mit einer Futterstelle nicht nur den Vögeln etwas Gutes, sondern können auch gleich ihren hübschen Anblick genießen. Solche Futterzapfen für Vögel sind äußerst einfach gemacht und eine tolle Idee, wenn Sie nach Ideen zum Basteln mit Tannenzapfen für Kinder suchen.

  • Erdnussbutter
  • Tannenzapfen
  • Vogelfutter
  • Plastiklöffel, Eisstiele oder Spachtel
  • Pappteller
  • Garn oder Schnur

Futterstelle für Vögel im Garten selber machen mit Erdnussbutter und Vogelfutter

Möchten Sie Futterzapfen basteln mit Tannenzapfen Sommer, müssen Sie zunächst lediglich die Zapfen mit einer dünnen Schicht Erdnussbutter bestreichen. Tun Sie dies am besten über dem Teller und versuchen Sie, möglichst viel vom Zapfen einzustreichen. Schütten Sie in einen anderen Teller dann Vogelfutter und wälzen Sie die Erdnuss-Zapfen darin, um sie großzügig damit zu bedecken. Binden Sie zum Schluss noch ein Stück Garn oder Schnur fest und hängen Sie den Leckerbissen in Ihren Garten.

Blümchen auf Holz basteln mit Naturmaterialien im Sommer

Aus Zapfen und Zweigen Blumen machen und auf ein Brett kleben

Auch für diese Bastelanleitung benötigen Sie nur einen Teil des Tannenzapfens. Sie können nach Belieben Scheiben verwenden oder wie im Beispiel den unteren Teil. Dann können Sie auf Holz kleine hübsche Sommerbilder gestalten. So werden sie gemacht:

  • Tannenzapfen
  • kleine Handsäge oder Zange
  • Acrylfarben und Pinsel
  • beliebiges Holzbrett
  • Zweige
  • grünes Papier
  • Heißkleber
  • Schere

Bastelanleitung für Kinder und Erwachsene - Schöne Blumen in Rot und Pink

Zum Basteln mit Tannenzapfen Sommer, schneiden Sie die gereinigten und trockenen Zapfen beliebig zurecht und bemalen Sie sie in den gewünschten Farben. Die Mitte können Sie gelb malen, um die Blütenpollen zu imitieren. Mehrere Schichten Farbe sind hierbei wahrscheinlich notwendig. Während die Farben trocknen, schneiden Sie ein paar Blätter aus dem grünen Papier aus und kleben sie auf den unteren Teil Ihres Holzbretts. Kleben Sie dann mittig auch je einen Zweig pro Blume fest (diesen können Sie gern auch im Voraus grün bemalen) und an deren obere Enden die Zapfenschuppen. Die Tannenzapfen Deko können Sie nun aufstellen und dafür an eine Wand lehnen oder aufhängen.

Anhänger mit Sukkulenten

Sommerdeko zum Aufhängen - Sukkulenten in Zapfen pflanzen

Wenn Sie zum Basteln Tannenzapfen verwenden, können Sie selbst solche hübschen Anhänger mit Sukkulenten herstellen. So können Sie die Idee basteln mit Tannenzapfen Sommer:

  • große Tannenzapfen (am besten mit einem Durchmesser von 7,5 cm oder mehr)
  • Sprühkleber
  • Torfmoos
  • kleine Sukkulenten
  • Garn

Die rundere Seite des Tannenzapfens schneiden Sie ab, um eine Kuhle zu erhalten. Notfalls können Sie auch ein paar Deckschuppen entfernen. Besprühen Sie diese Kuhle mit dem Kleber und befestigen Sie dort ein wenig Torfmoos. Drücken Sie das Moos hierbei nicht zu sehr fest, sondern behalten Sie das Volumen bei, um die Sukkulenten hineinstecken zu können. Binden Sie beliebig langes Garn zum Aufhängen fest.

Zapfen als Pflanzbehälter - Sukkulenten zum Aufhängen

Stellen Sie den Zapfen nun in den Deckel des Sprühklebers, der auf diese Weise als Ständer dient. Nehmen Sie eine Sukkulente aus ihrem Töpfchen, entfernen Sie die Erde von den Wurzeln und kürzen Sie die Wurzeln gegebenenfalls. Stecken Sie den Stängel der Sukkulente ins Moos und arrangieren Sie anschließend auf dieselbe Weise weitere Sukkulenten. Zunächst sind die Sukkulenten noch nicht allzu gut fixiert. Mit der Zeit wachsen die Wurzeln jedoch und halten sich am Moos fest. Befeuchten Sie die Sukkulenten einmal pro Woche mithilfe einer Sprühflasche.

Bastelideen mit Tannenzapfen – Sukkulenten-Turm

Inspiration für den Garten - Wände mit hängenden Sukkulenten in Zapfen schmücken

Eine andere Variante wäre auch solch ein sympathischer Turm, für den mehrere Zapfen miteinander kombiniert werden. Möchten Sie diese Idee basteln mit Tannenzapfen Sommer, können Sie dies auf folgende Weise tun:

  • großer Tannenzapfen mit weit geöffneten Schuppen
  • kleine Sukkulenten
  • Blumendraht
  • Schere/Zange
  • Garn
  • Blumenerde
  • Stift oder Zahnstocher

Einen Sukkulenten-Turm mit großem Zapfen selber machen

Nehmen Sie den großen Zapfen und entfernen Sie hier und da ein paar der Deckschuppen, um Platz für die Sukkulenten zu schaffen. Etwa ein Drittel unter dem oberen Ende des Zapfens binden Sie ein Stück Garn um den Zapfen zum Aufhängen. Geben Sie Blumenerde in die offenen Bereiche und stecken Sie dann die Sukkulenten hinein, nachdem Sie mit einem Stift oder Zahnstocher Löcher in die Erde gebohrt haben. Binden Sie nun Draht um die Sukkulenten, um diese zu fixieren. Sobald die Sukkulenten in der Erde verwurzeln, können Sie diesen wieder entfernen.

Mobile basteln mit Tannenzapfen Sommer

Idee für ein buntes Mobile mit Perlen - Bastelidee für Kinder

Und wie wäre es, wenn Sie ein kreatives Mobile aus Zapfen basteln? Auch das ist eine wunderbare Idee, die Sie gemeinsam mit Kindern nachmachen können. Verbringen Sie ein wenig Zeit an der frischen Luft, indem Sie diese Tannenzapfen Deko Ideen am besten im Garten herstellen. So wird’s gemacht:

  • Tannenzapfen
  • Zweige oder Stäbe
  • bunter Garn
  • Perlen
  • Schere
  • optional: Acrylfarbe

DIY Idee für Kinder - Zweige bemalen und mit Garn gestalten für ein Zapfen-Mobile

Wenn Sie möchten, können Sie die Zapfen zunächst mit Acrylfarben bemalen. In diesem Fall empfiehlt es sich, sie erst zu reinigen und trocknen zu lassen. Auch geblichen oder aber in ihrer natürlichen Farbe sehen diese Naturmaterialien aber gut aus. Möchten Sie ein Mobile basteln mit Tannenzapfen Sommer, wickeln Sie buntes Garn um die Zweige oder Stäbe (auch diese können Sie mit Acrylfarben bemalen), um diese attraktiver und bunter zu machen. Legen Sie dann zwei solcher Zweige wie ein Kreuz aufeinander und binden Sie sie dort, wo sie sich kreuzen, zusammen.

Binden Sie nun unterschiedlich lange Stücken Garn an beliebige Stellen der Zweige. Nehmen Sie den ersten Garn und fädeln Sie ein paar Perlen auf. Binden Sie unterhalb der Perlen einen Knoten, damit sie nach unten rutschen können und lassen Sie dabei noch ausreichend Garn unterhalb des Knotens übrig, um einen Tannenzapfen festbinden zu können. Wiederholen Sie das auch mit den anderen hängenden Garnstücken.

Sommerliche Ombre-Zapfen

Einfache Dekoidee - Zapfen mit Farben im Ombre-Look gestalten

Romantisch und sommerlich wirken auch diese Dekorationen, die Sie wählen können, wenn Sie für Tannenzapfen Bastelideen suchen. In Türkis erinnert der Zapfen an exotische Strände, in Orange an einen romantischen Sonnenuntergang und in maritimem Blau an Meere und Ozeane. Egal für welche Farbe Sie sich also entscheiden, wenn Sie solch eine Deko mit Tannenzapfen basteln, wird absolut jeder bei ihrem Anblick in Sommerlaune kommen. So können Sie die Ombre-Deko basteln mit Tannenzapfen Sommer:

  • Tannenzapfen (am besten schön geöffnet)
  • Acrylfarben in 3 oder 4 Nuancen einer Farbe (eine Hauptfarbe kann mit Weiß gemischt werden)
  • Schrägpinsel
  • alte Zahnbürste

Mit der Zahnbürste bürsten Sie (am besten im Freien) die Tannenzapfen sauber. Alternativ können Sie sie auch waschen, aber dann müssen Sie sie gut trocknen lassen. Nehmen Sie eine Farbe und geben Sie 3 oder 4 Kleckse davon auf einen Pappteller, Deckel oder eine Palette. Die erste lassen Sie so, wie sie ist. Die anderen mischen Sie mit unterschiedlichen Mengen Weiß – je mehr weiß, desto heller wird die Farbe.

Nehmen Sie mit dem Pinsel die dunkelste Nuance auf und bemalen Sie damit die Spitzen der Schuppen der unteren 2-3 Reihen. Reinigen Sie den Pinsel und wiederholen Sie das Ganze mit der nächsthelleren Farbe und den nächsten paar Reihen. So machen Sie weiter, bis Sie alle Reihen bemalt haben. Lassen Sie die Farbe trocknen und schon ist die Dekoration fertig. Besonders hübsch wirken die bemalten Zapfen, wenn Sie sie in Gruppen arrangieren.

Basteln mit Tannenzapfen Sommer - Hübsche DIY Dekorationen

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig