Bommel Girlande basteln zum Dekorieren mit diesen 5 einfachen Ideen

Jeder kennt sie – die kleinen sympathischen Bommeln, die bereits in unserer Kindheit unsere Mützen zierten. Doch auch andere Kleidungsstücke und Wohnaccessoires zieren sie heutzutage mit ihren bunten Farben. Sie sind der perfekte Akzent für verspielte Dekorationen und freuen Groß und Klein. Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie Geschenkverpackungen mit Bommeln schmücken können und heute bieten wir Ihnen einige kreative Ideen für eine hübsche Bommel Girlande. Ob für eine Party oder einfach als Zimmerdeko im Alltag – die niedlichen Girlanden passen zu jeder Situation!

Bommel Girlande selber machen - Einfache Anleitungen zum Basteln

Bommel Girlande in Form von Zitronen

Bommel Girlande in Gelb - Zitronen mit Blüten aus Filz

Perfekt als Sommer Deko ist diese auffallende Bommel Girlande mit ihrem kräftigen Gelb. Die kleinen Pompoms sollen Zitronen darstellen und bringen jeden sofort in Sommerstimmung. Sie brauchen:

  • gelbe Bommeln
  • gelbe Wolle
  • gelben Stickgarn
  • Filz in Weiß und Grün
  • Heißkleber
  • weißes Papier
  • Schere

Zeichnen Sie Blattformen auf den grünen Filz und schneiden Sie sie aus. Damit diese gleich werden, können Sie zuerst ein Blatt auf weißes Papier zeichnen, ausschneiden und dieses Blatt dann als Vorlage verwenden, indem Sie die Umrisse auf den Filz übertragen. Anschließend benötigen Sie noch die Blüten. Bereiten Sie hierfür eine Schablone vor: Zeichnen Sie einen Halbkreis und teilen Sie ihn in fünf Blütenblätter auf. Schneiden Sie diesen Halbkreis mit Blütenblättern aus und übertragen Sie die Form mehrmals auf den weißen Filz.

Zitronen Bommel Girlande basteln - Hübsche DIY Sommerdeko

Nachdem Sie diese Formen ausgeschnitten haben, kleben Sie die Enden zusammen und Sie erhalten eine Blüte. Aus dem gelben Stickgarn binden Sie kleine Schlaufen. Den Knoten dieser Schlaufen kleben Sie in die Mitte der Blüte, woraufhin Sie das andere Ende des Garns abschneiden. Auf diese Weise entstehen die Staubblätter. Kleben Sie die Blüten und Blätter auf die Bommeln und die Bommeln zum Schluss noch an ein langes Stück Wollgarn, um die Bommel Girlande fertigzustellen.

Bommel Girlande mit Quasten

Bommel Girlande mit Quasten - Kunterbunte Dekoration für drinnen und draußen


  • bunte Bommeln in beliebigen Farben
  • Quasten in beliebigen Farben
  • Sticknadel mit stumpfer Spitze
  • Stickgarn
  • Schere

Bommel Girlande mit Quasten aus Wolle - Einfache Anleitung zum Nachbasteln

Kombinieren Sie die Bommeln mit hübschen Quasten! Schneiden Sie aus dem Stickgarn etwa 20 cm lange Stücke zurecht. Fädeln Sie eines dieser Stücke in die Nadel und stecken Sie den Faden dann mithilfe der Nadel erst unter den äußeren Faden der Quaste und dann unter den inneren Faden der Bommel durch. Ziehen Sie an den beiden Enden des Fadens, um Quaste und Bommel gut aneinander zu fixieren und binden Sie einen Knoten. Zum Schluss schneiden Sie ein weiteres Stück Schnur aus dem Stickgarn zurecht, diesmal mit der gewünschten Länge der Bommel Girlande. Fädeln Sie ihn wieder durch die Nadel und mit Ihrer Hilfe durch die einzelnen Bommel-Quasten, um sie miteinander zu verbinden. Fertig!

Eiscreme-Girlande basteln mit Bommeln

Basteln mit Eierkartons und Pompoms - Eistüten gestalten für eine dekorative Zimmergirlande


  • Eierkartons
  • Bommeln
  • Band oder Garn
  • hellbraune Acrylfarbe und Pinsel
  • Heißkleber
  • scharfes Messer

Schneiden Sie die langen Spitzen der Eierkartons aus und bemalen Sie sie mit der Acrylfarbe. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie weiter basteln. Falls Sie die Bommeln selbst gemacht haben, können Sie die beiden Fäden nutzen, um die Bommeln an den Faden für die Girlande zu binden. Gekaufte Bommeln besitzen diese abstehenden Fäden nicht mehr. In diesem Fall können Sie das Band mithilfe einer stumpfen Sticknadel wie in der Anleitung oben durch die Bommeln fädeln. Zum Schluss kleben Sie mit Heißkleber noch die Eistüten aus den Eierkartons an den Bommeln fest und schon können Sie mit der fertigen Bommel Girlande die Wohnung für eine Party dekorieren.

Niedliche Feen-Girlande

Niedliche Feen aus Holzfiguren und Pompoms zum Dekorieren des Kinderzimmers

  • Holzfiguren
  • Bommeln
  • Filz
  • Acrylfarben
  • Heißkleber
  • Garn oder Band
  • weißes Papier

Feen mit Pompoms und Flügeln aus Filz basteln

Solche Holzfiguren können Sie fertig bemalt, aber auch unbemalt kaufen und dann beliebig selbst gestalten mit Acrylfarben. Zeichnen Sie Flügel auf das weiße Papier und schneiden Sie sie aus, um eine Vorlage zu erhalten. Mithilfe dieser Vorlage übertragen Sie die Form dann auf den Filz. Die fertigen selbst gemachten Feenflügel versehen Sie auf einer Seite mit einem Stück Garn oder Band in Form einer Schlaufe. Kleben Sie dann die Flügel auf den Rücken einer Puppe und die Puppe auf eine Bommel. Durch die Schlaufen fädeln Sie zum Schluss noch ein langes Stück Garn oder Band und schon ist Ihre hübsche Bommel Girlande mit Feen fertig.

Bommel Lichterkette

Verspielte Lichterkette mit bunten Bommeln als dekorative Beleuchtung

  • LED-Lichterkette
  • Bommeln aus Wolle
  • Garn
  • stumpfe Sticknadel

Möchten Sie eine solche sympathische Girlande mit Bommeln basteln, schneiden Sie zunächst kleinere Stücke Garn zurecht. Diese sollten lediglich lang genug sein, damit Sie sie später problemlos knoten können. Fädeln Sie das erste Stück durch die Nadel und dann wie im Beispiel mit den Quasten unter den inneren Faden der Bommel durch. Binden Sie die Bommel dann an der Lichterkette fest. Wiederholen Sie das Ganze auch mit den anderen Bommeln, bis Sie zufrieden mit der Gestaltung sind.

Mit Bommel-Girlanden den Weihnachtsbaum dekorieren und Schneebälle imitieren




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN