Regenschirm basteln – 10 Ideen für einen kreativen Bastelnachmittag mit den Kindern

Autor: Anne Seidel

Der Herbst mit seinen vielen Regentagen naht und ein typisches Symbol ist natürlich der Regenschirm. Dieses nützliche Accessoire ist als Motiv für einen thematischen Bastelnachmittag super geeignet. Deshalb haben wir einige tolle Ideen zusammengestellt, mit denen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern oder im Kindergarten einen Regenschirm basteln können. Viel Spaß bei der Herstellung dieser interessanten und bunten Motive!

Regenschirm basteln aus Papier - Einfache Anleitungen für Kinder

Dreidimensionalen Regenschirm basteln mit Regentropfen

Hübschen 3D Regenschirm basteln aus Papierkreisen und Pfeifenreinigern

Diese 3D-Regenschirme sehen ganz besonders hübsch aus, wenn Sie mehrere Farben miteinander kombinieren. Zusätzlich dazu können Sie auch Regentropfen aus Papier an den Schirm kleben. Dieser Schritt ist jedoch optional. Sie benötigen folgende Materialien, wenn Sie solch einen Regenschirm basteln möchten:

  • farbiges Papier
  • hellblaues Tonpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Schnur
  • Pfeifenreiniger
  • Zahnstocher

Regenschirm basteln mit Kreisen aus Papier - Anleitung zum Falten und Kleben

Möchten, Sie den Regenschirm basteln, drucken Sie mithilfe der Vorlage am Ende des Artikels Kreise auf das bunte Papier und schneiden Sie sie aus (alternativ können Sie auch einen Zirkel verwenden). Pro Schirm benötigen Sie 9 oder 10 Stück. Falten Sie jeden der Kreise erst in der Mitte und dann ein weiteres Mal, um Viertel zu erhalten. Öffnen Sie dann nach und nach jedes Viertel und geben Sie etwas Kleber auf die Falte. Mit einem Zahnstocher lässt sich der Kleber wunderbar verteilen. Klappen Sie das Papier wieder zusammen und halten Sie den Bereich mit dem Kleber, bis er getrocknet ist.

Kreise zu Vierteln falten und aufeinander schichten für einen Schirm


Nehmen Sie nun eines der Viertel und geben Sie Kleber auf die äußere Seite der Falte. Darauf kleben Sie ein anderes Viertel und halten beide gedrückt, bis der Kleber getrocknet ist. Auf diese Weise kleben Sie auch die anderen Viertel aneinander. Zum Schluss kleben Sie auch die beiden Enden zusammen. Die Öffnungen, die nicht zusammengeklebt sind, können Sie dann vorsichtig öffnen. In die Mitte stecken dann einen Pfeifenreiniger, den Sie anschließend kürzen und biegen.

Hübschen Regenschirm basteln in Blau und Gelb oder anderen Farben

Wenn Sie möchten, können Sie nun auch Regentropfen hinzufügen. Drucken Sie sie hierfür mithilfe der Vorlage auf das hellblaue Papier und schneiden Sie sie aus. Schneiden Sie kurze Stücken Schnur zurecht, kleben Sie ein Ende der Schnur an den Regentropfen und das andere an den Schirm und wiederholen Sie mit weiteren Tropfen.

Idee mit Draht und Perlen

Selbst gemachte Schirme mit Draht und Perlen als Deko aufhängen


Statt Pfeifenreiniger können Sie auch mit Draht solch einen Regenschirm basteln. Stecken Sie ihn einfach durch das Loch in der Mitte und biegen Sie am oberen Ende eine Schlaufe. Den unteren Teil verzieren Sie mit bunten Perlen, woraufhin Sie auch dort eine kleine Schlaufe biegen, damit die Perlen nicht mehr herunterrutschen können. Durch die obere Schlaufe lassen sich die Schirme anschließend auch bequem anhängen.

Herbst Regenschirm basteln mit Kindern mit Papptellern

Regenschirm basteln aus Papptellern und Perlen

Pappteller sind die perfekte Grundlage für schöne selbst gebastelte Regenschirme, da sie rund sind und nur noch ein wenig zugeschnitten und bemalt werden müssen. Mit ein paar Perlen in blauer Farbe können Sie dann noch Regentropfen hinzufügen, wenn Sie möchten. Die fertigen Regenschirme können Sie an eine Wand oder den Kühlschrank hängen. Durch die hübschen Perlen wirken sie sehr dekorativ. Das brauchen Sie, wenn Sie den Regenschirm basteln möchten:

  • Pappteller
  • blaue Perlen
  • Acrylfarben oder Filzstifte oder andere
  • weiße Schnur
  • Kleber
  • schwarzer Filzstift
  • Pinsel
  • Schere

Regenschirm basteln - Pappteller halbieren und einen Wellenrand schneiden

Schneiden Sie den Pappteller in der Mitte oder etwas unterhalb der Mitte durch. Dem größeren Teil verpassen Sie einen gewellten unteren Rand, während Sie das andere vorerst beiseite legen. Mit dem Filzstift zeichnen sich nun die Ränder nach und anschließend die einzelnen Segmente zum Bemalen. Diese können Sie dann mit Acrylfarben, Wasserfarben, Filzstiften, Wachsmalstiften oder Buntstiften ausmalen. Während die Farben trocknen, können Sie aus dem anderen Tellerteil den Griff für den Schirm ausschneiden. Hierfür nehmen Sie einfach den geriffelten Tellerrand. Kleben Sie diesen an die Rückseite des Schirms.

Den Regenschirm basteln, Sektionen zeichnen, ausmalen und mit Schnur mit Perlen schmücken

Möchten Sie noch die Regentropfen hinzufügen, wenn Sie den Regenschirm basteln, können Sie sich ca. 7 Stücke Schnur mit je 25 cm Länge zurechtschneiden. Fädeln Sie eine Schnur durch eine Perle, binden Sie einen Knoten und binden Sie die nächste Perle auf dieselbe Weise in einem kleinen Abstand zur ersten fest. Vier Perlen pro Schnur sollten ausreichen. Kleben Sie die Schnur an der Rückseite des Schirms fest.

Schirmchen basteln in Regenbogenfarben

3D Regenschirm basteln mit Teller aus Pappe - Einfache Anleitung

Auch für diese Anleitung wird ein Pappteller verwenden. Jedoch basteln Sie diesmal daraus einen 3D-Schirm. Wie genau das funktioniert, können Sie sich im Folgenden anschauen. Dann können Sie es selbst probieren und einen kreativen Regenschirm basteln.

  • Pappteller
  • Farben
  • Schere
  • Kleber
  • Strohhalm und Pfeifenreiniger für den Griff in derselben Farbe

Wie bereits erwähnt, verwenden Sie einen Pappteller, wenn Sie diesen Regenschirm basteln. Nehmen Sie den Pappteller und schneiden Sie ihn so ein, dass sechs Sektionen (wie Kuchenstücke) entstehen. Achten Sie dabei darauf, in der Mitte einen Kreis auszulassen, der alle Sektionen zusammenhält. Mit einem Pfeifenreiniger oder einem spitzen Gegenstand stechen Sie dann ein Loch durch die Mitte. Nun können die Kinder die Sektionen auf der Außenseite des Tellers mit beliebigen Farben ausmalen.

Schirm aus Pappteller in Regenbogenfarben - Bastelanleitung für Kinder

Nachdem die Farbe getrocknet ist, tragen Sie ein wenig Kleber auf die eine Seite einer Sektion auf und legen die benachbarte Sektion darüber, um beide aufeinander zu kleben. Wiederholen Sie das mit den anderen Sektionen. Stecken Sie den Pfeifenreiniger wieder durch das Loch und biegen Sie oberhalb des Schirms eine kleine Schlaufe. Stülpen Sie den Strohhalm mit der unteren Seite zuerst über den Pfeifenreiniger, geben Sie einen Tropfen Kleber direkt unter dem Schirm auf den Pfeifenreiniger und schieben Sie den Strohhalm darüber, um beide aneinander zu kleben. Biegen Sie den Strohhalm unten wie einen Regenschirmgriff.

Bunter Regenschirm mit Papierschnipseln

Regenschirm basteln mit bunten Papierschnipseln und Strohhalm

Das Zerreißen von Papier macht Kindern großen Spaß. Nutzen Sie das aus, denn so können Sie einen tollen Schirm basteln aus Papier! Was Sie für dieses Projekt noch alles brauchen, erfahren Sie nun:

  • Papier oder Pappteller
  • bunte Papierschnipsel
  • Kleber
  • Strohhalm oder anderes Material für den Griff
  • Schere

Regenschirm basteln aus Pappe und Schnipseln

Die Papierschnipsel können entweder gerissen oder geschnitten werden. Dann schneiden Sie aus weißem Papier einen Halbkreis aus beziehungsweise halbieren einen Pappteller. Den erhaltenen Halbkreis können die Kinder nun ganz nach ihren Vorstellungen mit den bunten Papierschnipseln gestalten. Zum Schluss kleben Sie noch einen Strohhalm auf den Schirm, wobei die kürzere Seite nach unten zeigen soll, um den Bogen des Schirmgriffs formen zu können. Es eignen sich auch andere Materialien für den Griff, wie Pfeifenreiniger, Eisstiele, Pappe und andere. Variieren Sie die Materialien nach Belieben, wenn Sie einen Regenschirm basteln.

Aus Fächern einen Papierschirm basteln

Aus Fächern Schirme machen und mit kleinen Bommeln schmücken

Super einfach und schnell gemacht sind diese hübschen Schirmchen. Sie können ein einfaches Stück Papier zieren oder ein hübsches Grußkärtchen. Verzieren können Sie sie mit beliebigen dekorativen Elementen. So simpel ist diese Anleitung:

  • Papier in beliebiger Farbe
  • Pfeifenreiniger
  • Dekorationen (z.B. Bommeln, Glitzersteine, Perlen, etc.)
  • Kleber
  • Schere

Schneiden Sie aus dem Papier ein rechteckiges Stück aus und falten Sie es wie einen Fächer. Halten Sie eine der beiden Seiten zusammen und falten Sie das Ende zur Seite, damit sie sich nicht mehr auseinanderfaltet. Gegebenenfalls können Sie auch ein wenig Kleber zu Hilfe nehmen. Die andere Seite des Fächers können Sie wiederum leicht auseinanderfalten, sodass Sie die Form eines Schirms erhalten.

Nehmen Sie Pfeifenreiniger und biegen Sie eines der Enden wie einen Schirmgriff. Kürzen Sie ihn dann beliebig und kleben Sie sie auf eine Seite des Fächers. Dann können Sie den Fächer auf Papier oder eine Karte kleben und mit beliebigen Dekorationen schmücken.

Kärtchen mit Regenschirm basteln

Fächer basteln aus Papier und als Schirmchen für eine DIY Karte verwenden

Einen Fächer können Sie ebenso für die Gestaltung einer effektvollen Gruß- oder Glückwunschkarte verwenden. Das gefaltete Papier halten Sie in der Mitte zusammen. Die oberen Flächen links und rechts kleben Sie zusammen, sodass Sie einen Halbkreis erhalten. Die andere Seite kleben Sie wiederum auf die Karte, wobei sich der Mittelpunkt auf der Falte befinden sollte. Nun können die Kinder noch beliebige Motive unter und rund um den Regenschirm malen oder zeichnen.

Im Beispiel sehen Sie ein Mädchen, dass den Regenschirm hält, sowie ein paar Regentropfen, die aus Fingerabdrücken bestehen. Die Tropfen können aber auch in der klassischen Tropfenform frei Hand gezeichnet werden. Genauso könnten Sie einen Stanzer verwenden, um beliebige Motive hinzuzufügen. Seien Sie kreativ!

DIY mit Muffinpapierförmchen

Papierförmchen für Muffins in Schirme verwandeln mit Eisstielen

Wie wäre es, wenn Sie mit einem Papierförmchen für Muffins einen Regenschirm basteln? Suchen Sie eine besonders einfache und schnelle Bastelidee, ist diese ideal. Sie benötigen nur wenige Materialien und diese sind:

  • Papierförmchen
  • Stifte zum Bemalen
  • Eisstiele, Pfeifenreiniger oder Strohhalm
  • Heißkleber
  • beliebige Dekorationen: Glitzersteine, Wackelaugen, Pailletten, Bänder, Bommeln, etc.

Die Kinder können zunächst die Förmchen beliebig bemalen und gestalten. Alternativ können Sie aber auch gleich gemusterte Muffinförmchen kaufen. Falls Sie für den Griff einen Eisstiel verwenden, können die Kinder auch diesen gestalten. Durch die Mitte des Förmchens stechen Sie dann ein Loch, stecken den Griff hindurch und fügen einen Tropfen Kleber unterhalb des Schirms hinzu, um den Griff zu fixieren.

2D-Variante mit Papierförmchen

Muffinpapierform für einfache DIY-Projekte für Bilder und Karten

Sie können aus den Förmchen auch einen 2D Regenschirm basteln, wenn Sie mit den Schirmen beispielsweise eine Karte oder ein Bild gestalten möchten. Hierfür stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Entweder Sie falten das Förmchen, kleben beiden Seiten aneinander und das Förmchen dann auf die Karte oder das Papier oder Sie schneiden es in der Mitte einmal durch und verwenden nur eine Lage. Den Griff können Sie anschließend aufzeichnen.

Idee mit Kaffeefiltern

Regenschirme aus Kaffeefiltern eignen sich als Fensterbilder sehr gut

Auf ähnliche Weise werden Kaffeefilter verwendet. Auch diese können entweder gefaltet oder halbiert werden, wenn Sie den Regenschirm basteln. Das Schöne an den Filtern ist, dass sie mit beliebigen Farben bemalt werden können. Vor allem Wasserfarben zerlaufen bei diesem Material sehr gut und schaffen hübsche Designs. Mit Wachsmalstiften entstehen wiederum interessante Texturen. Durch ihr durchsichtiges Material sind sie perfekt zum Dekorieren von Fenstern geeignet. Aber auch zum Gestalten von Bildern können sie genutzt werden.

Regenschirm basteln – Anleitung für Bild mit Luftpolsterfolie

Regenschirm basteln und Bild gestalten mit Regentropfen aus Luftpolsterfolie

Basteln Sie zunächst einen Schirm. Nehmen Sie am besten einen Becher oder ein Glas zu Hilfe, um die Rundung des Schirms zu erhalten. Kleben Sie den Schirm nun noch auf ein Blatt Papier und fügen Sie einen Griff hinzu. Legen Sie ein zweites Blatt Papier auf den Schirm. Dort wo sich der Schirm befindet, stellen Sie den Becher oder das Glas von vorhin hin und zeichnen wieder den oberen Umriss nach, wobei Sie die Linien bis nach unten durchziehen. Sie erhalten sozusagen eine lange U-Form, die Sie ausschneiden und mit der Sie den Regenschirm abdecken.

Regenschirm basteln, auf Papier kleben und mit Luftpolsterfolie das Bild gestalten

Nehmen Sie ein Stück Luftpolsterfolie und streichen Sie sie mithilfe eines Schwammpinsels mit blauer Farbe ein. Drücken Sie sie dann auf das Bild mit dem Regenschirm. Die U-Form wird den Schirm vor der Farbe schützen. Gestalten Sie das ganze Bild auf diese Weise, lassen Sie die Farbe trocknen und entfernen Sie das U-Papier. Nun können Sie, wenn Sie möchten, noch aus blaugrauem Papier Wolken ausschneiden und oben auf das Bild kleben.

Ideen mit Kaffeefiltern - Schirme bemalen mit Wasserfarben oder anderen Farben

Einfacher Schirm aus Papier mit Punktmuster

Schlichter Schirm aus einem Halbkreis aus Papier, Pfeifenreiniger und Punktmuster

Regenschirm basteln – Vorlage für Kreise.
Vorlage für Regentropfen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig