Feuerwanzen im Garten – Warum die Insekten nicht bekämpfen, sondern umsiedeln und wie sie loswerden?

von Charlie Meier
Werbung

Nach dem Winter ist es sehr wahrscheinlich, eine Vielzahl von Feuerwanzen im Garten zu entdecken, was zur Lästigkeit werden kann. Obwohl diese Insekten keine Schäden an Gartenpflanzen anrichten, finden sie oft im Sommer ihren Weg ins Haus, was unangenehm wird. Aufgrund ihrer harmlosen Natur gelten Feuerwanzen nämlich als Lästlinge, und nicht als Schädlinge, aber gibt es Wege, sie zu vertreiben? Dies könnte Haus- und Gartenbesitzer dazu veranlassen, mit der Insektenart auf eine humane Art und Weise umzugehen. Im Folgenden finden Sie einige nützliche Informationen, die Ihnen helfen können, sich mit dieser Angelegenheit besser auseinanderzusetzen.

Was tun gegen Feuerwanzen im Garten und warum tauchen sie auf?

unter-baumrinde-versammelten-haeufen-von-feuerwanzen-im-garten-bei-warmem-wetter

Aufgrund ihrer einzigartigen Färbung sind die auch Feuerkäfer genannten Insekten für Kinder interessant, können in Unmengen jedoch oft lästig werden. Darüber hinaus kann es besonders nervenaufreibend sein, Haufen von Feuerwanzen im Garten oder im eigenen Zuhause zu finden. Normalerweise gräbt das Insekt eine Ritze in den Boden und legt dann Hunderte von Eiern im Gartenbereich. Daraus schlüpfen rosafarbene Jungtiere, die oft Beute von Vögeln und Eidechsen werden. Zudem ist die Feuerwanze noch ein polyphages Insekt, das sich hauptsächlich von den Samen des Lindenbaums ernährt. Diese sticht es mit seinem hohlen Rostrum an und entleert den Inhalt durch Aussaugen. Ansonsten sind Feuerkäfer auch Allesfresser und können auch andere tote Insekten als Nahrung verwenden.

im-fruehling-versammeln-sich-unmengen-von-feuerwanzen-im-garten-an-lindenbaeumen

Werbung
Die Larven der Nachtfalter wandern von der oberirdischen Pflanze zu den Wurzeln
Gartenarbeit

Raupen in der Erde: Wie Sie die weißen, grünen oder grauen Schädlinge loswerden

Wir versuchen, Ihnen die Erdraupe einmal vorzustellen und geben Ihnen Tipps, wie Sie auf umweltfreundliche Weise Raupen in der Erde bekämpfen können.

Was machen Feuerwanzen im Garten und sind sie für Menschen oder Tiere gefährlich? Die Insekten können mit ihrem Sekret unangenehme Gerüche produzieren und neigen auch dazu, sich zu Tausenden unter den Baumwurzeln im Garten zu versammeln. Dies kann ein beängstigender Anblick sein, wenn Sie nicht wissen, womit Sie es zu tun haben. Glücklicherweise sind sie keine giftigen Schädlinge und fressen keine Gewächse, obwohl sie in Innenräumen lästig sein können. Da es auch ein organisiertes Gleichgewicht zwischen ihnen und den Pflanzen gibt, ist die Verwendung von Insektiziden als Abwehrmittel untersagt. Es bestehen jedoch weitere Möglichkeiten, die Insekten von Ihren Gartenbeeten oder Wohnräumen fernzuhalten.

Woran kann man Feuerwanzen im Garten erkennen?

europaeische-insektenart-einer-feuerwanze-steht-auf-loewenzahn-im-fruehjahr

Werbung

Wie bereits beschrieben, hat diese Insektenart ein einzigartiges Aussehen und lässt sich leicht dank des roten Panzers mit schwarzen Punkten identifizieren. Die Feuerwanzen im Garten oder in der Natur haben normalerweise auch einige dreieckige und sichelförmige Symbole auf ihren Körpern. Diese lassen sie noch unverwechselbar aussehen, wobei die Insekten auch ein schwarzes Trapez auf rotem Hintergrund um den Hals aufweisen. In der Regel erreichen sie eine Größe von 1,2 bis 2 cm und können mit oder ohne Flügel sein. Allerdings sind auch die geflügelten Feuerwanzen nicht flugfähig, weswegen Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie in Ihrem Haus herumschwirren.

am-boden-unter-laub-oder-buchsbaeumen-feuerwanzen-im-garten-loswerden-mit-humanen-methoden

Bevor Sie Feuerwanzen im Garten loswerden, sollten Sie auch wissen, wo sie sich aufhalten. Oft versammeln sich die Insekten an Ecken von Gebäuden und unter Pflanzenblättern, wobei sie Wege finden, in Innenräume einzudringen. Darüber hinaus haben Feuerkäfer ein breites Wirtsspektrum und sind oft am Stamm von Bäumen oder auf dem Boden in ihrer Nähe. Wie schon oben erwähnt, sind Linden häufige Wirte, wobei Hibiskus und Rosskastanien ebenfalls dazu gehören. Sie scheiden manchmal eine extrem stinkende Substanz aus, besonders wenn sie bedroht werden. Das Sekret einer Feuerwanze kann auch Flecken auf Stoffen wie Kleidung, Vorhängen und Polstern hinterlassen. Berücksichtigen Sie jedoch auch, dass Feuerkäfer nur bei Hitze oder Kälte ins Innere von Gebäuden schleichen.

Wie werde ich Feuerwanzen im Garten los?

feuerkaefer-ernaehren-sich-mit-samen-von-lindenbaeumen-und-schaden-gartenpflanzen-nicht

An erster Stelle ist es wichtig, das Vorhandensein von Feuerwanzen im Garten zu tolerieren, wenn sie nicht wirklich Probleme verursachen. Eine weitere schonende Methode besteht darin, die Insekten beim Gießen mit Wasser wegzuspülen, ohne sie zu töten. Des Weiteren können Sie die Anzahl der Lästlinge, die in Ihr Haus gelangen, reduzieren, indem Sie alle verdächtige Öffnungen abdichten. Dies können Lücken zwischen Fensterrahmen und Wänden oder Öffnungen, an denen Gas-, Elektro- und Sanitärleitungen in Ihr Haus gelangen, sein.

wenn-eine-feuerwanze-ins-haus-schleicht-das-insekt-nicht-bekaempfen-und-human-umsiedeln

Schädlinge an Hortensien mit Bildern erkennen - Schnecken fressen die Blätter
Gartenarbeit

Schädlinge an Hortensien mit Bildern: Ungeziefer an ihrer Optik & dem Schadbild erkennen

Sie können einfach Schädlinge an Hortensien mit Bildern identifizieren, indem Sie ihre Optik und das Schadbild an Ihren Pflanzen vergleichen.

Selbstverständlich gibt es unzählige andere Risse und Lücken, die sich jedoch schwer mit Dichtungsmasse abdichten lassen. Sie können jedoch die Öffnungen unter Türen mit zahlreichen Mitteln, wie zum Beispiel Zugluftstopper, schützen. Diejenigen, die es schaffen, in Ihr Haus zu gelangen, können Sie mit dem Staubsauger aufsaugen und irgendwo außerhalb Ihres Gartenbereichs lebend entsorgen.

was-tun-gegen-feuerwanzen-im-garten-ohne-insektizide-zu-verwenden

Im Frühling kommen die Käfer heraus, nachdem sie die kalten Monate überwintert haben. Daher können Sie Baumstämme, Steinmauern oder die Wände Ihres Hauses überprüfen. Dort versammeln sich die Insekten, um warm zu bleiben oder sich zu paaren. Wenn viele Feuerwanzen im Garten beseitigen möchten, sollten Sie sie jedoch nicht zerquetschen, da sie sonst den erwähnten üblen Geruch freisetzen würden. Die einfachsten und sichersten Methoden zum Vertreiben sind die natürlichen Wege. Hier sind einige weitere Möglichkeiten, dies zu tun.

Maßnahmen gegen Feuerwanzen im Garten oder im Wohnbereich ergreifen

eher-laestlinge-als-schaedlinge-fressen-feuerwanzen-im-garten-keine-pflanzen

  • Sie können versuchen, nützliche Insekten oder Vögel in Ihren Garten anzulocken. Für einige Tierarten wie Igel und Spitzmäuse sind Feuerkäfer ebenfalls eine Nahrungsquelle. Sie wirken jedoch oft durch ihre Färbung und Sekret abwehrend.
  • Es gibt bestimmte Pflanzen, die Insekten davon abhalten, sich in Ihrem Raum aufzuhalten. Eine der besten Möglichkeiten, sie fernzuhalten, ist das Pflanzen von Knoblauch. Bauen Sie einige Knoblauchzehen in Töpfen im Gartenbereich an. Die natürlichen Substanzen des Knoblauchs halten die Insekten fern. Einige andere Pflanzen, die bei der Insektenabwehr helfen, sind Teebaum, Lavendel, Zitronenmelisse, Basilikum und Rosmarin. Dies trägt zudem noch dazu, einige schöne Pflanzen zur Landschaft hinzuzufügen.
  • Versuchen Sie samentragende Buchsbäume aus Ihrem Garten zu entfernen, oder zumindest keine neuen anzupflanzen, damit diese keine Nahrungsquelle für Feuerwanzen werden.
  • Diese Insektenart bevorzugt auch nasse Umgebung, und Sie sollten stehende Gewässer möglichst schnell entfernen, um sie davon fernzuhalten.
  • Da sich Feuerwanzen unter Baumrinden und Laub aufhalten, können Sie versuchen, weniger Mulch zu verwenden und Laubblätter regelmäßig zu entfernen.
  • Stellen Sie auch sicher, dass Ihre Rasenflächen gemäht sind, um eventuelle Verstecke für die Insekten auf ein Minimum zu bringen.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.