Einblatt Pflege: Einfache Tipps und Tricks für Blüte, Bewässerung, Licht und mehr für die schöne Friedenslilie

Von Marie Werth

Sie suchen nach einer neuen Zimmerpflanze für Ihre Sammlung, wollten es aber nicht zu kompliziert machen? Das Einblatt könnte die ideale Wahl für Sie sein. Seine geringen Lichtansprüche und das einfache Züchten machen die Einblatt Pflege zu einem Kinderspiel.

Wie soll man ein Einblatt anbauen?

Einblatt Pflege - Tipps und Tricks für das richtige Züchten

Das Einblatt (Spathiphyllum) ist eine beliebte, pflegeleichte Zimmerpflanze mit glänzend grünen Blättern und weißen Blüten, den sogenannten Spathien. Sein anderer Name ist Friedenslilie und er bezieht sich auf seine weißen Blüten, die wie weiße Fahnen aussehen (ein Symbol des Friedens). Friedenslilien sind einfach zu kultivieren, brauchen nicht viel Licht und tragen zur Reinigung und Verbesserung der Luft bei.

Die Pflanze richtig züchten mit der einfachen Einblatt Pflege

Die Friedenslilie braucht Feuchtigkeit

Die Pflege einer Friedenslilie im Haus ist relativ einfach. Stellen Sie Ihrer Pflanze einen mäßig feuchten Boden und gefiltertes Sonnenlicht zur Verfügung und sorgen Sie für ein konstant gemäßigtes Klima.

  • Licht: Spathiphyllum vertragen zwar sehr wenig Licht, ohne etwas Helligkeit von einem Fenster oder einer Lampe werden sie aber wahrscheinlich nicht viel oder gar nicht blühen. Sie können alles außer direktem Sonnenlicht vertragen und blühen umso mehr, je mehr Licht sie erhalten.
  • Temperatur und Feuchtigkeit: Diese Pflanzen bevorzugen feuchte Wärme. Vermeiden Sie kalte Zugluft und Temperaturen unter 13 °C. Das Einblatt stirbt, wenn es längere Zeit niedrigen Temperaturen ausgesetzt ist. Der ideale Temperaturbereich für die Friedenslilie liegt zwischen 18 °C und 27 °C. Besprühen Sie die Blätter während der Wachstumsperiode im Sommer jede Woche mit enthärtetem oder destilliertem Wasser, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.
  • Erde: Das Einblatt mag eine reichhaltige, lockere Blumenerde mit einem hohen Anteil an organischem Material. Diese Pflanzen sind in tropischen Gebieten beheimatet, wo der Boden mit verrottendem Pflanzenmaterial angefüllt ist, sodass Sie den besten Erfolg mit Erde haben, die diese Zusammensetzung nachahmt. Außerdem reagiert die Pflanze sehr empfindlich auf zu feuchte Böden, daher sollten Sie eine gut durchlässige Mischung wählen.
  • Bewässerung: Wenn Sie herausfinden wollen, wie oft Sie das Einblatt gießen müssen, sollten Sie daran denken, dass es ursprünglich aus sehr feuchten Regenwäldern stammt. Das bedeutet aber nicht, dass es mag, wenn sein Boden klatschnass ist. Übermäßige Bewässerung und/ oder mangelnde Drainage können sogar bei einer wasserliebenden tropischen Pflanze wie diese leicht zu Wurzelfäule führen. Das Schöne an Friedenslilien ist, dass sie Ihnen sagen, wann sie durstig sind: Die Blätter der Pflanze beginnen zu hängen. Wenn Ihr Einblatt weniger „munter“ aussieht als sonst, prüfen Sie die Erde mit dem Finger. Wenn sie sich trocken anfühlt, ist es an der Zeit, wieder zu gießen.
  • Düngen: Diese Pflanzen freuen sich über häufige Fütterungen, die für eine kräftige Pflanze und eine saisonale Blüte sorgen. Füttern Sie Ihre Pflanze im Sommer wöchentlich oder verwenden Sie zu Beginn der Saison Langzeitdünger. Während des Winters brauchen Sie die Pflanze nicht zu düngen.
  • Umtopfen: Setzen Sie Ihr Einblatt alle paar Jahre in einen etwas größeren Topf mit frischer Erde um. Friedenslilien gedeihen eigentlich gut, wenn ihre Wurzeln etwas eingeengt sind. Wenn sie aber trotz regelmäßiger Bewässerung immer wieder welken, ist das ein Zeichen dafür, dass die Pflanze aus ihrem Topf herausgewachsen ist.

Einblatt Pflege: Schädlinge und Problemlösung

Um eine prächtige Pflanze zu haben, soll man sich für sie richtig pflegen

Wenn die Pflanze ständig schlaff herunterhängt und nach dem Gießen nicht wieder aufblüht, hat es möglicherweise eine Wurzelkrankheit, weil sie zu viel gegossen wurde. Setzen Sie sie in frische Erde und einen sauberen neuen Topf um und entfernen Sie alle schwarzen/ beschädigten Wurzeln. Seien Sie nach dem Umtopfen vorsichtig mit dem Gießen.

Die gelben Blätter sind natürlich, entfernen Sie sie einfach, um Platz für neues Blattwachstum zu schaffen. Eine Überwässerung kann ebenfalls zur Vergilbung der Blätter führen. Lassen Sie die Erde etwas austrocknen, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht.

Braune Blattspitzen deuten darauf hin, dass Ihr Einblatt zu viel direktes Sonnenlicht abbekommt. Stellen Sie die Pflanze einfach an einen schattigeren Ort.

Friedenslilien sind frei von den meisten Krankheiten und Schädlingen, die Zimmerpflanzen befallen können. Sie können jedoch anfällig für Schildläuse und Wollläuse sein. Eine punktuelle Behandlung mit Gartenbauöl ist eine gute Strategie gegen diese Schädlinge.

Wie bringt man eine Friedenslilie zum Blühen?

Mit der richtigen Pflege kann man das Einblatt zum Blühen bringen


Friedenslilien sind notorisch schwierig, wenn es um das Blühen geht. Manchmal blühen selbst die glücklichsten und gesündesten Pflanzen außerhalb ihrer natürlichen Umgebung im Regenwald nicht. Wenn Sie Ihr Einblatt im Haus zum Blühen bringen wollen, müssen Sie ihm ideale Bedingungen bieten.

Wenn keine Blüten erscheinen, bekommt die Pflanze höchstwahrscheinlich nicht genug Licht. Also stellen Sie sie an einen helleren Standort, wo sie zumindest einige Stunden am Tag helles, indirektes Licht erhält.

Grüne Blüten, schwach aussehende Blüten oder ein allgemeiner Mangel an Blüten können auch durch unsachgemäße Düngung verursacht werden. Bei grünen Blüten sollten Sie die Düngung reduzieren, da das Einblatt möglicherweise zu viel Stickstoff erhält. Wenn die Blüten schwach aussehen oder nicht blühen, sollten Sie auf einen Dünger für blühende Pflanzen umsteigen. Dieser Dünger enthält einen höheren Anteil an Phosphor, den die Pflanzen zum Blühen brauchen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig