Wie runde Augen schminken? – Finden Sie hier die besten Make-up-Tipps, um Ihre Augenform zu betonen und in Szene zu setzen!

Von Lisa Hoffmann

 Die Augen gelten als das Fenster zur Seele und das Make-up ist immer eine hervorragende Möglichkeit, unsere Vorzüge in Szene zu setzen oder kleine Makel zu kaschieren. Ob blau, grün, grau oder bunt – jede Augenfarbe ist besonders und einzigartig. Doch um unsere Augen zusätzlich zu betonen und ein möglichst perfektes Ergebnis zu erzielen, spielt nicht nur die Farbe, sondern auch die Augenform eine wichtige Rolle. Ist es Ihnen schonmal aufgefallen, dass manche Farben und Make-up Techniken bei Ihnen einfach nicht so gut funktionieren? Das liegt natürlich daran, dass Augenformen von Mensch zu Mensch immer unterschieden sind. Sie fragen sich, wie Sie am besten runde Augen schminken? Welcher Lidschatten wäre der richtige für Sie? Und was ist mit Eyeliner für runde Augen? Wir haben uns für Sie schlau gemacht und die besten Make-up Tipps zusammengestellt, mit denen Sie runde Augen perfekt zur Geltung bringen!

Runde Augen schminken: der perfekte Lidschatten für Ihre Augenform

welcher Lidschatten nach Augenform wie große runde Augen schminken Tipps

Wenn es um Make-up geht, gibt es keine universelle Regel, die für jeden gilt, da wir alle unterschiedliche Gesichtsmerkmale haben. Es gibt zwar einige Make-up Fehler, die älter machen und die, wir vermeiden sollten, aber das Allerwichtigste ist, den Look herauszufinden, der am besten für uns funktioniert. Um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen, sollte beim Make-up zuerst die Augenform bestimmt werden. Bei runden Augen ist die Iris immer sichtbar, wodurch sie sehr groß und wie Rehaugen wirken. Wer runde Augen mandelförmig schminken und diese optisch strecken möchte, der soll auf die Wahl der Lidschattenfarbe achten.

runde Augen schminken Anleleitung Augen Make-up Fehler die älter machen

Am einfachsten gelingt es Ihnen, indem Sie die innere Hälfte des beweglichen Lids mit hellem und die äußere, beginnend in der Mitte, mit dunklem Lidschatten betonen. Je nachdem, welche Augenfarbe Sie haben, stehen Ihnen dafür unzählige Optionen zur Wahl. Während Grau, Braun oder Schwarz perfekt für grüne Augen sind, bringen Lila und Blau dunklere Augen ideal zur Geltung.

Runde Augen mandelförmig schminken Make-up Fehler die älter machen

Um dem Look mehr Tiefe und Drama zu verleihen, verzichten Sie auf glitzernden Lidschatten und wählen Sie stattdessen lieber matte Produkte. Ein Hauch Highlighter in der Innenseite verstärkt zusätzlich den streckenden Effekt und bringt Ihre runden Augen wortwörtlich zum Strahlen. Bei runden Augen möchten wir harte Linien vermeiden – denken Sie also daran, den Lidschatten gut zu verblenden.

Wimpern richtig schminken

Mascara richtig auftragen Augen rund schminken Tipps


Um runde Augen zu schminken, sollten wir beim Make-up auch auf unsere Wimpern achten. Um die Augenform optisch zu strecken und etwas auszubalancieren, seien Sie mit Mascara lieber sparsam und versuchen Sie auf dunkle Farben zu verzichten. Hellere Nuancen, wie zum Beispiel Braun, Grau oder Blau, sind dieses Jahr im Trend und sorgen für einen frischeren Look. Den Effekt können mit einem ganz einfachen Trick verstärken, indem Sie Mascara hauptsächlich an den äußeren Wimpern auftragen. Damit Ihre Augen nicht noch runder wirken, betonen Sie das untere Lid entweder gar nicht oder nur ganz subtil und verwenden Sie dafür auch hellere Farbtöne.

Runde Augen schminken: Eyeliner für einen dramatischen Look

runde Augen richtig schminken Welches Makeup für meine Augenform

Runde Augen werden oftmals als „süß“ bezeichnet, was großartig ist, wenn das der Look ist, den Sie sich wünschen. Aber, wenn Sie etwas wollen, das sexy und erwachsen wirkt, dann haben wir die perfekte Lösung für Sie! Der gute, alte Cat Eye ist wohl die einfachste Möglichkeit, um runde Augen länglich zu schminken und sieht wirklich hervorragend aus. Der geschwungene Lidstrich strahlt eine zeitlose Eleganz aus und streckt als Pluspunkt optisch die Augen. Um eine mandelähnliche Form zu erzielen, ziehen Sie die Linie hoch bis zum äußeren Augenwinkel. Wer es noch dramatischer und auffälliger mag, der verbindet den oberen Lidstrich mit einer zweiten, feinen Linie am unteren Wimpernkranz.

runde Augen schminken Tipps Make-up Fehler die älter machen


Und hier ein kleiner, aber feiner Tipp – damit das Auge optisch noch breiter wirkt, dann sollte der Eyeliner in der Mitte des Auges beginnen und nach außen noch breiter werden. Dabei ist aber etwas Vorsicht geboten, denn ein sehr geschwungener Lidstrich sieht zwar super aus, betont aber die runde Augenform noch mehr. Um dies zu vermeiden, halten Sie den Strich also eher subtil. Und was die Farben angeht, ist absolut alles möglich. Ob ein schwarzer Kajal für mehr Tiefe oder ein weißer Eyeliner für einen frischen Look – haben Sie keine Angst, mit den unterschiedlichsten Stilen zu experimentieren.

Welche Augenbrauen für runde Augen?

welche Augenbrauen Form für runde Augen Make-up Fehler die älter machen

Rund, eckig, dünn oder buschig – Augenbrauen verleihen unserem Gesicht mehr Kontur und sind die perfekte Geheimwaffe, um unsere Gesichtszüge optimal zur Geltung zu bringen. Augenbrauen mit einem leichten Bogen, die nach hinten lang auslaufen, lassen runde Augen optisch länger erscheinen. Den Bogen können Sie ganz einfach selber erzielen, indem Sie die Härchen unter dem höchsten Punkt zupfen. Um Lücken in den Augenbrauen zu vermeiden, gehen Sie dabei lieber vorsichtig und langsam vor.

Makeup nach Augenform Tipps wie schminkt man runde ugen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig