Zwiebelkuchen mit karamellisierten Zwiebeln: So einfach und wahnsinnig lecker!

von Marie Werth
Werbung

Köstlicher Blätterteig mit Zwiebeln belegt… Sehnen Sie sich schon nach dem perfekten Zwiebelkuchen mit karamellisierten Zwiebeln? Als Beilage oder Vorspeise serviert, er ist immer wahnsinnig lecker. Wenn Sie nach dem perfekten herzhaften Rezept suchen, sind Sie hier genau richtig.

zwiebelkuchen mit karamellisierten zwiebeln selber machen einfaches rezept (1)

Zwiebelkuchen mit karamellisierten Zwiebeln: So einfach geht’s

Der einfache Zwiebelkuchen ist ein kulinarisches Meisterwerk. Die Aromen der karamellisierten Zwiebeln und des geschmolzenen Käses schmecken so köstlich zusammen. Und wenn man sie mit dem knusprigen Blätterteig kombiniert, kann kaum jemand diese Köstlichkeit widerstehen. Achten Sie nur darauf, die Zwiebeln lang genug zuzubereiten, damit sie gut karamellisieren können. Die daraus resultierende süße und herzhafte Verschmelzung ist die Seele dieses Gerichts. Und das Ergebnis ist es auf jeden Fall wert!

Welche Zutaten braucht man dafür?

welche zutaten braucht man für zwiebelkuchen mit karamellisierten zwiebeln (1)
Werbung

Die Zutaten für dieses Rezept sind so einfach, dass Sie die meisten wahrscheinlich schon in Ihrer Küche haben.

  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Blätterteig
  • 100 g geriebener Käse (Cheddar, Gruyére oder Gouda)
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL fein gehackter frischer Schnittlauch

Zwiebelkuchen mit karamellisierten Zwiebeln zubereiten

zwiebelkuchen mit blätterteig einfach zubereiten
  • Schneiden Sie zunächst die Zwiebeln in dünne Scheiben.
  • Geben Sie die Butter und Olivenöl in einer großen Pfanne und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze.
  • Warten Sie, bis die Butter geschmolzen ist und geben Sie die Zwiebeln hinzu.
  • Lassen Sie sie 7-8 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie glasig werden.
  • Schmecken Sie sie mit Salz und Pfeffer ab und kochen Sie sie weitere 30 Minuten lang bei niedriger Hitze, bis sie weich und karamellisiert sind. Falls die gesamte Flüssigkeit während des Kochens verdampft ist, geben Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser dazu.
  • Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.
  • Bemehlen Sie leicht die Arbeitsfläche, rollen Sie den Blätterteig zu einem Rechteck aus und legen Sie ihn vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Klappen Sie 1 cm von der Außenseite des Teigs ein und drücken Sie leicht an, um den Rand zu formen. Stechen Sie dann den mittleren Teil des Blätterteigs mit einer Gabel ein.
  • Verteilen Sie den Käse und Parmesan gleichmäßig auf dem Teigblatt und ordnen Sie dann die Zwiebeln darauf an. Streuen Sie den gehackten Schnittlauch darüber.
  • Backen Sie den Kuchen 20-23 Minuten lang, bis die Teigkruste leicht gebräunt ist und die Käse geschmolzen ist.
  • Nehmen Sie den Zwiebelkuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn etwa 5 Minuten lang abkühlen.
  • Servieren Sie warm oder auf Zimmertemperatur.

Nützliche Tipps

Wenn Sie den Zwiebelkuchen mit gefrorenem Blätterteig zubereiten, nehmen Sie sich die Zeit, ihn über Nacht im Kühlschrank auftauen zu lassen und bewahren Sie ihn dort bis zur Verwendung auf, da er kalt sein und schnell verarbeitet werden soll.

Wenn Sie eine knusprige Mitte bevorzugen, backen Sie erst den Blätterteig 6-7 Minuten lang, bevor Sie die Füllung darauf verteilen.

Sie können verschiedene Käsesorten wie Cheddar, Gruyére, Ziegenkäse oder Gouda kombinieren und sogar Blauschimmelkäse oder Gorgonzola für einen kräftigeren Geschmack verwenden.

Wenn Sie den Kuchen etwas verfeinern wollen, fügen Sie Feigen, Ziegenkäse und Walnüsse hinzu. Sie werden den süßlich-herzhaften Geschmack lieben.

Schneiden Sie den Zwiebelkuchen in Quadrate, Dreiecke oder Streifen und servieren Sie ihn mit Feld-, Blattsalat oder gerösteten Pilzen. Natürlich darf Federweißer nicht fehlen.

Auch interessant: Zwiebelkuchen mit Mürbeteig: Den Herbstklassiker einfach backen

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig