Weight Watchers Plätzchen: Rezepte für gesunde Weihnachtsplätzchen für den ultimativen Genuss ohne Reue!

Von Lisa Hoffmann

Aromatischer Glühwein, heißer Punsch oder herrlich duftende Plätzchen – spüren Sie das auch? Es riecht nach Weihnachten! Nichts schreit mehr nach Urlaubsstimmung wie ein Teller voller Naschereien. Zimtsterne, Vanillekipferl und Co. gehören zur Adventszeit einfach dazu, doch leider oft mit schlechtem Gewissen, denn damit jeden wir meist auch jede Menge Kalorien und Zucker uns. Am Weihnachten geht es zwar um Genuss und Spaß, aber das heißt nicht, dass wir unsere hart erarbeitete Figur über Bord werfen müssen. Glücklicherweise müssen wir das nicht, denn es gibt viele tolle und gesündere Alternativen, die genauso köstlich schmecken. Damit Sie die Weihnachtszeit entspannt und ohne schlechtes Gewissen genießen können, haben wir für Sie einige der leckersten Rezepte für Weight Watchers Plätzchen zusammengestellt. Selbst wenn Sie das Diät-Programm nicht befolgen, sind diese kalorienarmen Weihnachtsplätzchen immer noch einen Versuch wert. Lesen Sie weiter und lassen Sie es sich schmecken!

Weight-Watchers Plätzchen: Knusprige Kekse mit Schokostückchen für 3 Smart-Points

Weight Watchers Plätzchen Rezepte gesunde Schokokekse ohne Zucker

Das Weight-Watchers-Konzept basiert auf dem Zählen von Punkten, den sogenannten „SmartPoints“ und jedes einzelne Lebensmittel erhält einen Punktewert. Das Programm erfreut sich großer Beliebtheit und je nach Gewicht kann man damit 1-2 Kilo pro Woche abnehmen. Auch wenn Sie mit der Diät nicht vertraut sind, sind diese Mini-Schokoladenkekse eine tolle Möglichkeit, um den süßen Zahn während der Feiertage zu befriedigen – und das ohne Schuldgefühle!

Zutaten für 20 Kekse:

  • 100 Gramm Vollkornmehl
  • 20 Gramm Butter, auf Raumtemperatur
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Eiweiß
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 80 Gramm Zartbitterschokolade, gehackt

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Butter, braunen Zucker und Pflanzenöl in einer großen Schüssel mit dem Handmixer für 2 Minuten cremig schlagen.
  • Eiweiß und Vanilleextrakt untermischen und gut rühren.
  • Weizenmehl und Backpulver dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Schokoladenstücke untermischen und 20 kleine Kugeln formen.
  • Mit den Händen leicht flachdrücken und für 8-10 Minuten backen.
  • Genießen!

Gesündere Vanillekipferl für 2 Smart-Points

kalorienarme Vanillekipferl Weight Watchers Plätzchen Rezepte

Wer liebt sie nicht? Vanillekipferl sind wohl DER Klassiker in der Weihnachtszeit und schmecken einfach herrlich! Wie gut also, dass wir auch dafür ein passendes Rezept für gesündere Weight Watchers Plätzchen haben!

Zutaten für 30 Stück:

  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 120 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Butter, halbfett
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eigelbe
  • 15 Gramm Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Weizenmehl, gemahlene Mandeln, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel verquirlen.
  • Butter, Eigelb und Vanilleextrakt dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Etwa 1 cm dicke Rollen aus dem Teig in Kipferl formen und für 12-15 Minuten backen.
  • Die noch warmen Vanillekipferl in Puderzucker wenden und voilà – fertig sind Ihre Weight Watchers Plätzchen!

Zimtsterne für 2 Smart Points

Weight Watchers Plätzchen kalorienarme Zimtsterne Rezept

Diese Zimtsterne für 2 Smart Points stehen dem Original in nichts nach und sind der klare Beweis dafür, dass Weight Watchers Plätzchen auch lecker schmecken!

Zutaten für 30 Stück:

  • 120 Gramm gemahlene Mandeln
  • 40 Gramm Weizenmehl
  • 120 Gramm Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Zimt


Zubereitung:

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Eiweiß in einer großen Schüssel mit dem Handmixer für 5-6 Minuten sehr steif schlagen und dabei nach und nach Puderzucker dazu geben.
  • Etwa ein Viertel der Mischung beiseite stellen.
  • Gemahlene Mandeln, Weizenmehl und Zimt zur Baisermasse geben und vorsichtig vermengen.
  • Den Teig zwischen zwei Stück Frischhaltefolie circa 5 cm dick ausrollen und kleine Sterne ausstechen.
  • Die Plätzchen mit der restlichen Baisermasse bestreichen und für 15-17 Minuten backen.
  • Und schon sind Ihre gesünderen Zimtsterne fertig zum Vernaschen!

Weight Watchers Plätzchen: Kalorienarme Rumkugeln

kalorienarme Rum Kugeln Rezept Weight Watchers Plätzchen ohne Backen

Auf der Suche nach Ideen für kalorienarme Weihnachtsplätzchen ohne Backen? Super schokoladig, köstlich und in wenigen Minuten fertig und nur 70 Kalorien pro – diese kalorienarmen Rumkugeln sind die perfekten Weight Watchers Plätzchen, die Sie das ganze Jahr über genießen können.

Zutaten für 14 Stück:

  • 35 Gramm Kakaopulver, ungesüßt + 10 Gramm zum Wälzen
  • 170 Gramm Datteln, entkernt
  • 100 Gramm feine Haferflocken
  • 2 EL dunkler Rum
  • 1 RL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

  • Datteln für 10 Minuten in heißes Wasser einweichen und abtropfen.
  • Datteln in den Mixer für 1-2 Minuten pürieren.
  • Restliche Zutaten dazu geben und zu einer klebrigen Mischung verarbeiten.
  • 14 kleine Kugeln formen und in Kakaopulver wälzen.
  • Genießen!

Gingerbread-Kekse für 6 Smart Points

Gingerbread Cookies Rezept Weight Watchers Plätzchen


Und was wäre die Weihnachtszeit ohne ein paar aromatische Gingerbread-Kekse? Mit 6 Smart Points und 150 Kalorien pro Portion sind diese Weight Watchers Plätzchen nicht so kalorienarm, bestehen aber nur aus gesunden Zutaten.

Zutaten für 24 Stück:

  • 350 Gramm Vollkornmehl
  • 180 Gramm Halbfett-Butter, auf Raumtemperatur
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 130 Gramm Melasse
  • 1 Ei
  • Je 1 TL Zimt und gemahlener Ingwer
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt

gesunde Weihnachtsplätzchen Weight Watchers Plätzchen

Zubereitung:

  • Butter und braunen Zucker in einer großen Schüssel mit dem Handmixer für 5-6 Minuten schaumig schlagen.
  • Ei, Melasse und Vanille unterrühren und gut vermischen.
  • Vollkornmehl, Gewürze und Backpulver dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig zwischen zwei Stück Backpapier circa 5 cm dick ausrollen und Gingerbread-Männer mit Ausstechformen ausstechen.
  • Für 8-10 Minuten backen und vollständig abkühlen lassen.
  • Die Weight Watchers Plätzchen nach Belieben verzieren und genießen!

Saftige Whoopie Pies Cookies

Weight Watchers Plätzchen Rezepte Weihnachtsplätzchen kalorienarm

Haben Sie schonmal Whoopie Pies gegessen? Wenn nichts, dann wird es Zeit, dies zu ändern! Die amerikanischen Kekse sind super weich und köstlich und erinnern uns geschmacklich an Oreos. Klingt doch gut, oder?

Zutaten für 18 Stück:

  • 120 Gramm Vollkornmehl
  • 25 Gramm Kakaopulver, ungesüßt
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 30 Gramm halbfett Butter
  • 1 Eiweiß
  • 120 ml fettarme Milch
  • 100 Gramm Marshmallow-Fluff
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt

Whoopie Pies Rezept Weight Watchers Plätzchen Weihnachten

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Eiweiß, Zucker, Butter und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel mit dem Handmixer für 4-5 Minuten schaumig schlagen.
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver dazu geben und zu einem glatten Teig vermischen.
  • 36 Kekse formen und für 5-7 Minuten backen.
  • Vollständig abkühlen lassen und die Hälfte der Kekse mit Marshmallow-Fluff bestreichen.
  • Und fertig sind Ihre saftigen Whoopie Pies!

gesündere Zuckerkekse Weight Watchers Plätzchen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig