Leichte Sommersalate mit Obst und Gemüse zubereiten – Leckere Rezeptideen

sommersalate rezepte-ideen-leichte-gerichte-obst-gemüse-käse-fleisch


Gerade an heißen Sommertagen hat man nicht so wirklich Appetit. Leichte Sommersalate sind da genau das Richtige. Sie versorgen den Körper nicht nur mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen, sondern sättigen dabei nicht zu sehr. Ob als Snack für Zwischendurch, als Vorspeise oder als leichtes Hauptgericht – mit frischen Salaten können Sie nichts falsch machen. Und da der Sommer auch recht viel Obst und Gemüse zu bieten hat, ist die Auswahl auch recht groß. Wir haben leckere Sommersalate Rezepte zusammengestellt, die Sie jederzeit ausprobieren können. Finden Sie Ihre Lieblingsvariante und ernähren Sie sich in dieser Saison gesund und vielseitig.

Idee mit Zucchini und Bohnen

sommersalate rezepte-zucchini-sesamöl-sojabohnen-tomaten-gesunde-ernährung

  • 100 g gefrorene Sojabohnen
  • 3 Zucchinis, in feine Streifen geschnitten
  • 150 g Radieschen, kleingeschnitten oder in Scheiben
  • 2 EL Sesamöl
  • 3 EL Kokosflocken
  • Saft einer Limette
  • Meersalz

Die Bohnen werden in Salzwasser für drei bis vier Minuten gekocht und dann in Eiswasser gegeben, um schneller abzukühlen. Sobald die Bohnen kalt sind, lässt man sie abtropfen. Bereiten Sie ein Dressing für Sommersalate aus dem Sesamöl, Meersalz und dem Limettensaft zu. Verteilen Sie die Zucchini-Streifen auf einem Servierteller oder in einer Salatschüssel und darüber die Radieschen und Bohnen. Garnieren Sie mit den Kokosflocken und dem Dressing.

Leckere Sommersalate zu einem Grillabend – Sommersalate mit Hähnchen

sommersalate spinat-tomaten-quinoa-dressing-avocado-koriander

  • 2 Tassen gekochte und abgekühlte Quinoa
  • 2 Tassen Cherrytomaten, halbiert
  • 2 Tassen Spinatblätter
  • 1/2 Tasse Avocado Dip oder Avocado-Koriander-Dressing (Anleitung nach den Zutaten)
  • Mozzarella
  • 1 Handvoll zerbröselte Nüsse (z.B. Mandeln)
  • gegrillter Spargel
  • gegrillte Zucchini
  • gegrilltes Hähnchen

Den Sommersalat zum Grillen können Sie wunderbar für Gäste und die Familie zubereiten, indem Sie das ausgewählte Gemüse grillen und als Zutat verwenden. Gern können Sie auch anderes Gemüse wählen. Alle Zutaten werden zu einem Salat verarbeitet. Das Dressing bereiten Sie in einem Mixer aus einer halben Avocado, 1/4 Tasse griechischem Joghurt, 1/2 Tasse Wasser, 1 Tasse Korianderblätter und -stängel, 1 Knoblauchzehe, 1/2 TL Salz und einem Spritzer Limettensaft zu, wo Sie alles zu Püree verarbeiten. Gegebenenfalls wird noch etwas Wasser dazugegeben. Geben Sie das Dressing zum fertigen Salat und servieren Sie. Sommersalate zum Grillen schmecken mit gegrilltem Gemüse besonders gut. Gern können Sie das Gemüse aber auch roh verarbeiten.

Tolle Salatideen – Rezept für Sommersalat mit Brokkoli, Spargel und Mango

sommersalate-rezepte-brokkoli-spargel-rucola-mango-zwiebel

  • 2 Brokkolizweige, längs geviertelt oder halbiert
  • 1 Bund Spargel, geschält und längs halbiert
  • 60 g Rucola
  • 1 Avocado, kleingeschnitten
  • 1 kleine rote Zwiebel, in Würfeln
  • 1/2 Mango, kleingeschnitten
  • 1 rote Chili, fein zerkleinert
  • 1 EL Koriander, fein zerkleinert
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig

Geben Sie das Brokkoli in eine Schüssel und übergießen Sie es mit kochendem Wasser. Nach zwei Minuten geben Sie auch den Spargel dazu. Nach zwei weiteren Minuten kühlen Sie das Gemüse mit kaltem Wasser ab und lassen es gut abtropfen. Vermengen Sie nun erst Rucola, Spargel, Brokkoli, Avocado und Zwiebel miteinander und in einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten. Letztere geben Sie dann zu ersteren dazu und vermengen. Würzen Sie gegebenenfalls nach.

Obst und Gemüse Salate – Sommersalate mit Avocado, Ziegenkäse und Früchten

sommersalate-rezepte-brombeeren-himbeeren-pfirsich-avocado-dressing-balsamessig


  • 2 Tassen grüner Salat
  • 1 Tasse frische Himbeeren
  • 1 Tasse frische Brombeeren
  • 1 Tasse halbierte Cherrytomaten
  • 1/4 Tasse frische Minze, grob zerkleinert
  • 2 Pfirsiche in dünnen Scheiben
  • 1 zerkleinerte Avocado
  • 170 g Ziegenkäse
  • 1/2 Tasse geröstete Haselnüsse
  • Für das Dressing: 1/2 Tasse Olivenöl, 2 EL Balsamessig, 1 EL Honig, Pfeffer, Salz

Alle Zutaten werden miteinander vermengt. Diesen leckeren Salat verfeinern Sie dann noch mit einem Dressing, das Sie aus den obigen Zutaten herstellen. Pfeffer und Salz geben Sie zum Schluss dazu, wobei Sie in regelmäßigen Abstängen kosten, um nicht zu versalzen oder zu viel Pfeffer dazuzugeben. Gießen Sie das Dressing über den Salat und schon können Sie ihn servieren.

Bohnensalat Idee

sommersalate-rezepte-bohnensalat-erbsen-idee-gesund-gemüse


  • 1 1/2 Tassen frische Limabohnen
  • 1 Tasse Augenbohnen
  • 225 g gelbe Wachsbohnen
  • 225 g Zuckererbsen
  • 225 g Kidneybohnen
  • 1 Schalotte, klein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 225 g geräucherte Schinkenhachse
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 TL frischer Thymian, zerkleinert
  • Koschersalz
  • Pfeffer

Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Schalotte und Thymian in einer Schüssel vermengen und mit Pfeffer und Salz würzen. Dieses Dressing vorerst beiseite stellen. Augenbohnen, Limabohnen und Schinkenhachse in einen Topf geben und 15 bis 20 Minuten abgedeckt in Wasser kochen. Kidneybohnen dazugeben und weitere 10 Minuten kochen oder bis die Bohnen weich sind. Entfernen Sie das Wasser, spülen Sie alles im Sieb mit kaltem Wasser zum Abkühlen ab und lassen Sie alles abtropfen. In der Zwischenzeit Zuckererbsen und Wachsbohnen für ca. 2 Minuten in Salzwasser kochen, abtropfen lassen und zum anderen Bohnenmix geben. Dressing nach Belieben mit Mandeln verfeinern und zum Salat dazugeben.

Besondere Sommersalate mit Melone und Linsen

sommersalate-rezepte-wassermelone-linsen-feta-minze-frische-zutaten

  • 6 Tassen gewürfelte Wassermelone
  • 1 1/2 Tassen gekochte Linsen
  • 1/4 Tasse zerbröselter Feta Käse
  • 10 frische Minzblätter
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • Pfeffer und Salz

Mit Wassermelonen als Salatzutat lassen sich nicht nur Obstsalate sondern auch Gemüsesalate wunderbar verfeinern. Für diese Idee für frische Salate vermengen Sie Melone, Linsen und die Hälfte des Fetas in einer Schüssel. Danach bereiten Sie ein einfaches Dressing aus dem Olivenöl und Essig zu, das Sie mit Pfeffer und Salz würzen, zum Salat geben und gut mit den anderen Zutaten vermengen. Zum Schluss verteilen Sie noch den restlichen Käse und garnieren mit den Blättern.

Sommersalate mit Erdbeeren

sommersalate-rezepte-salatmix-erdbeeren-gorgonzola-minze-exotisch

  • 150 g Salatmix (z.B. Rucola und Spinat)
  • 1 Packung Erdbeeren, kleingeschnitten
  • 1 Tasse Walnüsse
  • 85 g Gorgonzola, am besten mit cremiger Konsistent
  • 1/2 Tasse kleingeschnittene Minzblätter
  • 3/4 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Balsamessig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Suchen Sie fruchtige und schnelle Salate, probieren Sie dieses einmal aus. Vermengen Sie Erdbeeren und Salatmix in einer Schüssel, geben Sie die Walnüsse dazu, rühren Sie und verteilen Sie den Gorgonzola und die Minze. Bereiten Sie dann aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer ein Dressing zu. Hierfür können Sie entweder einen Quirl verwenden oder Sie geben die Zutaten in ein verschließbares Glas und schütteln es kräftig durch. Öl und Essig sollten gut miteinander vermengt sein. Das Dressing können Sie extra servieren oder gleich den Salat damit verfeinern.

Sommersalate mit Couscous

sommersalate-rezepte-couscous-grüne-bohnen-cherrytomaten-leicht

  • 1 Tasse gekochtes Couscous
  • 2 Tassen grüne Bohnen
  • 1 1/2 Tassen halbierte Cherrytomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 zerhackte Knoblauchzehe
  • 1 EL Rotweinessig
  • Saft einer Orange
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 Tasse grob zerkleinerte Mandeln
  • 1/2 Tasse Minze

Kochen Sie die grünen Bohnen drei Minuten in Salzwasser. Bohnen und fertiges Couscous in einer Schüssel miteinander vermengen und 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit ein Dressing aus Olivenöl, Essig, Orangensaft, Knoblauch, 1/4 TL Salz und Pfeffer zubereiten. Tomaten und Minze zum Coucous dazugeben, würzen und mit dem Dressing vermengen und gegebenenfalls noch etwas Salz dazugeben. Vor dem Servieren sollte der Salat am besten eine Weile ziehen. Dann kann das Couscous das Aroma der Gewürze am besten aufnehmen.

Sommersalate mit Fleisch – Schweinefleisch mit Sommerfrüchten

sommersalate-rezepte-fleisch-schwein-salatmix-cherrytomaten-fruchtig

  • 4 gekochte Schweinekoteletts
  • 8 Tassen Salatmix
  • 2 Nektarinen, in dünne, geviertelte Scheiben geschnitten
  • 1 Grapefruit, kleingeschnitten
  • 2 Avocados, kleingeschnitten
  • 16 halbierte Cherrytomaten
  • 1 EL Öl
  • 2 EL geröstete Mandeln
  • Pfeffer und Salz

Für das Dressing:

sommersalate-rezepte-schweinekoteletts-grapefruit-nektarine-abendessen-mittag

  • 2 EL Balsamessig
  • 2 EL Honig
  • 1/2 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Pfeffer
  • 3/8 Tasse Olivenöl

Die obigen Zutaten verarbeiten Sie zu einem Salat, wobei das Schweinefleisch zum Schluss auf den Salat gelegt wird. Bereiten Sie dann das Honig-Senf-Dressing zu und schmecken Sie damit den Salat und das Fleisch ab. Statt Koteletts können auch andere Varianten verwendet werden. Das ist reine Geschmackssache. Servieren Sie den Salat als leichtes Abendessen oder zum Mittag.

Sommersalate: Rezept für einen leckeren Quinoa Salat mit Feta

Sommersalate Quinoa Feta Tomaten Salat

Suchen Sie gesunde und sättigende Sommersalate, dann können Sie das nächste Rezept für Quinoa Salat probieren. Überraschen Sie die Familie mit diesem herzhaften Salat, der sich prima als Vorspeise zum Picknick mitnehmen lässt. Auch als Beilage zum Grillgut ist der Salat übrigens bestens geeignet.

  • 1 Tasse Quinoa
  • 1.5 Tassen gekochte Gemüsebrühe
  • 3/4 Tasse halbierte Cherrytomaten
  • 1 Avocado, kleingeschnitten
  • 2-3 TL frisch gehackte Petersilie,
  • 1/4 Tasse zerbröselter Feta Käse

Für das Dressing:

  • 1/2 Tasse Feta Käse
  • 1 Knoblauchzehe, zerhackt
  • 1 El Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Petersilie
  • 1/8 TL schwarzer Pfeffer
  • Prise Salz

Zubereitung: Quinoa waschen, abtrocknen lassen und bei mittlerer Hitze in Öl für paar Minuten anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Brühe zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und für 15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen das Gemüse kleinschneiden, die Knoblauchzehe mit dem restlichen Olivenöl pürieren. Die restlichen Zutaten für das Dressing zu der Knoblauch-Masse dazugeben und gut vermengen. Die fertige Quinoa in einem Sieb mit kühlem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Dann die Quinoa in eine Schüssel füllen, mit dem schwarzen Pfeffer würzen, mit dem Avocado und die Cherrytomaten garnieren und mit dem Dressing abschmecken.

Italienischer Brotsalat: Panzanella

italienischer Brotsalat Panzanella Sommersalate Rezept vegetarisch

Panzanella heißt ein italienischer Brotsalat, der sich sowohl als Proviant zum Ausflug ins Grüne, als auch als ein sättigendes Abendessen an heißen Sommerabenden eignet. Es ist auch ein praktisches Rezept, im Falle, dass Sie altes, trockenes Brot zu Hause liegend haben.

Zutaten:

  • 1 Kg Tomaten, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 TL Kosheer Salz
  • 1 Baguette (ca. 6 Tassen Brotwürfel)
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 kleine Schalotte, fein gehackt
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, zerhackt
  • 1/2 TL Dijon Senf
  • 2 EL Weißweinessig
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Basilikum, grob gehackt

Zubereitung: Die Tomaten mit dem Kosheer Salz abschmecken und in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen. Inzwischen die Baguette in Würfel schneiden, die Brotwürfeln mit Olivenöl beträufeln und in einem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen rösten, bis das Brot goldbraun wird. Dann herausnehmen und beiseite abkühlen lassen.

Der angesammelte Tomatensaft in der Schüssel mit den Knoblauchzehen, dem Senf, dem Essig und der fein gehackten Schalotte vermengen. Die Tomaten mit dem Brot und dem Dressing in einer großen Schüssel vermengen und für dreißig Minuten in den Kühlschrank stellen. Ab und zu den Salat gut verrühren.

Leckere Sommersalate: Rezept für Salat mit Garnelen

Sommersalate Garnelen Salat Aprikose Meeresfrüchte

Das nächste Rezept für Salat mit Garnelen schmeckt nach Meer, Sommer und exotischen Früchten. Es ist die perfekte Kombination, die den Salat zum Genuss macht. Perfekt für die Gartenparty!

Zutaten:

  • Wasser
  • 4 TL Kosheer Salz
  • 450 g geschälte rohe Garnelen
  • 240 g Süßkartoffeln, geviertelt
  • 3 TL Weinessig oder Champagnenessig
  • TL frischer Zitronensaft
  • 2 TL Knoblauchzehen
  • 2 TL Schalotte, fein gehackt
  • 2 EL Estragon, frisch gehackt
  • 2 EL Dill, frisch gehackt
  • 2 EL Petersilie, frisch gehackt
  • 1/2 TL Selleriesamen
  • 1/4 TL Senfsamen
  • 1/4 Tasse Olivenöl Extra Virgin
  • 3 Tassen oder drei mittelgroße Pfirsiche, in Scheiben geschnitten
  • 4-6 Wassermelonenrettiche
  • 150 g Römersalat,
  • Salt und Pekannüsse

Zubereitung: Eine große Kasserolle mit Wasser füllen und das Wasser zum Kochen bringen. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. Die Hitze reduzieren und die Garnelen für 2-3 Minuten köcheln lassen, bis sie rosa werden. Die Garnelen herausnehmen und auf Küchenpapier trocken tupfen.

Danach die Süßkartoffeln vierteln und 10 Minuten kochen lassen.

Ein Dressing aus Champagnenessig,  Zitronensaft, Knoblauchzehen, Schalotte, Kräutern, Selleriesamen und Senfsamen zubereiten, mit dem Salz abschmecken.

Jede Garnele mit 2 EL Dressing beträufeln und für 10 Minuten ziehen lassen. Die Pfirsichscheiben ebenfalls mit dem Dressing verfeinern und für 10 Minuten ziehen lassen.

Römersalat unter laufendem Wasser waschen, trocken schleudern und in große Stücke zupfen.

Süßkartoffeln, Römersalat und Wassermelonenrettiche in einer großen Schüssel vermengen. Mit den Garnelen und den Pfirsichen garnieren, mit Pekannüssen bestreuen und mit dem Dressing abschmecken.

Sommersalate mit Superfoods

Superfood Sommersalat Energie gibt

Als Superfoods werden einheimische und exotische Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen bezeichnet. Sie gelten als wichtige Vitamin-, Mineralien- und Ballaststofflieferanten. Der nächste Salat enthält einige dieser Superfoods.

Zutaten:

  • 1 Tasse Erdbeeren, halbiert
  • 1 Kg Römersalat oder Slaatmix
  • 1/4 Tasse Zwiebel, in dünnen Scheiben geschnitten
  • Zitronenschale
  • 1 Tasse Brombeeren
  • 1 Tasse Himbeeren
  • 1 Tasse Blaubeeren
  • 1/4 Tasse Blausschimmelkäse, zerbröselt
  • Mohn-Dressing

Zubereitung:

Basilikum fein hacken und zum Mohn-Dressing dazugeben, Zitronenschale reiben und unterrühren.

Die Beeren und die Zwiebelscheiben in einer großen Schüssel vermengen. Mit dem zerbröseltem Blauschimmelkäse und den Pistazien bestreuen. Am Ende mit dem Dressing verfeinern. Den Salat abgekühlt servieren.

Sommersalate: Gegrilltes Gemüse

Sommersalate gegrilltes Gemüse Beilage Ideen

Gegrilltes Gemüse eignet sich prima als Beilage zum Grillgut. Wir bieten Ihnen ein Rezept für Sommersalat mit gegrillten Süßkartoffeln, Paprikas, Rosenkohl und roten Zwiebeln.

Zutaten:

  • 1 Paprika, gewürfelt
  • 450 g Süßkartoffeln, geschält und kleingeschnitten
  • 450 g Rosenkohl, kleingeschnitten
  • 1 rote Zwiebel in Scheiben
  • 1 TL Oregano, frisch
  • 1 TL Salz,
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 Tasse (40 g) Spinaten
  • 1 Tasse Feta Käse, zerbröselt

Für das Dressing:

  • 3EL Olivenöl
  • 2 EL balsamischer Vinaigrette
  • 1 EL Ahornsirup

Zubereitung: Den Grill oder optional den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Das Gemüse mit Ausnahme vom Spinaten in einer großen Schüssel vermengen, mit Olivenöl beträufeln und mit Oregano und Pfeffer würzen und mit Salz abschmecken. Das Gemüse auf dem Grillrost 15 Minuten garen. Optional das Gemüse auf Backapapier legen, mit Olivenöl einpinseln und für 40 Minuten rösten.  Olivenöl, balsamischen Vinaigrette und Ahornsirup in einer kleinen Schüssel verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Salat mit dem Dressing abschmecken.

Sommersalate: Rezept mit Avocado und Thunfisch

Sommersalat Thunfisch Avocado Gurke Rezept

Das nächste Rezept ist für alle Fischliebhaber. Der Salat mit Thunafisch und Avocado ist bestens für die Sommermonate geeignet.

Zutaten:

  • 1 1/2 Tasse Gurken, gewürfelt
  • 1/2 Tasse rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tasse Paprika, gewürfelt
  • 2 mittelgroße Avocados, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 TL Schnittlauch, fein gehackt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

In einer großen Schüssel Gurke, rote Zwiebel, Paprika, Avocado, Schnittlauch und Thunfsich vermengen. Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer in ein großes Marmeladenglas geben, das Marmeladenglas schließen und kräftig schütteln, bis eine homogene Masse entsteht. Mit dem so zubereiteten Dressing den Salat beträufeln.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!