Soße zu Spargel – Einfache und schnelle Rezepte für Saucen und Dressing

Autor: Anne Seidel

Jeder weiß, dass der Spargel von den Deutschen hochgeschätzt wird. Gerade zur Grillsaison gehört er einfach dazu. Sobald ein Gericht mit diesem Leckerbissen geplant ist, stellen sich viele die Frage, welche Soße zum Spargel denn zubereitet werden soll. Wir haben Ihnen eine Auswahl an geeigneten Rezepten sowohl für weißen, als auch für grünen Spargel zusammengestellt. Finden Sie die perfekte Soße zu Spargel oder sammeln Sie mehrere Rezepte, um während der gesamten Spargelsaison für Abwechslung zu sorgen.

Soße zu Spargel – Der Klassiker Hollandaise

Hollandaise ist ein Klassiker und schmeckt zu weißem und grünen Spargel

Die Sauce Hollandaise ist der Klassiker unter den Spargelsoßen schlechthin. Praktisch ist, dass sie sowohl zum grünen, als auch zum weißen Spargel passt und jedem schmeckt, sodass man mit ihr einfach nichts falsch machen kann. Für die Soße zu Spargel benötigen Sie folgende Zutaten:

Für 450 g Spargel:

  • 3 Eigelb von großen Eiern
  • 140 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 1/8 TL Cayennepfeffer

Sauce zu Spargel - Hollandaise mit weißem Spargel

Schmelzen Sie die Soße in einer Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze. Vermengen Sie Eigelb, Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer in einem Mixer. Nach 20 bis 30 Sekunden sollte das Eigelb eine hellere Farbe bekommen. Dann können Sie den Mixer auf die schwächste Stufe stellen und, während er weiterarbeitet, die heiße Butter langsam dazutröpfeln. Mixen Sie einige Sekunden lang, damit alle Zutaten sich gut vermischen. Schmecken Sie die Soße für Spargel gegebenenfalls mit etwas mehr Salz und Zitronensaft ab.

Miso Béarnaise Sauce

Miso Béarnaise mit Weißwein und Weinessig zubereiten

Wer auch einmal etwas anderes als Sauce Hollandaise ausprobieren möchte, kann dies natürlich tun. Es gibt noch viele andere köstliche Soßen, die Sie passend zu diesem leckeren Gemüse zubereiten können. Wie wäre es beispielsweise mit der Miso Béarnaise Soße zu Spargel? Sie benötigen:

Für 450 g Spargel:

  • 120 ml trockener Weißwein
  • 60 ml weißer Weinessig
  • 1 große Frühlingszwiebel, klein geschnitten
  • 3 Estragonzweige
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • 2 Eigelb von großen Eiern
  • 1 EL weiße Misopaste
  • 170 g ungesalzene Butter
  • Koscheres Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl

Weiße Miso Béarnaise Sauce für geröstetes Gemüse


Vermengen Sie Wein, Essig, Frühlingszwiebel, Estragon und die Pfefferkörner in einer Pfanne und bringen Sie sie zum Köcheln. Lassen Sie alles etwa 10 bis 12 Minuten köcheln, bis sich die Flüssigkeit auf etwa 1 1/2 TL reduziert. Den Inhalt der Pfanne geben Sie dann durch ein feines Sieb in eine Schüssel. Drücken Sie dabei mit einem Löffel möglichst viel Flüssigkeit aus und lassen Sie diese anschließend ein wenig abkühlen.

In einem Mixer vermengen Sie dann das Eigelb mit der Misopaste und der eben erhaltenen Wein-Essig-Flüssigkeit für etwa 30 Sekunden. Schmelzen Sie die Butter bei starker Hitze und unter ständigem Rühren und geben Sie sie anschließend nach und nach zu dem Mix im Mixer, während dieser arbeitet. Die fertige Soße sollte dickflüssig sein und einen Löffel beim Abtropfen bedecken, aber trotzdem noch von ihm herunterlaufen. Falls sie zu dick ist, können Sie sie mit ein wenig Wasser verdünnen. Dann können Sie die Sauce zu Spargel servieren.

Vegane Soße zu Spargel – Romesco zu grünem Spargel

Rote Soße Romesco mit Cherrytomaten als Beilage zum Grillfleisch

Es muss nicht immer eine weiße Soße zu Spargel sein. Die Romesco Soße schmeckt ebenso hervorragend dazu und passt besonders gut zu geröstetem grünem Spargel. Hinzu kommt, dass sie besonders schnell und einfach zubereitet wird. Zu diesem Zweck benötigen Sie folgende Zutaten:

Für ca. 450 g Spargel:

  • 100 g Cherrytomaten + 200 g zum Garnieren
  • 1 geröstete rote Paprika aus dem Glas
  • 30 g Olivenöl
  • 3 TL Mandelbutter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL geröstetes Paprikapulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Handvoll Mandel, gehackt

Romesco Soße für gerösteten, grünen Spargel - Einfaches Rezept mit Tomaten


Geben Sie 100 g Tomaten, die Paprika, das Olivenöl, die Butter, den Knoblauch, den Zitronensaft, das Paprikapulver und das Salz in einen Mixer und pürieren Sie alles fein. Damit ist die Soße auch schon fertig. Mit ihr übergießen Sie den fertigen Spargel und garnieren Sie mit den zusätzlichen und halbierten Cherrytomaten.

Leckere Käsesoße mit Semmelbrösel

Mit Semmelbrösel und Parmigiano Reggiano eine Soße für Gemüse kochen

Gern können Sie auch Käse verwenden, wenn Sie eine aromatische Soße für Spargel selber machen möchten. Für das folgende Rezept für Käsesoße wurde Parmigiano Reggiano verwendet. Wenn Sie diese Sauce zu Spargel servieren, werden garantiert alle begeistert sein! So wird sie zubereitet:

  • 2 EL ungesalzene Butter
  • 60 g Semmelbrösel
  • 1/2 TL zerstampfte rote Paprika
  • 1/4 TL Salz + 1/8 TL
  • 3 EL frische Petersilie, gehackt
  • 1 EL frischer Estragon, fein gehackt
  • 115 g ungeschlagene süße Sahne mit mindestens 36 % Fett
  • 115 g Parmigiano Reggiano
  • 1 TL geriebene Zitronenschale

Sauce zu Spargel - Käsesoße und Semmelbrösel zum Grillen

Möchten Sie diese Sauce zu Spargel servieren, schmelzen Sie zunächst die Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne. Geben Sie die Semmelbrösel, Paprika und 1/8 TL Salz dazu und braten Sie alles etwa 2 bis 3 Minuten, wobei Sie öfter umrühren. Rühren Sie dann die Petersilie und den Estragon unter und nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Bringen Sie die Sahne in einem Topf zum Köcheln. Geben Sie den Käse nach und nach und unter Rühren zur Sahne dazu. Diese Soße verteilen Sie über den fertigen Spargel und garnieren sie anschließend mit dem Semmelbrösel-Mix sowie der geriebenen Zitronenschale.

Zitronendressing statt Sauce zu Spargel

Zitronendressing Rezept statt Spargelsoße zum Grillen

Zwar keine Sauce zu Spargel im eigentlichen Sinne, aber dennoch sehr schmackhaft und passend ist ein Dressing mit Zitrone – ganz ohne kochen und zeitsparend. Möchten Sie Zitronendressing statt Soße zu Spargel servieren, können Sie dieses Rezept ausprobieren und benötigen folgenden Zutaten:

Für 900 g Spargel:

  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • 1/2 TL geriebene Zitronenschale
  • 3 EL Crème fraîche oder saure Sahne
  • 1/2 TL scharfe Soße (z.B. Sriracha)
  • 40 g Olivenöl
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Statt Sauce zu Spargel ein Dressing aus Zitrone zubereiten-resized-min

Möchten Sie also ein Dressing statt Soße zu Spargel zubereiten, vermengen Sie zunächst in einer Schüssel den Zitronensaft mit der Zitronenschale, dem Crème fraîche und der scharfen Soße. Anschließend gießen Sie nach und nach das Olivenöl dazu. Sobald alles gut miteinander vermengt ist, würzen Sie das Dressing noch mit Pfeffer und Salz und können es zum Spargel servieren. Perfekt, wenn Sie grillen!

Sauce zu Spargel selber machen - Rezepte für grüne und weiße Spargelstangen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig