Wie Shisha reinigen? Die besten Tipps und Hausmittel für eine saubere Wasserpfeife!

Von Lisa Hoffmann

Süßlicher Duft in der Luft und glühende Kohle – besonders bei jungen Leuten gilt Shisha-Rauchen in den letzten Jahren als super angesagt und die Shisha-Bars sind abends bis auf den letzten Platz besetzt. Um den Genuss jederzeit genießen zu können, haben richtige Shisha-Fans sogar ihre eigene Wasserpfeife im Haus. Damit die eigene Wasserpfeife bei regelmäßiger Nutzung auch lange Freude bereiten kann und keinen unangenehmen Geruch oder Geschmack annimmt, sollten wir diese richtig schön saubermachen. Doch Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Shisha reinigen sollen? Dann sind Sie hier goldrichtig! Ob mit Gebissreiniger, Backpulver oder Spülmaschinentabs – im Folgenden verraten wir all die besten Tipps und Hausmittel für eine saubere Shisha!

Shisha Bowl reinigen: So machen Sie es richtig!

was kann man mit Natron putzen Shisha reinigen Hausmittel

Wer seine geliebte Wasserpfeife nutzt, muss diese auch regelmäßig saubermachen. Der Geschmack beim Rauchen ist nicht so intensiv oder schmeckt einfach nicht? In manchen Fällen ist dies nicht unbedingt auf die Zubereitung zurückzuführen, sondern auf den Schmutz, der sich in der Schüssel ansammelt. Zudem kann eine schmutzige Shisha zu Beschwerden wie Schwindel und Kopfschmerzen führen und das möchten wir schließlich nicht, oder? Damit Sie Ihre Shisha reinigen können, sollten Sie diese als Erstes auseinanderbauen. Die verschiedenen Teile bestehen aus unterschiedlichen Materialien und müssen entsprechend gepflegt werden. Okay, beginnen wir mit dem Putzen und erfahren Sie hier, wie Sie die Shisha Bowl reinigen. Das Glasgefäß enthält die Flüssigkeit, die den charakteristischen Dampf abkühlt und sollte nach jeder Nutzung geleert und gereinigt werden. Um das Anhaften von Schmutz zu vermeiden, sollte die Bowl grundsätzlich nach jedem Rauchen geleert und mit klarem, lauwarmem Wasser ausgespült werden. Der Reiniger ist aus? Keine Sorge, im Folgenden finden Sie die besten Hausmittel für eine saubere Shisha Bowl!

Shisha Bowl mit Backpulver reinigen

Shisha reinigen mit Natron Wasserpfeife Hausmittel

Von Speziallösungen bis hin zu bewährten Hausmitteln – es gibt viele Möglichkeiten, die Shisha Bowl zu reinigen. Heute konzentrieren wir uns aber aufs Letztere und das erste Hausmittel ist natürlich das gute, alte Backpulver. Schließlich hat jeder von uns Backpulver im Schrank, oder? Und das Schönste? Damit lässt sich sogar die Shisha Bowl ohne Bürste reinigen! So einfach geht es!

Shisha Bowl mit Backpulver reinigen:

  • Lassen Sie zuerst die Wasserpfeife gut auskühlen und leeren Sie das Glasgefäß.
  • Füllen Sie es als Nächstes etwa bis zur Hälfte mit lauwarmem Wasser. Damit die Shisha Bowl nicht springt, sollte dieses jedoch nicht zu warm sein!
  • Dann eine Packung Backpulver im warmen Wasser auflösen und das Gefäß leicht hin- und herschwenken.
  • Wenn Sie es eilig haben, schrubben Sie die sichtbaren Verschmutzungen nach circa 5 Minuten mit einer Rundbürste weg und spülen Sie das Gefäß nochmal mit klarem Wasser aus.
  • Alternativ können Sie die Shisha Bowl ohne Bürste reinigen. Füllen Sie dafür das Gefäß bis zum Rand mit lauwarmem Wasser und lassen Sie die Backpulver-Lösung über Nacht stehen. Am nächsten Morgen gründlich mit Wasser ausspülen und schon ist Ihre Wasserpfeife startklar!

Die Shisha Bowl mit Gebissreiniger saubermachen

Shisha Bowl mit Gebissreiniger sauber machen

Auch Gebissreiniger, oft auch „Kukident“ genannt (nach der Marke), ist ein weiteres hervorragendes Hausmittel, um die Shisha zu reinigen. Die Tabletten sind in absolut jedem Supermarkt zu finden und bieten eine preiswerte und einfache Alternative zu herkömmlichen Speziallösungen. So wird es gemacht:

  • Die Wasserpfeife abkühlen lassen und das Wasser aus der Bowl schütten.
  • Das Glasgefäß zur Hälfte mit lauwarmem Wasser füllen und je nach Größe 2-3 Tabs hinzufügen.
  • Die Lösung für mindestens 2-3 Stunden einwirken lassen und die Shisha Bowl hinterher gründlich mit klarem Wasser ausspülen.

Shisha Bowl reinigen mit Essig oder Zitronensäure

Wasserpfeife mit Essig saubermachen Shisha Bowl reinigen Hausmittel


Essig ist weit mehr als nur eine Zutat für ein köstliches Salatdressing, sondern auch ein sehr vielseitiges Hausmittel. Wir alle wissen, dass Essig bzw. Essigessenz als Kalkentferner besonders effektiv ist. Daher ist es keine Überraschung, dass wir damit auch die Shisha reinigen können.

  • Die Shisha Bowl mit lauwarmem Wasser füllen und je nach Stärke der Verschmutzung den Essig oder die Zitronensäure im Verhältnis 1:3 – 1:4 mit Wasser verdünnen und in das Gefäß geben.
  • Für 1-2 Stunden einwirken lassen, kräftig schütteln und die Bowl mehrmals ausspülen. Fertig!
  • Hartnäckige Verschmutzungen und Kalkrückstände entfernen Sie am besten mit einer Bürste.

Shisha Bowl mit Spülmaschinentabs reinigen

Shisha reinigen Spülmaschinentabs Wasserpfeife Bowl pflegen Hausmittel

Mit Spülmaschinentabs wird nicht nur das schmutzige Geschirr wieder sauber! Die kleinen Tabs lassen sich tatsächlich super vielseitig im Haushalt einsetzen und sind echte Alleskönner. So schnell können Sie die Shisha Bowl mit Spülmaschinentabs reinigen.

  • Um größere Spannungen zu vermeiden, füllen Sie die Shisha Bowl zuerst mit warmem bis heißem Wasser.
  • Etwas Wasser im Wasserkocher oder in der Mikrowelle erhitzen und für 5-10 Minuten abkühlen lassen.
  • Das heiße Wasser in das Glasgefäß füllen und je nach Größe 1-2 Spülmaschinentabs hineingeben.
  • Für 30-40 Minuten einwirken lassen und die Shisha Bowl mehrmals gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen.

Shisha reinigen: So bekommen Sie den Tabakkopf sauber

Shisha Bowl ohne Bürste reinigen Wasserpfeife pflegen Tipps


Momentan gibt es auf dem Markt verschiedene Arten von Tabakköpfen. Dabei sind einige sowohl innen, als auch außen glasiert und andere sind nur mit einer äußeren Glasierung versehen. Tabakköpfe mit vollständiger Glasierung lassen sich in der Regel viel schneller reinigen und meistens reicht es aus, wenn Sie diese nach dem Gebrauch einfach mit klarem Wasser ausspülen.

  • Zuerst die Tabakreste mit einem Zahnstocher aus den Löchern entfernen.
  • Den Tabakkopf mit Spülmittel und lauwarmem Wasser gründlich abspülen.
  • Bei hartnäckigen Rückständen können Sie die Shisha mit Essig reinigen. Dafür den Tabakkopf in Essig einlegen und nach 10-15 Minuten mehrmals abspülen.

Wasserpfeife-Schlauch reinigen

Shisha Bowl reinigen Hausmittel Wasserpfeife Bow pflegen

Obwohl der Schlauch ein ziemlich elementarer Teil der Wasserpfeife ist, sollte er sehr vorsichtig gereinigt werden. Dabei gilt: Weniger ist mehr! Der Grund dafür ist, dass die meisten Schläuche im Inneren eine Drahtspirale haben, die schnell rosten kann. Aus diesem Grund sollten Sie mit dem Wasser sehr sparsam sein und den Schlauch nach dem Spülen gründlich trocknen. Wenn möglich, spülen Sie den Schlauch nur bei sehr hartnäckigen Verschmutzungen aus. In der Regel können Sie ihn nach dem Gebrauch einfach kurz durchpusten und fertig.

Wasserpfeife Tabakkopf reinigen Shisha Bowl Hausmittel

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig