Weihnachtslikör selber machen – 5 einfache und glücksbringende Rezeptideen mit leckeren saisonalen Zutaten

Von Charlie Meier

Wenn Sie nach kreativen Möglichkeiten suchen, Ihre Gäste oder Familienmitglieder zu überraschen, können Sie Weihnachtslikör als Glücksbringer selber machen. Derartig hausgemachte Weihnachtsgetränke lassen sich dementsprechend leicht und bedeutungsvoll in verschiedenen Geschmacksrichtungen zubereiten. Der Anfang Dezember ist nun der richtige Zeitpunkt dafür, da einige davon etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen können. Entdecken Sie im Folgenden 5 Beispiele, die Ihnen mit Sicherheit Inspiration geben werden.

Beliebte Zutaten verwenden und verführerischen Weihnachtslikör selber machen

während weihnachtsfeier mit glühwein anstoßen und flecken auf teppich oder sofa reinigen müssen

Ein hausgemachter Weihnachtslikör in einer niedlichen kleinen Flasche ist ein zusätzliches kleines Geschenk, das jeden Genießer sicherlich begeistern wird. Auch wenn die Tradition nie aus der Mode gekommen ist, verschenken die meisten Menschen heutzutage so viele Geschenke, dass sie manchmal in der Masse untergehen. Die Übergabe einer guten Geschenkidee zu Weihnachten, die langsam und mit Liebe zubereitet ist, entfaltet dennoch ihre Wirkung. Deshalb können die hier aufgeführten Rezepte sowohl Ihnen als auch denen, die sie trinken, viel Glück bringen. Darüber hinaus hat jeder Likör in dieser Liste seine eigene Bedeutung. Nutzen Sie also die Gelegenheit, mit Aromen zu experimentieren, wobei Sie den endgültigen Prozentsatz des Getränks leicht steuern, je nachdem, wie viel Spirituose Sie hinzufügen möchten.

festliche cocktails zu weihnachten zubereiten nach leckeren rezeptideen mit saisonalen zutaten

Die beliebtesten Aromen und Geschmäcker für Weihnachten sind Creme, Karamell und Kakao. Die Verwendung von Orangen oder Mandarinen ist eine weitere interessante Idee. Sie können den Geschmack auch mit Kaffeebohnen verbessern. Wer Kokosnüsse liebt, kann sie ebenfalls als Zutat verwenden. Es gibt viele Möglichkeiten, durch denen jeder sein Lieblingsrezept kreieren kann.

eierlikör a la vov mit frischen eigelben rühren und als weihnachtsgeschänk in flasche verschließen

Die einfachsten Liköre können nur wenige Tage vor Weihnachten hergestellt werden. Einige Rezeptideen benötigen jedoch mehr Zeit, um den vollen Geschmack und das volle Aroma zu erreichen, wie das Rezept für Orangenlikör zeigt. Je länger Mandarinen- oder Orangenschalen in Alkohol eingeweicht werden, desto intensiver sind das Aroma und die Farbe des Weihnachtsgetränks. Die gleiche Regel gilt für viele Kokoslikör-Rezepte. Hier sind ohne weiteres einige der besten Vorschläge zum Selbermachen.

Eierlikör à la Vov mit Zabaglione zubereiten

traditionelle weihnachtsgetränke mit beliebten zutaten wie zimt und eier als glücksbringende geschenkideen


Von vielen als regenerierendes Getränk zwischen zwei Skitouren bekannt, ist „VOV“ eigentlich ein sehr altes Rezept. Im Jahr 1845 beschloss der Konditor Gian Battista Pezziol aus Padua, die Reste von zuvor hergestelltem Nougat zu verwenden, um ein erfrischendes und herzerwärmendes Getränk herzustellen. Wenn Sie so einen Weihnachtslikör selber machen und ihn Ihren Gästen servieren, bedeutet, ihnen Kraft, Energie und Vitalität zu wünschen.

Zubereitung:

  • Zur Zubereitung können Sie zuerst 1 2/3 Tasse Milch zusammen mit 1 Tasse Zucker und einer aufgeplatzten Vanilleschote zum Kochen bringen.
  • Reduzieren Sie dann die Hitze auf ein Minimum, rühren Sie für einige Minuten und nehmen Sie die Mischung vom Herd.
  • Schlagen Sie dann ca. 90 g Eigelb mit einer weiteren Tasse Zucker, bis sie schaumig und locker werden.
  • Filtern Sie nun die warme Milch und gießen Sie sie über die Eiermischung.
  • Stellen Sie die Mischung zunächst wieder über die Hitze in einem Wasserbad, bis die Temperatur der Milch ca. 90 ° C erreicht. Wenn Sie kein Thermometer haben, ist es genau der Moment, in dem Sie beim Anheben des Löffels bemerken, dass er mit Sahne bedeckt bleibt.
  • Kombinieren Sie dann Marsalawein und knapp 1/2 Tasse 90-prozentigen Alkohol und rühren Sie vorsichtig um.
  • Den Likör können Sie schließlich in eine zuvor sterilisierte 1-Liter-Flasche füllen und fest verschließen.

Mit Orangen oder Mandarinen einen cremigen Weihnachtslikör selber machen

mit zimtstange und mandarinen oder orangen einen weihnachtslikör selber machen

Ein Orangen- oder Mandarinenlikör gilt als eines der besten Drinks, die jeden glücklich machen können und ein Muss für jede Weihnachtsfeier sind. Ein derartiger Weihnachtslikör par excellence eignet sich dementsprechend für eine einfache und duftende Art, liebsten Freunden und Verwandten Glück fürs nächste Jahr zu wünschen. Darüber hinaus eignet sich ein weihnachtlicher Mandarinen- oder Orangenlikör perfekt zum direkten Verzehr aus dem Glas, kann aber auch als Beilage zu Gerichten und Desserts dienen.

Zubereitung:

  • Um den cremigen Mandarinenlikör herzustellen, geben Sie zuerst 2 Tassen hochprozentigen Alkohol, 1 3/4 Tassen Zucker, eine halbe aufgeschlitzte Vanilleschote und 10 in Stücke geschnittene Mandarinen mit Haut (gebürstet und gut gewaschen) in eine Flasche.
  • Verschließen Sie dann die Flasche und lagern Sie sie 2 Wochen lang an einem kühlen Ort.
  • Fügen Sie zunächst 1 1/4 Tassen Wasser und 1 1/4 Tassen Milch hinzu und lassen Sie alle Zutaten eine weitere Woche ziehen, wobei Sie die Flasche gelegentlich schütteln.
  • Filtern Sie dann die Creme durch eine dicke Gaze und sammeln Sie alles in einer zuvor sterilisierten 1-Liter-Flasche, die Sie wiederum fest verschließen können.
  • Lassen Sie den Likör vor dem Trinken noch eine Weile ruhen.

Einen köstlichen Schokoladenlikör mixen

mit eiswürfeln gekühlten schokoladenlikör in glas servieren


Schokolade ist immer das Leben des Festes sowie eine nachsichtige Art, der Familie und Freunde etwas Liebe zu schenken. Einen Schokoladenlikör genießt man am besten gekühlt. Achten Sie jedoch darauf, die Flasche vor dem Servieren zu schütteln, damit sich der dickflüssige Inhalt gut miteinander vermischt.

Zubereitung:

schokoladenlikör zu weihnachten mit eigenen zutaten herstellen und gäste begeistern

  • Hacken Sie zuerst ca. 120 g Schokolade fein und schmelzen Sie diese in einem Wasserbad, wobei Sie knapp 1/2 Tasse Wasser hinzufügen.
  • Fügen Sie dann 1 3/4 Tassen Zucker hinzu, rühren Sie um und kochen Sie bei niedrigster Hitze, bis der Zucker ebenfalls geschmolzen ist.
  • Geben Sie ungefähr eine Tasse Wasser hinzu und erhitzen Sie die Mischung weitere 3 Minuten.
  • Öffnen Sie eine Vanilleschote und fügen Sie sie unter Rühren hinzu.
  • Rühren Sie danach eine Tasse hochprozentigen Alkohol ein und lassen Sie die Mischung gut abkühlen.
  • Filtern Sie den Likör und füllen Sie die Flüssigkeit wiederum in eine sterilisierte 1-Liter-Flasche, die Sie dann fest verschließen und einen Tag lang ruhen lassen.

Wacholder verwenden und einen Weihnachtslikör selber machen

mit wacholderbeeren einen weihnachtsgetränk zubereiten und einige wochen vor servieren ruhen lassen

Zu Zeiten der alten Griechen galt Wacholder als Schutzpflanze, die das Haus vor negativen Kräften schützen sollte. Als eines der Symbole der Weihnachtszeit behält Wacholder immer noch seine magische und positive Bedeutung.

Zubereitung:

  • Geben Sie zuerst ungefähr 100 Wacholderbeeren und etwas mehr als eine Tasse hochprozentigen Alkohol in ein luftdichtes Glas.
  • Lassen Sie das Ganze dann ungefähr 3 Wochen fermentieren.
  • Bereiten Sie inzwischen einen Sirup zu, indem Sie 1 1/4 Tassen Wasser mit 1 1/4 Tassen Zucker kochen und vollständig abkühlen lassen.
  • Die Flüssigkeit können Sie dann mit dem Wacholder filtern, den Sirup hinzufügen, in eine zuvor sterilisierte 1-Liter-Flasche abfüllen, fest verschließen und vor dem Genuss ruhen lassen.

Cremelikör zu Weihnachten mit Kokosnuss zubereiten

kokos und schokolade verwenden und einen weihnachtslikör selber machen als glücksbringer

Für Gäste, die Eierlikör nicht so mögen, ist zu guter Letzt dieses Rezept eine schöne Alternative zum Nachmachen. Es verleiht dem beliebten Likör ein wenig Geschmack durch einen köstlichen weißen Schokoladenlikör und die fruchtigen Noten, die vom bekannten Orangenlikör Southern Comfort kommen. Diese Zusätze nehmen dem Eierlikör etwas vom typischen Aroma und machen ihn zu einem sehr zugänglichen Getränk, nicht nur zu Weihnachten.

milchaufschäumer verwenden und mit kondensmilch cremigen weihnachtslikör selber machen

Darüber hinaus können Sie so einen Weihnachtslikör selber machen, indem Sie Aromen wie Schokolade oder Lebkuchen verwenden. Das Rezept für Kokoslikör ist jedoch eine interessante Option, die Ihre Gäste überraschen könnte. Hier ist die Liste der Zutaten, die Sie benötigen:

  • 200 g Kokosraspeln
  • Wodka, 500 ml, nach Wahl
  • jeweils 500 ml Kondensmilch, gezuckert und ungesüßt

Zubereitung:

Der Likör lässt sich relativ schnell zubereiten, schmeckt aber am besten nach einer Woche Reifung an einem kühlen Ort.

  • Geben Sie zuerst die Kokosraspeln in ein Glas oder Glasflasche und gießen Sie dann 500 ml Alkohol darüber.
  • Verschließen Sie danach das Glas und bewahren Sie es 1 Woche oder 2 Wochen für einen besseren Geschmack an einem dunklen Ort auf.
  • Die Fetzen saugen den Alkohol auf und müssen dann durch ein Käsetuch gesiebt werden. Teilen Sie sie auf, um so viel Flüssigkeit wie möglich aus ihnen herauszupressen.
  • Mischen Sie zunächst in einer separaten Schüssel die gesüßte und die ungesüßte Milch und gießen Sie nach und nach den gesiebten Likör, während Sie die Flüssigkeit umrühren.
  • Vermischen Sie schließlich alles gründlich und füllen Sie die Flüssigkeit in eine Flasche, die Sie im Kühlschrank aufbewahren können.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig