Kirschmarmelade kochen: Rezepte mit Stachelbeeren, Feigen und Co. für den ultimativen Sommer-Genuss!

Von Lisa Hoffmann

Endlich ist sie da – die Kirschenzeit! Jetzt dürfen wir die kalorienarmen und saftigen Früchte in vollen Zügen genießen! Kirschen-Rezepte schmecken einfach nach Sommer und das süße Obst ist aus unseren Küchen nicht wegzudenken. Ob pur als erfrischender Snack, ein Kirschkuchen oder köstliche Cocktails – wir als Hobbyköche möchten die Zeit natürlich ausnutzen und möglichst viele Rezepte mit Kirschen ausprobieren. Für den ultimativen Höchstgenuss zeigen wir Ihnen heute, wie Sie eine unwiderstehlich köstliche Kirschmarmelade kochen! Schließlich ist eine fruchtige Marmelade aufs Brötchen oder mit Pfannkuchen DER Frühstücksklassiker schlechthin, oder? Ob mit Stachelbeeren, Feigen oder sogar mit Amaretto – unsere Rezepte für Kirschmarmelade versüßen uns das Frühstück das ganze Jahr über und schmecken einfach hervorragend. Also worauf warten Sie noch? Lesen Sie weiter und ran an den Herd!

Klassisches Kirschmarmelade-Rezept

was kann man mit Kirschen machen Kirschmarmelade kochen

Wie Sie eine aromatische schwarze Johannisbeermarmelade selber machen, haben wir Ihnen schon gezeigt. Saftige Kirschen, Gelierzucker und etwas Zeit – das ist alles, was Sie für dieses leckeres Kirschmarmelade Rezept brauchen! Und so einfach gelingt es Ihnen.

Zutaten für 6-7 Gläser:

  • 1 Kilogramm Kirschen
  • 500 Gramm Gelierzucker (2:1)
  • 5 Gramm Zitronensäure
  • 1 Packung Vanillezucker (optional)

Zubereitung:

  • Kirschen entsteinen und halbieren.
  • Mit Gelierzucker, Zitronensäure und Vanillezucker in einem großen Topf vermischen und für 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren für 6-7 Minuten kochen lassen.
  • Vom Herd nehmen und gut umrühren.
  • Die noch heiße Masse in sterilisierte Gläser füllen, verschließen und für 20-30 Minuten auf den Deckel stellen.
  • Und fertig – so einfach können Sie Kirschmarmelade kochen!

Kirschmarmelade kochen ohne Gelierzucker

Low Carb Fruchtaufstrich Rezept Kirschmarmelade kochen ohne Zucker

Sie möchten eine Kirschmarmelade kochen ohne Gelierzucker? Auch für Sie haben wir ein passendes Rezept! Einige tolle Alternativen, die Sie als Ersatz zum Gelierzucker verwenden könnten, sind zum Beispiel Kristallzucker, Zitronensäure, Apfelpektin, Agar-Agar oder Chiasamen. Für unser Rezept für Kirschmarmelade brauchen Sie Kristallzucker.

Zutaten für 7-8 Gläser:

  • 1,5 Kirschen
  • 700 Gramm Kristallzucker
  • 20 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • Die Schale von 2 Bio-Äpfeln

Zubereitung:

  • Kirschen entsteinen und in einen großen Topf geben.
  • Apfelschalen, Zitronensaft und Zucker dazu geben und gut umrühren. Die Mischung für 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Die Mischung bei mittlerer Hitze erhitzen, die Hitze reduzieren und für 40-45 Minuten köcheln lassen, bis sie immer noch flüssig, aber etwas geliert ist.
  • Apfelschalen herausnehmen und die Kirschmarmelade in sterilisierte Gläser füllen.
  • Fest verschließen und für 20 Minuten auf den Deckel stellen.
  • Und fertig ist Ihre Kirschmarmelade ohne Gelierzucker.

Stachelbeer-Kirsch-Marmelade Rezept

Kirschmarmelade kochen Thermomix Marmelade aus Kirschen und Stachelbeeren Rezept

Und jetzt werden wir zwei der leckersten Sommer-Obstsorten kombinieren und eine leckere Stachelbeer-Kirsch-Marmelade kochen! Voller Aromen und schnell gemacht – die perfekte Ergänzung zu Ihrem Frühstück!

Zutaten für 6-7 Gläser:

  • 600 Gramm Kirschen, entkernt
  • 600 Gramm Stachelbeeren, geputzt
  • 500 Gramm Gelierzucker (2:1)
  • 1 Packung Vanillezucker oder 1 EL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  • Stachelbeeren mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Kirschen, pürierte Stachelbeeren, Vanillezucker und Gelierzucker in einem großen Topf vermischen und für 2 Stunden ziehen lassen.
  • Die Mischung zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren für 5-6 Minuten kochen lassen.
  • Stachelbeer-Kirsch-Marmelade in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und für 30 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

Rezept für Kirschmarmelade mit Feigen

Marmeladen Rezepte Sommerobst Kirschmarmelade kochen Thermomix


Sie lieben Feigen? Dann sollten Sie unbedingt unsere Kirschmarmelade mit Feigen ausprobieren!

Zutaten für 5 Gläser:

  • 800 Gramm Kirschen, entsteint
  • 450 Gramm Feigen
  • 1 Kilogramm Gelierzucker (1:1)
  • Der Saft von 2 Zitronen

Zubereitung:

  • Feigen waschen, häuten und in Scheiben schneiden.
  • Alle Zutaten in einem großen Topf vermischen und für mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Die Mischung zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren für 10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Kirsch-Feigenmarmelade in die vorbereiteten Gläser füllen und fest verschließen.
  • Und hier ein kleiner Tipp: noch aromatischer wird es, wenn Sie etwas frische Minze zur gekochten Marmelade geben.

Kirschmarmelade kochen mit Amaretto

Kirsch Feigen Marmelade Rezept Kirschmarmelade kochen ohne Gelierzucker

Sie lieben es, in der Küche zu experimentieren? Wie wäre es, wenn Sie die Kirschmarmelade mit Amaretto kochen? Unwiderstehlich lecker und voller Geschmack – dies ist ein ganz besonderer Fruchtaufstrich für den perfekten Sommer-Genuss!

Zutaten für 6 Gläser:

  • 1000 Gramm Kirschen, entsteint
  • 60 ml Amaretto
  • 350 Gramm Gelierzucker (3:1)
  • Der Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:

  • Kirschen, Zucker und Zitronensaft in einem großen Topf vermischen und mit dem Pürierstab pürieren. Wenn Sie gerne kleine Stückchen in der Marmelade mögen, dann können Sie nur die Hälfte davon pürieren.
  • Die Mischung abgedeckt für 2-3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren für 6-8 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Zum Schluss Amaretto dazu geben, umrühren und in die vorbereiteten Gläser füllen.
  • Und fertig ist Ihre Kirschmarmelade mit Amaretto!

Gesunde Kirschmarmelade kochen ohne Zucker

Fruchtaufstrich Rezepte Sommer Stachelbeer Kirsch Marmelade


Nur weil Sie auf Ihre Ernährung achten, heißt das nicht, dass Sie auf diesen leckeren Fruchtaufstrich verzichten müssen. Stattdessen werden Sie einfach eine gesunde Kirschmarmelade kochen, und zwar ohne Zucker! Dazu noch ein paar köstliche Keto Pfannkuchen und fertig ist Ihr gesundes Frühstück!

Zutaten für 3 Gläser:

  • 600 Gramm Kirschen, entsteint
  • 50 Gramm Chiasamen
  • 30 Gramm Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Der Saft von 1 Zitrone

Zubereitung:

  • Kirschen, Zitronensaft und Vanilleextrakt in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  • Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren für 5-7 Minuten kochen, bis die Früchte weich sind.
  • Vom Herd nehmen und Ahornsirup hinzufügen.
  • Leicht abkühlen lassen und mit einem Pürierstab pürieren.
  • Die Chiasamen dazu geben, umrühren und für 15-20 Minuten quellen lassen.
  • In Gläser füllen und fest verschließen.
  • Genießen!

Kirschmarmelade mit Rotwein Rezept Fruchtaufstrich aus dem Thermomix

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig