Schnell und himmlisch lecker: Zwei Joghurtkuchen Rezepte – mit 3 Zutaten und nach türkischer Art

Von Ada Hermann

Haben Sie Lust auf ein leckeres Stück Kuchen, den Sie schnell und einfach selber zubereiten können? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben für Sie zwei Rezepte für Joghurtkuchen vorbereitet, die superleicht zu machen sind und immer gut gelingen. Egal ob Sie den cremigen Joghurtkuchen mit 3 Zutaten oder den saftigen türkischen Joghurtkuchen ausprobieren, Ihr Nachmittagskaffee findet hier seinen neuen besten Freund!

Schneller Joghurtkuchen mit nur 3 Zutaten

3 Zutaten Joghurt Kuchen Alternative zu Käsekuchen kalorienarm

Dieser cremige Joghurtkuchen besteht aus nur drei Zutaten und ist in wenigen Minuten zubereitet. Sie brauchen nicht einmal einen Mixer, um den Teig herzustellen. Für dieses Rezept brauchen Sie auch kein Mehl, keine Butter und kein Öl. Der Kuchen ist also zucker- und kalorienarm und Sie können ihn ganz ohne Reue genießen!

Wie schmeckt der 3-Zutaten-Joghurtkuchen?

Stück cremiger Joghurtkuchen aus nur 3 Zutaten

Dieser Joghurtkuchen sieht dem baskischen Käsekuchen ohne Boden sehr ähnlich, aber die Textur ist nicht dieselbe. Die Konsistenz ist ähnlich wie bei einem Vanillepudding, aber fester. Er ist sowohl cremig als auch fest und an den Rändern ein wenig zäh. Also ein echter Gaumenschmaus!

Da dieses Rezept zuckerarm ist, ist der Kuchen nicht sehr süß. Er schmeckt leicht süß und durch den Joghurt würzig. Sie können dem Kuchen durchaus etwas Zucker hinzufügen, wenn Sie ihn süßer mögen, aber bedenken Sie, dass er dann nicht mehr kalorien- und zuckerarm ist. Und nun zum Rezept!

Rezept und Zubereitung

Joghurtkuchen mit 3 Zutaten Rezept zuckerarm

Zutaten:

  • 375 g Vanillejoghurt
  • 4 Eier, Größe L
  • 5 EL Speisestärke

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C Umluft vor. Besprühen Sie eine runde 15 cm Springform innen mit Kochspray und legen Sie sie dann mit Backpapier aus, sodass das Innere der Form vollständig bedeckt ist und etwas vom Papier über die Form hinausragt. Das Backpapier muss an den Innenrändern haften.

Geben Sie den Joghurt in eine große Schüssel. Wenn Sie Zucker verwenden, fügen Sie ihn jetzt hinzu und rühren Sie ihn ein. Fügen Sie die Eier hinzu, eines nach dem anderen, und verquirlen Sie sie nach jeder Zugabe, bis das Ei vollständig mit dem Joghurt vermischt ist. Am Ende sollte ein schöner, glatter Teig entstanden sein.

Sieben Sie die Speisestärke in den Teig. Rühren Sie die Speisestärke mit dem Schneebesen in den Teig ein, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Backform. Etwa 1 Stunde lang backen oder bis der Kuchen oben nicht mehr feucht ist und die Oberfläche gebräunt aussieht.

Lassen Sie den Kuchen etwa 30 Minuten lang bei Raumtemperatur abkühlen und stellen Sie ihn dann vor dem Servieren mindestens 2 Stunden lang in den Kühlschrank. Nehmen Sie den Kuchen etwa 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank, damit er wieder Raumtemperatur annehmen kann, wodurch er weniger fest und cremiger wird.

Saftiger Joghurtkuchen nach türkischer Art

Türkischer Joghurtkuchen Rezept einfach schnell


Türkische Desserts sind immer so saftig und himmlisch lecker. Das Geheimnis steckt im Sirup. Getränkte Kuchen sind zwar deutlich süßer, aber ein echter Genuss für alle Schleckermäulchen. Und das Beste ist, dass Sie einen türkischen Joghurtkuchen auch ganz easy zu Hause zubereiten können. Das Rezept finden Sie im Folgenden.

Zutaten:

  • 3 Eier, Größe M
  • 200 g Zucker
  • 250 g Joghurt
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 10 g Backpulver
  • 10 g Vanillezucker
  • 300 g Mehl

Für den Zuckersirup:

  • Die Schale von 1/2 Zitrone
  • 600 g Zucker
  • 750 ml Wasser
  • 1 Zitronenscheibe

Stück saftiger Joghurtkuchen getränkt in Sirup

Schlagen Sie die Eier und den Zucker schaumig. Rühren Sie dann den Joghurt und das Öl mit dem Schneebesen unter. Geben Sie das Mehl, das Backpulver und den Vanillezucker hinzu und arbeiten Sie sie langsam in die feuchte Masse ein.

Geben Sie den Teig in eine gefettete 24 x 24 cm große Backform. Backen Sie den Joghurtkuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 °C, bis die Oberfläche goldbraun ist. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen.

In der Zwischenzeit bereiten Sie den Zuckersirup zu, indem Sie den Zucker, das Wasser und die Zitronenscheibe in einem Topf vermengen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Lassen Sie den Sirup 5 Minuten lang kochen, bevor Sie ihn vom Herd nehmen und 3-4 Minuten abkühlen lassen.

Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist, gießen Sie den heißen Sirup darüber und lassen den Joghurtkuchen 15-20 Minuten ruhen. Dann können Sie den Kuchen aufschneiden und servieren.

Türkischer Joghurtkuchen mit Zuckersirup


Bei diesem Rezept handelt es sich um eine Variation des klassischen türkischen Desserts Revani. Für die Zubereitung von Revani steht Joghurt ebenso auf der Zutatenliste, aber der Kuchen wird mit Grieß statt mit Mehl zubereitet. Sowohl der türkische Joghurtkuchen als auch der klassische Grießkuchen sind in Sirup getränkt und schmecken daher wunderbar als Ergänzung zum schwarzen Kaffee oder Tee.

Türkischer Joghurt Kuchen als Ergänzung zum Kaffee

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig