Haferflocken Waffeln: Mit diesen Rezepten erhalten Sie einen leckeren Snack, der für jede Diät geeignet ist

Von Yoana Benz

Diese leichten, außen knusprigen und innen fluffigen Haferflocken Waffeln ohne Mehl sind ein Knaller. Wenn auch Sie bei Ihren Waffeln wählerisch sind und sie leicht, außen knusprig und innen fluffig haben möchten, sind diese Rezepte genau das Richtige für Sie. Sie können auch an alle Arten von Diäten angepasst werden – Keto, vegan oder glutenfrei, indem Sie Eier und Milch weglassen oder Ihr eigenes glutenfreies Hafermehl herstellen. In diesem Artikel werden wir uns alle Varianten von Haferflocken Waffeln ansehen.

Was brauchen Sie für Haferflocken Waffeln

Probieren Sie dieses gesunde Haferflockenrezept zum Frühstück

Das Erfolgsgeheimnis dieser Waffeln besteht darin, den Teig 10 Minuten ruhen zu lassen, während das Waffeleisen aufgeheizt wird. Die Ruhezeit gibt dem Hafermehl Zeit, einen Teil der Feuchtigkeit aufzunehmen, so dass die Waffeln knusprig und fluffig werden, wenn sie fertig gebacken sind. Für dieses Waffelrezept wird nur ein Mehl benötigt, nämlich Hafermehl, das Sie leicht selbst herstellen können. Das Rezept ergibt 3-4 runde 18-cm-Waffeln oder 6 kleine quadratische Waffeln.

Zutaten:

  • 130 Gramm Hafermehl (glutenfrei zertifiziert)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • Eine Prise Zimt, optional
  • 200 ml zimmerwarme Milch nach Wahl (Kokosmilch, Nussmilch, Kuhmilch)
  • 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosnussöl oder 5 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 große Eier
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

 

Für vegane Haferwaffeln Pflanzenmilch verwenden

Anleitung für die Zubereitung

Hafermehl ist für keto, vegane oder glutenfreie Ernährung geeignet

In einer Rührschüssel die trockenen Zutaten verquirlen: Hafermehl, Backpulver, Salz und Zimt. In einer anderen Schüssel die feuchten Zutaten vermischen: Milch, geschmolzenes Kokosöl oder Butter, Eier, Ahornsirup und Vanilleextrakt (falls das Kokosöl bei Kontakt mit kalten Zutaten hart wird, die feuchte Mischung in der Mikrowelle in Zehn-Sekunden-Intervallen vorsichtig erhitzen, bis sie wieder geschmolzen ist). Die feuchten Zutaten unter die trockenen mischen. Mit einem großen Löffel umrühren, bis alles gut vermischt ist (der Teig wird noch ein wenig klumpig sein). Den Teig 10 Minuten ruhen lassen, damit das Hafermehl Zeit hat, einen Teil der Feuchtigkeit aufzunehmen. Schalten Sie das Waffeleisen ein, um es aufzuheizen (wenn Ihr Waffeleisen einen Temperatur-/Brennregler hat, stellen Sie ihn auf mittelhohe Stufe).

Haferflocken Waffeln - mit diesen Rezepten erhalten Sie einen leckeren Snack


Nach Ablauf von 10 Minuten den Teig noch einmal mit dem Löffel durchschwenken. Gießen Sie den Teig in das erhitzte Waffeleisen, so dass die Mitte und der größte Teil der Oberfläche bedeckt sind, und schließen Sie den Deckel. Sobald die Waffeln goldgelb und knusprig sind, geben Sie sie auf ein Abkühlgitter oder ein Backblech. Die Waffeln nicht übereinander stapeln, da sie sonst nicht mehr knusprig sind. Wenn Sie möchten, können Sie die Waffeln im 90 Grad heißen Ofen warm halten, bis Sie sie servieren möchten. Den Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen. Sie können sie die Haferflocken Waffeln mit Quark, Apfelmus, Ahornsirup oder einem anderen Belag, den Sie für gut befinden, genießen!

Leckere Waffeln ohne Mehl - wie man sie zubereitet

Wenn Sie kein Waffeleisen zu Hause haben, können Sie die Haferpfannkuchen auch in einer normalen Pfanne zubereiten.

Hafermehl selbst herstellen

Anleitung für die Zubereitung der Waffeln mit Hafer


Einfach normale oder schnellkochende Haferflocken (achten Sie darauf, dass Sie ggf. zertifizierte glutenfreie Haferflocken kaufen) in einer Küchenmaschine oder einem Mixer fein mahlen. Sie müssen etwa 200 Gramm Hafer mahlen, um genügend Mehl für diese Waffeln zu erhalten. So passen Haferflocken Waffeln sicher in Ihre Keto oder Low-Carb-Diät.

Haferflocken Waffeln ohne Ei: Sie können die Eier auch einfach weglassen. Die Waffeln werden nur etwas zarter sein, aber dennoch gut gelingen.
Vegan Haferflocken Waffeln: Verwenden Sie Pflanzenmilch, Kokosnussöl und lassen Sie die Eier weg.
Einfrieren: Diese Waffeln lassen sich hervorragend einfrieren. Bewahren Sie sie einfach in gefriersicheren Plastikbeuteln auf und legen Sie einzelne Waffeln in den Toaster, sobald sie warm sind.

Rezept für Waffeln aus Haferflocken und Banane – vegan

Haferflocken Waffeln können auch ohne Eier zubereitet werden

Diese fluffigen Bananenwaffeln mit Haferflocken sind ein köstliches, gesundes und natürlich gesüßtes Frühstück für faule Morgen. Das Rezept wird mit 100 % Hafermehl anstelle von Weizenmehl zubereitet, ist also sowohl glutenfrei als auch milchfrei.

Für diesen Haferflockengenuss benötigen Sie folgende Zutaten

Sie können die Haferwaffeln mit Quark, Apfelmus oder einem anderen Belag servieren

Das Rezept ergibt etwa 8 Waffeln:

  • 3 kleine Bananen
  • 2 Esslöffel Kokosnussöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (etwa 1 kleine Zitrone, ausgepresst)
  • 1 Teelöffel Honig oder Ahornsirup
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Eier
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 130 Gramm Hafermehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz

Wie man dieses gesunde Rezept für Haferflocken Waffeln zubereitet

Wie kann man Hafermehl selbst herstellen

In einer kleinen Schüssel die zerdrückten Bananen, das Kokosöl, den Zitronensaft und den Honig (oder Ahornsirup) vermengen. Das Hafermehl, das Backpulver, das Salz und die Gewürze in einer mittelgroßen Schüssel miteinander verquirlen. In der Mitte der trockenen Zutaten eine Mulde formen und die feuchten Zutaten hineingeben. Mit einem großen Löffel, so lange rühren, bis die trockenen Zutaten vollständig angefeuchtet sind. Nicht zu viel rühren!

Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen und erhitzen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze. Pinseln Sie die Oberfläche leicht mit Kokosnussöl ein. Sobald die Oberfläche der Pfanne heiß genug ist, gießen Sie einen Teil des Teigs in die Pfanne. Lassen Sie den Pfannkuchen so lange stehen, bis sich an den Rändern Blasen bilden. Mit einem Spatel umdrehen und auf beiden Seiten goldbraun backen. Möglicherweise müssen Sie jetzt die Temperatur auf dem Herd anpassen. Servieren Sie die Pfannkuchen sofort oder halten Sie sie im vorgeheizten Backofen bei 90 Grad Celsius warm.

Rezept für Waffeln aus Haferflocken und Banane - vegan

Tipp zur Zubereitung: Dieser Vollkornteig ist dicker als die meisten anderen Teige, daher ist es schwieriger zu beurteilen, wann die Pfannkuchen zum Wenden bereit sind. Aus diesem Grund ist es am besten/bequemsten, sich an der Zeitschaltuhr zu orientieren. Stellen Sie ihn für 3 Minuten für die erste Seite ein, drehen Sie ihn dann um und warten Sie weitere 90 Sekunden, bis die andere Seite fertig ist. Die Zeit hängt von der eingestellten Temperatur ab, aber so lange sollten die Pfannkuchen auf beiden Seiten durchgebacken und goldgelb sein.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig