Cantuccini Rezept: So köstlich und einfach lässt sich das italienische Mandelgebäck zubereiten!

Von Lisa Hoffmann

Wenn man einmal in Italien gegessen hat, will man nirgendwo anders mehr essen. Kennen Sie dieses alte Sprichwort? Knusprige Pizza, cremige Pasta, Antipasti oder ein aromatisches Tiramisu – die italienische Küche besticht durch ihre herrlichen und kostbaren Aromen und sorgt immer für ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis. Es gibt viele Gerichte aus Italien, die wir alle kennen und lieben. Und dann gibt es auch solche Köstlichkeiten, die weniger bekannt sind, aber genauso gut schmecken. Wer schonmal Urlaub in Florence gemacht hat, der hat sie garantiert probiert – Cantuccini. Das knusprige Mandelgebäck ist sorgt immer für eine wahre Geschmacksexplosion und ist ideal, um zu Weihnachten unsere Liebsten mit etwas Außergewöhnlichem zu verwöhnen. Und keine Sorge – für die knusprigen Mandelkekse müssen Sie nicht gleich in den Flieger steigen (obwohl das auch keine so schlechte Idee wäre). Wir als Hobby-Köche haben uns für Sie umgesehen und das beste Cantuccini Rezept für Sie gefunden. Mal klassisch, vegan oder mit Schokolade – lesen Sie weiter und lassen Sie es sich schmecken!

Was sind Cantuccini?

Cantuccini Rezept vegan klassische italienische Weihnachtsplätzchen

Cantuccini sind ein typisches italienisches Mandelgebäck und sind auch unter dem ursprünglichen Namen „Prato-Kekse“ oder „Biscotti di Pratto“ bekannt. Das erste Cantuccini Rezept stammt aus dem 18. Jahrhundert und befindet sich heute noch im Staatsarchiv in Prato. Im Wesentlichen besteht der klassische Teig für Cantuccini aus Mehl, Zucker, Eiern, Butter und ganzen Mandeln. Das, was die italienischen Mandelkekse so besonders macht, ist, dass sie doppelt gebacken werden und genau das macht sie so herrlich knusprig und lecker. Richtig gelagert, bleiben Cantuccini bis zu 1 Monat frisch – perfekt also für alle, die früher mit dem Backen von Weihnachtsplätzchen beginnen möchten. In Italien werden Cantuccini normalerweise zum Kaffee oder zu einem süßen Dessertwein gereicht und erst in die Flüssigkeit getunkt und dann gegessen.

Klassisches Cantuccini Rezept: So gelingt Ihnen das italienische Mandelgebäck

italienisches Mandelgebäck cantuccini rezept Original

Vanillekipferl, Zimtsterne, Marzipan-Plätzchen usw. – wir alle kennen und lieben die Weihnachtsklassiker. Warum aber dieses Jahr nicht auch etwas Neues ausprobieren? Kommen Sie in den unvergleichlichen Genuss und machen Sie mit uns eine kulinarische Reise nach Italien, indem Sie heute noch unser klassisches Cantuccini Rezept probieren!

Zutaten für circa 40 Cantuccini

cantuccini rezept original italienisches Mandelgebäck Rezepte Weihnachtsplätzchen

  • 280 Gramm Weizenmehl
  • 150 Gramm Kristallzucker
  • 140 Gramm rohe Mandeln, mit der Haut
  • 2 Eier
  • Die abgeriebene Schale von 1 Zitrone und 1 Orange
  • 2 EL Amaretto
  • 1 TL Ammoniak oder Backpulver
  • Eine Prise Salz
  • 1 Eigelb mit etwas Wasser geschlagen

Zubereitung

Weihnachtsplätzchen mit Mandeln Cantuccini Rezept italienisches Mandelgebäck


  • Eier, Zucker, Orangen- und Zitronenschale und Amaretto in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren.
  • Weizenmehl und Ammoniak dazu geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  • Mandeln dazu geben und gleichmäßig in den Teig einarbeiten.
  • Den Teig in zwei Stücke teilen und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 2 cm dicken Rolle ausrollen.
  • Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teigrollen auf das Blech geben und dabei genügend Abstand dazwischen lassen.
  • Mit dem Eigelb bestreichen und für 20 Minuten backen.
  • Cantuccini aus dem Ofen nehmen und für ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  • Diagonale Scheiben von etwa 1 cm mit einem Brotmesser herausschneiden und die Stücke erneut für weitere 15 Minuten in den Ofen schieben.
  • Vollständig abkühlen und voilà – das ist das klassische Cantuccini Rezept!
  • Hier ein kleiner Tipp – wenn Sie eher weiche Cantuccini mögen, dann verkürzen Sie die zweite Backzeit um 10 Minuten.

Cantuccini Rezept glutenfrei

Cantuccini Rezept mit Schokolade italienisches Mandelgebäck Originalrezept

Auch wenn Sie aus dem einen oder anderen Grund kein Gluten verzehren, dann sollten Sie sich unbedingt unser Rezept für glutenfreie Cantuccini merken! Genauso knusprig und voller Aromen – ein echter Traum!

Zutaten für ca. 40 Stück:

  • 140 Gramm Maismehl
  • 140 Gramm Reismehl
  • 150 Gramm Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 130 Gramm rohe Mandeln, mit der Haut
  • 2 Eier
  • Die abgeriebene Schale von 1 Orange und 1 Zitrone
  • 1 TL Backpulver oder Ammoniak
  • Eine Prise Salz
  • 1 Gelb mit Wasser geschlagen zum Bestreichen.

italienisches Mandelgebäck Weihnachtsplätzchen mit Mandeln Cantuccini Rezept original


Zubereitung:

  • Eier, Zucker, Orangen- und Zitronenschale in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen für 3-4 Minuten glatt rühren.
  • Mais- und Reismehl und Backpulver dazu geben und zügig mit den Händen zu einem glatten Teig mischen.
  • Mandeln unterheben und den Teig in zwei gleich große Stücke teilen.
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Teigstücke ca. 2 cm dick ausrollen, aufs Backblech legen und mit dem Eigelb bestreichen.
  • Für 16-17 Minuten backen, leicht abkühlen lassen und kleine Scheiben schneiden.
  • Mandelkekse erneut für 15 Minuten backen und vollständig abkühlen lassen.
  • Und schon sind Ihre glutenfreien Cantuccini fertig zum Vernaschen!

Vegane Cantuccini mit Mandeln und Preiselbeeren

vegane Cantuccini Rezept italienische Mandelkekse Weihnachtsplätzchen backen

Sie konsumieren keine tierischen Produkte? Unsere leckersten veganen Weihnachtsplätzchen kennen Sie schon, aber auch dieses Cantuccini Rezept darf dieses Jahr auf dem Keksteller nicht fehlen!

Zutaten für 20 Mandelkekse:

  • 180 Gramm Puderzucker
  • 280 Gramm Weizenmehl
  • 80 Gramm Mandeln
  • 70 Gramm getrocknete Preiselbeeren
  • 20 Gramm Kokosöl, geschmolzen
  • 80 ml Mandelmilch, auf Raumtemperatur
  • Die abgeriebene Schale von 1 Zitrone und 1 Orange
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Zucker, Mandelmilch, Kokosöl, Vanilleextrakt, Zitronen- und Orangenschale in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen gut vermischen.
  • Weizenmehl, Backpulver und Salz dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Mandeln und Preiselbeeren unterheben und vermischen.
  • Den Teig in 2 gleich große Stücke teilen und jeweils in ca. 3 cm dicke Rollen ausrollen.
  • Teigrollen mit etwas Abstand auf das Backblech legen und für 30-35 Minuten backen.
  • Cantuccini aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Ofen auf 140 Grad herunterschalten, Mandelkekse in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und für weitere 10 Minuten backen.
  • Und voilà – so einfach können Sie das Cantuccini Rezept vegan zubereiten!

Schokolade-Cantuccini Rezept

Cantuccini Rezept vegan italienisches Mandelgebäck mit Schokolade Weihnachtsplätzchen Rezepte

Sie werden uns garantiert zustimmen – Schokolade macht doch alles viel besser, oder? Wir haben dieses Cantuccini Rezept mit Schokolade probiert und waren einfach verblüfft, wie lecker das Ergebnis war!

Zutaten für ca. 30 Stück:

  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 60 Gramm Kakaopulver
  • 170 Gramm Kristallzucker
  • 3 Eier
  • 100 Gramm Pistazien, geschält oder Mandeln
  • 40 Gramm getrocknete Preiselbeeren
  • 100 Gramm Zartbitterschokolade, grob gehackt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt

weiche Cantuccini Rezept italienisches Mandelgebäck mit Schokolade

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und 1 großes Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Kakao, Zucker, Backpulver und die Hälfte der Schokolade in einen Mixer geben und kurz mischen.
  • Eier und Vanilleextrakt dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Nüsse und Preiselbeeren unterheben und gut vermischen.
  • Den Teig in 2 gleich große Stücke teilen und jeweils zu einer Rolle formen.
  • Die Teigstücke für 25 Minuten backen und für circa 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Mit einem Messer schräg in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und erneut für 15-18 Minuten backen.
  • Restliche Schokolade schmelzen und die Mandelkekse damit beträufeln.
  • Die Schoko-Cantuccini mit einem Kaffee genießen!
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig