Florentiner Plätzchen Rezept: Diese weltweit beliebten Mandelkekse mit Karamell sind die Perfektion selbst

Von Yoana Benz

Leicht und knusprig, mit einem schokoladenüberzogenen Boden, sind die Florentiner Plätzchen aus gutem Grund auf der ganzen Welt beliebt. Diese köstlichen Mandelkekse, gefüllt mit Trockenfrüchten und Karamell, sind ein tolles Geschenk für die Feiertage. Außerdem lässt sich das Original-Rezept der Florentiner leicht an den Geschmack derjenigen anpassen, die sie zubereiten und sich lieber kreative Freiheiten herausnehmen, als nur den Anweisungen zu folgen. Wenn Ihnen diese Argumente noch nicht ausreichen, um das Rezept nachzubacken, werfen Sie doch einfach einen Blick auf die Bilder in diesem Artikel. Wir sind sicher, dass Sie gleich danach den Ofen einschalten werden.

Florentiner Plätzchen – Was sind sie?

Diese Mandelkekse sind eine Kombination aus gehackten oder geschnittenen Nüssen

Florentiner Plätzchen sind eine Kombination aus gehackten oder geschnittenen Nüssen, Trockenfrüchten und einem Karamellüberzug. Man könnte meinen, dass es sich um ein italienisches Gebäck handelt, aber der Ursprung ist nicht wirklich bekannt, obwohl man annimmt, dass es sich um eine französische Kreation handelt.

Das klassische Grundrezept besteht immer aus dünn geschnittenen Mandeln, Glace-Kirschen, und Sultaninen, die mit einer Mischung aus geschmolzener Butter, Mehl und Zucker bestrichen und goldgelb gebacken werden. Anschließend wird der Boden mit dunkler Schokolade überzogen. Diese Mandelplätzchen sind das perfekte Weihnachtsgebäck. Die leuchtend roten Kirschen und die Orangenschale machen diese Kekse zu einer perfekten festlichen Leckerei.

Florentiner mit Cornflakes sind eine modernere Version des Original-Rezepts

Zutaten: Wie bei vielen anderen Lieblingsrezepten verändern sich auch die Zutaten der Florentiner Kekse im Laufe der Zeit und passen sich denen an, die sie zubereiten. Florentiner mit Cornflakes zum Beispiel sind eine modernere Version des Original-Rezepts, was wir uns für unsere Florentiner Plätzchen zunutze gemacht haben. Außerdem haben wir Orangenschale und etwas Honig hinzugefügt, was diese Mandelkekse auf die nächste Stufe hebt.

Variationen:

  • Cornflakes: Wenn Sie die Idee von Cornflakes nicht mögen, nehmen Sie einfach mehr Mandeln anstelle von Cornflakes.
  • Getrocknete Früchte: Die einzige Grenze ist Ihre Fantasie. Versuchen Sie es mit getrockneten Blaubeeren, Feigen, Aprikosen, Cranberries. Achten Sie darauf, dass die Früchte nicht größer als eine Rosine geschnitten werden.
  • Mit einer tropischen Note: Versuchen Sie eine tropische Version mit Kokosflocken, Limettenschale und getrockneter Mango und tauchen Sie sie in weiße Schokolade.

Rezept für leichte und knusprige Florentiner Plätzchen

Florentiner Plätzchen Rezept - Diese weltweit beliebten Mandelkekse mit Karamell sind die Perfektion selbst

Diese knusprigen und süßen Florentiner Plätzchen sind ein beliebter Keks-Klassiker.

Ertrag: 10 Kekse
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 22 Minuten
Gesamtzeit: 32 Minuten

Zutaten:

  • 70 g gehackte Mandeln
  • 20 g 20 g Cornflakes
  • ¼ Tasse Glace-Kirschen, halbiert (5-6 Kirschen)
  • 2 Esslöffel Sultaninen (oder Rosinen)
  • ½ Teelöffel Orangenschale
  • 45 g ungesalzene Butter
  • 50 g. (¼ Tasse) weißer Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Honig (oder goldener Sirup)
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 75 g dunkle (70 %) Schokolade

Ausrüstung: Muffin-Blech mit 12 Löchern und Antihaftbeschichtung

Folgen Sie diesen Schritten für die Zubereitung

Florentiner Plätzchen sind ein beliebter Keks-Klassiker


  1. Heizen Sie den Ofen auf 180C vor. Fetten Sie die Löcher eines Muffin-Blechs mit 12 Löchern mit Butter ein und legen Sie dann in jedes Loch einen etwa 3 cm breiten Streifen Antihaft-Backpapier, wobei die Enden herausragen.
  2. Geben Sie die Mandeln, Cornflakes, Kirschen, Sultaninen und Orangenschale in eine große Schüssel und stellen Sie sie beiseite.
  3. Verrühren Sie die Butter, den Zucker, den Honig und das Mehl in einem Topf bei niedriger Hitze, bis sich der Zucker auflöst.
  4. Gießen Sie die Soße über die Mandelmischung und mischen Sie sie gut durch. Sie wird klebrig sein, aber mischen Sie weiter, bis alles bedeckt ist.
  5. Geben Sie einen großen Löffel der Mischung in die Pfanne, ohne sie anzudrücken. Das ergibt 10 Kekse.
  6. Backen Sie die Kekse 16-18 Minuten lang und wenden Sie sie nach der Hälfte der Zeit, bis sie eine goldene Farbe haben.
  7. Lassen Sie die Plätzchen in der Form vollständig abkühlen und heben Sie sie dann mit den Enden des überstehenden Backpapiers heraus.
  8. Schmelzen Sie die Schokolade und tauchen Sie die Böden der Kekse ein. Stellen Sie die Kekse dann kopfüber auf ein Tablett in den Kühlschrank, damit sie fest werden.

Florentiner vom Blech – Nützliche Tipps

Rezept für Florentiner vom Muffin-Blech - Nützliche Tipps & Tricks bei der Zubereitung

  • Fetten Sie Ihr Muffin-Blech gut ein und legen Sie dann einen dünnen Streifen Backpapier in jedes Loch, wobei die Enden herausragen. Sie können zwei Streifen verwenden, um ganz sicherzugehen.
  • Wenn Sie einen rustikalen Look bevorzugen oder sich das Einfetten und Auskleiden von Muffinförmchen sparen möchten, legen Sie einfach 2 Keks-Bleche mit Backpapier aus und geben Sie die Mischung löffelweise direkt auf das Papier. Achten Sie darauf, einen Abstand von 5 cm zu lassen, da sie sich sonst ein wenig ausbreiten können. Sobald sie aus dem Ofen kommen, drücken Sie mit einem Löffel vorsichtig das austretende Karamell zurück in die Kekse.
  • Seien Sie vorsichtig! Die Kekse sind flüssig und heiß, wenn sie aus dem Ofen kommen, also berühren Sie sie nicht. Wenn sie aus dem Ofen kommen, scheinen sie locker zu sein, aber wenn sie abkühlen, werden sie hart und kleben zusammen.

Möchten Sie sich die Feiertage noch mehr versüßen? Dann sollten Sie unbedingt diese Kokosplätzchen probieren? Tolle Rezepte, darunter auch glutenfreie und laktosefreie, finden Sie hier!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig