Herzhafte Blätterteig-Häppchen: Mit diesen Rezepten bereiten Sie schnelles Fingerfood für Ihre Party zu!

Von Katharina Müller

Vorspeisen aus Blätterteig sind eine gute Möglichkeit, Ihre nächste Veranstaltung mit süßen und herzhaften Optionen zu bereichern. Blätterteig ist eine zarte und vielseitige Zutat, die Ihren Vorspeisen Eleganz verleiht. Er hat köstliche, flockige Schichten, die knusprig und butterig sind. Die kulinarischen Kreationen, die Sie machen können, sind endlos. Blätterteig lässt sich mit einer Vielzahl von Aromen kombinieren, sodass Sie ihn leicht für Ihr kulinarisches Thema verwenden können. Für diese Blätterteig-Rezepte werden einfache Zutaten verwendet, die Sie wahrscheinlich gerade zur Hand haben und die Sie in weniger als 30 Minuten zubereiten können. Sie sind so lecker, dass Sie sicher alle diese perfekten Vorspeisen ausprobieren möchten. Schnappen Sie sich eine Packung Blätterteig und legen Sie los: Bereiten Sie die gefüllten Blätterteig-Häppchen für Ihre Party zu!

Herzhafte, vegetarische Blätterteig-Häppchen mit Tomaten und Ricotta

Herzhafte, vegetarische Blätterteig-Häppchen mit Tomaten und Ricotta

Tomaten-Häppchen mit Blätterteig sind eine blättrige, käsige Vorspeise, ein Leckerbissen zum Brunch oder ein Snack, der in nur 30 Minuten zubereitet ist. Jeder Bissen ist eine Mischung aus flockigem Blätterteig, cremigem Ricotta, italienischen Kräutern und saftigen Tomaten.

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei
  • 250 g Ricotta
  • 120 g geriebener Parmigiano-Reggiano
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel gehacktes, frisches Basilikum, plus weitere ganze Blätter zum Garnieren
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 250 g halbierte Kirsch- oder Traubentomaten
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig auf ein Schneidebrett legen und in 9 gleichmäßige Stücke schneiden. Mit einem Messer Rechtecke in jedes Stück schneiden.
  2. Ricotta, Parmigiano-Reggiano, Salz, Pfeffer, Basilikum, Knoblauchpulver und Oregano in einer Schüssel vermengen. Ein Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseitestellen.
  3. Die Blätterteig-Rechtecke mit einem Abstand von 2 cm auf das Backblech legen. Etwa 1½ Esslöffel der Käsemischung in das mittlere Rechteck jedes Blätterteigs geben und verteilen. Jedes Stück mit in Scheiben geschnittenen Tomaten belegen, die Tomaten mit Olivenöl bestreichen und die Ränder der Blätterteig-Rechtecke mit Ei bestreichen.
  4. In den Ofen schieben und 15 – 20 Minuten lang backen, bis der Teig goldgelb ist, dabei das Backblech nach der Hälfte der Zeit wenden. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Mit frischem Basilikum, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und servieren.

Rezept für gefüllte Mini-Partyhäppchen mit Käse, Schinken und Spinat

Rezept für gefüllte Mini-Partyhäppchen mit Käse, Schinken und Spinat

Dieser köstliche Blätterteig mit Schinken und Käse muss einfach auf dem Speiseplan an und nach den Feiertagen stehen. Er ist eine gute Möglichkeit, übrig gebliebenen Schinken zu verwerten, und schmeckt wie ein Gourmet-Leckerbissen! Dieses Frühstück, Mittag- oder Abendessen besteht aus einem köstlichen, buttrigen und flockigen Blätterteig, der eine Mischung aus heißem Schinken, schmelzendem Käse und frischem Spinat umhüllt. Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen und tollen Rezept für Fingerfood sind, sind Sie hier genau richtig!

Zutaten:

  • 2 Packungen Blätterteig
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 250 ml Vollmilch, Raumtemperatur
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • 500 g Schinken, gewürfelt
  • 60 g frischer Spinat
  • 200 g Käse, gerieben und geteilt
  • 1 großes Eiweiß, leicht angeschlagen

Herzhaftes Blätterteig-Fingerfood zubereiten - leckere Rezepte

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen und beiseitestellen.
  2. Die Blätterteigplatten in 10 cm große Quadrate schneiden. Im Kühlschrank beiseitestellen.
  3. Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen, Mehl und Salz hinzufügen. 1 Minute lang unter häufigem Rühren kochen. Langsam und unter ständigem Rühren die Milch einfließen lassen, bis die Masse glatt ist und kocht. Die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und die Mischung unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie einzudicken beginnt.
  4. Den Spinat hinzugeben und 1 Minute lang kochen, bis er verwelkt ist. Schinken und Käse hinzugeben und umrühren. Vom Herd nehmen und die Mischung beiseitestellen.
  5. Die Blätterteig-Quadrate gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Mit einem gehäuften Löffel der Schinken-Käse-Mischung belegen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  6. Die Ecken nach oben klappen, sodass ein kleineres Quadrat entsteht. Den Teig mit dem Ei bestreichen, sodass alle Seiten bedeckt sind.
  7. 18 – 20 Minuten backen, bis der Teig aufgebläht und golden ist.

Schnelles Fingerfood zubereiten – Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Frischkäse

Schnelles Fingerfood zubereiten - Blätterteig-Häppchen mit Lachs und Frischkäse


Diese Blätterteig-Häppchen mit geräuchertem Lachs sind eine Lieblingsvorspeise, weil sie wie eine ausgefallene Vorspeise aussehen, aber lächerlich einfach zu machen sind. Wer liebt nicht einen Snack zum Mitnehmen? Wenn Sie den Blätterteig-Snack mit Räucherlachs zubereiten, versprechen wir Ihnen, dass die Leute in Scharen kommen werden!

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig
  • 200 g aufgeschlagener Schnittlauch-Frischkäse, erweicht
  • 100 g Räucherlachs, grob gewürfelt
  • 1 Esslöffel frischer Dill plus mehr zum Garnieren

Blätterteig-Häppchen zubereiten für Ihre Party - Lachs und Frischkäse

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die flache Blätterteigplatte mit einer Gabel rundherum einstechen. In 25 gleichmäßige Quadrate schneiden.
  3. Die Quadrate in die Vertiefungen einer Mini-Muffinform drücken. Sie werden nur 24 der Stücke verwenden, da die meisten Standard-Mini-Muffinformen 24 Fächer haben. Beiseitestellen.
  4. Den Frischkäse, den Räucherlachs und den Dill in eine mittelgroße Schüssel geben. Umrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Füllung gleichmäßig auf die 24 Förmchen verteilen.
  5. 12 – 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind und der Frischkäse leicht zu bräunen beginnt. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen.
    Auf einer Servierplatte anrichten und nach Belieben mit mehr Dill garnieren.

Rezepte für gefüllte Blätterteig-Häppchen


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig