Bauerntopf Rezept mit Hackfleisch, vegetarisch oder nach griechischer Art: Sie haben die Qual der Wahl!

von Anne Seidel
Werbung

Nicht ohne Grund sind One Pot Gerichte so beliebt: Eintöpfe sind perfekt, wenn es mal schnell gehen, aber dennoch nahrhaft und sättigend sein soll. Hätten Sie vielleicht Lust auf einen leckeren Bauerntopf, für den Sie unter anderem auch all das herbstliche Saisongemüse nutzen können? Dann lesen Sie weiter, denn wir haben sowohl das klassische Rezept für Sie als auch einige Variationen, darunter eine vegetarische Variante. Ein Gericht, das Sie perfekt aufwärmen wird!

Was kommt in den Eintopf?

Bauerntopf selber machen mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

Werbung

So wie auch jedes andere Rezept, hat man natürlich das Recht, mit den Zutaten zu spielen und sie auszutauschen oder einige wegzulassen. Doch das Original enthält in jedem Fall Kartoffeln, Hackfleisch (vom Rind) und Paprika. Hinzu kommen leckere Gewürze und weitere Zutaten zum Verfeinern. So bereiten Sie einen klassischen Bauerntopf zu:

Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln

Gemüsetopf selber machen für die Familie im Herbst

Weihnachtsessen Rezepte wie lange Ente braten im Ofen
EINFACHE REZEPTE

Ente braten im Ofen: Die besten Rezepte für knusprige Entenbrust oder Entenkeule für ein edles Abendessen!

Ob eine ganze Ente, knusprige Entenbrust mit Pflaumensauce oder Entenkeule aus dem Ofen - wir zeigen Ihnen, wie Sie die perfekte Ente braten!

Lecker, schnell und einfach – das klassische Bauerntopf Rezept mit Hackfleisch ist auch für Kochanfänger bestens geeignet und kann bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Zum Gericht mit Kartoffel schmeckt frisch gebackenes Brot als Beilage einfach wunderbar.

Bauerntopf selber machen für 4 Portionen:

  • 800 g Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
  • 500 g Rinderhack
  • 3 rote Paprikaschoten, gewürfelt
  • 400 g Tomaten, gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Rotweinessig
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Paprikapulver
  • 3 Esslöffel frische Petersilie, gehackt
  • Pfeffer und Salz

Rinderhackfleisch für den Eintopf verwenden

Werbung

Braten Sie in einem großen Topf das Hack im Olivenöl an und geben Sie anschließend die Zwiebel, Knoblauch und Paprika dazu. Nach kurzer Zeit geben Sie das Tomatenmark hinzu, braten noch ein wenig weiter und löschen alles mit dem Essig ab. Geben Sie nun noch die restlichen Zutaten mit in den Topf und schmecken Sie mit Pfeffer und Salz ab, woraufhin Sie den Bauerntopf etwa 30 Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls würzen Sie noch einmal nach.

Ohne Paprika Eintopf kochen

Nicht jeder ist ein Fan von Paprikaschoten und wer lieber darauf verzichten möchte, kann natürlich den Bauerntopf ohne Paprika zubereiten, indem Sie sie einfach weglassen. Jedoch haben Sie auch die Möglichkeit, diese Süße durch anderes Gemüse zu ersetzen. Möhren eignen sich beispielsweise sehr gut. Wie wir bereits erwähnt haben, lassen sich alle Zutaten variieren und ersetzen, sodass Sie hier freie Wahl haben.

Bauerntopf vegetarisch zubereiten mit Linsen

Vegetarischer Bauerntopf mit Linsen, Möhre und Kartoffeln

Auch, wenn Sie auf Fleisch verzichten möchten, können Sie Eintopfgerichte zubereiten, ohne ihr sättigende Eigenschaft zu verlieren. Denn dafür sorgen unter anderem die Kartoffeln. Probieren Sie dieses Bauerntopf Rezept:

  • 3 mittelgroße Kartoffeln, geschält und in große Stücke geschnitten
  • 1 mittelgroße Möhre, geputzt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Paprika
  • 3 EL Linsen (gerne auch rote), gekocht und abgetropft
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 EL gehackte Tomaten
  • Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, optional: italienische Kräuter, Chili

Erhitzen Sie etwas Öl in einem Topf und braten Sie darin kurz die mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und eventuell anderen Gewürzen gewürzten Möhre und Kartoffeln an. Löschen Sie alles mit der Gemüsebrühe ab und bringen Sie das Gemüse anschließend erneut für 15 Minuten zum Kochen. Geben Sie dann die Paprika, Tomatenmark und Linsen dazu und würzen Sie bei Bedarf nach. Zum Andicken können Sie gegebenenfalls ein Gemisch aus Wasser und Speisestärke verwenden.

Rezept nach griechischer Art mit Feta

Fetakäse für ein Rezept nach griechischer Art

Lust auf etwas Mediterranes? Dann ist ein griechischer Bauerntopf genau das Richtige für Sie. Feta, Kidneybohnen und Thymian sorgen für ein einzigartigen Geschmack, von dem Sie nicht genug bekommen werden.

Eintopf Rezept für 4 bis 5 Portionen:

  • 800 g Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
  • 400 g Rinderhack
  • 300 g Schweinehack
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 100 g Schafskäse
  • 370 ml Dose Tomatenpaprika, in große Würfel
  • 5 bis 6 schwarze Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 1 Dose Mais
  • 425 g Kidneybohnen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL frischer Thymian, gehackt
  • 2 EL frischer Schnittlauch, gehackt
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Griechischer Bauerntopf mit Kidneybohnen, Feta und Thymian

wie man mit einfachen zutaten und erschwinglichen lebensmitteln günstig kochen kann
EINFACHE REZEPTE

Wie Sie günstig kochen und leckere Gerichte zubereiten können - Preiswerte Rezepte für kleines Budget

Wenn Sie Rezepte unter 5 Euro pro Portion zubereiten oder allgemein günstig kochen möchten, finden Sie hier tolle Ideen für köstliche Gerichte

Erhitzen Sie einen Bratentopf auf dem Herd und darin das Öl. Braten Sie das Hackfleisch gut an, woraufhin Sie Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. Fügen Sie anschließend die Kartoffeln und restliche Gemüse und den Thymian hinzu und würzen Sie. Löschen Sie alles mit der Brühe ab und kochen Sie etwa eine halbe Stunden. Nun können Sie den zerbröselten Feta unterrühren und eventuell nachwürzen.

Tipp: Servieren Sie jede Portion mit einem Klecks griechischen Joghurt!

Deftig mit Würstchen statt Hack

Bratwurst oder Knackwurst statt Hack für das Eintopfgericht

Für einen deftigen Bauerntopf mit Würstchen können Sie jedes beliebige Rezept der oben erwähnten wählen und einfach das Hackfleisch durch die Würste ersetzen – ganz nach Belieben durch Wiener oder Bockwürste, Knackwürste oder Bratwürste oder sogar eine Kombi aus mehreren Sorten. Diese Variante bekommt ein anderes Aroma und ist vor allem bei Kindern sehr beliebt. Gerne können Sie das Gemüse variieren, indem Sie Saisongemüse wählen. So sind Frühlingszwiebeln oder Kohlrabi beispielsweise eine leckere Option. Verfeinern Sie den Eintopf nach Belieben mit gebratenem Speck.

Bauerntopf mit Würstchen und Gemüse für die Kinder

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.