Backen zu Ostern mit Kindern: 7 leckere Rezepte für Muffins, Plätzchen und Osterkuchen

Ostern rückt näher und besonders die Kinder freuen sich sehr auf die kommenden Festtage. Verwöhnen Sie die Familie zum festlichen Anlass mit köstlichem Gebäck. Wir haben leckere Rezepte für Muffins, Plätzchen und Osterkuchen zusammengestellt, die das Backen zu Ostern mit Kindern zu einem Kinderspiel machen. Wenn alle bei der Zubereitung mithelfen, dann kommt garantiert die richtige Stimmung auf. Die selbstgemachten Köstlichkeiten eignen sich auch prima als Geschenk für die Großeltern zum Beispiel.

Backen zu Ostern mit Kindern: Hasenpfote-Kekse

Ostern backen mit Kindern Ideen für Kekse selber zubereiten

Das erste Rezept eignet sich prima für alle, die gerne zu Ostern backen und Ideen für leckere Plätzchen oder Kekse suchen. Das Rezept ist perfekt für Familien mit Kleinkindern, die natürlich am Backen teilnehmen dürfen. Das Gebäck ist nicht nur optisch ein Genuss, sondern punktet auch mit einem milden Vanillegeschmack, der der ganzen Familie ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.

Zutaten für 25 Stück:

  • 100 g Butter, weich
  • 100 g Braunzucker
  • 1 Ei, groß
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 275 g Mehl, gesiebt

Für die Creme:

  • 1 Eiweiß
  • 125 g Puderzucker, gesiebt
  • rosa Lebensmittelfarbe (optional)

Schlagen Sie in einer großen Schüssel die Butter und den Braunzucker schaumig, fügen Sie dann das bereits zerschlagene Ei und das Vanillepulver hinzu und verrühren Sie die Creme. Geben Sie anschließend das Mehl hinzu und verarbeiten Sie das Ganze mit dem Knethaken zu einem glatten Teig. Wickeln Sie den Teig in Folie ein und lassen Sie ihn bei Raumtemperatur 30 Minuten ruhen. Formen Sie dann daraus 20 Kugeln, jede Kugel sollte um die 25 g wiegen. Für jeden Keks benötigen Sie zwei Kugeln, um daraus die Hasenpfote zu formen. Am besten legen Sie das Backblech mit Backfolie aus und formen dann die Hasenpfoten. Legen Sie die erste Kugel auf das Backblech, teilen Sie dann die zweite in drei kleinere Kugeln auf und ordnen Sie sie ohne Abstand um die große Kugel an. Drücken Sie anschließend die Kugeln mit der Hand platt, so dass sie um die 0,5 cm dick werden. Decken Sie dann die Kekse mit Folie ab und lassen Sie sie weitere 30 Minuten, diesmal im Kühlschrank, ruhen. Backen Sie sie anschließend 30 Minuten im auf 160° Celsius vorgeheizten Ofen. Die Kekse sind fertig, wenn Sie goldbraun werden. Verrühren Sie in der Zwischenzeit die Zutaten für die Creme und dekorieren Sie die Kekse damit. Lassen Sie die Kekse dann 5-10 Minuten im heißen Ofen stehen. Verstauen Sie die fertigen Kekse in einer luftdichten Dose.

Backen zu Ostern mit Kindern: Blumenkekse mit Konfitüre

Blumen-Plätzchen zu Ostern mit den Kindern backen Rezept

Sie möchten zu Ostern backen, aber es fehlt Ihnen an Ideen? Überraschen Sie die Familie mit leckeren Blumenkeksen mit fruchtiger Füllung. Gerade zu Ostern gehören sie zu den absoluten Favouriten unter den Plätzchen, denn Sie sind nicht nur treue Begleiter zum Kaffee am Nachmittag, sondern auch ein schönes essbares Geschenk zu Ostern.

Zutaten für 30 Stück:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1/2 TL koscheres Salz
  • 125 g Butter, ungesalzen
  • 1 Eigelb
  • 2 TL Milch
  • Puderzucker zur Deko
  • Himbeer-Konfitüre und Zitronen-Gelee

Blumenkekse mit Konfitüre Füllung Rezepte für Ostrgebäck

Was ist gerade in?

Immunsystem aufbauen und die Immunität Definition verstehen – Ein Überblick

Schnittlauch Wirkung Gesundheit Kräuterbutter welche Kräuter verwenden_200330102827

Ist Schnittlauch gesund? – Inhaltsstoffe und Wirkung auf die Gesundheit im Überblick!

Mental fit bleiben: Nützliche Tipps gegen Lagerkoller in Coronazeiten

Schneiden Sie zuerst die Butter in kleine Stücke. Geben Sie dann das Mehl, den Zucker und das Salz in eine Schüssel und verrühren Sie die Zutaten gut miteinander. Geben Sie die Butter dazu und verrühren Sie die Masse solange, bis sie nassem Sand ähnelt. Erst dann geben Sie das Eigelb dazu und verkneten das Ganze mit dem Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig. Rollen Sie den Teig auf einer bemehlte Arbeitsfläche aus und stechen Sie mit einer Ausstechform 30 Blumen aus. Wickeln Sie dann die Kekse mit Folie ein und stellen Sie sie 1 Stunde kalt. Backen Sie dann die Kekse im vorgeheizten Ofen auf 160° Celsius mit Umluft, bis sie goldbraun werden. Zur Sicherheit können Sie eine Zahnstocherprobe machen. Kochen Sie die Konfitüre und das Gelee in separaten Töpfen kurz auf und füllen Sie die Blumenkekse damit.

Ostern backen als Geschenk: Rezept für Osterkuchen mit Schokoeiern

Ostern backen als Geschenk Ideen für echte Genießer


Der Osterkuchen ist vom Ostermenü nicht mehr wegzudenken. Das nächste Rezept ist ideal für die Frühstückstafel rund um die Feiertage. Die kunterbunten Ostereier aus Schokolade sorgen garantiert für gute Laune und versüßen den Tag.

Zutaten für 24 Portionen:

  • 175 g Mehl, gesiebt
  • 175 g geröstete Erdnüsse, gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL koscheres Salz
  • 175 g Braunzucker
  • 50 g Butter, ungesalzen und weich
  • 220 g Erdnusscreme, creamy
  • 2 TL Vanillepulver
  • 2 große Eier
  • 200 g Mini-Schokoeier mit Erdnusscreme-Füllung
  • eine Handvoll Schokoraspeln

Legen Sie als erstes ein 30 cm langes und 22 cm breites Backblech mit Backpapier aus. Vermengen Sie das Mehl mit den Erdnüssen, dem Backpulver und dem Salz. Schlagen Sie in einer Schüssel die Butter und den Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts steif. Rühren Sie die Erdnusscreme, das Vanillepulver und die Eier unter, bis eine glatte Masse entsteht. Sieben Sie den Mehl-Mix portionsweise darüber und heben Sie ihn unter. Geben Sie dann 100 g Schokoeier und die Hälfte der Schokoraspeln dazu und rühren Sie sie unter. Verteilen Sie die leicht klebrige Masse auf das Backblech und dekorieren Sie den Osterkuchen mit den restlichen Schokoeiern. Backen Sie den Osterkuchen  25 Minuten bei 160° mit Umluft.

Backen zu Ostern mit Kindern: Osterei-Muffins

Muffins zu Ostern backen Rezept mit Schoko-Eiern

Was ist gerade in?

Mundschutz Maske mit Filter selber machen: Welche Haushaltssachen eignen sich am besten für eine Atemmaske?

Händewaschen Trockene Hände Hautpflege Tipps

Trockene Hände nach ständigem Händewaschen – 7 Hautpflege Tipps im Überblick!

vegane Proteinquellen Proteinmangel bei Veganern wieviel Protein am Tag

Vegane Proteinquellen – Tipps für eine ausgewogene und proteinreiche vegane Ernährung!

Zu Ostern ist nicht nur die festliche Tafel kunterbunt, auch diese Osterei-Muffins leuchten in fröhlichen Frühlingsfarben. Mit hübscher Deko aus Vanillecreme und bunten Schokoeiern sind die kleinen Kuchen im Handumdrehen gemacht. Wenn Sie diese Muffins für Ostern backen möchten, dann brauchen Sie folgende Zutaten:

Für die Muffins:

  • 3 große Eier, schaumig geschlagen
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Fett pflanzlicher Herkunft, zum Beispiel Sonnenblumenöl
  • 3/4 Tasse Sauerrahm
  • 1 TL Vanillepulver oder 1 Packung Vanillin-Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g Mehl
  • 100 g Braunzucker

Für die Creme:

  • 1/2 Tasse Butter, ungesalzen und weich
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Vanillin-Zucker
  • 1/8 TL Salz
  • 1/4 TL Zimt, gemahlen
  • 3 Tassen Puderzucker
  • Für die Deko zusätzlich eine Handvoll Kokosraspeln
  • 1 Packung Schoko-Ostereier

Muffins mit Schokolade und Ostereiern zubereiten


Rühren Sie zuerst den Zitronensaft tropfenweise in die Milch ein und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen. Rühren Sie in der Zwischenzeit Fett, Vanillepulver, Salz und Braunzucker mit den Schneebesen des Handmixers schaumig. Rühren Sie die Eier nacheinander unter. Vermengen Sie in einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver und rühren Sie sie abwechselnd mit dem Sauerrahm und der Zitronenmilch unter. Fetten Sie Muffinförmchen ein und füllen Sie sie zu 3/4 mit dem Teig. Backen Sie die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180° Celsius ohne Umluft ca. 17-20 Minuten. Nehmen Sie sie dann aus dem Ofen und lassen Sie die Muffins 10 Minuten abkühlen. Verteilen Sie die Kokosraspeln auf einer beschichteten Pfanne und rösten Sie sie auf mittlere Hitze unter ständigem Rühren an, bis sie gelblich werden. Nehmen Sie sie dann aus der Pfanne, legen Sie die Arbeitsfläche mit Backpapier aus und verteilen Sie sie darauf. Lassen Sie sie abkühlen. Vermengen Sie in der Zwischenzeit alle Zutaten für die Creme in einer Schüssel und rühren Sie sie schaumig. Verzieren Sie die ausgekühlten Muffins mit der Creme, den Kokosraspeln und den Schokoeiern. Wenn Sie die Muffins zu Ostern backen, können Sie sie auch als Geschenk verpacken und an Freunde bzw. Familie verschenken.

Backen zu Ostern mit Kindern: Rezept für Hefehasen

Ostern backen Geschenk Ideen für Osterhasen aus Hefeteig

Was ist gerade in?
Coronavirus überlebt bis zu 3 Tage auf Edelstahl

So lange überlebt das Coronavirus auf verschiedenen Oberflächen

Basteln Frühling DIY Gartendeko Ideen mit Blumen

Basteln Frühling – 25+ schnelle und einfache Bastelideen für Erwachsene!

Ostereier gestalten im Kindergarten mit Blumen und Schmetterlingen aus Papier

Sie möchten Ostereier gestalten im Kindergarten? Diese 6 einfachen Ideen werden den Kindern Spaß machen!

Backen zu Ostern mit Kindern macht besonders viel Spaß, wenn das Rezept einfach ist. So können selbst Kleinkinder mithelfen und die Freude auf das Gebäck ist dann natürlich doppelt so groß. Wenn Sie also zu Ostern backen und nach Ideen suchen, dann bieten sich diese niedlichen Hefehasen an. Hier sind die notwendigen Zutaten im Überblick:

  • 250 g backstarkes Mehl, gesiebt
  • 1 Packung Trockenhefe (7 g)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Braunzucker
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • 1 Ei, geschlagen
  • 1 TL Honig
  • 3 TL Kokosraspel

Ostergebäck Rezepte zum Backen mit Kindern

Vermengen Sie zuerst das Mehl mit der Trockenhefe und dem Zucker in einer Schüssel. Formen Sie eine Kuhle in der Mitte und geben Sie das Olivenöl, sowie 150 ml lauwarmes Wasser hinein. Verkneten Sie die Masse mit den Händen zu einem glatten Teig. Formen Sie den Teig zu einer Kugel und geben Sie ihn in eine Schüssel. Decken Sie ihn mit Frischhaltefolie und einem sauberen Tuch ab und lassen Sie den Teig eineinhalb Stunden gehen. Nehmen Sie ihn dann heraus und teilen Sie ihn in sechs gleich große Kugeln auf. Rollen Sie jede von diesen sechs Kugeln zu einer 35 cm langen Schlange. Schneiden Sie vom einen Ende der jeweiligen Schlange ein 1-cm langes Stück ab und formen Sie eine Kugel daraus. Legen Sie dann die Schlange so auf ein Backblech, dass sie eine U-Form bildet. Verschlingen Sie die beiden Schlangenenden 2 Mal miteinander und formen Sie anschließend mit den Händen die Hasenohren. Legen Sie anschließend die übriggebliebene Kugel als Hasenschwanz in das Loch und bepinseln Sie den fertigen Hefehasen mit Olivenöl. Formen Sie auch die restlichen 5 Stücke zu Osterhasen-Silhouetten und decken Sie sie dann mit Frischhaltefolie ab. Lassen Sie die Osterhasen 45 Minuten gehen, bis sich das Volumen des Gebäcks verdoppelt hat. Backen Sie anschließend die Hefehasen im vorgeheizten Ofen bei 160° mit Umluft ca. 35 Minuten, bis sie goldbraun werden. Nehmen Sie die Hefehasen aus dem Ofen, bepinseln Sie die Schwänze mit Honig und bestreuen Sie sie mit den Kokosraspeln.

Mit den Kindern zu Ostern backen: Ideen für Kuchen in Eierschale

Ostern backen Ideen für Familien mit Kindern Kekse in Eierschalen

Was ist gerade in?
veganes Abendessen Tofu Rezepte einfach

Veganes Abendessen: 8 Schnelle und gesunde Rezeptideen im Überblick!

Küche in Grau Matt und offene Regale für eine moderne Optik

Minimalistische Küche in Grau Matt, kombiniert mit natürlichen Materialien für die Einrichtung

Vegane Ernährung gesund Vorteile Veganismus Gründe

Vegane Ernährung: Was ist das, welche Vorteile hat sie und alles, was Sie wissen sollten!

Wenn Sie ein Geschenk zu Ostern backen möchten, dann bietet sich das nächste Rezept. Es ist perfekt für alle, die den Enkelkindern oder den Neffen eine leckere Überraschung zu Ostern mitbringen möchten und für alle, die einen Osterbrunch für die ganze Familie planen. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Braunzucker
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier, mittelgroß
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 14 leere Eierschalen, bzw. ausgepustete Eier
  • Lebensmittelfarben: Pink, Grün, Gelb

Stechen Sie mit einem Messer oder mit einem Korkenzieher ein breites Loch in jedes Ei und leeren Sie sie. Spülen Sie anschließend die leeren Eierschalen gründlich mit Wasser aus. Die Eierschalen dann mit dem Loch nach oben in eine Muffinform stellen. Vermengen Sie alle trockenen Zutaten für den Teig: Das Mehl, den Braunzucker, das Vanillepulver, das Salz und das Backpulver. Schlagen Sie dann in einer anderen Schüssel die Milch, das Sonnenblumenöl und die drei Eier mit den Schneebesen des Handmixers schaumig. Verteilen Sie die Eiermasse zu gleichen Teilen in drei Schüssel, lösen Sie in der ersten Schüssel die pinke, in der zweiten die grüne und in der dritten die gelbe Lebensmittelfarbe auf. Dann verteilen Sie den trockenen Mehl-Mix auf die drei Schüsseln und verquirlen ihn mit den Schneebesen zu einem glatten Teig. Füllen Sie den grünen Teig in einen Spritzbeutel und füllen Sie damit ein Drittel der Eierschalen. Füllen Sie die restlichen Eierschalen mit dem gelben und dem pinken Teig. Backen Sie die Osterei-Muffins 30 Minuten bei 180° ohne Umluft.

Rübli Muffins für Ostern backen

Rüben Muffins mit den Kindern zu Ostern backen Rezept

Die nächsten Rübli Muffins sind eine leckere Überraschung zu Ostern, die Ihnen garantiert Komplimente ernten wird. Die Kinder werden mit Sicherheit viel Spaß haben, bei der Zubereitung der Muffins zu helfen. Sie benötigen folgende Zutaten:

Für die Muffins:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Braunzucker
  • 200 g Möhren, fein geraspelt
  • 3 große Eier, schaumig gerührt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/3 Zimt
  • 1 Tasse Milch
  • 2-3 TL Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Pflanzenfett, zum Beispiel Sonnenblumenöl
  • 3/4 Tasse Sauerrahm
  • 1 TL Vanillepulver oder 1 Packung Vanillin-Zucker
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl

Für die Deko:

  • 100 g Schlagsahne
  • 50 g Butter
  • 1 TL kosheres Salz
  • 100 g Braunzucker
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • orangenfarbene Marzipan-Rohmasse
  • 12 Schoko Oreo Kekse
  • Minzblätter

Vermengen Sie zuerst alle trockene Zutaten für die Muffins, geben Sie das Sonnenblumenöl und dann die Eier nach und nach dazu und verquirlen Sie die Mehlmasse zu einem glatten Teig. Rühren Sie am Ende die geraspelten Möhren unter. Füllen Sie eine Muffinform mit dem Teig und backen Sie die Muffins ca. 20-25 Minuten bei 160° Umluft. Vermengen Sie in der Zwischenzeit die Zutaten für die Creme und schlagen Sie sie schaumig. Verzieren Sie die ausgekühlten Muffins mit der Creme und den zerbröselten Oreo Keksen. Formen Sie aus dem orangen Marzipan Möhren und stecken Sie sie in die Mitte der Muffins. Dekorieren Sie die Marzipan-Möhren mit den Minzblättern.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN