Schimmel aus Holz entfernen – Welche Hausmittel wirken und warum Sie beim Befall schnell handeln sollten

Von Charlie Meier

Wenn Sie sowohl Ihre Gesundheit als auch die Holzoberflächen in Ihrem Zuhause schützen möchten, sollten Sie Schimmel aus Holz entfernen. Vorausgesetzt, der Schimmelbefall hat sich nicht weit und breit ausgebreitet, können Sie ihn mit einigen Hausmitteln und einfachen Schritten beseitigen. Darüber hinaus ist es wichtig, bei Schimmelpilz schnell zu handeln, um nicht zuzulassen, dass er die betroffenen Bereiche und Materialien ruiniert. Hier sind einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen können, Sporen abzutöten und Ihre Möbel sowie Ihr Zuhause aufzufrischen.

Wie Sie unansehnlichen Schimmel aus Holz entfernen können

tricks gegen schimmel anwenden und haushaltsmittel wie borax zur effektiven schimmelentfernung einsetzen

Schimmelpilz ist sowohl unansehnlich als auch gesundheitsgefährdend. Ein derartiger Pilzbefall im Außenbereich oder in Innenräumen auf Möbeln, Fußböden oder Terrassendielen kann das Holz möglicherweise zerstören. Es ist zwingend erforderlich, Maßnahmen zu ergreifen, sobald Sie Anzeichen von Schimmel bemerken. Sobald das Holz schimmelfrei ist, sollten Sie auch vorbeugende Maßnahmen, um es in Zukunft vor Schimmel zu schützen. Dies ist ein poröses Material, daher kann es schwierig sein, Schimmelpilz zu entfernen. Aber Sie können eine Reihe wirksamer Produkte und Techniken verwenden, um es zu töten.

starker pilzbefall an einer ecke im zimmer und schimmel aus holz entfernen mit essig oder reinigungsmitteln

Schimmelpilzwachstum äußert sich in schwarzen Flecken, grünen Streifen oder weißen Verfärbungen auf Holz. Wenn Sie solche Probleme bemerken, ist es wichtig, sofort Maßnahmen zu ergreifen. Innen- und Außenbereiche können Hunderte von Schimmelpilzarten beherbergen. Während viele Schimmelpilze harmlos sind, können einige für Ihre Gesundheit gefährlich sein, insbesondere wenn sie in Ihren Wohnräumen vorhanden sind.

Schimmelpilz erkennen und Schutzkleidung tragen

durch feuchtigkeit entstandenen schimmel aus holz entfernen und fenster mit geeigneten mitteln behandeln

Es gibt ein paar DIY-Methoden zur Schimmelentfernung, mit denen Sie Zeit und Geld sparen können. Darüber hinaus müssen Sie nicht unbedingt einen Fachmann beauftragen, wenn Sie Schimmel aus Holz entfernen möchten. Zunächst sollten Sie sich jedoch über die verschiedenen Arten von Schimmelpilzen im Klaren sein. Ob Weißschimmel, Schwarzschimmel oder Schimmelpilzsporen, alles davon ist schädlich. Es gibt vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Holz in Ihrem Wohnumfeld vor Pilzbefall zu schützen. Bevor Sie beginnen, können Sie dementsprechend lernen, wie Sie den Schimmel erkennen. Finden Sie als Nächstes heraus, wie Sie diesen beseitigen. Holzoberflächen mit Schimmelbefall unterscheiden sich von Beton oder Stoffen. Hier erfahren Sie das Wichtigste, um Problemen durch schimmeliges Holz vorzubeugen.

staubsauger und schutzkleidung wie gummihandschuhe und schutzmaske bei schimmelentfernung benutzen


Der erste Schritt ist das Tragen von Schutzkleidung. Beim Entfernen von Schimmel aus Holz bieten Gummihandschuhe, eine Gesichtsmaske, alte Kleidung und eine Schutzbrille den besten Schutz. Sie können auch einen Staubsauger verwenden, um die oberste Schicht damit zu entfernen. Ein starker Schlauch kann dabei nützlich sein, während ein HEPA-Filter den ausgesaugten Schimmelpilz festhält. Dies schützt Sie vor Allergenen und entfernt gleichzeitig den Oberflächenschimmel.

Produkte und Hausmittel zum Entfernen von Schimmel aus Holz

reinigungsmittel und schutz zur behandlung von holzoberflächen in wohnräumen gegen schimmelbefall

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Holz von Schimmel zu befreien. Sie können entweder umweltfreundliche und natürliche Produkte oder chemische Reinigungsmittel verwenden. Darüber hinaus eignen sich bestimmte Wirkstoffe für unterschiedliche Holzarten. Dies hängt vor allem davon ab, ob das Holz gestrichen oder gebeizt wurde, wodurch es nicht porös wird. Wenn es unbemalt und gebeizt ist, kann das Material entsprechend porös werden und für Schimmel anfälliger sein. Auf nicht porösem Holz bleibt Schimmel auf der Oberfläche, aber auf porösem Holz befinden sich die Wurzeln im Holz. Hier sind die gängigsten Reinigungsmittel, die Sie anwenden könnten:

holzbrett mit reinigungsmittel behandeln und schimmel aus holz entfernen durch schrubben mit zahnbürste


  • Ein überraschend wirkendes Mittel auf Alkoholbasis ist Wodka. Das mag seltsam klingen, aber diese Art von Alkohol ist bei der Abtötung vom Schimmelpilz auf lackiertem oder gebeiztem Holz sehr effektiv. Außerdem desinfiziert es die Oberfläche.
  • Eine weitere Möglichkeit wäre die Verwendung von Natron. Dieses weiße Haushaltspulver wirkt jedoch nur auf behandeltem, nicht porösem Holz. Es tötet Schimmel ab und verhindert neues Wachstum. Mischen Sie es aber immer mit Wasser. Andernfalls könnte es poröses Holz beschädigen und das Problem verschlimmern.
  • Destillierter weißer Essig kann ebenfalls Schimmel auf den meisten Holzoberflächen entfernen. Es dringt in das Holz ein und tötet den Schimmel an den Wurzeln ab.
  • Wenn Sie flüssiges Geschirrspülmittel mit warmem Wasser mischen, tötet diese Reinigungslösung Schimmel auf lackiertem oder gebeiztem Holz effektiv ab.
  • Wasserstoffperoxid hat antimykotische, antivirale und antibakterielle Eigenschaften, wodurch es Schimmelpilze auf porösen Oberflächen wie Holz sehr effektiv ist.

So können Sie mit Tricks Schimmel aus Holz entfernen

von schimmelpilz betroffene stellen an fenstern im außenbereich mit scheuerbürste behandeln und reinigen

Wenn Sie es mit leichtem Schimmel auf lackierten oder gebeizten Holzmöbeln zu tun haben, befindet sich der Befall wahrscheinlich nur auf der Oberfläche. Sie können diesen entfernen, indem Sie Fensterrahmen oder Möbel in direktes Sonnenlicht stellen. Sie können dies jedoch auch mit destilliertem weißen Essig, Geschirrspülmittel, Backpulver oder Wodka reinigen. Beginnen Sie damit, lose Sporen mit dem weichen Bürstenaufsatz Ihres Staubsaugers abzusaugen. Verwenden Sie dann eine der folgenden Methoden.

Sonnenlicht gegen Schimmelpilz auf Möbeln

stilvoll eingerichtetes schlafzimmer im mediterranen stil mit holzmöbeln

Eine effektive Möglichkeit, leichten Schimmel und muffige Gerüche von Holzmöbeln zu entfernen, besteht darin, sie draußen in direktem Sonnenlicht zu platzieren. Schimmelpilzsporen gedeihen dort, wo es Feuchtigkeit, hohe Luftfeuchtigkeit und Dunkelheit gibt. Daher sind Sonnenlicht und frische Luft ein wirksames Mittel, um Schimmelpilz abzutöten. Bringen Sie die Möbel frühmorgens ins Freie und stellen Sie sie vor Sonnenuntergang wieder hinein. Sie können dies bei Bedarf für ein oder zwei weitere Tage wiederholen. Denken Sie nur daran, die Wettervorhersage zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Holzgegenstände nicht von einem Regenguss nass werden. Für noch bessere Ergebnisse sprühen Sie die Möbel morgens, wenn Sie sie nach draußen stellen, leicht mit einer Lösung aus destilliertem weißem Essig und Wasser ein.

Spülmittel oder Essig bei Pilzbefall

kleine sprühflasche mit spülmittel oder destilliertem weißen essig füllen und schimmel aus holz entfernen

Mischen Sie einen großzügigen Spritzer Spülmittel in einen Eimer mit warmem Wasser. Schrubben Sie den betroffenen Bereich vorsichtig mit einer Bürste mit weichen Borsten. Wenn Sie mit der Reinigung fertig sind, wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch ab, um sie abzuspülen. Wenn Sie den Schimmel entfernt haben, können Sie die Oberfläche mit einem trockenen Lappen abwischen. Sollte es immer noch auf den Möbeln geben, müssen Sie möglicherweise den Vorgang wiederholen. Darüber hinaus können Sie destillierten weißen Essig in eine Sprühflasche geben und die befallenen Holzoberflächen gründlich damit besprühen ein. Lassen Sie das Zeug eine Stunde lang einwirken und wischen Sie die Oberfläche dann mit einem sauberen, feuchten Tuch ab.

Mit Wodka oder Backpulver Schimmel aus Holz entfernen

essigreiniger für holzböden gegen schimmelbildung anwenden und schimmelfreies zuhause pflegen

Füllen Sie eine Sprühflasche mit billigem Wodka und tragen Sie den Alkohol auf die betroffene Oberfläche auf. Lassen Sie ihn etwa 10 Minuten einwirken und schrubben Sie den Schimmel dann mit einem Schwamm weg. Idealerweise stellen Sie Möbelstücke oder andere Gegenstände nach draußen, um sie in direktem Sonnenlicht zu trocknen, oder öffnen Sie die Fenster, um den Raum zu lüften. Dadurch trocknen die Holzmöbel so schnell wie möglich. Ansonsten können Sie eine Tasse Backpulver mit 3 Litern Wasser in einem Eimer mischen. Tragen Sie dann die Lösung mit einem Lappen auf und schrubben Sie, bis der Schimmel verschwunden ist. Wischen Sie als Nächstes die Möbel mit einem sauberen Tuch ab, um überschüssige Lösung zu entfernen. Lassen Sie die Möbel am besten in der Sonne trocknen. Sobald das Holz vollständig trocken ist, können Sie ein paar Tropfen Leinöl auf ein sauberes Leinentuch geben und die Oberfläche polieren.

Tipps zur Schimmelentfernung aus Holzböden oder Decken

sich auf der decke entwickelndes schimmel aus holz entfernen und gesundheitliche gefahr verhindern

Wenn Sie Oberflächenschimmel auf Ihrem Holzboden oder Ihrer Holzdecke haben, müssen Sie als Erstes die Quelle lokalisieren und beseitigen. Sie sollten dann auch alle Einrichtungsgegenstände aus dem Bereich entfernen. Dies ermöglicht eine visuelle Inspektion, womit Sie den gesamten betroffenen Bereich identifizieren können. Verwenden Sie als Nächstes eine Sprühflasche, die halb mit Essig und halb mit Spülmittel und Wasser gefüllt ist. Besprühen Sie die betroffene Stelle und lassen Sie diese 10 Minuten lang einwirken, bevor Sie den Schimmel wegwischen. Verwenden Sie nach dem Entfernen der Form ein sauberes, feuchtes Tuch, um die verbleibende Reinigungslösung abzuwischen.

mehr sonnenlicht und luft in wohnräumen lassen und schimmelbildung verhindern

Sobald der Boden vollständig trocken ist, können Sie den Raum wieder nutzen. Es ist jedoch empfehlenswert, den Bereich alle paar Wochen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der Schimmel nicht zurückgekehrt ist. Sie können versuchen, Wasserstoffperoxid oder eine starke professionelle chemische Reinigungslösung zu verwenden, wenn sich der Schimmelpilz ausgebreitet hat. Tragen Sie das Mittel auf das betroffene Holz auf und lassen Sie es einige Minuten einwirken, bevor Sie den Schimmel mit einer Bürste mit steifen Borsten entfernen. Die effektivste Methode, Schimmelbildung auf Holz zu verhindern, ist das Trocknen der Holzoberfläche. Dazu müssen Sie nasse Stellen so schnell wie möglich trocknen. Es ist auch wichtig, die Luftfeuchtigkeit und den Feuchtigkeitsgehalt Ihres Hauses zu kontrollieren. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit unter 60 Prozent.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig